Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Ende
Eine gigantische Flotte des Schwarms bedroht das Solsystem. Selbst die 90000 Einheiten der solaren Flotte, die Rhodan im System versteckt hatte scheinen nicht die Rettung zu sein. Die Autoren haben sich aber eine nette Geschichte zur Rettung der Menschheit ausgedacht. Ein Cyno bringt die Menschen auf die Spur des Tabora, eines geheimnisvollen Gegenstandes, mit dem nur...
Am 3. Januar 2000 veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen sehr gut ist etwas anderes
Leider stimmte bei meiner Liederung die Produktqualität nicht mit der Artikelbeschreibung überein. Unter "sehr gut" verstehe ich wirklich ein sehr gutes Produkt. Leier war bei diesem Band der Einband beschädigt und die Seiten vergilbt. Die Produktqualität war eine Mischung aus gut und befriedigend. Hätte man dies so angegeben, hätte...
Vor 13 Monaten von Martin veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Ende, 3. Januar 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Perry Rhodan, Bd.63: Das Tabora (Perry Rhodan Silberband) (Gebundene Ausgabe)
Eine gigantische Flotte des Schwarms bedroht das Solsystem. Selbst die 90000 Einheiten der solaren Flotte, die Rhodan im System versteckt hatte scheinen nicht die Rettung zu sein. Die Autoren haben sich aber eine nette Geschichte zur Rettung der Menschheit ausgedacht. Ein Cyno bringt die Menschen auf die Spur des Tabora, eines geheimnisvollen Gegenstandes, mit dem nur einige Cynos etwas anzufangen wissen. Es ist jawohl klar, dass die Terraner dieses Tabora finden und seltsamerweise sind es die beiden Cynos, die sich auf der Erde eingenistet haben, die dieses Tabora bedienen können. Es gibt eben auch in der Zukunft noch Zufälle... Noch dazu erkennt Atlan in dem einen Cyno Michel Nostradamus, der ihm schon damals seltsam vorkam. Zusammen mit einer ausgesuchten Truppe der Terraner dringt der andere Cyno nach dem Opfer Nostradamus bis zur geheimen Steuerzentrale des Schwarms vor. Dort wird dann das Geheimnis um den Schwarm und seine Beziehung zu den Cynos gelüftet. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen sehr gut ist etwas anderes, 4. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Perry Rhodan, Bd.63: Das Tabora (Perry Rhodan Silberband) (Gebundene Ausgabe)
Leider stimmte bei meiner Liederung die Produktqualität nicht mit der Artikelbeschreibung überein. Unter "sehr gut" verstehe ich wirklich ein sehr gutes Produkt. Leier war bei diesem Band der Einband beschädigt und die Seiten vergilbt. Die Produktqualität war eine Mischung aus gut und befriedigend. Hätte man dies so angegeben, hätte ich das Buch trotzdem gekauft. Der Preis dieses Buches wäre auch dann noch in einer akzeptablen Höhe gelegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa1612a74)

Dieses Produkt

Perry Rhodan, Bd.63: Das Tabora (Perry Rhodan Silberband)
Perry Rhodan, Bd.63: Das Tabora (Perry Rhodan Silberband) von William Voltz (Gebundene Ausgabe - 1998)
EUR 16,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen