Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Stil-Frage
Ich habe länger nach einem Buch für Farbberatung gesucht und bin schließlich bei Annie Sloan gelandet.

Ausschlaggebend für den Kauf waren für mich hauptsächlich die Rezensionen "Nur etwas für Leute mit Geld" (nadimeis) und "Farbrausch" - und das nicht weil ich alt bin und zu viel Geld habe. Vielmehr weil ich mich am...
Veröffentlicht am 27. März 2007 von E. Katai

versus
59 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur etwas für Leute mit Geld
Ich muß jetzt mal das Urteil der "professionellen Wandmalerin und Illustratorin" von oben ein wenig abschwächen...
Ich hatte mir das Buch auf diese Rezension hin bestellt, weil ich mir dachte, prima, mal jemand mit einer gestalterischen Vorbildung (ich selbst bin Grafik-Designerin), das kann doch eigentlich nur klappen.
Wie die negativen Bewertungen,...
Veröffentlicht am 23. Juni 2005 von wischundweg


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Stil-Frage, 27. März 2007
Ich habe länger nach einem Buch für Farbberatung gesucht und bin schließlich bei Annie Sloan gelandet.

Ausschlaggebend für den Kauf waren für mich hauptsächlich die Rezensionen "Nur etwas für Leute mit Geld" (nadimeis) und "Farbrausch" - und das nicht weil ich alt bin und zu viel Geld habe. Vielmehr weil ich mich am Ikea-SchönerWohnen-Dekorations- und Einrichtungs-Einheitsbrei sattgesehen habe, der sich in Ermangelung jeglichen persönlichen Stils in immer mehr Wohnzimmern breit macht.

Dieses Buch zeigt verschiedene Farbkombinationen, die ich in dieser Zusammensetzung noch nicht gesehen habe, die aber trotzdem erstaunlich gut miteinander harmonieren. Besonders empfehlenswert ist dieses Buch für Leute, die Ergänzungen und Accessoires zu einem vorhandenen Mobiliar-Grundstock suchen, sich aber bei deren Farbgebung unsicher sind, z.B. bei Vorhängen, Sitzbezügen, Teppichen. Es ist ebenfalls hilfreich bei der Auswahl einer passenden Wandfarbe.

Wenn Sie also nicht "mega-modern" einrichten wollen, etwas Mut zur Originalität haben und damit leben können, dass sich Ihre Wohnung nicht auf jeder Seite der gängigen Magazine wiederfindet, kann ich Ihnen dieses Buch wärmstens empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muß für Farbliebhaber!, 15. Juli 2004
Von Ein Kunde
Im Gegensatz zu den anderen Rezensenten finde ich dieses Buch echt Klasse! Obwohl es nicht ganz günstig ist, habe ich keinen Cent bereut, und es sogar schon an Freunde weiterverliehen, die sich davon in der Farbgestaltung ihrer neuen Wohnung haben inspirieren lassen.
Annie Sloan gibt in zahlreichen Beispielen Anregungen für die Kombination von Farben miteinander. Liebhaber von weißen Wänden sollten Abstand nehmen. Zugegebenermaßen sind die Beispiele oft aus Altbauten, die aber meines Erachtens z.T. sehr modern und gradlinig eingerichtet sind.
Die Vorschläge sind jeweils in einer Art Farbfamilie oder -thema zusammengefaßt. Für jedes Thema gibt es ein großes (und oft mehrere kleine) Einrichtungsfotos mit farbigen Wänden, farbigen Möbeln und Acessoires. Jedes dieser Themen ist über zwei Doppelseiten ausgebreitet auf denen außer dem Foto mehrere gemalte Tafeln die Kombinationsmöglichkeiten dieser Farben anschaulich machen, und zeigen wie diese miteinander wirken. Dabei sind es nicht Ton in Ton Farben sondern durchaus auch gegensätzliche Farben, die gezeigt werden. Gerade wenn man Accessoires oder Möbel mit Wänden kombinieren will, hilft dies sehr. Insgesamt 300 dieser Kominationstafeln sind enthalten. Zu jedem Thema gehört an der Seite eine Spalte in der die jeweils angewendeten Farben untereinander abgebildet sind und mit einem Namen benannt sind, im Anhang ist das Rezept für die Mischung dieser Farbtöne aus Farbpigmenten mit den dafür notwendigen Bezeichnungen im deutschen Handel (z.B. von Kremer Pigmente Aichstetten)angegeben. Für mich ein echter Bringer, denn wie kriege ich sonst die schöne Farbe hingemischt, die ich irgendwo abgebildet sehe? Darüberhinaus gibt es Rezepte und Empfehlungen für Farben und Lasuren. Alle Farb-Beispiele kann mit Weiß aufhellen bzw. in Pastell umwandeln oder mit Schwarz dunkler machen. Auch hierfür sind mit den Angaben der jeweiligen Mengenwerte Beispiele auf den Farbtafeln enthalten. Als Schmankerl gibt es in der hinteren Umschlagslasche eine Schablone die man ausschneiden kann, damit man mit einem schwarzen Rand die einzelnen Kombinationstafeln ohne Ablenkung anschauen kann.
Jeder der Spaß an Farben und Einrichtung hat, wird immer wieder gerne in diesem tollen Buch blättern und sich inspierieren lassen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


59 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur etwas für Leute mit Geld, 23. Juni 2005
Ich muß jetzt mal das Urteil der "professionellen Wandmalerin und Illustratorin" von oben ein wenig abschwächen...
Ich hatte mir das Buch auf diese Rezension hin bestellt, weil ich mir dachte, prima, mal jemand mit einer gestalterischen Vorbildung (ich selbst bin Grafik-Designerin), das kann doch eigentlich nur klappen.
Wie die negativen Bewertungen, die hier stehen, schon aussagen:
Dieses Buch ist tatsächlich nichts für junge Leute. Es geht in den Fotos eigentlich fast immer um Wohnungen von reichen Leuten, mit finanziellen Möglichkeiten wie antike Möbel und provenzialische gekalkte Wände. Wahrscheinlich der Traum jeder Innenarchitektin, deshalb war die Autorin wahrscheinlich auch begeistert davon. Jugendlich und modern eingerichtet ist kein einziges der gezeigten Zimmer.
Auch Trendfarben, Muster für die Wand, oder Anregungen, wie man überhaupt die Farbe an die Wand bringen kann, finden sich hier nicht.
Man kann jetzt einwenden: Farbkombinationen und das Zusammenspiel von Farben sind in gewisser Weise zeitlos (und haben auch nichts mit den Möbeln zu tun), und das stimmt auch in gewisser Weise. Trotzdem gibt es auch etwas wie einen Zeitgeist, und daran geht dieses Buch doch ziemlich vorbei. Fast alle Farbvorschläge sind recht schwer und klobig, und die Farbe Weiß wird fast nicht eingeplant. Weiß ist jedoch auch wichtig, um das Auge mal zur Ruhe kommen zu lassen - man kann sich nicht die ganze Wohnung regenbogenbunt streichen.
Mir hat das Buch jedenfalls nichts gebracht. Ich war sehr enttäuscht davon.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Farbrausch, 10. November 2004
Von Ein Kunde
Als professionelle Wandmalerin und Illustratorin kann ich dieses Buch nur empfehlen. Es ist allerdings ganz gewiß nicht das richtige für Puristen. Freude an Farbe und auch starken Farbwirkungen muß man schon mitbringen.Man wird dann aber auch durch die wirklich reichhaltigen Farbvorschläge und -Kombinationen belohnt. Zu Beginn mag es den einen oder anderen "erschlagen", aber als "Arbeitsbuch" hat es sich für mich sehr bewährt. In unseren "Breitengraden" ist eine solche Farbfreude sicherlich ungewöhnlich. Im angelsächsischen oder auch amerikanischen Raum jedoch sehr verbreitet. Besonders die Kombinationen mit den etwas "angeschmutzten" oder vergrauten Farbtönen sind sehr interessant. Ich konnte durch dieses Buch schon viele Kunden überzeugen, sich doch auch einmal auf "gewagtere" kräftige Farben und ungewöhnliche Kombinationen einzulassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inspration pur!, 18. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wohnen mit den richtigen Farben (Gebundene Ausgabe)
Meine Wohnung benötigt einen neuen Anstrich. Nur hatte ich mich noch nie so richtig mit dem Thema Farben beschäftigt. Beim Stöbern nach Informationen, bin ich auf dieses Buch gestoßen und muss sagen ich bin begeistert. Genau so hatte ich es mir gewünscht. Information, wie man Farben kombiniert, welche man besser vorsichtig kombiniert und dann die vielen Farbbeispiele! Farbpaletten, anhand derer man erkennen kann welche z.B. an die Wand kommen, welche Kontrastfarben dazu gewählt werden können, bzw. welche Akzente mit Vorhängen, Stoff oder Kissen oder was auch immer gesetzt werden können. Für jeden Geschmack/Stil ist was dabei. Die Bilder sind gut gewählt. Als Beispiel für die einzelnen Stilarten genau richtig, ohne in die eigene Vorstellungskraft ein zu greifen, oder gar vor zu greifen ;-)
Auf den letzten Seiten wird genau erklärt, wie die Farbbeispiele gemischt wurden, welche Farben benutzt wurden, wieviel Weißanteil dabei war. Also super zum "Nachmischen".

Kurz: genau das richtige Buch um einen wie ich finde guten Einblick und sehr gute Anregungen für Farbe und Kombinationen zu erhalten.
Von meiner Seite aus eine klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Da gibts Besseres, 31. August 2003
Von diesem Buch hatte ich mir mehr erwartet. Die Bilder in diesem Buch stellen alle muffige, plüschige und unmoderne Einrichtungen in meist dunklen, sehr kräftigen Farben dar, die mir persönlich überhaupt nicht zusagten. Von den 3000 Farbkombinationen hat mir nicht eine gefallen. Jede Wohnzeitschrift gibt bessere Tipps in Sachen Farbgestaltung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für mich war es eine Hilfe, 10. Mai 2005
Von Ein Kunde
Ich hatte mir das Buch etwas anders vorgestellt. Doch da ich kein Auge für Farbzusammenstellungen habe, hat es mir doch weitergeholfen. So konnte ich mit meiner Familie eine tolle Farbauswahl für unsere Wohnung finden. Ich bin von herausnehmbaren Schablonen ausgegangen, welche man sich selber hätte zusammenstellen können. Manche Ansichten über das Farbzusammenspiel sind recht klein geraten. Dazu gehören auch die Fotos, sie hätten etwas größer sein können. Trotzdem war das Buch mir eine Hilfe. Auch die Informationen auf den ersten 26 Seiten fand ich sehr informativ.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für den Farbenrausch im Wohnraum, 26. Februar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein wunderbares Buch für alle die sich mit Farben beschäftigen und die Zusammenhänge und das Spiel mit Farben schätzen. Brauchbar für Maler, Farbenträumer bietet es zu jedem Thema eine unendliche Farbmuster und Variationen. Wunderbar auch die genauen Pigmentangaben und Bezugsadressen...
Also kaufen und losmalen...auf die Wand, die Leinwand das Papier...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Nichts für Einfallslose, 17. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wohnen mit den richtigen Farben (Gebundene Ausgabe)
In diesem Buch gibt es sehr viele Beispiele, wie sich Farben kombinieren lassen. Allerdings fast nur in Form von Farbflächen. Eine Farbfläche besteht aus einer Kombination mehrerer Farben und in welchem Verhältnis sie zueinander passen. Eine Farbfläche kann zum Beispiel aus 4 Farben bestehen. Die Hauptfarbe könnte zB die Wandfarbe darstellen und die anderen jeweils ein Möbelstück, ein Vorhang und ein Accessoire.
Die Einrichtungsbeispiele haben mir fast nie zugesagt und als Einrichtungsniete habe ich Schwierigkeiten mir diese Farbflächen in Form von Möbeln etc vorzustellen. Außerdem stört es mich, dass die "Farbe" weiß so gut wie nie in den Farbflächen vorkommt. Ich möchte gerne nur 1-2 Wände streichen und bin nicht sicher, ob diese Farbkombinationen mit weiß dann noch funktionieren.
Ich kann dieses Buch also nicht an jemanden weiterempfehlen, der viele Einrichtungsbeispiele erwartet und nicht viel Vorstellungsvermögen hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nix für junge Leute, 14. Februar 2004
Von Ein Kunde
Das Buch war für mich voll der Reinfall.Gezeigt werden Farbbeispiele von alten Räumen die angeblich miteinander harmonieren aber für mich war jeder Raum farblich sowas von überladen das mir schlecht wurde.Auf keinen Fall was für junge Leute die denken das sie in dem Buch Tips zur Gestaltung ihres Wohnzimmers etc finden...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Wohnen mit den richtigen Farben
Wohnen mit den richtigen Farben von Annie Sloan (Gebundene Ausgabe - 23. Januar 2012)
Gebraucht & neu ab: EUR 12,56
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen