Kundenrezensionen


35 Rezensionen
5 Sterne:
 (15)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Buch zu tollem Preis
Ich habe mich vor meinem Umzug mit unzähligen "Schöner Wohnen" Zeitschriften eingedeckt und auch mit Büchern zu dem Thema, einfach weil ich die Chance nutzen wollte, alles in harmonischer Abstimmung zu einzurichten, wenn ich schon alles neu kaufen muss.

Dieses Buch kann ich nur empfehlen, ich habe es überall dabei gehabt ob im Möbelhaus...
Veröffentlicht am 21. November 2010 von Jedina

versus
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen unpraktisch und nicht hilfreich
Aufgrund der positiven Bewertungen habe ich das Buch gekauft.
Die Ausführungen über die Farben am Anfang sind wenig lehrreich, die eingesteuten Fotos mit extravaganten Möbeln/Accessoires erinnern an Möbelkataloge, denn Gebrauchsgegenstände würden "die Schönheit der neutralen Konzepte" sprengen. Hinten im Buch findet sich der...
Veröffentlicht am 10. August 2011 von Kira Karo


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen unpraktisch und nicht hilfreich, 10. August 2011
Aufgrund der positiven Bewertungen habe ich das Buch gekauft.
Die Ausführungen über die Farben am Anfang sind wenig lehrreich, die eingesteuten Fotos mit extravaganten Möbeln/Accessoires erinnern an Möbelkataloge, denn Gebrauchsgegenstände würden "die Schönheit der neutralen Konzepte" sprengen. Hinten im Buch findet sich der Hinweis, dass die Farben im Buch durch den Druck nicht farbecht reproduzierbar sind. Die ausführlichsten Beschreibungen über einzelne Farbgruppen sind auf S. 17 schnell abgehandelt, z.B. Alles über Rottöne: "Leidenschaftlich, frivol, warm und tröstend. Rot ist die Farbe des Lebens, ideal für Empfangs- und Esszimmer. Als Neutralfarbe dunkel und satt, mit den dunkelsten Tönen von Reife Pflaume oder Burgunder."

Die Darstellung der Farben erfolgt nach Stimmungsbildern aus der Natur, wobei die Autorin über je fünf Farbkombinationen in Assoziationen schwelgt. Die Darstellung erfolgt über Farbflächen: ca. 45 % der Seite zeigt in der Regel die Wandfarbe. Seitlich eingeschoben in diese Farbe sind je zwei kleine Farbflächen (2 x 7 cm) für Bodenbelege, Teppiche, Stühle, Lampenschirme, Kunstobjekte und zwei kleinere Farbflächen (1 x 5 cm) für Gardinen, Sessel- oder Kissenbezüge.

Als Übersichten für die Farbvorschläge dienen das Inhaltsverzeichnis und eine Farbpalettenübersicht in den Hauptfarben. Wenn man also eine Hauptfarbe favorisiert oder Möbel in dieser Farbe hat, sollte man damit die guten Kombinationen finden. Wer nun glaubt, prima nachschlagen zu können, was zu seinen bisherigen Möbeln passt, wird enttäuscht. Holzfarben oder Massivholzmöbel gibt es z.B. nicht. Es werden skandinavische Möbel erwähnt, aber weiß gestrichen oder Farbanstriche für Holzmöbel empfohlen.

Es finden sich 12 Rosafarbtöne für Wände wie kürbis-, kandisrosa, Erdbeercreme, Orchidee, Pfirsich, Weißer Pfirsich, rosa Sand, rouge, rosa-weiß, steinrosa (kein rosa,in dem Grautöne überwiegen, wie man denken könnte), Eierschale und Mandelweiß. Die Farbbenennungen sind willkürlich, es gibt keine Gesamtübersicht über die rosa Farbtöne, keine Angaben über Mischungsverhältnisse oder in den Farben enthaltene Farben.

Das Buch ist geeignet für Leute, die umziehen und sich komplett neu einrichten wollen. Alles ist vorgedacht, wirkt natürlich am besten, wenn auch alles so ausgeführt wird incl. neuer Fussboden (gestrichen, denn Parkett kommt nicht vor) und Streichen der Möbel. Man lernt zu wenig darüber, solche Farbkombinationen selbst zu schaffen und auch dem Entwicklungsprozess selbst wird kein Raum gegeben. Mir ist das alles zu reglementiert. Was das Buch elementar vermittelt, haben sicherlich alle Leser bereits zu Hause umgesetzt.

Ach ja, dann gibt es Tipps wie für fröstelnde Gäste am Abend genug Kaschmirdecken bereitzulegen oder neben einem Bett ein Bücherregal oder einen Zeitungsständer zu stellen, "so dass es sich anfühlt, als habe der Bereich einen Nutzwert".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Buch zu tollem Preis, 21. November 2010
Ich habe mich vor meinem Umzug mit unzähligen "Schöner Wohnen" Zeitschriften eingedeckt und auch mit Büchern zu dem Thema, einfach weil ich die Chance nutzen wollte, alles in harmonischer Abstimmung zu einzurichten, wenn ich schon alles neu kaufen muss.

Dieses Buch kann ich nur empfehlen, ich habe es überall dabei gehabt ob im Möbelhaus oder im Baumarkt - es war quasi mein persönlicher Einrichtungsberater wenn es um Farbabstimmung ging.

Dieses Buch bietet ca. 200 Farbkonzepte, für jeden Geschmack ist was dabei und es enthält unzählige Ideen und Tipps in welcher Farbe welche Wand und Dekoartikel am besten zu wählen sind.

Meine Wohnung ist nun fast fertig eingerichtet und ich fühle mich wohl. Das habe ich zu großen Teilen diesem Buch zu verdanken - natürlich bringt es nur dem/derjeningen was der/die auch den nötigen Spaß am Einrichten und dekorieren mitbringt.
Auf jeden Fall eine prima Ergänzung zu jeder Schöner Wohnen Zeitschrift :o)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gedeckte Farben, sanfte Töne, 9. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Heute bedeutet ein Zuhause weit mehr als Schutz und Unterkunft. Wir richten es zwar so ein, dass es diese Notwendigkeiten erfüllt, aber auch so, dass es unsere Persönlichkeit widerspiegelt, unsere Hoffnungen, unser Innerstes. Man kann das auf vielerlei Farben tun. Licht und Farbe, die beiden Faktoren, die uns auch in der Natur umgeben, können unseren Lebensraum grundlegend beeinflussen und verändern."

Die Autorin will dem Leser ihres Buches helfen, sein Zuhause nach den eigenen Bedürfnissen und dem eigenen Geschmack zu gestalten. Dazu führt sie zuerst in die Farblehre Ewald Herings ein, liefert kurze Definitionen verschiedener Farbgruppen und konzentriert sich auf die Neutralfarben, welche eher gedeckt erscheinen.

"Neutralfarben bestehen aus zwei bis vier Primärfarben, die unterschiedliche Grau- und Brauntöne bilden. Durch Hinzufügen von Schwarz oder Weiss erhält man aufgehellte oder abgedunkelte Töne."

Diese eher gedeckten (oft als langweilig bezeichneten) Farben soll eine harmonische Stimmung erzielt werden. Wichtig ist dabei, auch die Funktion des Raumes einzubeziehen bei der Auswahl der Farbnuance, da verschiedene Farbkonzepte verschiedene Stimmungen erzeugen.

Alice Buckley betont, dass Inspiration überall geholt werden kann: In Filmen, Alben, in der Natur. Man soll mit offenen Augen durchs Leben gehen und aufnehmen, wie die Dinge auf einen wirken. Daraus kann man dann auch Ideen schöpfen für das passende Zuhause.

Bei der Auswahl des passenden Farbkonzeptes darf auch das Licht und dessen Fluss nicht ausser Acht gelassen werden. Nach einem kleinen Abschnitt über Textur als weiteres Gestaltungsmittel präsentiert das Gestaltungsbuch 200 Farbpaletten, bestehend aus einer Hauptfarbe und passenden Akzentfarben. Ein kurzer Text leitet die Palette ein, zeigt, woher die Inspiration stammt, die zu diesem Konzept führte und zeigt die Gefühle auf, die daraus wachsen können.

Die Gestaltung als Ringbuch macht dieses Buch zu einem guten Begleiter bei der Arbeit des Einrichtens. Es bleibt offen liegen, lässt sich so gut als Arbeitswerkzeug einsetzen. Das Layout ist generell ansprechend, der Text kurz und prägnant. Zu bemängeln ist die Konzentration auf Neutralfarben, welche aus dem Titel nicht ersichtlich ist sowie die kaum vorhandenen Beispielbilder zu jeder Palette. Ein Bild ist etwas knapp, um wirklich einen Eindruck der Wirkung zu erhalten. Da wären weniger Paletten mehr gewesen.

Fazit:

Ein schön gestaltetes Buch, welches einen guten Einblick in die Welt der Neutralfarben gibt. Man kann sicher nichts falsch machen, wenn man sich an die vorgeschlagenen Konzepte hält. Es fehlt die Anschaulichkeit des möglichen Ergebnisses.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super geniales Buch, 11. Februar 2011
Ich liebe dieses Buch! Es ist eine riesen Sammlung an Farbbeispielen & -kombinationen. Sehr hilfreich für die Gestaltung von Räumen. Ich habe es mir aber hauptsächlich gekauft um die passenden Außenfarben für ein Haus mit Fensterläden zu finden. Dafür ist das Buch genial. Jede Seite zeigt nämlich eine bestimmte Farbe und darauf 4 bis 5 Farbstreifen, die zu der Grundfarbe passen. - Fassade und Fensterläden in meinem Fall. Ich konnte in dem Buch mindestens 5 Farbkombinationen finden, die mir total gut gefallen haben und auf die ich ohne das Buch nie gekommen wäre. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen der auf der Suche nach der perfekten Farbkombi ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht kaufen! Nicht empfehlenswert!, 21. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wollte mir mit dem Buch Anregungen und Vorschläge für die Einrichtung und Gestaltung unseres neuen Hauses holen und wurde bitter enttäuscht. Die Farbkonzepte sind völlig übertrieben und für ganz normale Räume nicht wohnlich. Zudem fehlt die Beziehung zum Bodenbelag. Ich hätte gerne mehr Informationen zur ganzheitlichen Raumgestaltung gehabt. Meiner Meinung nach konzentriert sich das Buch zu sehr auf Wandfarbe und Akzentsetzung mit bunten Eyecatchern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr praktisch, 11. Juli 2011
Praktisches Buch mit sehr schönen Farbzusammenstellungen. Es enthält so gut wie keine Abbildungen von gestalteten Räumen. Mann benutzt es eher wie einen Farbfächer.
Auf den ersten Seiten wird erklärt, wie das Buch zu benutzen ist. Der Autor gibt einem zu den Farbkombinationen Bilder mit Worten an die Hand und beschreibt,
was er mit diesen Farbkombinationen für Vorstellungen verbindet. Er versucht so ein Gefühl für ein bestimmtes Farbklima zu erzeugen. Das gelingt ihm durchaus.
Als ergänzendes Buch ist es wunderbar geeignet für alle die, in welcher Form auch immer, mit Farbgestaltung zu tun haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Inhaltsbeschreibung, 19. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch ist sehr anschaulich beschrieben. leider ist es auf wenige Farben dezimiert. Kräftige Töne wie Rot, gelb, grün, etc. scheinen nicht auf und dadurch bekommt man keine Vergleichsweise wie bei den wenigen Farben, die beschrieben werden. Ein tolles Buch mit erdverbundenen Farben, nicht aber für Signalfarben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 200 nutzlose Vorschläge..., 26. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Titelbild und Klappentext sind meiner Meinung nach Irreführend - nur die ersten 15 Seiten bieten etwas an brauchbarer Informationen. Danach gibt es 200 Farbpalletten... also Vorschläge von (zufälligen?!) Farbkombinationen ohne Bildbeispiele. Hier gibt es bessere Bücher für die Inspiration und Wohnraumgestaltung z.B.: Schönes Wohnen mit Farbe: Creative Inspirationen für lebendige Räume. Living & More
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Falscher Titel, 13. Oktober 2011
Auch ich habe das Buch auf Grund der positiven Rezensionen gekauft, wurde jedoch enttäuscht. Im Buch werden ausschließlich Neutralfarben behandelt, was aus dem Titel leider überhaupt nicht hervorgeht. Vorgestellt werden fertige Farbpaletten in neutralen, abgetönten, für mich tristen Farben. Um diese Farbpaletten umsetzen, müsste man seine Wohnung komplett neu einrichten einschließlich Fußböden und Wände, denn Farben wie weiß, Rot etc. in nicht abgetönter Form kommen überhaupt nicht vor, ebenso wenig wie z.B. Parkett-Fußböden. Wer Neutralfarben mag und sich komplett neu einrichtet, für den mag das Buch mit seinen Farbkombinationen eine Hilfe sein. Für mich leider ein kompletter Fehlkauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen schöne Konzepte, eingeschränkt praktikabel, 8. Juni 2010
Das einleitende Kapitel bietet dem Neuling gute Anhaltspunkte, wie man ein eigenes Farbkonzept entwickeln kann. Die 200 vorgestellten Farbpaletten sind äußerst inspirierend. Neutrale Farben stehen für eine zurückhaltende Farbkonzeption; das heißt, knallige Farben wie Apfelgrün, Blutrot und leuchtendes Orange tauchen in diesem Buch nicht auf.
Für die praktische Umsetzung vermisse ich genaue Farbangaben (RGB).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Entspannt wohnen mit den richtigen Farben: Harmonische Farbwelten für ein schönes Zuhause
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen