Kundenrezensionen


70 Rezensionen
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (18)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zwei wirklich tolle Geschichten
Zum Inhalt: Dieses kleine Büchlein enthält zwei Kurzgeschichten. In der ersten Geschichte lernt der Leser einen Mann kennen. Sein Name wird nicht genannt, was für die Geschichte auch nicht wirklich von Bedeutung ist. Dieser Mann hat eine Maschine erfunden, die Erinnerungen eines Menschen erneuern und sogar ganz neue Erinnerung, die es in Wirklichkeit gar...
Veröffentlicht am 3. August 2012 von Bücherwurm84

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich vermisse ihre alten Werke. Wo bleiben die Ideen?
Nachdem ich von "Ein Moment fürs Leben" sehr enttäuscht war, war ich bei "Solange du mich siehst" zunächst recht skeptisch. Da Cecelia Ahern allerdings zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen gehört, musste ich gar nicht lange darüber nachdenken und habe diesem Buch eine Chance gegeben.

Leider ist auch dieses Buch, das zwei...
Veröffentlicht am 6. Juli 2012 von Brina


‹ Zurück | 1 2 37 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2.0 von 5 Sternen Zermürbende Lekütre von Cecelia Ahern - Schade, 14. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Solange du mich siehst: Zwei Erzählungen (Gebundene Ausgabe)
INHALT:
Über den Inhalt möchte ich nicht viel sagen, da man bei nur 128 Seiten, schnell zu erzählt hat. Es sei gesagt, es handelt sich hier um zwei Geschichten. In der ersten Geschichte geht es um einen Mann, der eine Maschine erfunden hat, die Erinnerungen verändern kann. Die zweite Geschichte handelt von einer jungen Frau, die an ihrem Hochzeitstag einmal zu viel in den Spiegel schaut.

REZENSION:
Cecelia Ahern ist eine Bestseller-Autorin, einige ihrer Romane wurden sogar schon verfilmt. „P.S. Ich liebe dich“ sollte das erste Buch sein, welches ich von ihr lesen sollte. Die Geschichte hat mir so gut gefallen, dass ich gerne mehr von ihr lesen wollte. Also kaufte ich mir ihren zweiten Roman „Für immer vielleicht“. Doch leider ergab sich nie die Zeit diesen Roman zu lesen, da ich viel zu tun hatte. So kam es mir ganz recht, dass im März 2012 dieses kleine Buch von ihr erschienen ist. Jetzt endlich habe ich es gelesen und ich wurde mit einem zermürbenden Gefühl im Magen zurückgelassen.
Nun ja, mir war bewusst, dass allein von der Stärke des Buches, die Geschichten nicht wirklich ausufernd sein können. Was nicht zwangsläufig schlimm sein muss. Doch leider fehlen z.B. in der ersten Geschichte die detaillierten Charakterbeschreibungen. Der Leser weiß lediglich, dass der Mann eine Maschine erfunden hat. Es werden keine Beweggründe für die Erfindung genannt, noch wird das Gefühlsleben des Mannes wirklich betrachtet. Er wirkt verbittert, alt und gemein. Als Hauptcharakter hat man es dann mit diesen Eigenschaften schwer den Leser zu überzeugen. Auch der Rest dieser Geschichte ist eher trüb und niederschmetternd. Wahrscheinlich sollte die Geschichte zum Denken anregen, dass man sein Handeln überdenken soll, bevor eine schlechte Erinnerung im Gedächtnis zurückbleibt.
Aber auch die zweite Geschichte ist nicht aufbauender. Während hier zwar die Charaktere besser beschrieben wurden und der Leser auch Einblicke in die Vergangenheit der Protagonisten erhält, wirken die übernatürlichen Geschehnisse beklemmend und unheimlich. Die Farbe schwarz spielt in dieser Geschichte eine große Rolle, was den bereits düsteren Eindruck verstärkt. Auch sind einige Handlungen der Charaktere nicht ganz nachvollziehbar und hinterlassen eine gewisse innerliche Erschütterung, frei nach dem Motto „WIESO?!?!?!?“. Auch in dieser Geschichte schwingt der Beiklang einer Moral mit, die mir als solche nicht ganz schlüssig erscheint. Denn wird man nicht dazu erzogen Dinge nicht immer nur zu akzeptieren, sondern auch mal zu hinterfragen?
Insgesamt hätte ich mir einfach mehr erhofft, denn auch beklemmende und bedrückende Themen können in schöne Geschichten besprochen werden.

FAZIT:
Das kleine Buch von Cecelia Ahern liest sich zwar flüssig, jedoch wirkt es gedrungen und verbittert. Der Lesespaß bleibt aus und die eigenartigen Geschichten, welche wahrscheinlich zum Nachdenken anregen sollen, möchte man einfach nur schnell wieder vergessen. Schade, denn ich hätte mir mehr erhofft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Märchenhafte Realitätsflucht, 22. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Solange du mich siehst: Zwei Erzählungen (Gebundene Ausgabe)
Rezension PiMi:

Das Buch besteht wie der Titel schon verrät aus zwei Kurzgeschichten.
In der ersten 'Das Lächeln der Erinnerung' geht es um eine Maschine die von den Menschen gehasst und gleichzeitig geliebt wird, denn sie kann neue Erinnerungen schaffen. Ihr Erfinder hatte gar keine bösen Absichten als er die Maschine konstruierte, er wollte einfach Freude schenken und hat dabei in erster Linie an seine eigenen Erinnerungen gedacht, die ein wenig aufgebessert werden sollten.
In der zweiten Geschichte 'Das Mädchen im Spiegel' geht es um ein Mädchen namens Lila, um ihre blinde Großmutter, um verdeckte Spiegel und ihre 'Bewohnerin' sehr mystisch und gruselig.

Ich bin wirklich großer Ahern Fan, 'P.S. ich liebe dich' habe ich genauso geliebt wie 'Für immer vielleicht' und 'Ich schreib Dir morgen wieder' und entsprechend gespannt war ich auf ihre Kurzgeschichten, die sie während ihrer 'Eltern(aus)zeit' geschrieben hat.
Das Ahern gerne ein paar mystische und fantastische Elemente in ihre Geschichten einbaut kennt man ja von ihren vorherigen Romanen, daher hat es mich nicht sonderlich überrascht, dass auch diese beiden Kurzgeschichten märchenhaft daherkommen. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und locker. Man kommt schnell in einen angenehmen Lesefluss und das Buch ist, auch auf Grund seiner Kürze (das Buch hat ja nur niedliche 128 Seiten), in einem Rutsch beendet.

Die erste Geschichte hat mir persönlich nicht so gut gefallen. Die Idee, dass eine Maschine die Erinnerungen schafft ist zwar ganz nett, aber das was Frau Ahern davon macht war mir nicht originell genug und einfach etwas lahm.

Die zweite Geschichte war dann schon wieder mehr nach meinem Geschmack. Sie hatte einen leichten Gruselfaktor und erinnert vom Stil an die klassischen alten Märchen alla Grimm. Bei denen geht es ja auch oft ziemlich schaurig zu. Ich wurde regelrecht in die Story hereingezogen und war fasziniert von der Magie und der Melancholie die hier mitschwingt und gut auf den Leser übertragen wird. Auch Tage nach der Lektüre musste ich immer wieder an Lila und ihr Schicksal denken. Hier hat Cecelia Ahern eine Geschichte geschrieben, die mich wirklich berühren konnte und bei der ich trotz der wenigen Seiten mit gefiebert habe.

Fazit: Nicht mein Lieblingsbuch von Cecelia Ahern aber es ist kurzweilig und für ein Stündchen märchenhafter Realitätsflucht reicht es allemal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen ist doch gar kein neues Buch!, 27. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Solange du mich siehst: Zwei Erzählungen (Gebundene Ausgabe)
Nachdem ich nun die Rezessionen durchgestöbert habe (ich muss bestimmt nicht erwähnen, dass auch ich großer Fan bin und alle Bücher habe - soger als gebundene Ausgaben), fällt mir doch etwas auf; Nur das Cover ist neu. Wahrscheinlich soll es sich einfach in die anderen Cover "einfügen". Ich denke nicht, dass eine Babypause hier der Grund war. Es dauerte bisher fast immer so gut ein bis eineinhalb Jahre bis ein neues Buch raus kommt und wenn ich richtig informiert bin, soll dieses Jahr im Herbst ja wieder ein Buch von ihr erscheinen.

Nochmal aber zu dem Inhalt des Buches, der -wie hier bereits mehrfach erwähnt wurde- wirklich extrem kurz ist.
Im Gegensatz zu Ihren Romanen (von denen ich "Zwischen Himmel und Liebe" nicht ganz begriffen habe) brennen sich die beiden Geschichten nicht wirklich in mein Gehirn ein. Sie sind zwar gut lesbar - plätschern so bissl dahin, aber für mich leider nichts Bleibendes. Und da muss ich einigen meiner Vorschreiber Recht geben; Dafür sind 9,99 Euro einfach zu teuer. Meiner Meinung nach ist es eher so die Preiskategorie 4,99 Euro, aber wahrscheinlich wird hier einfach nur mit dem Namen und der Beliebtheit der Autorin Geld verdient.
Und das wahrscheinlich doppelt, denn hätte ich nicht die Rezessionen gelesen, sondern das Buch so nur im Laden stehen sehen, hätte ich es wahrscheinlich gekauft und beim Lesen wäre ich dann stutzig geworden oder auch erst, wenn ich es in meine Cecilia-Ahern-Reihe ins Bücherregal gestellt hätte - Eben weil der Text sich, wie oben erwähnt, nicht einbrennt.

Leider nur 2 Sterne. Schade, aber es enttäuscht eben aufgrund der hohen Erwartungshaltung umso mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hörenswert, 7. April 2014
Die erste CD entsprach nicht ganz so meinem geschmack.Aber wir sind ja alle unterschiedlich.
Die Zweite war da schon etwas mehr....
Man hörte genauer hin und und überlegte schon was da noch kommt.
Ich bin zufreiden das ich mir dieses Hörbucher geholt habe und nicht das TB.
Aber hört oder lest selbst rein,vllt seht ihr es anders. :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen völlig anders, aber gut, 5. Mai 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Solange du mich siehst: Zwei Erzählungen (Gebundene Ausgabe)
Ehrlich gesagt hatte ich erst Bammel dieses Buch überhaupt zu lesen, da es für den Preis verhältnismäßig dünn ist und ich nicht unbedingt der Kurzgeschichtentyp bin. Dennoch bereue ich es nicht, das Abenteuer Kurzgeschichte gewagt zu haben.

Ich lege jedem Ahern- Fan und solchen, die nachdenkliche Geschichten lieben, dieses Buch ans Herz. Man sollte sich definitiv mehr Zeit nehmen und die Geschichten nicht in eins runter lesen, denn nur wer versucht den Hintergedanken Aherns zu folgen und sich tiefer in die Geschichten hinein denkt, der wird auch diese beiden Geschichten mögen.

Mich haben beide Geschichten berührt, wobei ich die zweite doch mächtig gruselig fand.

Besonders loben möchte ich die Buchgestaltung. Die Seiten wurden liebevoll mit kleinen Vögeln, Schmetterlingen und Blumenranken aufgehübscht. Dies steigert noch einmal den Lesegenuss.

Fazit: 2 zauberhafte Geschichten, die zum Nachdenken anregen. Also einfach mal zwischendurch genießen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurz aber dennoch Ahern-schön, 11. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Solange du mich siehst: Zwei Erzählungen (Gebundene Ausgabe)
Ich bin ein absoluter Fan von Cecelia Ahern, habe alle ihre Roman wirklich förmlich "verschlungen" und war sehr, sehr gespannt auf dieses Buch. Als ich es mir am Freitag in der Bücherei abgeholt habe war ich erst über dieses doch so schmale Buch verwundert. Aber Cecelia Ahern erklärt in diesem Buch, dass sie diese beiden Kurzromane in ihrer Babypause geschrieben hat und da war es für mich dann auch verständlich, dass sie nicht so einen tiefsinnigen und langen Roman schreibt. Das Buch wurde von mir auch gleich am Freitagabend komplett gelesen und beide Geschichten gingen mir, wie immer, sehr ans Herz und haben mich emotional begeistert.
Ich kann mich den Worten der Rezensentin Christine nur anschliessen ...."Angesichts der im Vergleich zu ihren Romanen recht kurz gefaßten Geschichten, wäre es nicht fair, hier vom Inhalt mehr zu verraten, als in der Produktbeschreibung bereits enthalten ist."... ich kann nur empfehlen, kauft es und lest es, jede Seite ist es wert!

Ich gebe Cecelia Ahern auch von ganzen Herzen 5 Sterne für diese beiden gelungenen Kurzgeschichten

C. Michel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ... eine Welt voller Magie, 23. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Solange du mich siehst: Zwei Erzählungen (Gebundene Ausgabe)
Es ist natürlich nicht das typische Ahern Buch. Aber genau aus diesem Grund sollte man den Schritt wagen und es lesen. Ich habe bisher alle Bücher von dieser einmaligen Autorin gelesen und komme, nachdem ich dieses Werk las, zu dem Entschluss: Cecelia Ahern schreibt nicht nur über die Magie der Liebe, Hoffnung, des Glücks und des Lebens, nein, sie ist selbst woller Magie. Es ist ein gewaltiger Sprung, den sie machte. Von einem so überwältigendem Drama wie PS. Ich Liebe dich, bis zu jenem aktuellem Buch. Und natürlich ist es ein Wagnis.
Ich freue mich auf weitere Bücher von ihr. Ich denke mal, es war nur ein Sprung in ein andres Genre. Sie wird mit Sicherheit weiterhin jene wundervolle Bücher schreiben, die wir kennen und lieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Fehlkauf, 27. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Solange du mich siehst: Zwei Erzählungen (Gebundene Ausgabe)
Da ich alle Bücher von Cecilia A. gelesen habe und mich immer aufs neue freue wenn ein neues Buch erscheint,habe ich natürlich auch dieses gekauft.

Entäuschung, und wenn es ginge würde ich garkeinen Stern vergeben.
Zwei Kurzgeschichten, die man in kürzester Zeit ausgelesen hat. Für mich war es anstrengend zu lesen, da es absolut keinen Tiefgang hatte und entspricht überhaupt nicht den Schreibstil von C.A.! Die zweite Geschichte wäre für einen 3klassigen Horror auch nicht gut genug. Halbherzig geschrieben.

Ich hoffe, dass Ihr nächstes Buch wieder ihren alten Büchern entspricht und fesselnd ist bis zum Schluss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht ;), 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Solange du mich siehst: Zwei Erzählungen (Gebundene Ausgabe)
Aber auch nicht wahnsinnig gut...
Ich hatte davor schon The Book of Tomorrow gelesen und war wahnsinnig begeistert von Cecelias Schreibstil sodass ich "100 Namen" angefangen hatte.. und nun Lust auf Kurzgeschichten hab.
Gesehen, gekauft.. und gelesen an einem Stück
Solange du mich siehst beinhaltet zwei kleine Erzählungen im Kurzgeschichtenstil.
Die erste gefiel mir sehr doch die zweite finde ich etwas oberflächlich und klischeehaft. (Ich möchte an dieser Stelle nicht spoilern)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen So gut, wie man es von Cecilia Ahern erwartet, 17. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Solange du mich siehst: Zwei Erzählungen (Gebundene Ausgabe)
Ich habe die Erzählungen gelesen und wurde nicht enttäuscht. Ich habe von der Autorin bestimmt schon 5 andere Bücher gelesen und bin jedes Mal begeistert, von der Kreativität wie sie Geschichten und Wendungen entwickelt. Es passiert immer etwas unerwartetes. Und ein bisschen Magie ist bei ihr auch immer mit dabei, wirklich schön zu lesen.

Die beiden Geschichten regen zum Nachdenken an und sind auch ein schönes Buch zum Verschenken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 37 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Solange du mich siehst: Zwei Erzählungen
Solange du mich siehst: Zwei Erzählungen von Cecelia Ahern (Gebundene Ausgabe - 22. März 2012)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen