Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schönes Buch
Liebe Autoren,

vielen Dank dafür, dass dieses sehr informative Buch "Wilde Wälder in Deutschland, Österreich und der Schweiz" erschienen ist. Schon in der Einleitung von Herrn Wohlleben merkt man, wie wichtig ihm das Thema "Wald" in seiner Gesamtheit ist. Es wird nichts beschönigt, sondern sowohl Naturschönheiten als auch kritische...
Vor 14 Monaten von Einoel veröffentlicht

versus
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Etikettenschwindel und systematischer Fotoklau
So sehr ich die Naturschutzarbeit von Peter Wohlleben schätze - dieses Buch ist aus 5 Gründen ein Ärgernis und eine Zumutung:

1. Wohlleben ist nicht Autor, sondern Herausgeber
Wohlleben hat nur Vorwort und Einleitung geschrieben und den Bericht zu einem einzigen Wald. Alle anderen Wälder werden vom Ehepaar Lindner - und hier wieder vor...
Vor 15 Monaten von Edward Hopper veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Etikettenschwindel und systematischer Fotoklau, 7. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wilde Wälder: in Deutschland, Österreich und der Schweiz (Gebundene Ausgabe)
So sehr ich die Naturschutzarbeit von Peter Wohlleben schätze - dieses Buch ist aus 5 Gründen ein Ärgernis und eine Zumutung:

1. Wohlleben ist nicht Autor, sondern Herausgeber
Wohlleben hat nur Vorwort und Einleitung geschrieben und den Bericht zu einem einzigen Wald. Alle anderen Wälder werden vom Ehepaar Lindner - und hier wieder vor allem von Frau Petra Lindner beschrieben. Beide Autoren haben bislang nur einen Bildband über das "wunderschöne Bayern" geschrieben. Beide sind keine Experten für Wälder. Dass Wohlleben als Autor und nicht als Herausgeber gekennzeichnet ist, ist ein bewusstes Täuschungsmanöver des Verlags, der mit dem Namen von Wohlleben Kasse machen will. Und in seinem Vorwort und der Einleitung wiederholt Wohlleben nur das, was er bislang schon mehrfach in Büchern veröffentlicht hat. Schon das letzte Buch von ihm "Der Wald - ein Nachruf" enthielt wenig Neues.

2. Urheberrechtsverletzungen: Bilderklau im Internet
Der Verlag wirbt mit "über 400 Naturaufnahmen". Der Großteil davon wurde von privaten Hobbyfotografen geklaut. Systematisch wurden private Websites, Flickr, Panoramio und Fotocommunity geplündert. Die Fotografen wurden weder gefragt und schon gar nicht bezahlt.

3. Die Autoren schreiben systematisch im Internet ab
Die Lindners zitieren grundsätzlich nicht. Es gibt keine Literaturliste. Was nach selbst verfassten Texten aussieht, entpuppt sich als Mosaik öffentlich zugänglicher Texte aus dem Internet. Die Lindners machen einen auf Guttenberg. Leseprobe: "Während sich auf Grundmoränen unter anderem Tieflehm, Sandbraunerden, Fahlerden und Parabraunerden finden, sind die Endmoränen durch Sande, Lehme und Braunerden mit wechselndem Kalkanteil geprägt. Geschiebemergel zeigt sich auf den Kuppen, podsolige Braunerden auf Sanderflächen." Mal ganz abgesehen davon, dass das nur Geografie-Studenten höherer Semester interessiert und nicht Laien, für die das Buch ja doch wohl geschrieben ist - es fehlt jegliche Quellenangabe. Und das ist wortwörtlich von der Webseite des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin abgeschrieben.

4. Überflüssige und nutzlose Informationen
Die angeblich "detaillierten Informationen zu den 250 Ausflugszielen", mit denen der Verlag wirbt, sind nicht genauer als eine Google-Maps-Recherche und auch wieder von den offiziellen Homepages der Naturparke, Nationalparke usw. abgeschrieben. "Der Nationalpark ist aus Süden und Westen über die Autobahn A 20 erreichbar." Ach was! Wer Internet hat, für den sind diese "Informationen" völlig überflüssig.

5. Die Autoren verfassen Jubelberichte
Viele der im Buch beschriebenen Wälder leiden unter enormen Problemen: So ist z. B. der Darß in Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft im Sommer durch radfahrende Touristenmassen völlig überlaufen und hat zudem ein massives Müllproblem. Und der Nationalpark Jasmund wird von viel zu vielen Rehen und Rothirschen verbissen. Dazu findet man in dem Buch gar nichts. Kein Wunder: Dafür hätte man sich vor Ort ein Bild machen müssen und ich fürchte, dass beide Autoren die meisten Wälder nie selbst gesehen haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht empfehlenswert, 17. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Wilde Wälder: in Deutschland, Österreich und der Schweiz (Gebundene Ausgabe)
Eines der Bilder, welche im Buch veröffentlicht wurden, wurde von unserer Homepage gestohlen. Erst jetzt wurden wir diesbezüglich kontaktiert. Beim Lesen einiger Beiträge zu schweizerischen Waldreservaten (ich bin der Leiter des schweizerischen Waldreservatsprojektes) stellte ich mit Entsetzen fest, dass die Beiträge miserabel recherchiert sind und von Falschangaben, Widersprüchlichkeiten und irreführenden 'Informationen' strotzen. Ich kann niemandem empfehlen, dieses Produkt zu kaufen. Das Buch sollte eher eingestampft als weiter verkauft werden.

Harald Bugmann
Professor für Waldökologie
ETH Zürich
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Autor??? EIN STERN ist hier noch ZUVIEL, 10. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Wilde Wälder: in Deutschland, Österreich und der Schweiz (Gebundene Ausgabe)
Der genannte "Autor" dieses Buches steuerte nur sehr wenig zum Inhalt bei. Hier ist die Einleitung, sein Name und ein Minimum an Schriftliches zu nennen.
Bilder und weitere Ausführungen wurden dazu gepackt und stammen überwiegend aus Internetquellen wie Panoramio, Flickr,Fotocommumity etc (siehe Anhang). Die Inhaber der Bilder wurden aufgrund Ihres Protestes nachträglich entschädigt. Zumindest teilweise auf jeden Fall. Ich gehöre dazu. Vielen Dank...Wenn sich ein Förster und Naturschützer, der naturverbunden ist, auf dieses Niveau herunter lässt, kann er mir nur leid tun. Ich als Laie wende wesentlich mehr Zeit und Liebe für die Fotoaufnahmen im Naturschutzgebiet auf.
Wer mehr über die aufgeführten "Ausflugsziele" etc. wissen möchte, sollte einmal seine Suchmaschine im Internet bemühen. Vieles, was er dort dazu liest, wird ihm dann sehr sehr bekannt vorkommen...

Jeder bilde sich nun seine eigene Meinung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein hochwertiges Schmuckstück - aber kein "Wohlleben", 1. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wilde Wälder: in Deutschland, Österreich und der Schweiz (Gebundene Ausgabe)
Seit "Wald ohne Hüter" bin ich großer Fan von Autor Peter Wohlleben. Über das amazon Vorschlagswesen wurde mir dieses jüngste Werk noch vor Erscheinen vorgestellt. Bei einem Preis von € 15,- habe ich sofort "blind" bestellt. Und seit gestern liegt mir das Werk nun vor. Habe es gerade mal durchgeblättert, was angesichts der vielen, vielen wunderschönen Fotos eine reine Freude ist. Die Texte sind relativ knapp gehalten, reichen jedoch völlig aus, in das jeweilige Themengebiet einzuführen und in Verbindung mit den Farbfotos vor allem, die Lust am Entdecken zu wecken. Wer einen Bereich vertiefen will, findet Links zu weiterführenden Internetauftritten. Gefällt mir sehr gut, das Konzept. Ergänzt wird das Buch durch interessante Tier- und Pflanzenportraits. Papier-, druck- und bindetechnisch ist das Produkt absolut hochwertig und man wird sich einmal mehr bewusst, was ein richtiges schönes Buch gegenüber einer Digitalausgabe ausmacht - Welten! Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Bilder- und Lesebuch wie auch echtes Schmuckstück für Nachttisch und Bücherschrank, das ich mit Sicherheit immer mal wieder als Reiserat-, respektive Ideengeber zur Hand nehmen werde. Vermisst habe ich eine Übersichtskarte.

Dankeschön, Peter Wohlleben!

Camouflage

Korrektur: Bin heute darauf aufmerksam gemacht worden, dass ich mit meinem Urteil zu schnell war. Es ist ein schönes Buch aber es ist tatsächlich "kein Wohlleben"! Hier bin ich einem Vermarktungstrick auf den Leim gegangen. Es ist allerdings klar erkennbar, dass sowohl der Text, als auch die Fotos zum ganz überwiegenden Teil nicht vom "Autor" Wohlleben stammen. So, wirklich enttäuscht, gibt es von den ursprünglich vergebenenen 5 Sternen, 3 Sterne Abzug ... sehr schade!!

Camouflage
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Natur-Romantik-Belletristik, 21. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Wilde Wälder: in Deutschland, Österreich und der Schweiz (Gebundene Ausgabe)
Das Buch kommt peppig, hübsch daher, aber wenn man mal anfängt zu lesen, ist der Inhalt doch recht platt. Das Vokabular passt oft nur halb oder gar nicht. Vieles scheint falsch oder unverstanden. Die naive Übernahme der Wolfs-Romantik z.B. zeugt von wenig wirklichem Sachverstand und "tradiert" nur den gegenwärtigen, blind-naturromantischen Mainstream, die (soziale) Bestie verharmlosend. (Im Rudel tötet es sich leichter :) )
Positiv hervorzuheben ist die engagierte und mutige Einleitung, in der sich der Forstmann z.B. mit seines gleichen anlegt, wie auch dem Jagdwesen. Allerdings driftet sie ins bemüht evolutionär-naturphilosophische ab. Fühlen wir uns nun in der Savanne wohl oder im Buchenwald, oder in beiden? Naja.
Es bleibt: Man weiß nicht, auf was man sich hier verlassen kann, und was nicht. Ein Nachschlagewerk oder ein Sammelsurium?
Tatsächlich ist "der" Autor höchstens ein Flaggschiff/Nebenautor.
Wirkliche "wilde Wälder" sind kaum enthalten. Weil man die ja quasi eben gerade ausgemerzt hat und die neuen Schutzgebiete nur Vorstufen darstellen.

Wegen der hübschen Bilder und der Anregungen nach dem Motto "Fahr doch mal hin": **
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nein danke..., 4. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Wilde Wälder: in Deutschland, Österreich und der Schweiz (Gebundene Ausgabe)
...für ein zusammengestückeltes Machwerk mit mangelhaften Informationen aus dem Internet (siehe Rezensionen der Betroffenen) mag und kann ich mein hart verdientes Geld NICHT ausgeben. Ich gehe lieber in die Natur hinaus.Da habe ich mehr davon.

Ich kaufe auch keinen Wolf im Schafspelz. Etikettenschwindel - wie beim gepanschten Wein. Schade um die aufwändige Arbeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schönes Buch, 4. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Wilde Wälder: in Deutschland, Österreich und der Schweiz (Gebundene Ausgabe)
Liebe Autoren,

vielen Dank dafür, dass dieses sehr informative Buch "Wilde Wälder in Deutschland, Österreich und der Schweiz" erschienen ist. Schon in der Einleitung von Herrn Wohlleben merkt man, wie wichtig ihm das Thema "Wald" in seiner Gesamtheit ist. Es wird nichts beschönigt, sondern sowohl Naturschönheiten als auch kritische Verhaltensweisen im Wald beleuchtet. Durch die klare Aufteilung in die drei Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz fällt es leicht, sich direkt dem Land zu widmen, welches von Interesse ist. Auch mit Zusatzinformationen wird nicht gespart. Es gibt zahlrreiche Exkursionstexte, die bestimmte Themen seperat aufgreifen und detaillierter und losgelöst vom eigentlichen Text behandeln. Nicht zu vergessen die vielen Porträts von Tier- und Pflanzenarten, die dem Leser noch mehr Hintergrundinformation liefert. Am Ende jeden Waldgebietes findet man einen kleinen Info-Kasten, mit Kontaktadressen. Eine Anfahrtsbeschreibung wird auch genannt.

Das Buch gehört schon jetzt zu meinen Lieblingsstücken. Bitte mehr davon!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wundervolles Buch, 4. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Wilde Wälder: in Deutschland, Österreich und der Schweiz (Gebundene Ausgabe)
Ich habe mir dieses Buch von Peter Wohlleben und seinen Co-Autoren gekauft und bin sehr zufrieden damit. Es ist wundervoll gestaltet und klar in die drei Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz unterteilt, so dass man sich gleich zurecht findet. Jedes ausgewählte Waldgebiet wird detailliert beschrieben. Ergänzend dazu findet man sofort eine Kontaktadresse und einen kurzen Hinweis dazu, wie das Waldgebiet zu erreichen ist. Hervorzuheben sind auch die liebevollen Porträts von Tieren und Baumarten, die den Wald bevölkern. Dennoch haben die Autoren den kritischen Blick auf fragwürdige Verhaltensweisen im Wald nicht verloren. Herr Wohlleben stimmt den Leser schon in seinem Einleitungstext auf die diffiziele Thematik ein, und macht dem Leser Mut und Lust sich für unseren Wald in seiner Ursprünglichkeit einzusetzen, ihn zu schützen und im Einklang mit ihm zu agieren. Alles in Allem ein sehr gelungenes Werk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Wilde Wälder: in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Wilde Wälder: in Deutschland, Österreich und der Schweiz von Ewald Lindner (Gebundene Ausgabe - 2. September 2013)
Gebraucht & neu ab: EUR 7,49
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen