Kundenrezensionen

1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Mit Kurs auf Thule: Die Entdeckungsreisen der Wikinger
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:12,95 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
"Am Ozean angelangt, gelangten sie zu Schiff und fuhren nach Thule, wo sie blieben. Thule ist eine sehr große Insel, über zehnmal größer als Britannien; es liegt von dort aus noch weiter im Norden."
(Prokopios von Caesarea, Historiker; um 500 - um 562)

Das im Juni 2010 unter seinem englischen Originaltitel "Last Vikings" veröffentlichte Sachbuch ist auch in seiner deutschsprachigen Ausgabe die neueste Publikation der einstigen Geschichtsdozentin an der Leland Stanford Junior University in Kalifornien, Kirsten A. Seaver. Als Mitglied der Royal Geographical Society zeichnet sie sich für eine Reihe weiterer Sachbücher und Romane aus, die nur ein Thema zum Gegenstand haben: Die Geschichte der Nor(d)weger, also jener unerschrockenen Seefahrer, die sich auf die Routen des Nordmeeres begeben haben. Mit der Taschenbuchausgabe ihres Romans Durch den Roman den "Die Gudrid-Saga" hatte timediver® bereits 1999 mit ihr Bekanntschaft gemacht....

Bereits nach dem Inhaltsverzeichnis wird der Leser (Seite 9 ff.) mittels einer Zeittafel auf die historischen Ereignisse zwischen 300 bis 1885 n. Chr. eingestimmt. Einer kurzen Einleitung der Autorin folgt eine zweiseitige Landkarte "Expeditionen der Nordmänner im Nordatlantik" und eine Anmerkung zu den sagenhaften und historischen Quellen.

Für einige norwegische Wikinger begann im späten 10. Jahrhundert eine Reise ohne Wiederkehr. Auf der Flucht vor Bestrafung, König und Christentum segelten sie zunächst nach Island und dann weiter nach Grönland. (Letzteres sollte sie jedoch auch in Grönland noch einholen.) 500 Jahre vor Kolumbus sollten sie dann als erste Europäer den später als Amerika bezeichneten Kontinent betreten. Bis 1500 n. Chr. hatten die nordmännischen Grönländer jedoch nach und ihre Siedlungen aufgegeben und waren samt ihren Erkundungen der Neuen Welt in das Reich der Mythen zurückgefallen.

Welche folgenschwere Ereignissen haben sich damals ereignet? Wie haben die Nordmänner und -frauen gelebt? Wie sind sie gestorben und warum haben sich so viele Mythen und Legenden über diese geheimnisvollen Seefahrer und Siedler erhalten? Mit ihrem umfassenden Wissen über die Kultur und Geschichte der Region und den neuesten Forschungsergebnissen aus Archäologie, mittelalterlicher Geschichte und eindrucksvoller Sagas, ist Kirsten A. Seaver eine bemerkenswerte Rekonstruktion gelungen. In zwölf Kapiteln beantwortet sie die Fragen zu den Entdeckungsfahrten, dem täglichen Leben, dem Untergang und der Suche nach den letzten nach den Spuren der nordischen Grönländer. Kapitel 12 bietet als Postscriptum eine Übersicht über weitere Geschichten, Legenden und Fundstücke über die Besuche präkolumbianischer Europäer in der Neuen Welt, wie zum Beispiel Prinz Madoc von Wales, Jarl Henry Sinclair of Orkney und die Tempelritter, den Westford Stone, den Newport Tower, den Kensington Rune Stone, die Spirit Pond Stones, sowie die Vinlandkarte und Norumbega.

Ein Anhang mit 18 Seiten Anmerkungen, einem Literaturverzeichnis mit primären und sekundären Quellen, sowie ein Orts-, Personen und Sachregister bilden den Abschluss einer wissenschaftlichen Arbeit.
"Mit Kurs auf Thule" ist mit seinen 284 Seiten zwar kompakt, jedoch reich an aktuellen Erkenntnissen auf den Gebieten der Archäologie und der Geschichte. Die Autorin trifft den Kern des Themas. Ihre Theorien sind stets durch eine gründliche Analyse gesichert und werden in einer klaren und verständlichen Form präsentiert. Mit ihrem Gespür für spannende Romanerzählungen ist es Kirsten A. Seaver zudem gelungen, ein fundiertes Standardwerk zu schaffen, das in jeder Buch- und Materialsammlung über die Wikinger seinen Platz finden sollte.

Für timediver® wird es zudem ein wertvoller Begleiter auf seiner Reise nach Island und Grönland Ende Mai/Anfang Juni 2011 sein....

5 Amazonsterne!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Die Abenteuer des Röde Orm: Roman
Die Abenteuer des Röde Orm: Roman von Frans G. Bengtsson (Taschenbuch - 1. Juli 1997)
EUR 9,95

Die Welt der Wikinger
Die Welt der Wikinger von Arnulf Krause (Gebundene Ausgabe - Januar 2013)
EUR 9,99