Kundenrezensionen


33 Rezensionen
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


143 von 143 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ZeichenTECHNIK lernen
Vor einer Weile habe ich mir diese Neuauflage des Grundlagenbuchs von Barber zugelegt. Obwohl diese Auflage im Vergleich zur Vorauflage einige Neuerungen aufweist und der Aufbau generell etwas abgeändert wurde, ärgere ich mich, dass ich erst jetzt zu diesem Buch gegriffen habe und mich stattdessen jahrelang von den teilweise negativen Rezensionen zur Vorauflage...
Veröffentlicht am 17. April 2011 von Myrdin

versus
29 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nichts für Anfänger
Meine Zeichenkünste befinden sich auf Schulniveau. Für mich ist das Buch nicht geeignet, da mir Schritt für Schritt Anleitungen fehlen. Mit Vorkenntnissen ist es bestimmt okay. Ich hatte mir noch ein weiteres Buch bestellt - Die Kunst des Zeichnens- es ist für Anfänger besser geeignet,da die bildlichen Anleitungen besser sind und man zum Erfolg...
Veröffentlicht am 4. März 2012 von Pipi Langstrumpf


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

143 von 143 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ZeichenTECHNIK lernen, 17. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Die neue Zeichenschule: Zeichnen lernen in 12 Lektionen (Taschenbuch)
Vor einer Weile habe ich mir diese Neuauflage des Grundlagenbuchs von Barber zugelegt. Obwohl diese Auflage im Vergleich zur Vorauflage einige Neuerungen aufweist und der Aufbau generell etwas abgeändert wurde, ärgere ich mich, dass ich erst jetzt zu diesem Buch gegriffen habe und mich stattdessen jahrelang von den teilweise negativen Rezensionen zur Vorauflage habe abschrecken lassen. Das Buch ist, genauso wie sein Vorgänger (in welches ich inzwischen auch mal reingeschaut habe), wirklich top. Die einzelnen Lektionen sind sinnvoll aufgebaut. Es beginnt mit Zeichenübungen für einfache Formen, Muster und Strukturen (die man aber auch wirklich machen sollte!), geht weiter mit einzelnen, überschaubaren Objekten und endet mit komplexen Portraits und Landschaften. Einzig die Erklärungen sind an mancher Stelle etwas kurz, hier hilft genaues Betrachten der Zeichnungen des Autors. Aufgrund des noch dazu sehr günstigen Preises kann ich das Buch wirklich nur empfehlen.

Etwas Grundsätzliches zum Zeichnen-lernen: Es scheint zwei Typen von Zeichenanfängern zu geben. Die einen stehen offenbar vor dem Problem, dass sie mit ihren Zeichenfertigkeiten auf Grundschulniveau hängen geblieben sind (mangels weiterer Übung) und aufgrund ihres auf Sprache und Analytik fokussierten Alltags das genaue (Hin-)Sehen schlichtweg "verlernt" haben und deswegen ein "Symbol"-System verwenden, also z.B. Gesichter kreisrund oder Mund und Nase als Striche zeichnen. Sobald diese geistige Barriere durchbrochen und die Fähigkeit zum richtigen Sehen wieder vorhanden ist, fangen die Leute schnell an das Gesehene wiederzugeben und entwickeln mehr intuitiv die dafür nötigen Techniken. Für diese Gruppe eignet sich das Buch von Betty Edwards, welches auch ich mir damals zum Einstieg gekauft hatte, aber keinen wirklichen Nutzen daraus ziehen konnte. Die andere Hälfte der Leute hat das richtige Sehen offenbar nicht verlernt, hat aber Probleme mit der Zeichentechnik. So ging es mir. Ich hatte keine Probleme damit, die wesentlichen Linien, Formen und Proportionen "richtig" wiederzugeben, aber sobald es an komplexe Schatten oder Muster ging, die der Zeichnung erst die plastische Wirkung verleihen, hatte ich arge Schwierigkeiten. Meine Konturenzeichnungen sahen oft besser aus als die "fertigen" Zeichnungen mit Schatten, etc. Hätte ich damals schon das Buch von Barber gehabt, wäre mir eine Menge erspart geblieben. Denn genau für die Leute, die wie ich Probleme mit einzelnen Techniken haben, ist dieses Buch bestens geeignet. Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen damit helfen.

Ich wünsche jedem Zeichenanfänger, mit welchem Buch er auch immer beginnen mag, viel Erfolg. Und das wichtigste: Durchhalten und nicht gleich am Anfang Meisterwerke erwarten. Auch große Künstler wie van Gogh haben mal klein angefangen (siehe z.B. die unstimmigen Proportionen beim "Tischler" (mal googlen nach "The Carpenter") von 1880).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Als Einstieg für Zeichen-Anfänger sehr empfehlenswert, 17. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Die neue Zeichenschule: Zeichnen lernen in 12 Lektionen (Taschenbuch)
Das wahrlich Auffällige dieses Lehrbuches ist das ausgesprochen günstige Preis-Inhalts-Verhältnis. Auf 304 Seiten wird so gut wie jeder relevante Aspekt klassischer Bleistift-Zeichnungen erläutert und mit zahlreichen Übungsanregungen begleitet, von grundlegenden Materialstrukturen über Perspektiven, Bildkomposition, Kontraste, Landschaftsmotive, Stillleben, bis hin zu Menschen- und Portrait-Zeichnungen. Die Gestaltung ist großzügig angelegt, die Texthäppchen sind informell gut handhabbar, die Skizzen- und Bildbeispiele detailreich und großformatig. Trotz des Umfangs und der grundsätzlichen Vollständigkeit muss man auch darauf hinweisen, dass dabei stets eine gewisse Oberflächlichkeit und Schlichtheit in der Themenabhandlung dominiert. Ideal also für Anfänger, die oftmals Gefahr laufen, gerade am Anfang den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr zu sehen und eine solide Anleitung benötigen. Leider sind detailliert-untergliederte Schrittanleitungen dabei sehr rar bis gar nicht vorhanden, so dass man sich bei den meisten Übungen mit jeweils einzelnen Beispielbildern begnügen muss. Wer hierauf sehr großen Wert legt, der sollte eine Anschaffung nochmals überdenken. Ansonsten bekommt man hierbei einen äußerst preiswerten und übersichtlich-strukturierten Anfängerkurs, der stets zu eigenen Umsetzungen motiviert, zahlreiche Übungsvorschläge mitliefert und die dafür notwendigen Hintergrundinformationen anfängergerecht präsentiert.

Fazit:
Aufgrund des hervorragenden Preis-Inhalts-Verhältnis besonders als Einstieg für Zeichen-Anfänger sehr empfehlenswert, worauf man später mit detaillierterer Fachliteratur dann gezielt aufbauen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nichts für Anfänger, 4. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die neue Zeichenschule: Zeichnen lernen in 12 Lektionen (Taschenbuch)
Meine Zeichenkünste befinden sich auf Schulniveau. Für mich ist das Buch nicht geeignet, da mir Schritt für Schritt Anleitungen fehlen. Mit Vorkenntnissen ist es bestimmt okay. Ich hatte mir noch ein weiteres Buch bestellt - Die Kunst des Zeichnens- es ist für Anfänger besser geeignet,da die bildlichen Anleitungen besser sind und man zum Erfolg kommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr detailliert, 4. März 2014
Von 
S. Veit (Pirmasens) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die neue Zeichenschule: Zeichnen lernen in 12 Lektionen (Taschenbuch)
ich habe angefangen mit "Garantiert zeichnen lernen", das mehr auf intuitives Zeichnen setzt, da hat mir die Technik ein wenig gefehlt. Hier liegt der Schwerpunkt auf Zeichentechniken, Perspektiven, Schatten, Bildeinteilung etc.
Beide Bücher zusammen sind die ideale Mischung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hifreich und einfach erklärt., 4. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die neue Zeichenschule: Zeichnen lernen in 12 Lektionen (Taschenbuch)
Das Buch war ein Weihnachtswunsch unseres Sohnes, er zeichnet sehr viel und gut. Seinen Ansprüchen sich damit Tipps zu bekommen wie man was macht wird es absolut gerecht. Er hat schon 2 super tolle Bilder geschaffen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für den Preis ein tolles Buch!, 7. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die neue Zeichenschule: Zeichnen lernen in 12 Lektionen (Taschenbuch)
Ich habe es für meine Teenager-Tochter gekauft, die ein unbestreitbares Zeichentalent hat, aber zu schüchtern für Zeichenkurse an der VHS ist. Sie malt besonders gerne Portraits oder auch ganze Menschen, die immer besser werden, hat aber noch gewisse Probleme mit Nasen, Fingern und weiteren Details.
Dafür kam dieses Buch genau richtig. Hier werden in Details alle erdenklichen Posen mit Bleistift gezeichnete Menschen, Gesichter, Tiere und Landschaften gezeigt, sodass man genau nachschauen kann, wie der Künstler gearbeitet hat.
Meine Tochter hat das Buch weiter gebracht, sie schaut regelmäßig bei Detailfragen nach.
Im anderen Punkt muss ich mich den anderen Lesern anschliessen: Für jemand, der kein Talent und keine Ahnung vom Zeichnen hat, gibt es sicher geeignetere Lektüre zum Zeichnenlernen!
Unbedingte Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Neue Zeichenschule:, 1. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die neue Zeichenschule: Zeichnen lernen in 12 Lektionen (Taschenbuch)
Großartiges Zeichenbuch, eines der besten die ich kenne. Tolle Tipps, wunderbare Anregungen. In allen Bereichen großartige Motive
zum Nachzeichnen oder einfach nur als Vorlage.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schön!, 20. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die neue Zeichenschule: Zeichnen lernen in 12 Lektionen (Taschenbuch)
Ich suchte ein Buch, in dem viele Übungen aus den verschiedensten Bereichen des Zeichnens angeboten werden und genau sowas habe ich hier bekommen. Es geht los mit recht einfachen Übungen, um ein wenig Gefühl für die Stiftführung zu bekommen. Danach geht es in die einzelnen Bereiche weiter. Personen, Portraits, Natur, Landschaft, Gebäude, perspektivisches Zeichnen....der Autor läßt nichts aus und zeigt jede Mange Beispiele und gibt hilfreiche Tips. Aus meiner Sicht ein solides Standardwerk, das ich sehr empfehlen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr empfehlenswert, 13. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die neue Zeichenschule: Zeichnen lernen in 12 Lektionen (Taschenbuch)
Dieses Buch ist sowohl geeignet für alle, die eigenständig zeichnen lernen wollen, was allerdings immer mehr Disziplin erfordert, als wenn guten Zeichenunterricht zu nehmen. Ich benutze es auch, wenn ich privat Zeichenunterricht gebe. Die Übungen sind leicht verständlich, gut illustriert und bauen eine gute handwerkliche Basis auf. Empfehlenswert auch für Anspruchsvollere, die mehr in die Tiefe gehen möchten. Ersetzt allerdings nicht eigenes fleißiges Üben :-))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die neue Zeichenschule: Zeichnen lernen in 12 Lektionen, 1. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die neue Zeichenschule: Zeichnen lernen in 12 Lektionen (Taschenbuch)
Dieses Buch ist ein wirklich hilfreiches.
Es ist nicht wie diese 0-8-15 Bücher indem jeder Strich genauestens erklärt wird. Mit ein bisschen Übung und Talent lässt sich das zeichnen ganz einfach erlernen!
Wenn man etwas Vorkenntnisse hat und sich Zeit nimmt, kann dieses Buch wirklich helfen, verschiedene Techniken neu zu erlernen, oder zu verfeinern.
Man hat viele Beispiele an denen es sich gut üben lässt. Man muss jetzt nicht zum Beispiel "genau diese Eiche" zeichnen.
Alles in allem ist es sehr empfehlenswert für diejenigen, die etwas Erfahrung haben. Menschen die gerade erst anfangen, kann der Einstieg leicht schwerfallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die neue Zeichenschule: Zeichnen lernen in 12 Lektionen
Die neue Zeichenschule: Zeichnen lernen in 12 Lektionen von Barrington Barber (Taschenbuch - 18. Januar 2011)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen