Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Shark Trager - Hitler oder Heiliger?, 23. Oktober 2000
Rezension bezieht sich auf: Boy wonder: Roman (Taschenbuch)
Was werden sie ihn hassen! Sie glauben noch gar nicht, wie sehr sie ihn hassen werden. Shark Trager, den Protagonisten in diesem überwältigenden Epos des brillianten James Robert Baker. Viele Seiten voller Leben, Lieben und Leiden. Es ist ein dickes Buch, bei dem allerdings keine Seite zuviel ist. Im Dokumentationsstil eines Guido Knop, "setzt" Baker seine berichtenden Zeitzeugen vor die dunkelgraue Wand und lässt sie vom Leben und Werk Shark Tragers berichten. Als Leser ist man hin und hergerissen zwischen Verachtung und Verständniss. Baker gelang ein detailliertes Psychogram eines armen, reichen kranken Mannes! Kopfschüttelnd kommt man aus dem Erstaunen und Lachen nicht mehr raus! Wer dieses Buch gelesen hat, wird mit mir einer Meinung sein: James Robert Baker ist leider viel zu früh von uns gegangen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überragende Farce als Biografie getarnt, 1. Oktober 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Boy wonder: Roman (Taschenbuch)
Die fiktive Geschichte des Hollywood-Underground-Schmuddelfilmers Shark Tager wird von dem Autor durch den Kniff angebliche Zeitzeugen wie Verwandte, Freunde, Geliebte etc. chronologisch dessen Geschichte erzählen zu lassen zu einem Feuerwerk des Absurden. Der SexManiac Shark ist eine Mischung zwischen Ed Wood jr. und Jack Nicholson, der Plot so unglaublich wie von Irving, die Verzahnung der Charaktere wie von T.C.Boyle und die Fantasie mit der der Autor die Fiktion mit realem Filmwissen paart gleicht Allens Zelig. Grosse Literatur, gewalttätig und schmutzig und doch nie um deren Willen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Boy Wonder
Boy Wonder von James Robert Baker (Gebundene Ausgabe - 1997)
Gebraucht & neu ab: EUR 39,88
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen