Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Juni 2009
Da ich mich in meiner Rezension auf meine Kritikpunkte beschränken möchte, dass Buch aber damit keineswegs als schlecht hinstellen will, möchte ich mich zunächst erst einmal den meisten positiven Aussagen der anderen Rezensionen anschließen.

Allerdings weist das Buch aus meiner Sicht auch den ein oder anderen Mangel auf.
Zum Ersten finde auch ich die Vermischung von deutschen und englischen Begriffen teilweise zu arg. Klar, die Sprache der Luftfahrt ist Englisch und es ist daher in Ordnung und richtig, dass nicht jeder Fachbegriff ins Deutsche übersetzt wurde. Leider werden die englischen Ausdrücke jedoch oft an Stellen benutzt, wo es im Sinne der Lesbarkeit nicht unbedingt nötig gewesen wäre. So hätte es z.B. auf S.44 anstatt eines "Retracten Sie nun das Gear..." ein "Fahren Sie nun das Fahrwerk ein.." sicher auch getan.

Rätselhaft ist es mir auch, wieso der komplette Flug von Düsseldorf nach Köln inhaltlich vor den "Trockenübungen zur Flugvorbereitung" (Instrumentenbeschreibungen, Rollen, Platzrunde etc.) angeordnet wurde.

Mein Hauptkritikpunkt ist das Kapitel über die Funknavigation. Für meine Begriffe wird hier die Funktionsweise und vor allem die Nutzung von VOR, NDB und ADF nicht wirklich verständlich bzw. ausführlich genug erklärt.
Im gerade einmal halbseitigen Abschnitt "Anzeigegeräte im Cockpit" hielten es die Autoren für unnötig, auch nur ein einziges dieser elementar wichtigen und hier nur äußerst knapp beschriebenen Instrumente abzubilden. Insgesamt gesagt hätte sicher auch noch der ein oder andere Sachverhalt etwas einfacher und klarer beschrieben werden können.

Schön sind sicherlich die mitgelieferten Karten für die Flüge Düsseldorf - Köln und Frankfurt - Mexico-City. Schade ist dabei nur, dass nicht wirklich erlärt wird, wie diese Karten zu lesen sind.
Zumindest das Deuten einer Instrumenten-Anflugkarte (ILS) hätte für meine Begriffe unbedingt in ein Kapitel über Navigation gehört. Nur mit diesen Fähigkeiten kann gewährleistet werden, bei schlechter Sicht nicht am nächsten Berg zu kleben, (oder den Flughafen / die Landebahn überhaupt zu finden.) Dass es bei Anflügen Mindestflughöhen zu beachten gibt, wird durch die fehlenden Kartenbeschreibungen nicht erwähnt. Ebenso wenig findet dadurch Beachtung, dass immer auch die Möglichkeit eines Fehlanfluges (missed approach) berücksichtigt werden muss und man für diesen Fall genau wissen muss, auf welche Höhe man steigen und wohin man zu fliegen hat. Auch dies geht aus den Anflugkarten hervor.

Da dies für mich sehr wichtige Informationen und Grundlagen sind, die bei nahezu jedem Flug gebraucht werden, ist das Fehlen dieser Infos in diesem Buch ein echter Minuspunkt.

Alles in allem ist das Buch dennoch empfehlenswert, da es ansonsten sehr viele interessante und wissenswerte Informationen enthält.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. November 2007
Habe mir die große Pilotenschule für den Flusi X gekauft und bin begeistert. Das Buch ist schön gestaltet und es macht schon alleine Spaß darin zu stöbern. Hier findet sich zu fast jedem Thema des Fliegens etwas, was man auch für den Umgang mit dem Flusi gut brauchen kann. Von der Navigation, dem richtigen Einsatz der Instrumente bis zu den originalen Flügen. Für die Flüge gibt es sogar echtes Kartenmaterial. Alle Fachbegriffe sind original belassen und mit einer deutschen Erklärung versehen. Am Ende des Buches gibt es auch noch ein ausführliches Glossar der Fliegersprache. Viele Originalaufnahmen lockern das Buch auf. Was ich auch interessant finde sind die blauen Boxen, die die Kommunikation mit dem Tower zeigen, so wie es im Flusi lautet und wie es in echt gesprochen wird. Die Checklisten, die für einen Flug notwendig sind finde ich auch schön, da erkennt man erst mal was so alles abläuft bevor der Urlaubsflieger abhebt. Das Buch gefällt mir, kann aber natürlich nicht vollständig sein, dann hätte es bestimmt noch mehr Seiten, deshalb ist es sicher nichts für den absoluten Anfänger. Wenn man den Flusi aber schon kennt, ist das Buch zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Januar 2010
...wenn sich ein echter Airline-Pilot und ein "Fliegerei-Fachjournalist" zusammentun und ein Buch schreiben. Der eine bringt Praxiserfahrung ein, der andere seine Erfahrung im Schreiben, und Flug-Enthusiasten mit weitreichenden Kenntnissen der Thematik sollten wohl beide sein.
Wirklich schade, daß sie sich nicht zusammengetan haben, sondern stattdessen offenbar jeder für sich ein paar Kapitel erstellt hat - so ist ein eher halbherziges Stückwerk entstanden: mit Abschnitten, in denen der Praktiker sich abmüht, einigermassen verständlich zu schreiben, neben Abschnitten, die verständlich sind, aber leider völlig theoretisch.
Immerhin: die "weitreichenden Kenntnisse der Thematik" lassen beide erkennen, wenn sie mit Abkürzungen und Fliegerjagon nur so um sich schleudern - leider bleibt vieles davon aber unerklärt (oft sogar un-übersetzt).
Fazit: der Titel dieses Buches verspricht viel mehr, als das Werk schließlich halten kann. Die Aufmachung ist hübsch, keine Frage, aber wer nicht vorher schon mit seinem FSX "per Du" ist, wird es hier nicht lernen. Wie gesagt: schade.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Juli 2010
Von diesem Buch profitieren nur Amateurpiloten, die sich von vornherein schon eine Weile mit dem Flugsimulator beschäftigt haben. Es mag sein, dass eine Reihe von Übungsflügen durch die genaue Schilderung der einzelnen Schritte nachvollzogen werden kann. Ich bekam leider schon auf den ersten Seiten ein Frusterlebnis, da ich nicht nachvollziehen konnte, wie man ein Flugzeug über die Eingabe von Koordinaten frei im Luftraum (hier Berlin) positioniert. Mit Angaben dieser Art wird man allein gelassen und muss sich alles selbst zusammen suchen. Wer allerdings dieses Wissen vorher parat hat, wird mit dem Buch glücklich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. November 2007
Hallo,ich teile die Auffassung des Rezensenten Paul Schmidt. Bereits das Drumherum spricht an. Es ist schon ein Unterschied, wenn die Seiten eines Buches in einen kartonierten Umschlag eingeleimt sind. So ein Buch bleibt auf der gewählten Seite eben aufgeschlagen und dann geschlossen, wenn man es wieder zuschlägt. Die gelungene Handhabung von Paperback-Editionen ist da sehr viel anstrengender. Ich habe schon viel darin stöbern können. Da steckt zweifellos eine Menge Fachwissen drin. Dazu ist es übersichtlich strukturiert. Jede Menge Grafiken und originale Bilder ergänzen gelungen den verständlich geschriebenen Text. Theoretische Grundlagen der Fliegerei sind mit praktischen Flugübungen anschaulich kombiniert. Mit Hilfe der Möglichkeiten des FS X wird die Flugpraxis in zwei Beispielflügen realitätsnah nachvollzogen. Dabei stellt wohl der Jumbo-Flug von Frankfurt a.M. in die dünne Luft von Mexico-Stadt den Höhepunkt dar. Von A-Z ist von der Flugvorbereitung bis zum ordnungsgemäßen Verlassen des Flugzeuges alles drin. Gut finde ich, dass an den Stellen, wo es sich anbot oder notwendig erschien, auf die Unterschiede zwischen virtueller Welt des FS X und fliegerischer Realität aufmerksam gemacht wird. Eine gute Idee sind die farblich hervorgehobenen Tipps vom Fliegersmann, die ich in dieser Form bisher nirgends gelesen habe. Auch auf das Wesentliche Drumherum ist nicht verzichtet worden (Wetter, Funk, Rechtskram). Im Kompendium stehen übersichtlich in alphabetischer Reihenfolge Fachbegriff und dessen Übersetzung. Das originale Kartenmaterial am Ende des Buches ist aktuell und von der Deutschen Flugsicherung bzw. Deutschen Lufthansa,Klasse.

Leider gibt es im Downloadbereich auf der Website von Data Becker den im Buch(Seite 50) versprochenen Download von Dateien noch nicht. Ich war sehr neugierig und habe dort mal nachgefragt. Man versprach mir, dies unverzüglich zu erledigen.

Meiner Meinung nach ist dieses Buch sowohl für Neueinsteiger als auch für Fortgeschrittene. Die Einen können jede Menge lernen, die Anderen ihre Kenntnisse auffrischen. Von mir gibt es fünf Sterne!

Julian Koenigs
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Januar 2008
Schon allein beim durchblättern nach dem Auspacken prickelt es in den Finger, sich gleich vor den Flugsimulator X zu setzten und los zu fliegen.

Zwar sollte man ein gewisses Grundwissen über den Flugsimulator haben, trotzdem haben es die beiden Autoren geschafft, das Buch mit allen Informationen leicht verständlich zu schreiben. Die vielen Bilder und Grafiken zu den Themen erläutern das Thema nochmal und es fällt dem Leser leichter nachzuvollziehen worum es geht. Die beiden Flüge, die im Buch und mit dem Buch absolviert werden, werden im Vorfeld gut erläutert und man lernt schon eine Menge, wenn man direckt mir dem VFR-Flug beginnt.

Den Abschluss bildet jedoch der Flug von Frankfurt nach Mexico Stadt mit einer Boeing 747. Zudem findet man Kartenmaterial sowie Checklisten zu den Flügen und auf der seite von Data Becker gibt es nochmal die Briefings zum Mexicoflug zum downloaden.

Fazit:
Dieses Buch ist für alle, die sich den Traum vom Fliegen leider nur am Computer erfüllen könne und diesen aber sehr Orginalgetreu betreiben wollen. Zudem kann das Buch auch zur Hilfestellung wärend des fluges genutzt werden.
Meine Bewertung: 5 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
35 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Mai 2010
Ich (motivierter Anfänger im Bereich FSX) habe jetzt schon mehrere Anläufe genommen, aus dem Buch etwas Brauchbares mitzunehmen und habe jedes Mal frustriert aufgegeben. Dieses Buch ist dermaßen chaotisch geschrieben, dass es jedem Anfänger/Einsteiger schwer fällt, überhaupt sinnvolle Informationen zu entnehmen. Selbst wichtige Prozeduren wie z.B. die Platzrunde sind nur kurz angerissen und dann in unverständlichstem fachchinesisch ertränkt, so das sich einem Einsteiger nicht einmal erschließt, warum man so etwas überhaupt braucht. So oder so ähnlich werden auch alle anderen Themen behandelt. Weiterhin strotzt das Buch nur so von Bennenungsfehlern: Ein Beispiel hierfür findet sich auch bei der Platzrunde: In der Grafik auf Seite 189 heißt der Abflugteil "Take-Off-Leg", in der Textbeschreibung auf Seite 190 dann auf einmal "Upwind-Leg". Ja, was denn nun???

Ansonsten sind der (unerläuterte) Profi-Fliegerjargon in einem Buch, welches sich Flugschule nennt und sich somit an Einsteiger richtet, mehr als unangebracht, zumindest in den Anfangskapiteln. Eine wirkliche Einführung in die komplexe Thematik "Fliegen im Simulator" vermisse ich genauso wie vernünftige Detailbeschreibungen. Stattdessen wird dem Leser hier Pilotenenglisch, dessen Bedeutung teilweise nicht einmal erklärt wird, an dem Kopf geballert, dass es einfach nicht mehr schön ist. Ich hatte permanent das Gefühl, den Autoren geht es nicht darum, Einsteigern die Thematik "Fliegen" zu vermitteln, sondern eher sich gegenseitig zu zeigen, was für tolle Kerle sie doch sind, wenn sie all diese Begrifflichkeiten im richtigen Zusammenhang nennen können.

Ich kann dieses Buch beim besten Willen nicht empfehlen, denn es ist einfach alles andere als eine Flugschule. Wenn Flugschulen auf diese Art ihre Schüler ausbilden würden, käme wohl niemand bis zum Pilotenschein. Aus diesem Grund kann ich die vielen positiven Rezensionen hier nicht nachvollziehen. Von einem Lehrbuch erwarte ich strukturierte Informationen, die mir von klein auf die Thematik erklären. Dies hier ist nichts weiter als eine chaotische Aneinanderreihung von schlecht erklärten Einzelthemen.

Tut mir leid, aber das war definitiv nichts!!! Ich jedenfalls werde mein Buch verkaufen und mich wieder auf die leidige Suche nach einem wirklich brauchbaren Buch machen. Und bei meiner bisherigen Erfahrung mit "Fachliteratur" dieses Verlages werde ich in Zukunft einen verdammt großen Bogen um DataBecker machen, versprochen!
66 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
34 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. September 2008
Ich bin seit fast 3 Jahren eifriger MS- und auch X-Plane-Flieger. Zunächst nur als Heli-Pilot, seit einem guten Jahr aber auch 'auf Fläche' unterwegs.
In meinem Bücherregal finden sich einige, überwiegend englischsprachige Fachbücher, die sich in der Mehrzahl am 'richtigen' Fliegen und den zugehörigen Prozeduren etc. orientieren, aber auch zwei mit FS Bezug.

Ich hatte mir u.a. von diesem Buch versprochen, dass es in einer Art 'Überflug' nochmals das schon Bekannte behandelt und mittlerweile Vergessenes wieder an die Oberfläche befördert. Dies gelingt sehr gut.

Was mich allerdings sehr stört, weil es erstens unnötig und zweitens an der ein oder anderen Stelle zusätzlich verwirrend wirkt, ist das ständige Hin und Her zwischen englischen und deutschen Begriffen im Fließtext. Gekoppelt mit der Kursivdarstellung der 'Fachbegriffe' ergibt sich dadurch ein unruhiger Stil, und zwar sowohl optisch als auch inhaltlich. Hier wäre die gds. Einigung auf eine Textsprache sicher hilfreich gewesen. Checklisten können dagegen sehr wohl einheitlich in englisch angeboten werden, ohne den Leser zu überfordern.

Als Fazit für mich bleibt, dass ich mir ein Buch gekauft habe, das meine Erwartungen voll erfüllt, stilitisch verbesserungswürdig und für Anfänger ziemlich ungeeignet ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Oktober 2009
Das Buch verschafft einen Laien erst einmal eine Übersicht wie es in der Fliegerei zugeht.Um mit dem Flugsimulator einigermaßen zurechtzukommmen gibt es sehr hilfreiche Informationen.Allerdings sollten die in der Fliegersprache notwendiegen Begriffe erheblich reduziert werden. Erklärungen in Flugenglisch sollten einfach, zumindest zusätzlich,in deutscher Sprache erscheinen. An sonsten habe ich den Kauf des Buches nicht bereut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Januar 2012
Als jahrelanger Kenner der Flugsimulatorentwicklung (seit FS98), nachdem ich das Buch endlich mal genauer durchgelesen habe - und angesichts der teilweise ungerechtfertigten Kritik - möchte ich mal eine Lanze für dieses Buch brechen. Es ist sehr praxisnah geschrieben und beeindruckt durch sinnvolle Screenshots und grafisch gut aufbereitete und gründlich erklärte Checklisten für alle Phasen der minutiös beschriebenen Beispielflüge (Düsseldorf-Köln und Frankfurt/M - Mexiko). Sehr hilfreich sind die vielen FSX screenshots(GPS Landkarte) zur Dokumentation der Flüge. Panels und Instrumente werden detailliert m. Farbfoto und Text erläutert und zwar genau dann wenn man die Information braucht. Dies gilt insbesondere auch für die exzellenten Original-Anflugkarten der jeweiligen Flughäfen, die, wie überhaupt das gesamte Buch, in bester Druckqualität dargestellt werden. Die Anmerkungen aus Sicht eines Flugkapitäns ("Fliegertipps") geben den Flugprojekten, aber auch den grundlegenden fliegertechnischen Schulungsphasen, die durchaus umfassend sind, eine sehr realistische Note. Dies schafft Atmosphäre, die weit über die eines Bedienungshandbuchs hinausgeht. Die Vermischung von deutscher und englischer Sprache wird sicherlich hier und da etwas übertrieben ("release" statt "loslassen"??), wobei das durchaus übliche und akzeptable Fliegerkauderwelsch oft durch den deutschen Begriff in Klammern ergänzt wird. An die englischen Begriffe muss man sich halt gewöhnen - je schneller, je besser. Kap 13 enthält hierzu ein Kompendium der fliegerischen Abkürzungen. Die gesamte qualitativ hochwertige Aufmachung (Hardcover) und das Layout des Buches sind eine Wucht! Die Fülle der Informationen/des Kartenmaterials (Anhang) macht dieses Buch zu einem Arbeitsbuch, das bei gründlichem Lesen auch Neulingen als Flugschule dienen kann. Als Ergänzung zur FSX Bedienungsanleitung ist es daher sehr zu empfehlen. In der Kombination mit meinen anderen Büchern (Leinhos, Flightsimulator 98; van West, MS Flight Simulator for pilots (engl.) und MS Flightsimulator 2004, The only official guide(engl.)) bietet mir das Buch alles was ich brauche. Fette 5 Punkte!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Flight Simulator X (Professional Edition)
Flight Simulator X (Professional Edition) von Microsoft (Windows Vista / XP)
EUR 17,99

Microsoft Flight Simulator X For Pilots: Real World Training
Microsoft Flight Simulator X For Pilots: Real World Training von Jeff Van West (Taschenbuch - 3. Juli 2007)
EUR 24,90

Flight Simulator X
Flight Simulator X von Microsoft (Windows XP)
EUR 8,20