Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannende Darstellung des Phänomens, 11. Januar 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Prozesse der Jeanne d'Arc (Taschenbuch)
George Duby vermag sein enormes Wissen in der Epoche des Mittelalters so geschickt zu vermitteln, dass es auch für Laien spannend zu lesen wird und die geschichtlichen Daten nicht nur als blasse Fakten dahinvegetieren, sondern lebendig werden und mit unserem Leben und unserer derzeitigen Epoche Beziehungen knüpfen kann. So erscheint mir Geschichte sinnvoll - in der Schulzeit hatte das Fach für mich leider noch nicht diese Faszination ausgeübt. Duby beschreibt unterschiedliche Protokolle der vorhandenen Quellen über Johanna von Orléons, läßt sie zum grossen Teil ohne Wertung dem Leser zur Verfügung und macht somit die enorme Angst der streitbaren Kirche deutlich, da die Fragen derart pingelig und irrelevant erscheinen, dass Jeanne d`Arc nicht nur als herkömmlich verurteilte Hexe, sondern als glaubwürdig erscheinende Visionärin empfunden wurde. Immerhin hatte sie sichtbare Erfolge errungen und ganze Heerscharen für sich gewonnen. Dass sie ihre Verurteilung zum Tode ihren Mythos nicht stoppen konnte, sondern im Gegenteil noch förderte, lässt ein schlechtes Licht auf den Prozess und die Urteilsverkündung fallen. Spannend! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen verstaubte akten werden zum spannenden krimi!, 29. Januar 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Prozesse der Jeanne d'Arc (Taschenbuch)
jeanne d'arc, wer hat nicht schon von ihr gehört? stoff für zahlreiche legenden, inspiration für zahlreiche literaten... in diesem buch werden die prozessakten ausgerollt, sortiert, sorgfältig analysiert und kommentiert. das urteil ist dem leser überlassen -- und dieser wird sich nach der lektüre dieses buches mit jeanne befassen, wird sich weiter gedanken machen. denn eines ist nach der lektüre klar: um die person jeanne, dieses "bauernmädchen", das zur rettung für frankreich wurde, ging es weder im prozess noch in ihrer rehabilitation: es standen jeweils andere interessen im vordergrund! mussten bei ersterem die engländer befriedigt werden, so möchte bei der rehabilitation der könig frankreichs von verdacht loskommen, von einer "hexe" zur krönung geführt worden zu sein. -- spannende geschichte also, äusserst spannend dargestellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fakten, Prozessakten, 7. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Prozesse der Jeanne d'Arc (Broschiert)
Eine recht neutrale Darstellung von Jeanne d'Arc. Sie wird beschrieben wie sie ist. Keine Dichtungen dazu, keine eigenen Meinungen. Ihr Leben wird versucht hier klar darzustellen. So mag sich jeder sein eigenes Bild von ihr machen. Der Autor versucht nicht dem Leser etwas aufzudrängen. Schönes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Prozesse der Jeanne d'Arc
Die Prozesse der Jeanne d'Arc von Andree Duby (Taschenbuch - 1999)
Gebraucht & neu ab: EUR 12,72
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen