Kundenrezensionen


376 Rezensionen
5 Sterne:
 (269)
4 Sterne:
 (48)
3 Sterne:
 (17)
2 Sterne:
 (16)
1 Sterne:
 (26)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen schönes Buch zum darin Stöbern
Obwohl ich normalerweise weder Kitsch noch rosa mag, gefällt mir dieses Buch gut.
Auch meinem Mann hat es gefallen.

Ich finde, es ist sehr liebevoll gestaltet und lädt zum darin Blättern ein.

Interessant finde ich die Fotoreihe, wie sich der Körper verändert während und nach der Schwangerschaft. Auch alle anderen...
Veröffentlicht am 24. September 2009 von Sasiti

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen "Dabei hatte ich doch ein Mädchen bestellt. Weil man die so süß [...] anziehen kann."
Zu Beginn erschien "das Mami-Buch" eine richtige Wahl gewesen zu sein. Zu Beginn... Scheinbar viele Informationen, bunte Bilder und Kärtchen zum Herausnehmen. Scheinbar...

Nach der ersten Querlektüre allerdings wurde ich bereits auf Seite 15 etwas stutzig, als der vaginale Ultarschall im Stile einer 15-Jährigen beschrieben wurde. Dr. Kata...
Vor 20 Tagen von Karin Daiss veröffentlicht


‹ Zurück | 1 238 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen "Dabei hatte ich doch ein Mädchen bestellt. Weil man die so süß [...] anziehen kann.", 31. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach (Gebundene Ausgabe)
Zu Beginn erschien "das Mami-Buch" eine richtige Wahl gewesen zu sein. Zu Beginn... Scheinbar viele Informationen, bunte Bilder und Kärtchen zum Herausnehmen. Scheinbar...

Nach der ersten Querlektüre allerdings wurde ich bereits auf Seite 15 etwas stutzig, als der vaginale Ultarschall im Stile einer 15-Jährigen beschrieben wurde. Dr. Kata Kessler müsste wohl als ausgebildete Zahnärztin über mehr medizinisches Wissen verfügen.
Bis Seite 65 habe ich versucht weiterzukämpfen bis ich zu dem Abschnitt über das Geschlecht des Nachwuchses kam: "[...] Ich bekomme also einen kleinen Jungen. dabei hatte ich doch ein Mädchen bestellt. Weil man die so süß und schnuckelig anziehen kann." Hier kam der endgültige Entschluss das Buch ad acta zu legen, da es alles andere als ein Ratgeber ist. Allein dieser Satz stieß bei mir auf soviel Unmut - scheint sich Dr. Katja Kessler nicht über die Tragweite dieser Äußerung bewusst zu sein, bzw. darüber, dass hier etwas Dankbarkeit für die Austragung eines gesunden Kindes angebracht wäre, anstatt einer Beschwerde über die "Zustellung" vom falschen Geschlecht. Beim lediglichen restlichen Durchblättern des Buches erschien es mir, als war Dr. Kessler neun Monate damit beschäftig schwanger zu sein - quasi als Vollzeitschwanger fähig sich um Beauty und Mode 24h am Tag zu kümmern.

Fazit: Als Geschenk ganz "nett" - als Ratgeber NICHT zu gebauchen. Auch wenn man in Betracht zieht, dass die Quellen der medizinischen Faktenlage vernachlässigt worden sind. Papier ist ja bekanntlich geduldig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


49 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nett - aber bitte mit vorsicht genießen!, 5. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist kein Ratgeber. Das haben ja schon einige vor mir bemerkt. Es ist ein Buch, welches man vielleicht einer werdenden Mama schenken kann, wenn man nicht weiß, was man sonst schenken soll.
Ich war während meiner Schwangerschaft voller Vorfreude und konnte kaum genug Informationen über alles sammeln. In welcher Woche passiert was? Welche Tipps und Tricks gibt es so? Was braucht man wenn das Baby dann da ist? ... usw.
Dieses Buch bietet nur oberflächliche Informationen, übertrieben niedlich aufgemacht - glitzernd, pink und schnörkelig. Aber auch liebevoll.
Wer das mag dem wird das Buch wirklich gefallen. Ob es nun übertriebene Schönheitstipps gibt - ich bin mir nicht sicher. Denn macht sich nicht jede Frau Gedanken darüber wie es dann im Kreissaal werden wird? Wenn man da "völlig ausgeliefert" ist. Dass es, wenns dann soweit ist, einem vollkommen egal ist - das kann man ja im Vorhinein nicht ahnen ;-)
Das "Kapitel" über Kinderwagen fand ich auch etwas überflüssig. Ich hatte bisher noch nicht das Gefühl, dass man mich und meinen Wagen anstarrte und in eine "Kinderwagen-Schublade" gesteckt hat. Aber sicher gibt es Mütter denen diese Infos von Nutzen sind.

Auch wollte ich gern nach der Entbindung hübsch aussehen und ich bin mir sicher dass das viele Frauen wollen.
Jedoch ist gerade hier das Buch mit großer VoRSichT zu genießen! Die empfohlenen Rückbildungsübungen sind ABSOLUT UNGEEIGNET und können der Frau auf Dauer sogar schaden! Wer wenige Tage nach der Entbindung schon mit solchen krassen Bauchmuskelübungen anfängt, wie sie hier dargestellt sind und gar nicht auf seinen Beckenboden achtet, der riskiert im Alter (bzw. mit den Wechseljahren) inkontinent zu werden!

Mein Fazit also: Viele oberflächliche für mich teilweise überflüssige Informationen. Die mich persönlich nicht ansprechen. Ich kann mir jedoch vorstellen, dass es einige Frauen gibt, denen dieses Buch sehr viel Spaß macht und ihnen die Vorfreude auf ihr Baby noch steigert.
Die "medizinischen" Tipps und Übungen jedoch sind ein großes "No-Go" Darum auch nur 1 Stern - denn wenn man Mütter glauben lässt, dass sie wenige Tage/Wochen nach der Geburt schon solche Übungen können sollten und dass diese auch noch gut sind - dann ist das nicht nur gemein und unfair (denn es ist fast unmöglich kurz nach der Geburt solche Übungen zu schaffen!) sondern auch fahrlässig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen es gibt bessere Ratgeber..., 4. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach (Gebundene Ausgabe)
Ich habe mir dieses Buch gekauft und auf Tipps und Infos aus jeder SS-Woche etc gehofft. Wer das sucht, sollte sich nach etwas anderem umschauen, das findet man in diesem Buch nicht. Es ist ganz niedlich aufgemacht und gestaltet, aber wirklich wertvolle Tipps und Infos Fehlanzeige.... Ich finde es ähnlich wie schon einige Vorschreiberinnen hier, etwas übertrieben und kitschig geschrieben! Mein Fazit: Es gibt bessere SS-Ratgeber /-Begleiter
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen schönes Buch zum darin Stöbern, 24. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach (Gebundene Ausgabe)
Obwohl ich normalerweise weder Kitsch noch rosa mag, gefällt mir dieses Buch gut.
Auch meinem Mann hat es gefallen.

Ich finde, es ist sehr liebevoll gestaltet und lädt zum darin Blättern ein.

Interessant finde ich die Fotoreihe, wie sich der Körper verändert während und nach der Schwangerschaft. Auch alle anderen Bilder in diesem Buch finde ich sehr ansprechend.

Die Gliederung nach Schwangerschaftsmonaten ist sehr übersichtlich, das Buch ist für mich aber kein klassischer Ratgeber, wenn man schnell eine Information sucht, sondern mehr zum darin Herumblättern.

Originell finde ich die herausnehmbaren Ratgeber, wie den Ernährungsguide und das Fitnessposter.

Natürlich findet man die meisten Informationen auch im Internet, aber ich blättere lieber in einem Buch und finde es praktisch, z.B. Internetseiten mit Umstandsmode auf einen Blick empfohlen zu bekommen.
Es sind auch sonst viele Informationen enthalten, die in den herkömmlichen Ratgebern nicht stehen.

Das Einzige, was mir nicht gefallen hat, waren die Tagebuchtexte, das hat mich persönlich nicht so sehr angesprochen.

Da in einigen Rezensionen Katja Kesslers Kompetenz angezweifelt wurde: das Buch hat sie natürlich nicht allein geschrieben, im Anhang werden die Experten vorgestellt, von denen die medizinischen Informationen im Buch stammen.

Ich finde auch den Homöopathieratgeber für Baby und Mutter toll, und da er ja so dezent am Ende eingefügt ist, verstehe ich nicht, warum jemand dies als störend empfindet, auch wenn man nichts von Homöopathie hält. Es ist ja jedem selbst überlassen, ob man diese nutzt oder nicht.

Ich würde mir dieses Buch auf alle Fälle wieder kaufen zur Ergänzung der klassischen Ratgeber, aber nicht unbedingt als alleiniges Schwangerschaftsbuch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


49 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nette Bildchen, viel Life-Style, keine Infos, 24. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach (Gebundene Ausgabe)
Wer sich fundierte, umfangreiche Informationen wünscht, ist bei diesem Buch an der falschen Adresse. Ausser einigen netten "gadgets", viel Getue um den "life-Style" als Schwangere und den absolut nötigsten Basics an Wissen über Schwangerschaft hat dieses Buch nichts zu bieten. Es hat mir keine Antworten geliefert bei evtl. Unsicherheiten oder "Problemen" während meiner ersten Schwangerschaft. Der Schwerpunkt liegt zu stark auf den buchstäblichen Äußerlichkeiten: wie verändert sich der Körper respektive das Aussehen der Schwangeren, und der ständigen Versicherung, dass diese "bösen Nebeneffekte" nach der Geburt schon wieder verschwinden werden. Beim Lesen ( ich habe übrigens für das ganze Buch gerade mal 2 Stunden gebraucht....) musste ich immer wieder denken, dass dies ein Buch für "Schicki-micki Mamas" ist, die ihre Schwangerschaft und ihr Kind als life-Style Faktor betrachten. Und deren tiefste Sinnkrise die sein wird, welcher Kinderwagen gerade IN sein wird wenn ihr Kind auf der Welt ist und welche Wickeltasche wohl am Besten farblich mit dem Wagen korrespondiert. Eine Lücke würde es keinesfalls in meinem Bücherregal hinterlassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


68 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gefühlvoll....., 26. Februar 2008
Von 
Poetry (veltheim, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach (Gebundene Ausgabe)
Ich kann mich meinen positiven Vorrednern nur anschließen..... Das ist das gefühlvollste Baby-Mama-Buch, was ich bisher in den Händen hatte. Katja Kessler hat auf wunderbar humorvolle und doch sehr zärtliche Art das "Mamawerden" beschrieben. Da ich selbst Mutter von 3 halbwüchsigen Töchtern bin, hielt der Inhalt für mich natürlich keine wesentlich neuen Informationen bereit (ausser den kleinen Tipps am Rande, von denen man natürlich auch nicht alle kennen kann). Aber, darum geht es doch auch gar nicht. All die sachlichen Infos bekommt man selbstverständlich auch vom eigenen Frauenarzt, aus Zeitschriften o. Ratgebern etc. Aber mal ganz ehrlich.... Ich lese 100 mal lieber dieses Buch von vorn nach hinten und umgekehrt durch, als irgendwelche unpersönlichen Ratgeberbücher oder Babyzeitschriften. Es ist doch die Art und Weise, wie dieses Buch geschrieben ist.....die vielen leisen und humorvollen Töne, die sich hinter den geschriebenen Worten verbergen. Und nicht zuletzt die eigenen Erinnerungen und Gefühle an diese Zeit, die sich beim Lesen des Buches wie von selbst einstellen. Schade, dass es offensichtlich nicht allen Rezensenten dieses Buches so gegangen ist. Wie so oft im Leben ist vieles eben Geschmack- bzw. Ansichtssache. Und so ist es auch mit diesem Buch. Ich kann es auf jeden Fall weiterempfehlen.....und sei es nur wegen der wunderschönen Aufmachung. (Und... da kann mit Sicherheit kein Ratgeber im Paperback mithalten!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Dümmlich-naiver Plauderton, 7. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach (Gebundene Ausgabe)
Da ich bislang nur Positives über das Mami-Buch gehört habe, habe ich mir das Buch auch spontan zugelegt. Jetzt denke ich, dass ich im Laden mal ein paar Seiten hätte probelesen sollen: dann wäre mir wohl trotz der teilweise ganz netten Aufmachung des Buches der naiv-dümmliche Mami-Plauderton von Katja Kessler aufgefallen, der - sorry- einfach nervt. Ich frage mich, ob sie tatsächlich normal intelligente erwachsene Frauen als Leser im Sinn hatte? Diese dürften sich bei Überschriften wie "Muss ich mich nun ganz doll schonen?" wohl nicht so ganz ernst genommen fühlen.
Die eingestreuten Tagebuch-Passagen sind auch eher bemüht locker und wirken ziemlich konstruiert, so dass manchmal die Grenze zum Fremdschämen (für die Autorin) überschritten wurde.
Mit viel Goodwill vergebe ich für das Mami-Buch 2 Sterne - einen allein für die realistische Fotostrecke des Bauches einer nackten "Mami" im Profil während der Schwangerschaft und bis zehn Monate nach der Geburt (oh je...), und einen für die einigermaßen umfassende Themenauswahl. Der Eindruck einer netten Aufmachung (durch die Einstecktaschen und Faltblätter) wird leider durch die teilweise sehr hässlichen Zeichnungen, die eher an Sarah-Kay-Kinderbücher erinnnern, wieder ramponiert. Wer nicht nur reine Infos zum Thema sucht, sondern eher "Infotainment", dem würde ich eher das Buch "Willkommen auf der Babystation" von V.Ragosch und B. Zebothsen empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ganz süß gemacht, aber nicht besonders informativ, 6. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach (Gebundene Ausgabe)
Mir wurde das Mami-Buch von einer Freundin vorgeschlagen. Es ist echt ganz süß und liebevoll gestaltet, aber nicht besonders informativ. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt demnach auch nicht. Ich kann es nicht weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen schon etwas kitschig, aber hilfreich, 18. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach (Gebundene Ausgabe)
Ja, gut, auch mir ist die Aufmachung zu rosa und niedlich und ich werde in Ratgebern nicht gerne geduzt. Allerdings finde ich das Buch inhaltlich durchaus gut, und die vielen kleinen rausnehmbaren Infoblätter mag ich auch ganz gerne (die kommen dem eigenen Spieltrieb entgegen).
Für alle, die sich beschweren, dass nichts Neues drinsteht - ähm, was genau meint Ihr denn damit? Der Verlauf einer Schwangerschaft und alles, was man dazu wissen sollte, ändern sich ja nicht am laufenden Band, oder?
Davon mal abgesehen - Es gibt durchaus Tips in diesem Buch, die man anderswo nicht findet.
Nur als Beispiel: ich hatte verzweifelt nach Infos gesucht, was ich machen kann, wenn die Haut eben nicht so wunderschön perfekt und glatt wird wie überall angepriesen, sondern ich den schlimmsten Akneanfall meines Lebens entwickle. Und ja schließlich alle Medikamente, die man sonst nehmen kann, in der Schwangerschaft absolut tabu sind.
Dieses Buch war das einzige, das diesem Problem mehr als einen Satz und sogar eine Reihe von Tips widmete. Und zwar welche, die auch noch funktionierten! Dafür ertrag ich auch das rosa Cover...
Insgesamt sind die Texte zu jedem Thema kurz und Stichwortartig gehalten, trotzdem ist alles wichtige drin. Wer viel wissen und lernen will (so wie ich) wird mit diesem Buch alleine bestimmt nicht glücklich, wer aber nur Orientierung sucht und ansonsten auf den Bauch hört, fährt gut damit.

Nachklapp ein knappes Jahr nach Geburt des Kindes:
Beim neuerlichen Lesen war ich positiv überrascht über den zweiten Teil des Buches, der sich mit dem Umgang mit dem Kind befasst. Es sind, wie im Teil zur Schwangerschaft, immer nur relativ wenige Informationen, aber die sind dafür gut und aktuell.
Außerdem ist es einer der wenigen Ratgeber, der Co-Sleeping befürwortet und zwar Einschlafrituale empfiehlt, aber vom Schreienlassen abrät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als gelungen!, 25. Februar 2008
Von 
Sebastian Bouchoou (Düsseldorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach (Gebundene Ausgabe)
Ich finde dieses Buch mehr als gelungen! Es besticht durch sein tolles Design, die vielen kleinen Ratgeber, Tipps und Tricks und einen wunderbar zu lesenden Text.
Die wunderschönen Fotos unterstreichen das alles in einer ganz besonderen Form.
Ich bin selber Mutter und ich finde das Buch läßt einen wieder Lust auf das "Schwanger-Sein" bekommen, denn es beschreibt in liebevoller Weise den Weg ins Leben...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 238 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach
Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach von Katja Kessler (Gebundene Ausgabe - 2008)
EUR 29,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen