Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es müsste 2 Kategorien zum Bewerten geben, denn
die vollen 5 Sterne haben die einzelnen Geschichten von Frau Singh verdient.

Das Buch beinhaltet folgende Geschichten:

1. Engelsfluch
Hier geht es um das Kennenlernen von Sara und Deacon. Dieses spielt also noch vor dem 1. Buch Engelskuss aus Gilde der Jäger.

2. Pakt der Sehnsucht
Cooper, Leutnant der SnowDancer-Wölfe...
Vor 14 Monaten von uermel2 veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich liebe ...
... die Geschichten von Nalini Singh.

Vorwort:
Da ich lieber in einem richtigen Buch schmökere, habe ich mich sehr über die Printausgabe gefreut. Natürlich habe ich gewusst das die Kurzgeschichten als E-Book erschienen sind. Das ist im letzten halben Jahr auch immer sehr ärgerlich gewesen, da es div E-Books nicht als Printausgabe...
Vor 8 Monaten von Anna S. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es müsste 2 Kategorien zum Bewerten geben, denn, 19. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Geheime Versuchung (Taschenbuch)
die vollen 5 Sterne haben die einzelnen Geschichten von Frau Singh verdient.

Das Buch beinhaltet folgende Geschichten:

1. Engelsfluch
Hier geht es um das Kennenlernen von Sara und Deacon. Dieses spielt also noch vor dem 1. Buch Engelskuss aus Gilde der Jäger.

2. Pakt der Sehnsucht
Cooper, Leutnant der SnowDancer-Wölfe findet in der scheuen Wölfin Grace seine Seelengefährtin.

und 3. Im Netz der Sinnlichkeit
Hier geht es um die Beziehung zwischen Lara, Heilerin der SD-Wölfe und Walker Medialer im SD-Rudel

Alle Geschichten sind (wie immer von Frau Singh) wunderschön, in sich stimmig und geben in diesem Fall einen tieferen Einblick in Charaktere die sonst leider immer nur am Rande angesprochen werden und genau dafür gab es die volle Punktzahl.

Alle drei Geschichten sind allerdings auch schon als eBook erschienen:
1. Engelsfluch am 14.03.2013
2. Pakt der Sehnsucht am 09.08.2013 und
3. Im Netz der Sinnlichkeit am 17.10.2013

Auch ich habe tatsächlich schon eine Geschichte auf dem Ebook gehabt und dann jetzt doch noch das Buch gekauft. Beim Kauf des eBooks war allerdings auch nicht zu erkennen, dass es irgendwann noch eine Print-Ausgabe geben wird.
Das wird mir nicht noch einmal passieren.
Vor allem kosten die Geschichten als eBook je 3,99 € und die PrintAusgabe (die sind ja auch teurer geworden) 9,99 €.
Ich gehöre zu den Personen die es immer noch lieben in "richtigen" Büchern zu lesen und diese im Regal zu haben, allerdings auch die Vorteile des eBooks zu schätzen wissen.
Durch die schlechte Information und den unterschiedlichen Erscheinungsterminen fühle ich mich allerdings vom Verlag abgezockt und würde hier am liebsten keinen Punkt vergeben.

Diese Unart (ich nenne es mal so), dass aus einem Buch im Original in der deutschen Übersetzung auf einmal 2 werden (mit Monaten zwischen den Erscheinungsterminen), dass eBooks in zig Teile (bis zu 10 oder auch mehr)aufgeteilt werden, "alte" Bücher mit neuem Titel und Cover ohne Hinweis veröffentlicht werden usw. verleidet mir mittlerweile meinen Buchkauf extrem.

Fazit:
Mein Ziel ist es mit dieser Rezension deutlich zu machen für wen sich ein Kauf lohnt und für wen nicht, denn die Geschichten sind toll und wer keinen eReader hat oder diese Geschichten noch nicht gekauft hat, für den lohnt sich, als Fan der Serien, dieses Buch auf jeden Fall.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eintauchen in die Welt der Jäger und Gestaltwandler, 15. Oktober 2013
Von 
ulla - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Geheime Versuchung (Taschenbuch)
"Geheime Versuchung" enthält die drei Kurzgeschichten "Engelsfluch" (Gilde der Jäger, Sara und Deacon), "Im Netz der Sinnlichkeit"(Gestaltwandler, Lara und Walker) und "Pakt der Sehnsucht" (Gestaltwandler, Grace und Cooper).

Vorweg ganz kurz: Alle drei Geschichten sind wirklich toll!
Aber: "Engelsfluch" ist bereits als e-Book erschienen und außerdem 2012 in dem Buch "Höllische Versuchung" veröffentlich worden. "Pakt der Sehnsucht" liegt schon länger als e-Book vor und "Im Netz der Sinnlichkeit" wird zeitgleich mit diesem Buch hier auch solo veröffentlicht.
Man sollte also vor dem Kauf prüfen, ob und welche der Geschichten man schon hat / kennt!

Zum Inhalt:
1. Engelsfluch
Die Story ist praktisch ein Prequel zu der Serie "Gilde der Jäger". Sie spielt also bevor sich Elena und Raphael treffen. Hier geht es darum, wie Elenas beste Freundin Sara ihren späteren Mann Deacon kennenlernt und zum Direktor der Gilde wird. Die beiden müssen zusammen aufklären, warum immer wieder Vampire getötet oder verstümmelt werden. Nebenbei finden sie außerdem heraus, dass sie nicht mehr voneinander lassen können...
Diese Story macht richtig Spaß! Während die Gilde-Geschichten sonst oft etwas finster sind, zieht sich hier ein (leicht schwarz angehauchter) Humor durch die ganze Handlung. Sara und Deacon bilden nicht nur ein kaum zu besiegendes Team, ihre verbalen Schlagabtausche sind einfach köstlich zu lesen!

2. Im Netz der Sinnlichkeit
Lara, die Heilerin der SnowDancer Wölfe, und der stille Mediale Walker Lauren sind schon ein Paar, als die Geschichte einsetzt. Hier wird einfühlsam beschrieben, wie es die beiden schaffen, sich einen gemeinsamen Alltag aufzubauen. Das ist gar nicht so einfach: Laras Beruf ist gleichzeitig Berufung und Walker bildet nicht nur den Mittelpunkt der Lauren-Familie, sondern ist auch Ansprechpartner für die Rudel-Teenager. Er hat außerdem ein Problem: Da sein Silentium nicht mehr greift, ist er zwar offen für die Liebe, aber auch anfällig für die Dämonen seiner Vergangenheit. Wie schaffen es die Beiden, eine gemeinsame Zukunft aufzubauen?
Diese Story ist eher ruhig und nachdenklich. Hier geht es um das Miteinander im Rudel und der Familie, deshalb trifft man viele liebgewonnene Bekannte wieder. Unbedingt lesen!

3. Pakt der Sehnsucht
Diese Story ist verboten romantisch! Der knallharte, dominante Cooper verliebt sich unsterblich in die scheue, unterwürfige Grace. Die ist zuerst völlig erschrocken, wer sich da für sie interessiert. Sie hat Angst, sich selbst neben einem so starken Partner zu verlieren. Aber Cooper lässt nicht locker: Seine Werbung ist zielstrebig und unerbittlich. Er zieht wirklich alle Register, um Grace davon zu überzeugen, seine Gefährtin zu werden. Eigentlich darf man als Frau diese Geschichte NICHT lesen: So umworben zu werden, wie Grace ist einfach zum dahinschmelzen!!! Einfach traumhaft!!!
(So, genug geschwärmt! Natürlich MUSS man die Story lesen, lieben wird man sie sowieso!)

Fazit: Alle drei Geschichten sind richtig klasse und erhalten eine uneingeschränkte Leseempfehlung. Dabei hat jede Story ihren eigenen Tenor, jede erzeugt eine andere Stimmung und jede befasst sich neben der Romanze mit einem anderen Schwerpunkt.

Allerdings sollte man vor dem Kauf prüfen, ob man nicht schon die eine oder andere Geschichte als e-book oder in gedruckter Form vorliegen hat.

Ganz zum Schluss: Ich kenne einige der Geschichten auch in Englisch und bin wieder einmal begeistert von der tollen Übersetzung durch Nora Lachmann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fühle mich leider auch veräppelt, 18. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Geheime Versuchung (Taschenbuch)
Habe mir dieses Buch leider auf gekauft und ärgere mich jetzt mal wieder. Das schon zum 2. Mal in den letzten 2 Wochen.

Die Geschichten kannte ich alle schon und so langsam fällt mir dafür nur noch Abzocke ein.

Da Frau Singh dafür aber nicht kann, sonder der Verlag, gebe ich hier trotzdem alle Sterne.

Ich werde ( wie ich es schon mehrmals geschrieben habe) in Zukunft erstmal Bewertungen abwarten, bevor ich mir ein "Kurzgeschichten" Buch kaufe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alle guten Dinge sind 3!!!, 28. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Geheime Versuchung (Kindle Edition)
►►► FOLGENDE GESCHICHTEN WERDEN SERVIERT: ◄◄◄

● 1. Engelsfluch ●

EIGENTLICH WOLLTE ICH SCHREIBEN:
„Hier geht es um das Kennenlernen von Sara und Deacon. Dieses spielt also noch vor dem 1. Buch Engelskuss aus Gilde der Jäger.“

Habs aber dann doch gelassen, denn es wäre rotzfrech geklaut;-))

Ergo muss ich mir selba einen Text aus den Rippen schwitzen!

Die Autorin macht es mir als Leser nicht leicht. Bei der ersten Seite war ich ein wenig verwirrt, denn irgendwie hatte ich keinen Plan. Welch Wunder, denn ich fühlte mich so als wäre ich eben erst in eine bereits laufende Geschichte rein gebeamt worden

Aber die Autorin versteht ihr Handwerk bestens. Nach kurzem Einlesen stellt sich Neugierde ein was es mit dem Zeugs so alles auf sich hat? Nach und nach werden immer mehr Infos geliefert, stückchenweise aber stetig. Teilweise so ganz nebenbei lapidar fallen gelassen.

Engel, Jäger, eine Gilde und Vampire. Vampir kann jemand erst werden nachdem er einem Engel hundert Jahre gedient hat...wow. Sklaventum in höchster Vollendung also.

Teilweise ziemlich skurrilen Szene, die in einer seltsamen Mischung aus brutal und sarkastisch serviert werden. Dazwischen gewürzt mit Infos, die zum Grinsen anregen. Wie z.B. das Sara 7 Tage in der Woche Sport macht und sich deswegen an den Vampir ran traut, den sie am liebsten naggisch sehn würde um ihn von oben bis unten ab zu lecken. Musste schon aufpassen anfangs bis ich mich an den Stil der Autorin gewohnt hatte, denn sie ist sehr sprunghaft in ihrer Art und schafft es immer wieder einen mit so lose dahin geworfenen Infos zu erstaunen. Was bei mir einige Male entweder ein Grinsen oder einen Aha-Effekt erzeugt. Angefangen vom Kontrollchip mit dem der Jäger Vampire kontrollieren kann bis zum Kopfgeld für gefangene Vampire wird hier einiges Geboten.

Ebenso eine Vampirkontrollbehörde!

Tolle Geschichte eine Mischung aus Sciene Fiction, Fantasie und Horror.

● 2. Pakt der Sehnsucht ●

Ist eine ganz andere Schiene. Hier wird die ruhige Art gefahren. Bedächtig schreitet die Geschichte immer weiter und weiter aber ohne langweilig zu werden. Die Autorin versteht es perfekt auch aus alltäglichen Sachen eine tolle Geschichte zu konstruieren. Freilich auch wird die skurrile Schiene ebenfalls gefahren. Hab schon einiges gelesen oder in Filmen gesehen aber ein Streetworker für Vampir-Teenager war bis jetzt noch nicht dabei.

Geschrieben mit einem leichten Einschlag von Erotik und eine Prise Humor. Wenn beschrieben ist, dass der Wolf in Cooper sie am liebsten beißen würde aber der Mann und seine gute Erziehung hält ihn davon ab entlockt das in mir ein breites Grinsen.

● 3. Im Netz der Sinnlichkeit ●

Anfangs der Stammbaum der Laurens über zwei Seiten damit sich der Leser besser zurecht findet. Der Hauptschwerpunkt liegt hier auf der Beziehung. Sehr gefühlvoll und romantisch geschrieben. Eine Liebesgeschichte zwischen Wölfe, die hat doch was, irgendwie.

Freilich blieben auch einige Fragen, die ich mir gestellt habe beim Lesen am Ende unbeantwortet.

● Ob er ihr zum Geburtstag ein Floh-Halsband geschenkt hat?
● Ob beide gegen Tollwut und Staupe geimpft sind?
● Ob der Wolf böse ist und wenn „JA“ hat er dann auch Probs mit den 7 Geißlein?

Aber wurscht. So was frage wahrscheinlich nur ich mich. Aber für diese Art Geschichte muss man irgendwie aufgelegt sein. Wem sie nicht gefällt vielleicht noch mal eine Chance geben und erneut irgendwann mal versuchen. Sie hat ihren Reiz, zweifelsohne.

►►► FAZIT: ◄◄◄

Mich überzeugen alle drei Geschichten. Jede spricht für sich in ihrer Art. Doch ist die Zusammenstellung finde ich ein wenig unglücklich gewählt. Die dürfte nicht jedem behagen. So aber zeigen die servierten Geschichten auf, was die Autorin so drauf hat. Irgendwie scheint sie in allen Fahrwassern zuhause zu sein, denn zielsicher schifft sie durch die Geschichte. Zwar teilweise kreuz und quer, das aber geplant uhuuuuuuuuuuuuund am Ende....der Zielhafen ist nicht nur in Sicht. Dort wird auch gelandet. Nicht irgendwie angespült also gestrandet sondern perfekter Einlauf in den Hafen!

Die Schrift des Buches finde ich nicht sonderlich gut lesbar. Strengt mich auf die Dauer ein wenig an. Eine kleine Spur zu blass.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich liebe ..., 26. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Geheime Versuchung (Taschenbuch)
... die Geschichten von Nalini Singh.

Vorwort:
Da ich lieber in einem richtigen Buch schmökere, habe ich mich sehr über die Printausgabe gefreut. Natürlich habe ich gewusst das die Kurzgeschichten als E-Book erschienen sind. Das ist im letzten halben Jahr auch immer sehr ärgerlich gewesen, da es div E-Books nicht als Printausgabe gibt.
Trotzdem Boykottiere ich dies auch weiterhin und werde mir keinen Reader zulegen und einfach hoffen das die Novellen auch weiterhin als Print erscheinen. Hier hatte ich Glück... Dachte ich...

Nun zum Buch:
Ich kaufe alles wo Nalini Singh draufsteht. Die Frau versteht es einfach zu fesseln.
Leider kann ich diesem Werk aber nur 3 Sterne geben.
Lediglich die Story um Sara und Deacon hat mich richtig gefesselt. Hier hat es mir mit dem Umblättern der Seiten nicht schnell genug gehen können.
Die Story war fesselnd, romantisch und trotzdem heiß. Wahnsinn was man aus so wenig Seiten zaubern kann.

Die anderen beiden Geschichten (und ich hoffe ich werde jetzt nicht in der Luft zerrissen) haben mich furchtbar gelangweilt.
Da war kein Feuer!
Und ich hab mich so auf Lara und Walkers Geschichte gefreut.
Das war zäh und ich hab mich gezwungen das Buch zu Ende zu lesen.

Kurzum:
Ich kann nur 3 Sterne vergeben, denn es gibt nichts schlimmeres als wenn einen die Geschichte langweilt.
Diese Bewertung gibt es aber nur weil die Story um Sara und Deacon das Ganze gerettet hat.
Ich lese gerne vom Alltag der Personen und habe auch gerne einen Einblick in die Lebensweise und den Charakter der Nebenprotagonisten, die in den Hauptbüchern vielleicht zu kurz kamen.
Trotzdem erwarte ich auch in einer Novelle Feuer, Romantik und Spannung. Bei den beiden Gestaltwandlernovellen war es zwar romantisch, der Rest hat jedoch einfach gefehlt und hier geht es nicht um die Charaktere an sich.
Egal ob Unterwürfig oder Dominant, Wächter, Krieger oder Heiler. Das Feuer sollte da sein.
Hier mussten jedoch leider keine Flammen gelöscht werden, es gab nämlich keine.
Hoffe also auf das nächste Buch und bin mir sicher es wird besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisches Buch, 17. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Geheime Versuchung (Taschenbuch)
Meinung:
Engelsfluch:
Die Jägerin Sara wird damit beauftragt, den Mörder von mehreren Vampiren ausfindig zumachen. Dabei bekommt sie Hilfe von dem geheimnisvollen Deacon, der vermutet, dass es sich um einen abtrünnigen Jäger der Gilde handeln könnte.
Diese Kurzgeschichte hat mir von allen drei am besten gefallen. Ich bin ein großer Fan der Gilde der Jäger Reihe und war sehr erfreut, dass es nun auch eine Geschichte über Sara gibt, die ich schon immer sympathisch fand. Obwohl die Geschichte recht kurz war, haben sich die Charaktere voll entfaltet und man konnte direkt mit ihnen mitfiebern. Am Anfang steht ein kleiner Prolog über den Kader den Zehn, was dem ganzen noch mehr Spannung gab. Natürlich hätte die Geschichte noch gerne länger sein können, aber so ist sie schon vollkommen gelungen, da die Idee genau richtig war und man nicht das Gefühl hatte, dass man da noch mehr hätte zu schreiben müssen.
Außerdem finde ich es gut, dass man die anderen Gilde der Jäger Bücher nicht gelesen haben muss, um diese Geschichte verstehen zu können.
Pakt der Sehnsucht:
Grace ist eine schüchterne Wölfin, trotzdem macht der dominante Cooper ihr den Hof und Grace ist verunsichert, wie sie mit ihm umgehen soll.
Auch diese Geschichte hat mir sehr gut gefallen, besonders die Charakterentwicklung. Trotz der nur knapp 100 Seiten, haben sich die Charaktere erstaunlich, aber nachvollziehbar entwickelt und es war schön zu lesen, wie Grace langsam auftaut und lernt, wie sie mit Cooper umgehen kann.
Außerdem fand ich es interessant über die Welt der SnowDancer mehr zu erfahren, über ihr Leben in der Höhle und ihre Gesellschaft. Die Geschichte hatte keinen richtigen Höhepunkt, aber sie war trotzdem fesselnd und ich habe sie in einem Rutsch gelesen.
Im Netz der Sinnlichkeit
Lara, die Heilerin der SnowDancer Werwölfe, ist zwar glücklich mit ihrem Medialen Gefährten, aber es stellt sich als schwierig raus, mit einem verschlossenen Mann zusammen zu sein.
Diese Geschichte hat mir ebenfalls sehr gut gefallen und von den Charakteren und der Idee her, fand ich sie am interessantesten. Denn hier geht es nicht darum, wie die Charaktere sich verlieben und um die Schwierigkeiten beim Zusammenkommen, sondern um die Probleme in einer besonderen Beziehung, zwischen Werwölfin und Medialem. Auch hier hat die Autorin die Gefühle der beiden wieder sehr authentisch rüber gebracht und auch die Entwicklung konnte man gut nachvollziehen.
Die Welt der SnowDancer hat man hier auch besser kennengelernt und die Fähigkeiten einer Heilerin waren irgendwie interessant.
Das Wesen einer „gemischten“ Familie war ebenfalls interessant.
Fazit:
Insgesamt kann ich das Buch also nur empfehlen, sowohl Fans der beiden Reihen der Autorin, als auch Neueinsteiger, die danach sicher auch noch die anderen Bücher der Autorin lesen wollen.
Ich liebe den Schreibstil von Nalini Singh, er ist wirklich außergewöhnlich und wirklich voller Gefühle. Diese sinnliche Welt der Gestaltwandler kommt wirklich super rüber.
Das Buch habe ich an einem Tag verschlungen und somit kann ich nichts anderes als 5 Sterne geben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesespaß in Buch-Format, 3. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Geheime Versuchung (Taschenbuch)
Die Geschichten sind (wie nicht anders zu erwarten von Singh) der Hammer!
Humorvoll (ich hab mal wieder gelegen vor Lachen), die Liebe kam auch nicht zu kurz (aber kein Kitsch) und wirklich toll geschrieben. Das faszinierende für mich ist, wie Singh die unterschiedlichsten Charaktere erschafft und die Story und den Schreibstil diesen anpasst. Wirklich klasse Lektüre und ein MUSS für alle Fans des guten Schreibens, guter Geschichten und Fantasy!
Und ja die Kurzgeschichten sind in E-Book-Form schon vorher erschienen hier hilft: recherchieren! Ich habe sie mir extra nicht als E-Book gekauft, weil dieses Buch schon vorbestellbar war. Man konnte mit etwas Internet-Recherche ganz leicht herausfinden das es die Geschichten schon als E-Book gab. Ich bin dem Verlag übrigens mehr als dankbar, das er sich entschied diese tollen Geschichten als Buch zu veröffentlichen, da ich Bücher 100-Mal lieber mag als E-Books (meine Meinung eben)und das Buch im Vergleich zu den Kurzgeschichten einzeln billiger ist ;-)
Fazit: Augen auf beim Bücherkauf und Recherchieren hilft!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Geschichten, wie immer!, 28. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Geheime Versuchung (Taschenbuch)
Nachdem ich nur Bücher kaufe und die Geschichten daher nicht kannte,kann es für mich nur eine 5-Sterne-Bewertung geben.

Ich finde es nicht richtig, 1 Stern zu geben, nur weil man sich "vertan" hat und die Story schon als eBook gekauft hat. Sicherlich ist das ärgerlich, aber die Rezension, zumindest die Bewertung, sollte sich nur auf dieses Buch beziehen.

Aufgrund der schlechten Bewertungen war ich anfangs schon verunsichert, aber wie gesagt, das Buch war wirklich toll. Für Fans unbedingt empfehlenswert. Über den Inhalt ist bereits genug geschrieben worden, das spar ich mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Inhalt Top - Sehr schneller Versand, 29. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Geheime Versuchung (Taschenbuch)
An jeden zu empfehlen, der Nalini Singn mag oder überhaupt ein Fan des Genre "Romantic Fantasy" ist.
Enthält klasse Kurzgeschichten, die den eigentlichen Erzählstrang wunderbar ergänzen.
Beide Daumen hoch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Nalini Singh, 29. Juni 2014
Von 
Jacqueline (Duisburg, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Geheime Versuchung (Taschenbuch)
Klasse Autorin. Hab von ihrer Gestaltwandler- Reihe alle Bücher. Sie schreibt richtig gut. Die Bücher ist so spannend, dass man sie nicht mehr aus der Hand geben will. Ihre Bücher sind mein Heiligtum, da darf keiner ran ^^
Sie ist nur zu empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Geheime Versuchung
Geheime Versuchung von Nalini Singh (Taschenbuch - 17. Oktober 2013)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen