Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praxisnah und super umzusetzen, 24. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Reden macht Leute!: Vorträge gekonnt vorbereiten und präsentieren; Trainingsbuch zur Rhetorik (Taschenbuch)
Reden macht Leute von Gudrun Fey war für mich genau das richtige Buch zum richtigen Moment.
Als ich kürzlich einen Vortrag vorbereitete, hat es mir bei der Gestaltung fantastische und praxisnahe Tipps gegeben, durch die es mir gelang, mein Publikum von der ersten Minute an zu fesseln. Darüberhinaus - und hier liegt eine Stärke des Buches gegenüber anderen Rhetorik-Ratgebern - beschreibt Gudrun Fey ausführlich, was bei Lampenfieber passiert und wie wir Lampenfieber nutzen und in positive Energie umsetzen können.
Lesenswert und hilfreich für alle, für die Vorträge halten bisher nur mit "Bauchgrummeln" verbunden war und die dies ändern wollen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gute Id, 20. Dezember 2013
Von 
Happyx - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Reden macht Leute!: Vorträge gekonnt vorbereiten und präsentieren; Trainingsbuch zur Rhetorik (Taschenbuch)
Ich habe unzählige Reden/Vorträge/Präsentationen halten müssen/dürfen/können. Nie war ich auf einem Vortrag/Seminar/Workshop zu Rhetorik, aber immer wieder fragen mich Menschen, wie man das machen sollte. Beim In-Mich-Selbst-Hineinhören fällt mir wenig ein - außer Üben, Versuchen, Scheitern, Blamieren, Versuchen, Üben. So normal wie möglich sich selbst treu bleiben, selbst sein, etwas wissen, gut vorbereitet sein, auch in größten Räumen eine vertraute Wohnzimmeratmosphäre schaffen, das ist es. Und vielleicht zwei genetische Geschenke: eine gute Stimme und ein optimistischer Gesichtsausdruck. Ich bin aber davon überzeugt: selbst daran kann jeder arbeiten. Wer zu sehr an das Geniehafte glaubt, dem empfehle ich dieses Buch: Überflieger: Warum manche Menschen erfolgreich sind - und andere nicht.

Momente, die ich erlebt und Aspekte, die ich gelernt habe, sie sind am besten in diesem Buch von Gudrun Fey verdichtet, ohne dass alles auf alle zutreffen muss. Es ist sehr praxisorientiert, unterhaltsam (jede Rede sollte das sein) und gut gegliedert. Der Kern aber steht auf Seite 14: Reden macht Spaß.

Ich habe mein Reden/Vortragen über lange Übungsjahre verfeinert und mit einem jesuitisch geschulten Freund und Arbeitskollegen perfektionieren dürfen. Dabei kommt mir ein jüdisches Erbe entgegen: Diskutieren, debattieren und Probleme einkreisen, vorurteilslos, alle schimmernden Plus- und die grauen, negativen Fehlwirkungen zu sehen, wenn man es als Spiel begreift, werden Probleme und Darstellungen zu einem Lustgewinn, der auch zum Erkenntniszuwachs führen wird. Dabei geht es nicht um Gewinnen oder Verlieren, sondern um besser Verstehen.

Eine der besten Reden in letzter Zeit habe ich von Michel Friedmann zur Eröffnung der jüdischen Wochen 2013 in Stuttgart gehört. Ihm geht das nach außen wirkende Rechthaben (tatsächlich ist es leidenschaftliches Engagement) zwar etwas zu sehr durch, aber wenn man davon absieht und die Inhalte betrachtet, war es ein Parforceritt durch die jüdische Geschichte und den aktuellen Bewusstseinszustand der Mitglieder einer Gemeinschaft, die vor über einem halben Jahrhundert fast ausgelöscht worden wäre. Neben mir saßen Kinder russischer Auswanderer, die diesem Vortrag voller Spannung und aufmerksam zuhörten, weil Sätze und Erkenntnisse flossen, die markiert haben, die bleiben, die zu eigenem Nachdenken führten. Gute Reden sind ein Auftakt zu einem (eigenen) oder einem Gespräch mit anderen. Sie laden ein und schließen nicht aus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut zu gebrauchen, 20. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reden macht Leute!: Vorträge gekonnt vorbereiten und präsentieren; Trainingsbuch zur Rhetorik (Taschenbuch)
Nachdem mir das Buch wärmstens von einem Rhetoriktrainer empfohlen wurde,
musste ich es mir zulegen.
Der Inhalt ist gut verständlich. Ich habe für mich und für meinen Beruf (Arbeitsvermittlung, Erwachsenenbildung))
vieles davon gebrauchen können.
"Meine Teilnehmer" waren begeistert - und der ein oder andere hat es auch gekauft :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Reden macht Leute!: Vorträge gekonnt vorbereiten und präsentieren; Trainingsbuch zur Rhetorik
Gebraucht & neu ab: EUR 9,95
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen