holidaypacklist Hier klicken foreign_books Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen91
4,5 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-4 von 4 Rezensionen werden angezeigt(2 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 8. Februar 2013
Autorin hat die Geschichte nach demselben Strickmuster wie die vorherigen Bücher angelegt. Im Zentrum steht wieder ein Liebespaar, dass sich natürlich wieder gegenseitig total will, obwohl beide aus entgegengesetzten Welten stammen.
Alle anderen Figuren sind nicht nur Beiwerk, die Revolution der Medialen geht ja jetzt erst richtig los. Bzw. der Rat wird energischer, um ein Scheitern von Silentium und ein Auseinanderbrechen ihrer Welt zu verhindern. Also zusammengefasst, es ist komplex und angerichtet. Trotz all dem erscheint es einem so langweilig und total vorhersehbar, die Probleme so künstlich, da man NICHT das Gefühl hat, es werden wirklich Probleme sein. Ich kann's nicht erklären, warum es mich so anödet. Als Beispiel aus dem 2. Band: Der Werwolf hatte sich an sie gebunden. Keine andere Frau mehr in seinem ganzen Leben, sie aber war im PRINZIP noch frei: Als ihm dieses Band bewusst wurde, ist er erschrocken. Eine Mediale, die ihn evtl. nie braucht oder in ihrer Welt bleiben will. Oh Schock. Kapitelende. Anfang nächstes Kapitel: Die Mediale wacht auf bzw. kann nicht einschlafen (irgend so was), WEIL SIE IHN SO BRAUCHT. So schnell kann man Spannung durch LOGIK bekämpfen.

Mein Tipp: Nur was für totale Romantic-Leser, die mit geringerer Spannung umgehen können. Dieses Buch beginnt sogar härter als die vorherigen, aber wer die kennt, weiß halt schon, wie es weitergehen wird bis zum Ende. Falls der ein oder andere denkt, ich habe zu viel verraten, keine Sorge: Hab NUR bis Seite 60 circa gelesen. Es ist trotzdem vorhersehbar, ein paar interessante Entwicklungen wären zwar da, aber es greift nicht. In den anderen Büchern war weniger Interessantes, dennoch: Irgendwann ist das Schema echt verschlissen.

LEST DOCH bitte Ilona Andrews oder Karen Chance, da gibt es auch ein Liebespaar, aber die haben richtig HUMOR und vor allem richtige KÄMPFE. Ich bin Happy-End-Bücher gewohnt und war bislang noch nie bei einer Serie so abgeturnt vom LESEN wie diesmal. Chigaco Land Vampires war auch eine Serie, die detailliert und ohne massig ACTION (Aneinanderreihung von irrem Außergewöhnlichem) gearbeitet hat und mir gefiel es. Also, normalerweise bin ich geduldig. Aber das hier ist schlimm; tröges Schwarz-Weiß, viel zu gleiches MUSTER. 3. Band - ich geb's auf.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2009
Nachdem mich der erste Band vom Hocker gerissen hat vor Begeisterung, enttäuschte mich bereits der zweite. Dieser hier, den ich schon monatelang vorbestellt hatte in der Hoffnung, wieder eine neue, aufregende und wieder bessere Geschichte von einer Autorin zu lesen, die mir wie ein aufgehender Stern am Firmament erschien, hat mich vollkommen enttäuscht. Sei es das Thema selbst, das die Autorin schon in ihren ersten Bänden verschlissen hat, seien es die Hauptprotagonisten, die mich endlos gelangweilt haben (keiner von ihnen kam mir beim Lesen näher, ich konnte mir kaum ein Bild von ihnen machen, so schwach war deren Darstellung) - ich weiß nicht, das Buch hat sich nur endlos gezogen. Trotzdem kommen doch viele Figuren vor, deren Fortleben mich wirklich interessieren würde und um die man noch wirklich aufregende Geschichten weben könnte. Nur deshalb warte ich noch auf einen weiteren Band - die Hoffnung stirbt zuletzt!
Zwei Sterne, da das Thema selbst immerhin relativ originell ist.
66 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2009
Die Geschichte von Brenna, einer Snow dancer Wölfin und Judd einem TK Medialen. Nachdem ich die ersten beide Teile verschlungen habe bin ich vom dritten Teil ziemlich enttäuscht. Die Umstände werden immer komplizierter und verwirrter. Ich habe oftmals Seiten übersprungen damit ich nicht ganz aufhöre zu lesen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2009
Ich war echt enttäucht. Das war leider nicht viel mehr als der dritte Aufguss von ein und der selben Geschichte.
Bis zur Hälfte ging es noch leidlich, aber dann wird es mit jeder Seite zäher.
Das Ende zieht sich wie Kaugummi. Schade.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,95 €
9,95 €