Fashion Sale Hier klicken Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken reduziertemalbuecher Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
25
4,3 von 5 Sternen
Preis:24,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Dezember 2002
Sehr schönes Einsteigerbuch für absolut Ahnungslose! Die Kinder werden verständlich angesprochen, alles gut erklärt, viele Beispiele in Fotos und Ton(CD). Damit lernt's wirklich jeder ca. 12 beliebte Kinderlieder mit Akkordspiel zum Gesang zu begleiten. Alles ohne Noten, Erfolg garantiert! Der einzige Nachteil: die Finger tun am Anfang ganz schön weh.(daher erst ab ca. 10 J. finde ich) Nichts für Leute, die Noten oder Melodiespiel lernen wollen. Aber genau das, woran man bei Gitarrespielen als erstes denkt: nämlich Liedbegleitung und Spaß, Spaß, Spaß...Mit viel Lust auf mehr!
11 Kommentar| 56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2009
Gute Erklärungen mit vielen Bildern veranschaulicht. Sehr gut zum Selbsterlernen der ersten Akkorde durch Hörbeispiele auf CD. Jedoch werden leider nicht mehr als 4 Akkorde im ersten Band erklärt.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2009
Dieses Buch ist für Kinder wirklich sehr einfach zu verstehen.
Unsere Tochter konnte sich die Griffe alleine beibringen, dann ist nur noch der Fleiß gefragt und schon klappt es.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 21. Dezember 2013
Das Buch ist sehr gut geeignet für die ganz Kleinen (mit Hilfe der Eltern würde ich sagen: Geeignet ab 6 Jahren), die sich an die Gitarre wagen wollen.

Doch keine falschen Vorstellungen: Mit diesem Buch wird niemand zum Gitarrenheld. Es richtet sich wirklich an Kinder, die den ersten Kontakt mit der Gitarre haben. Von Anfang an wird alles anschaulich erklärt: Wie ist die Gitarre aufgebaut? Wie halte ich die Gitarre richtig? Wie wird sie gestimmt?

Schritt für Schritt wird dann anhand von Kinderliedern gezeigt, wie man spielt. Vieles ist vereinfacht (z.B. G-Akkord). Aber insgesamt wird alles prima erklärt.

Und vor allem kommt der Spaßfaktor nicht zu kurz.

Wenn Kinder bereits erste Erfahrungen mit der Gitarre gesammelt haben, könnte das Buch eventuell schnell langweilig werden. Aber für den allerersten Einstieg ins Gitarrespielen finde ich das Buch richtig toll!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2012
Ich habe dieses Buch gekauft für einen absoluten Gitarrenanfänger und man soll es nicht glauben, hiermit kann man Gitarre spielen lernen :-)

Anfangs habe ich nicht daran geglaubt, doch es ist alles so super beschrieben und durch die dazugehörige CD ergibt den Rest
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2013
Ein schönes Buch gerade für Anfänger. Kinder sowie Erwachsene haben einen leichten Einstieg um die ersten Griffe zu erlernen und durch die CD ist eine super Begleitung dabei um schnelle Lernerfolge zu erziehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2013
Beim ersten Betrachten des Buches dachte ich, dass doch verhältnismäßig viel um die Gitarre herum geschrieben sei und zu wenig Noten darin seien. Inzwischen konnte ich feststellen, dass mein 7-jähriger Sohn aber genau das brauchte, um sich das Instrument vertraut zu machen, ohne den Spaß daran zu verlieren.

Die Lernschritte sind variabel einteilbar, ist das Kind gerade sehr aufnahmefähig, kann mal ein größerer Sprung gemacht werden, ist es mal nicht so, wird es nicht gleich demotiviert. Da ist natürlich auch der/die Gitarren-Lehrer/-in sehr in die Verantwortung genommen, der das ganze vermittelt.

Ich habe das Buch kurz vor Weihnachten 2012 bestellt und bekam es innerhalb 2 Tagen trotzdem super pünktlich geliefert, die Verpackung war in Ordnung, die Ware neu und ohne Blessuren. Alles hervorragend.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2012
Auf der Suche nach einem absoluten Anfängerbuch für kleinere Kinder habe in einem Musikgeschäft unzählige (!) Gitarrenlernbücher durchstöbert und bin letztlich bei diesem Werk von Peter Bursch gelandet. Das Kinder-Gitarrenbuch ist sicherlich nichts für den ambitionierten Musikschüler, aber hier muss man wenigstens nicht gleich grundlegende Notenkenntnisse mitbringen, um überhaupt irgendetwas zu verstehen. Viele andere "Einsteiger"-Bücher fand ich speziell in dieser Hinsicht doch recht demotivierend bzw. für die Kleinsten schlicht viel zu anspruchsvoll ("Pentatonik", "Quintenzirkel" etc.). Wenn sich bei den allerersten Gehversuchen mit Hilfe dieses Buches (sowie der ersten 4 Akkorde G, D, A und Em) die ersten Erfolgserlebnisse eingestellt haben, kann man später immer noch mit einem anspruchsvolleren Werk fortfahren und sein erworbenes Wissen weiter ausbauen. Aus meiner Sicht ein ideales Werk für den lockeren Einstieg.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2015
Diese Buch ist ideal um Kindern das Gitarrespielen beizubringen. Ich bringe es zurzeit meiner fünfjährigen Tochter bei. Sie kann zwar noch nicht lesen, dieses Buich ist aber ideal um den Einstieg zu finden. Der Aufbau und die gewählten Lieder bringen die kleinen Anfänger gerade am Anfang über die schwierige Hürde des greifen lernens.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2004
Liebe Eltern: bitte schenken Sie dieses Buch nicht ihren Kindern. Weder Klein-Thorben noch Anna-Lena sind in der Lage, sich das Gitarrenspiel selbst bei zu bringen. Auch nicht mit dem besten Buch (und dieses hier gehört in die Kategorie der besseren Gitarrenlehrbücher). Statt dessen erwarten die lieben Kleinen von Ihnen, liebe Eltern, dass Sie jetzt die Sechssaitige auf den Schoß nehmen und dem Sproß die ersten Lektionen erteilen. Nach der erfolgreichen Abarbeitung dieses Buches dürfen Sie sich die ersten autodidaktischen Schritte des Juniors erhoffen. Dann klappt's auch mit dem Mini-Clapton!
11 Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden