Kundenrezensionen


51 Rezensionen
5 Sterne:
 (39)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dunkel und Erotisch
Mit dem 9. Band der "Immortals after Dark" erweitert Kresley Cole die Rahmenhandlung ihrer Serie um den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse Ein neuer Mitspieler betritt die Bühne: Der "Orden", ein menschlicher Zusammenschluß, der unbemerkt schon seit sehr langer Zeit besteht und die menschliche Rasse vor den Mitgliedern der Mythenwelt und ihren Kriegen...
Veröffentlicht am 11. Oktober 2012 von Shiloh

versus
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Routinierter Erotikroman mit Hang zum Ordinären
Ich ziehe einen Punkt für mangelhafte Rechtschreibung ab und einen für die Plumpheit der erotischen Szenen. Die Spannung hielt sich mit wenigen Ausnahmen bis fast zum Schluss. Die Figuren wurden gut skizziert und waren zumeist glaubwürdig. Die Geschichte ist fantasiereich und routiniert geschrieben.
Vor 22 Monaten von NoOne veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dunkel und Erotisch, 11. Oktober 2012
Von 
Shiloh (irgendwo am Meer) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sehnsucht der Dunkelheit (Taschenbuch)
Mit dem 9. Band der "Immortals after Dark" erweitert Kresley Cole die Rahmenhandlung ihrer Serie um den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse Ein neuer Mitspieler betritt die Bühne: Der "Orden", ein menschlicher Zusammenschluß, der unbemerkt schon seit sehr langer Zeit besteht und die menschliche Rasse vor den Mitgliedern der Mythenwelt und ihren Kriegen beschützen will. Hinter dem Orden scheint sich jemand zu verbergen, der sehr viel über die Mythenwelt weiss, soviel, dass er ihre Mitglieder zerstören und töten kann.

Die weibliche Hauptfigur des vorliegenden Romans ist die Hexe Carrow, die beste Freundin von Mariketa. Sie findet sich eines Tages, ihrer magischen Kräfte beraubt, in einem mysteriösen Kerker an einem noch geheimnisvollereren Ort wieder, wo sie mit der Scorceri Lanthe eine Zelle teilt. Eine verzweifelte, schwer gefolterte Regin wird an ihr vorbeigeführt. Die sonst so toughe Krieger-Hexe bekommt Angst. Sie erfährt, dass ihre Cousine ermordet wurde und wird vor die Wahl gestellt, dass sie ihre siebenjährige Nichte nur retten kann, wenn sie einen Vampir-Demon aus einer Parallel-Ebene lockt. Sie muss sich der Erpressung beugen. Verzweifelt erklärt sie sich einverstanden.

Das Unmögliche gelingt. Malcom bringt Carrow in seine Gewalt. Malkom ist ein Prototyp des gequälten Helden, hat sich für ein Leben in völliger Isolation lebt und bisher jede Form von Verrat mit äußerster Gewalt gerächt hat. Carrow ist nicht schüchtern, um bei dem ambivalten Helden Malcom am Leben zu bleiben, setzt sie alle erotischen Waffen einer Frau ein. Dann geschieht das Fürchterlichste: Carrow und Malcom verlieben sich, Malcom ist der ihr vom Schicksal zugedachte Gefährte. Doch Carrow muss ihren Gefährten betrügen, um ein Kind zu retten, in dem Wissen, dass Malcolm ihr nicht verzeihen wird. Die Täuschung gelingt. Carrow ist verzweifelt, aber Malkom schwört sich zu rächen. Als es zu einem Gefängnis Aufstand kommt und Carrow und Ruby von den "Guten" getrennt werden, muss Malkom sich selbst zwischen zwischen nach seinem Bedürfnis nach Rache und der Liebe zu seiner Gefährtin entscheiden. Leicht macht er es ihr nicht.

Zweifellos ist das Buch härter als die Vorgängerromane. Es istist ganz klar als Doppelband angelegt und spielt wohl in weiten Teilen paralell zu Band 11Dreams of a Dark Warrior, der noch nicht auf Deutsch erschienen ist. Es bleiben viele Fragen offen, die wohl erst im nächten Band beantwortet werden, vielleicht auch erst später. Das ist aus meiner Sicht aber kein Nachteil, sondern hält die Spannung über einen sehr langen Zeitraum aufrecht. Die erste Geschichte Playing Easy to Get (Immortals After Dark 1) erschien im Jahr 2006. Cole hat bewiesen, dass sie die Story fehlerlos und ohne Brüche weitererzählen kann. Ich freue mich auf die Fortsetzung! Für mich eine absolute Leseempfehlung.

Hier noch mal die Lesereihenfolge, die Neuleser unbedingt beachten sollten. Es macht sonst nur halb so viel Spass:

1. Nacht des Begehrens
2. Kuss der Findernis
3. Versuchung des Blutes
4. Tanz des Verlangens
5. Verführung der Schatten
6. Zauber der Leidenschaft
7. Eiskalte Begierde mit
der Vorgeschichte "Unsterbliche Sehnsuch" (eigentlich Band 1 der Lesereihenfolge)
8. Flammen der Begierde
9. Sehnsucht der Dunkelheit
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 9. Teil der "Immortals After Dark"-Reihe von Kresley Cole, 12. Oktober 2012
Von 
Vio - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Sehnsucht der Dunkelheit (Taschenbuch)
Nachdem der achte Band der „Immortals After Dark“-Fantasyreihe (kurz IAD) mit einem spannenden Cliffhanger geendet hat, war klar, dass sich Kresley Cole neue Gegner für ihre Mythianer ausgedacht hat. Es handelt sich um einen geheimnisvollen menschlichen Orden, der nicht nur von der Existenz der Mythianer weiß, sondern sich deren Ausrottung zum Ziel gesetzt hat. Zu diesem Zweck hat der Orden ein Internierungslager auf einer einsamen Insel errichtet, in welchem grausame medizinische Experimente an den Unsterblichen unternommen werden.

Auch die feierwütige Hexe Carrow Graie wird von dem Orden gekidnappt, mittels eines Wendelringes ihrer übernatürlichen Kräfte beraubt und in eine Zelle gesteckt. Doch es kommt noch schlimmer: Carrow erfährt, dass ihre Verwandte, die Hexe Amanda, vom Orden getötet und deren siebenjährige Tochter Ruby gefangen genommen wurde. Um Rubys Leben zu retten, willigt sie ein, Malkom Slaine, einen selbst in der Mythenwelt mysteriösen Scârbǎ, in eine Falle des Ordens zu locken.

Carrow wird in Malkoms unwirtliche Heimat Oblivion geschickt, wo sie tatsächlich bald auf den vampirischen Dämon trifft. Dieser lebt in völliger Isolation und ist natürlich – nennen wir es mal etwas ZU enthusiastisch – als er völlig unerwartet auf die junge Frau trifft, erst recht, weil er in ihr die ihm vom Schicksal zugedachte Gefährtin erkennt. Während Carrow bewusst wird, wie einsam und verletzlich Malkom ist und sich die beiden langsam näher kommen, ist sie gezwungen, sein Vertrauen zu missbrauchen, um Ruby zu retten …

Ich finde den mittlerweile neunten Band (eigentlich ist es bereits der 10. Teil, aber dazu mehr in meinem Kommentar im Anschluss an die Rezension) wie immer spannend geschrieben und habe ihn sehr gerne gelesen. Mit dem Orden hat Cole einen mächtigen Gegner für die mystischen Kreaturen geschaffen, der uns auch im Folgeband (über Declan/Aidan und Regin) in Atem halten wird und auch in „Lothaire“ vorkommt. Der Übersetzerin Bettina Oder muss ich einmal mehr mein Lob aussprechen, sie hat wie gewohnt eine hervorragende Arbeit abgeliefert.

Begeistert war ich dieses Mal besonders von der männlichen Hauptfigur Malkom Slaine, der Verletzlichkeit und Stärke vereint und dem es trotz seiner erlittenen Traumata gelingt, sich letztlich liebevoll zu verhalten.
Carrow Graie ist für IAD-Kenner keine Unbekannte. Sie ist bereits in einigen der Vorgängerbände als die beste Freundin von Mariketa, der Langersehnten, in Erscheinung getreten (siehe Links im Kommentar). Dort wurde sie als witzige, Spaß liebende junge Hexe eingeführt, die nichts als Unsinn im Kopf hatte. In diesem Band übernimmt sie die Hauptrolle und wir lernen die vormals sorglose Hexe als tapfere Kriegerin mit großem Herzen kennen.
Gefallen hat mir ferner, dass Cole in diesem Band erstmals ein Kind als wichtige Nebenrolle eingebaut und dieses wirklichkeitsnah charakterisiert hat.

P. S.: Da meine Rezension schon wieder mehr als 400 Wörter enthält, schreibe ich meine Zusatzinformationen (Links zu den bisher im Original und in deutscher Übersetzung erschienen Büchern, eine Kurzbiografie der Autorin und Informationen zur Reihe im Allgemeinen) ab sofort in den Kommentar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Weg ist das Ziel - Carrow & Malkom., 7. November 2012
Von 
Jackie O. - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sehnsucht der Dunkelheit (Taschenbuch)
Mitlerweile ist ~Sehnsucht der Dunkelheit~ der 9. Roman, einer spannenden und sexy Romanreihe. Sicherlich einige Bücher waren besser als andere, jedenfalls meiner Meinung nach. Doch Kresley Cole's schafft es einfach, mich mit ihrem Mythenwelt-Universum bei der Stange zu halten. Malkoms & Carrows Love Story, war für mich eine wunderbare, positive Überraschung.

Story:
Auf einer mysteriösen Insel, hält ein geheimnisvoller Orden, Unsterbliche gefangen. Sie zwingen die Hexe Carrow Graie, durch ein magisches Portal zu gehen, um ihnen Malkom Slaine, einen abscheulichen Vamon auszuliefern. Als Gegenleistung lassen sie sie, und ihre Pflegetochter Ruby am Leben. Ihrer Magie durch einen Wendelring um den Hals beraubt, und nur mit dem nötigsten ausgerüstet, macht sie sich auf den Weg nach Oblivion. Einen höllenartigen Ort voller bösartiger Geschöpfe. Doch das erste schaurige Zusammentreffen lässt Carrow nur eins, flüchten. Als sie jedoch merkt, das der riesige Höllenmensch sie beschütz, gibt sie sich einen Ruck. Schließlich hat sie eine Auftrag zu erfüllen. Doch ihr Herz macht ihr schnell einen Strich durch die Rechnung.
Nachdem Malkom Slaine schrecklich verraten und betrogen wurde, will er nur eins, Rache. Doch als endlich seine Gefährtin vor ihm steht, muss er erst wieder lernen, jemand anderem sein Vertrauen zu schenken. Doch er sehnt sich danach mit Carrow zu reden und ist deshalb bereit, die Sprache seiner Peiniger erneut zu erlernen. Letztendlich opfert er sogar seine Rache. Carrow muss ihm nur dabei helfen, neue, schöne Erinnerungen zu erschaffen, um die qualvollen der Vergangenheit endlich zu vertreiben. Deshalb folgt Malkom ihr auch blindlings in eine unbekannte Welt. Bereit für einen Neuanfang mit seiner Geliebten, seiner Gefährtin. Doch dort erwartet ihn schon der Orden, um den Vamon in Ketten zu legen....

Fazit:
Was für eine schöne, bittersüße Love Story, mit einer Menge lustiger Einlagen und collen Sprüchen. Die Charaktere könnten nicht gegensätzlicher sein, und wurden liebevoll portraitiert. Die Heldin, Carrow Graie hat es faustdick hinter den Ohren. Sie ist so ein richtiger, kleiner Teufelsbraten und ziemlich clever. Aber auch der tortured Hero konnte sich sehen lassen, und war alles andere als ein langweiliges Muskelpaket. Er vertraut niemanden, bis seine Gefährtin vor ihm steht und sein Herz nach einer Ewigkeit wieder zu schlagen beginnt. Deshalb ist ihr Verrat für ihn fast schmerzlicher, als die Folter und schrecklichen Erinnerungen der Vergangenheit. Nach meinen Lieblingen Cadeon & Holly aus Verführung der Schatten haben sich Carrow & ihr geliebter Vamon einen Platz in meinem Bücherregal gesichert.

Kresley Cole musste mit ihrem neusten Roman bei mir Überzeugungsarbeit leisten, da ich mit den letzten 3 Bänden nicht mehr ganz so glücklich war. Jedenfalls versprach der fiese Cliffhänger so einiges. Und ja, es ist ihr eindeutig gelungen, denn die Story war packend, wenn auch vielleicht nicht ganz so abenteuerlich wie sein Vorgänger Flammen der Begierde. Doch zu meiner grossen Freude, ohne die lästigen Wiederholungen. Schlussendlich war ~Sehnsucht der Dunkelheit~ ein abwechslungsreiches, spannendes Lesevergnügen. Mir hat der 9. Teil gut gefallen und ich war froh, dass es zur Abwechslung mal wieder etwas "ruhiger" im IAD-Univerum zu ging.

Jedoch hätte ich mir ein ordentliches Glossar gewünscht, als die üblichen Erklärungen. Denn bei den ganzen Mythenwelten wie Oblivion, Andoain und den unterschiedlichsten Geschöpfen, wäre es wirklich mal an der Zeit, es ordentlich aufzupeppen. Damit man von Anfang an beim Lesen, auch den richtigen Durchblick hat. ~Sehnsucht der Dunkelheit~ bekommt 4 Sterne. Jetzt bleibt nur abzuwarten, wie es mit Regin & ihrem Beserker weitergeht. Aber auch Lanthe & Thronos scheinen eine bewegte Vergangenheit zu haben, nach den kryptischen Andeutungen. Und was ist mit Nix, ganz zu schweigen vom mysteriösen Vampir Lothaire, der mich mitlerweile unsagbar neugierig macht. Ich bin sehr gespannt, was uns in der Zukunft erwartet und freue mich auf das nächste IAD-Abenteuer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 9.Teil (eigentlich aber 10. Teil) der IAD-Reihe mit Malkom + Carrow, 15. Oktober 2012
Von 
Stefanie Jojo "Leseratte" (Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sehnsucht der Dunkelheit (Taschenbuch)
Dieses Mal treffen wir auf die Hexe Carrow Graie, sie ist so gesehen das "Schwarze Schaf" in der Familie, denn sie kann es einfach nicht lassen in Gegenwart von Menschen ihre Fähigkeiten zu benutzen. Bisher ist es ihr auch immer gelungen sich aus diesen "Zwischenfällen" zu befreien. Doch dieses Mal konnte auch sie nichts ausrichten und so sitzt sie zusammen mit einigen ihrer Freunde, seit kurzer Zeit auf einer geheimen Forschungsinsel eines ebenso geheimen Orden der Menschen fest. Dieser Orden hat es sich zur Aufgabe gemacht Mythianer zu erforschen und zu vernichten. Als ihr aufgetragen wird ein ganz besonderes "Forschungsobjekt" namens Malkom Slaine, eine äußerst brutalen Dämon der vor geraumer Zeit zum Vampir einem "Vämon" gewandelt wurde, ausfindig machen und auf die Insel bringen soll, willigt sie nur ein weil sie ihr Mündel die sieben Jährige Ruby retten möchte. Als sie in der unwirkliche Ebene von Oblivion tatsächlich auf den erbamunglosen Krieger trifft, wird ihr allerdings schnell bewusst das dieses Unterfangen nicht so einfach werden wird. Denn neben der Sprachbarriere ist auch die Tatsache das Malkom in der schönen Hexe seine Seelengefährtin erkennt, nicht wirklich so geplant gewesen. Während sich beide näher kommen muss sich Carrow entscheiden: Verrate ich Melkom oder Ruby? Egal wie sie sich entscheiden würde beides währe Fatal. Den auch Malkom tötet jeden der ihn verrät....

Nachdem mir der letzte Teil der Reihe wieder richtig gut gefiel, war ich gespannt ob Kresley Cole das auch mit dem 9. Teil gelingen würde. Und meiner Meinung nach hat sie es. Es war wieder richtig, richtig gut. Da bisher wenig von Carrow und noch gar nichts von Malkom bekannt konnte sich die Autorin wieder so richtig austoben, was mir als langjährige Leserin wieder das Gefühl gab etwas ganz Neues zu lesen. Carrow entpuppte sich als fürsorgliche und mitfühlende Person deren Vergangenheit sich noch ein wenig mehr sympathisch macht. Bei Malkom Slaine ist es nicht anders. Durch seine Vergangenheit und seine negative Erfahrungen im leben lassen einen verstehen warum er so wurde wie er wurde. Das bedeutet allerdings nicht das er sein gutes Herz und seinen Edelmut verloren hat, so wie er annimmt. Durch Carrow und die kleine Ruby lernt er im laufe der Handlung das nicht jeder Verrat tatsächlich ein Verrat ist und das man sein Leben immer noch zum guten ändern kann.

Während die letzten Bücher mehr oder weniger im gleichen Zeitraum spielen. Setzt dieser Teil direkt nach den Geschehnissen in Flammen der Begierde an, direkt an den Cliffhängern die den Leser neugierig gemacht haben. Ich würde die Handlung zudem grob in drei Abschnitte einteilen. Zuerst die Insel und das Zusammentreffen von Carrow und Malkom, dann die Handlungen auf der im Forschungslabor, die nur so vor Action wimmelt und zu guter letzt dann die Vergangenheitsbewältigung und das Zusammenfinden. Die fand ich mal richtig gut. Was die action reiche Handlung im Labor betrifft einfach nur klasse und absolut spannend. Und bisweilen sehr komisch: Ich sag nur so viel "La Donora" Man lernt neben bekannten uch neue Mythianer kennen die ebenfalls spannende Geschichten versprechen. Aber natürlich kommen auch Fragen auf. Was macht Nix dort? Oder wer steckt wirklich hinter dem Orden?

Wenn ich mir "Sehnsucht der Dunkelheit" im ganzen betrachte kann ich gar nichts, aber auch gar nichts finden was mir nicht gefallen hat. Die Handlung ist spannend, gut strukturiert und besonders die Aufarbeitung der Vergangenheiten von Carrow und Malkom, ihre sich entwickelnde Liebesbeziehung und auch die anderen Handlungsstränge werden sehr spannend und gefühlvoll beschrieben, ohne das das Gefühl aufkommt eine Seite würde zu kurz kommen. Und ganz wichtig die Autorin hat es mal wieder geschafft, das man unbedingt weiter lesen will. Eine absolute Leseempfehlung von mir.

Reihenfolge der IAD Reihe:
1. Nacht des Begehrens (Lachlain & Emma)
2. Kuss der Finsternis (Sebastian & Kaderin)
3. Versuchung des Blutes (Bowen & Mariketa)
4. Tanz des Verlangens (Conrad & Neomi)
5. Verführung der Schatten (Cade & Holly)
6. Zauber der Leidenschaft (Rydstrom & Sabine)
7. Eiskalte Berührung enthält die Vorgeschichte "Unsterbliche Sehnsucht" (Murdoch & Daniela) & (Nikolai & Myst)
8. Flammen der Begierde (Garreth & Lucia)
9. Sehnsucht der Dunkelheit (Malkom & Carrow)
10. Versprechen der Ewigkeit (Declan & Regin)
11. Lothaire (Lothaire & Elizabeth)
12. Verlockung des Mondes (Uilleam & Chloe) (Juli 2014)
13. Dark Skye (Malanthe & Thronos) (5.August 2014) (Englisch)

Reihenfolge der IAD: The Dacians Reihe:
1. Braut der Schatten (Trehan & Bettina) (März 2014)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Teil 9 wieder sehr spannend, 15. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Sehnsucht der Dunkelheit (Taschenbuch)
Die Welt der Unsterblichen ist weiter in Aufruhr. Immer mehr Vampire, Dämonen, Hexen werden entführt. Niemand kann genau sagen wohin oder warum, aber es trifft alle Arten von Wesen, die große Macht haben. Auch Carrow, eine mächtige Hexe, befindet sich in den Händen des Ordens. Diese Gruppe von Menschen möchten unbedingt mehr über die Unsterblichen erfahren, indem sie sie erforschen - und das nicht auf eine schöne Art und Weise. Wie Aliens werden sie aufgeschnitten, seziert und gefoltert. Doch hinter einer Spezies sind sie vorallem her. "Vämonen" eine unnatürliche Mischung von Dämon und Vampir. Es soll soslche Wesen geben, doch es braucht einen guten Trick, um diese mächtigen und kraftvollen, aber auch recht bösartigen Kreaturen zu überlisten, denn sie befinden sich auf einer eigenen Welt, in die man nur durch ein Portal gelangen kann. Carrow soll nun den Lockvogel für Malkom spielen. Sie wird in seine Welt gebracht und muss ihn zu einem bestimmten Zeitpunkt an die Wissenschaftler übergeben. Sie haben ein gutes Druckmittel, um Carrow auf jeden Fall unter Kontrolle zu halten. Sie erhält Informationen über den Vämon Malkom, aber sie ist nicht wirlich auf ihn vorbereitet. Als sie einander begegnen, haben sie nicht nur Probleme sich zu verständigen, sondern auch andere Geschöpfe sind auf der Jagd nach Malkom. Wie soll Carrow ihn dazu überreden, mit ihr zu kommen, wenn sie nicht seine Sprache spricht? So beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Meine Meinung:
Kresley Coles Immortal after Dark Serie begleitet mich jetzt schon einige Zeit. Immer wieder kann die Autorin mit einer spannenden, romantischen und sexy Geschichte überzeugen. Ihre Figuren sind niemals platt und nichtssagend. Ihre weiblichen Hauptfiguren, in diesem Buch Carrow haben es in sich. Sie weiß sich zu wehren, bezieht aus anderen ihre Energie, um ihre Zaubersprüche durchzuführen und ist keine Frau von Traurigkeit. Doch immer noch knabbert sie an der Ablehnung bzw. Gleichgültigkeit ihrer Eltern. Sie war ein ungeliebtes Kind, das sich nach Aufmerksamkeit gesehnt hat und erst als sie in einen Hexenkoven gebracht wurde, bekam sie eine richtige Familie.
Malkom ist ein Bastard, kennt seinen Vater nicht und seine Mutter verkaufte ihn als Kind an einen Vampir, der ihn ausgebeutet und missbraucht hat. Seit über 500 Jahren lebt er nun schon und wurde von allen verraten und kann so niemandem mehr trauen. Liebe oder Anerkennung kennt er nicht und als nun Carrow seinen Weg kreuzt, verändert sich die Sichtweise seiner Welt gewaltig.

Immer wieder erstaunt mich, die Welt von Kresley Coles Romanen. Sie wird ausführlich beschrieben, die Welt der Menschen und der Unsterblichen existiert meist unerkannt nebeneinander. Es ist auf jeden Fall ratsam alle Bände in richtiger Reihenfolge zu lesen. Denn sonst fehlen wichtige Informationen und der Lesespass würde darunter leiden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hoffentlich gibt's bald das nächste!, 8. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sehnsucht der Dunkelheit (Taschenbuch)
Ich habe die ganze Reihe dieser Romane gelesen und in diesem hat sich Kresley Cole selbst übertroffen.
Spannung pur, erotisches Knistern und ein Spritzer Humor erreichen, dass man den Roman garnicht mehr weglegen möchte, ohne bis zum Ende durchgelesen zu haben.
Ich freue mich auf die Fortsetzung! Für mich eine absolute Leseempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach genial!, 15. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sehnsucht der Dunkelheit (Kindle Edition)
Einmal angefangen mit Lesen, kann ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Ich lese diese Reihe seit ca. 2 Jahren und habe mir am Anfang immer sofort den Folgeband gekauft, weil die Geschichten so fesselnd sind. Diese düstere Erotik fasziniert mich und ich kann es kaum erwarten, bis der Nächste erscheint. Von mir absolute Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder ein Meisterwerk von Kresley Coley, 12. November 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sehnsucht der Dunkelheit (Kindle Edition)
Wer die Serie von Kresley Coley über Hexen, Valküren, Vampire, Dämonen usw. verfolgt hat, dem muss nicht erst erklärt werden wass daran so fesselnd ist. Mit viel Witz, Spannung und Romantik schaft Sie es Ihre Leser zu fesseln und man wartet nach erscheinen eines jeden Bandes eigentlich nur auf die Vortsetzungen.

Über die Handlungen der einzelnen Bände werde ich nicht so viel verlieren. Die Kurzbeschreibungen geben schon einen ganz guten Überblick und man möchte sich die Spannung beim Lesen absolut nicht nehmen lassen.

Liebhaber von romantischen Fantasygeschichten kann ich nur empfehlen kaufen lesen und genießen. Die Stories bauen zwar aufeinander auf, so dass in den späteren Bänden immer wieder die früheren Karaktere auftauchen. Die Bücher können aber auch sehr gut für sich einzelnd gelesen werden.
Wer die früheren Bände nicht kennt bekommt nur Lust auch diese Geschichten zu lessen um mehr über die jeweiligen Karaktere zu erfahren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie immer super, 18. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Sehnsucht der Dunkelheit (Taschenbuch)
Ich bin gerade erst mit dem neunten Teil fertig geworden und bin wie immer begeistert. Kresley schafft es einfach immer, einen perfekt zu unterhalten und all ihre bisherigen Bücher fand ich Super. Jede Geschichte an sich ist immer wieder ein Genuss, voller Spannung, Erotik, Witz und Romantik. Und ich liebe es auch von den anderen zu hören, die immer wieder mal in den Anden Geschichten auftauchen. Also definitive Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Das 9. Band der Immortals After Dark Serie, 4. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sehnsucht der Dunkelheit (Taschenbuch)
Zum Inhalt des Buches muss ich ja nicht wirklich was sagen..
Wie bisher jedes Band der Reihe ist das Buch wieder sehr spannend, romantisch und einfach toll :)

Aber für die, denen die Reihenfolge noch nicht so geläufig ist hier die Reihenfolge der Immortals After Dark Serie:

1. Nacht des Begehrens
2. Kuss der Finsternis
3. Versuchung des Blutes
4. Tanz des Verlangens
5. Verführung der Schatten
6. Zauber der Leidenschaft
7. Eiskalte Berührung
8. Flammen der Begierde
9. Sehnsucht der Dunkelheit

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sehnsucht der Dunkelheit
Sehnsucht der Dunkelheit von Kresley Cole (Taschenbuch - 11. Oktober 2012)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen