Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Mai 2006
Auf dieser DVD finden sie 50 professionelle Workshops zwischen 2 und 20 Minuten Länge.

Sie decken die verschiedensten Sparten ab (siehe Liste unten) und sind für Photoshop CS und CS2. Einige lassen sich auch auf älteren Version nachempfinden.

Anhand der sich auch auf der DVD befindlichen Bilder und Fonts können selbst Photoshopanfänger alles 1:1 nachmachen was in den Videos vorgemacht wird.

Nicht für einen blutigen Laien alles verständlich (wenn auch nachmachbar), aber für schon versierte User ideale Lehrbeispiele die selbst einem Profi noch andere Wege zeigen können von A nach C über B zu kommen.

Installation & Anwendung

-----------------------------------------

Die DVD ist nicht auf einem Standalone DVD Player am TV abspielbar! (Nur falls das hier einer annahm)

Als Systemvorrausetzung braucht es nur Windows und eine Bildschirmauflösung von mind. 1024x768 weil das die Größe der Videos ist.

Die Videos im AVI Format wurden mit Camtasia erstellt und benötigen einen speziellen Camtasia Codec um abspielbar zu sein. Dieser Codec (TSCC = TechSmith Screen Capture Codec) befindet sich auf DVD.

Beim Einlegen wird der Standardbrowser geöffnet und man wird gleich zur Installation des Codecs gebeten. Wer Camtasia schon auf dem Rechner hat, braucht diesen Codec nicht installieren. Wer sich nicht sicher ist, kann ja mal eines der Videos abspielen, entweder geht es oder man muss den Codec doch installieren.

Auch kommt ein Player mit der DVD der installiert werden kann, aber nicht muss.

Nachdem der Codec installiert wurde kann man die Videos mit seinem Lieblingsplayer abspielen. Das Abspielen geht entweder direkt von der DVD indem man statt „herunterladen" die Datei mit einem Player öffnet, oder man kopiert das Video auf die Festplatte (herunterladen) und startet es dann

Workshops

-----------------------

Menschen & Porträts

- Schönheitsfehler korrigieren

- Magazincoverlook

- Schwarzweiß-Porträts

- Weichzeichnen

- Lowkey-Porträt

- Highkey-Porträt

- Porträt mit unscharfem Hintergrund

Landschaft & Architektur

- Schiefe Horizonte gerade richten

- Optimaler Bildausschnitt

- Panoramafotos

- Gebäudefotos: Perspektive korrigieren

- Landschaftsfotos schwarzweiß

Blitzfotos & Nachtaufnahmen

- Brillenreflexe

- Störende Hautreflexe vom Blitzen entfernen

- Unerwünschte Aufhellung des Vordergrundes durch Blitz

- Fehlenden Blitz nachträglich ins Bild bringen

- Nachtaufnahmen: Rauschen entfernen und DRI

Richtig schärfen

- Schärfen für verschiedene Ausgabeformate

- Schärfen ohne Bildrauschen zu verstärken

- Leichte Verwackler durch Schärfen ausgleichen

- Porträt schärfen mittels Teilschärfung

Belichtungs- & Kamerafehler korrigieren

- Unterbelichtete Fotos retten

- Überbelichtete Fotos retten

- Unausgewogenen Kontrast beseitigen

- Grelle Farben reduzieren

- Flaue Farben anpassen

- Ausgebrannten Himmel austauschen

- Farbstiche entfernen

- Farbsäume eliminieren

- Bildrauschen entfernen

- Randabschattungen/Vignettierungen beseitigen

- Tonnen-/Kissenförmige Verzeichnungen ausgleichen

Bildmanipulationen

- Störende Elemente entfernen

- Eine Person freistellen

- Eine Person perfekt in ein Bild einfügen

- Bewegungsdynamik erzeugen

- Einzelnes Objekt auf SW-Foto farbig herausstellen

- Skulpturenlook - Texturen auf menschl. Körper

- Wallpaper "Techno-Look"

- Wallpaper "Minimalismus"

- Cyborg

- Dämonenauge

- Fotostory

- Farbe eines Gegenstands ersetzen

Edle Rahmen

- Rahmen mit Bildfarben

- Rahmen mit Titel versehen

- Weichgezeichneter Rand als Rahmen

- Collage

RAW-Modul und andere nützliche Tools

- Arbeiten mit dem RAW-Modul

- Stapelverarbeitung
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Dezember 2009
So fiel mir der Einstieg leicht. Sache war kurzweilig und sehr hilfreich, wenn man selbst wenig Zeit hat. Der Umfang könnte größer sein daher nur 4 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
FixYa - Solutions for Everything. Ask an Expert & Get an Answer Now!