Kundenrezensionen


55 Rezensionen
5 Sterne:
 (46)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


49 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Werk für Perfektionisten
Diese Headline ist alles andere als negativ gemeint. In diesem kompakten Werk von Lutz Geißler geht es nämlich nicht ums Brotbacken für Hobbybäcker, die hie und da ein paar Sonntagsbrötchen oder ein Vollkornbrot zubereiten möchten. Es geht vielmehr darum, bei diesem Wirken das Bestmögliche herauszuholen: Penibel (bei der Planung, den...
Vor 13 Monaten von Bücherfreund veröffentlicht

versus
37 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen es wäre das genialste Brotbackbuch geworden - aber...
ich hatte mich so auf das Buch gefreut, weil ich die Brotback-Kunst von Herrn Geißler sehr schätze und auch schon sehr viele Rezepte von ihm nachgebacken habe.

Ich würde gerne wie die Vorredner das Buch loben, kann ich aber leider nicht. Denn das Buch hat seine Funktion "Buch" verfehlt. Ein Buch ist für mich ein Medium, mit dem ich mich in...
Vor 12 Monaten von Die Bine veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 36 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

37 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen es wäre das genialste Brotbackbuch geworden - aber..., 15. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Brotbackbuch: Grundlagen & Rezepte für ursprüngliches Brot (Gebundene Ausgabe)
ich hatte mich so auf das Buch gefreut, weil ich die Brotback-Kunst von Herrn Geißler sehr schätze und auch schon sehr viele Rezepte von ihm nachgebacken habe.

Ich würde gerne wie die Vorredner das Buch loben, kann ich aber leider nicht. Denn das Buch hat seine Funktion "Buch" verfehlt. Ein Buch ist für mich ein Medium, mit dem ich mich in Ruhe in eine Ecke zum schmökern verziehe und nicht auch noch gleichzeitig im Internet bin und das Buch mit der Errata vergleiche ob das auch stimmt was im Buch steht. Sorry, ein Buch ist kein Web-Auftritt, wo man schnell mal Fehler beseitigen kann.

Da wird einem empfohlen zuerst mal zu Backen und dann die weiteren vertiefenden Informationen zu lesen. Also hab ich euphorisch das erste Rezept gelesen - Das Landbrot, ein Weizenmischbrot mit Dinkelanteil. Welch Ernüchterung, in der Zutatenliste sucht man den Dinkel vergeblich. Erst auf der Web-Seite zum Buch wird man fündig, dass sich der Fehlerteufel eingeschlichen hat. Das darf nicht passieren! Und leider ist das nicht der einzige Fehler. Ein Buch mit so vielen Fehlern hatte ich noch nie in den Händen.

Wäre das Buch professionell Korrektur gelesen worden, wäre es das genialste Brotbackbuch geworden und ich könnte das Buch mehr als nur Loben. Herr Geißler ist mit Herz und Seele dabei und plaudert gerne sein umfangreiches Wissen übers Brot backen aus.

Schade, dass dieses geniale Werk durch die vielen Fehler versaut wurde. Sonst hätte das Buch ohne Einschränkung 5 Sterne verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen richtiges Brot backen mit ganz viel Geschmack, 9. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Brotbackbuch: Grundlagen & Rezepte für ursprüngliches Brot (Gebundene Ausgabe)
Lutz Geißler hat sich ganz dem Brotbacken in seiner ursprünglichen Form verschrieben. So wie Brot und Brötchen eigentlich sein sollen und schmecken sollen, aber leider nur noch selten angeboten werden Ich glaube er hat den Trend zurück zu den Wurzeln erkannt und immer mehr Anhänger finden auf seiner Webseite Plötzblog die Inspiration und das umfassende Wissen für echtes gutes Brot. Für mich war das der erstmal der Einstieg und seither begeistern meine Sauerteigbrote immer mehr den Freundeskreis. Das Buch hat sich dann als Geschenk für Freunde etabliert, die plötzlich alle zu heimischen Bäckern werden und Ihr Mehl aus Bio-Mühlen beziehen.
Hätten wir ebenso wie beim Bier ein Reinheitsgebot für Brot, dann sehe es finster aus in unseren Brotläden.
Und würden wir die Zutatenliste genauer ansehen, die im Brotshop um die Ecke aushängt, dann bräuchte es noch viele Bücher von Lutz Geißler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Klasse, 5. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Brotbackbuch: Grundlagen & Rezepte für ursprüngliches Brot (Gebundene Ausgabe)
Keine Ahnung wie irgendjemand hier nur einen Stern vergeben kann. Das Erstlingswerk von Lutz Geißler ist einfach Klasse!
Der Theorieteil ist einfach eine absolute Bereicherung. Ich habe vorher schon ein zwei Erfahrungen mit Backferment gemacht. Und muss sagen seit diesem Buch fühle ich mich wesentlich gewappneter um Brot oder andere Backwaren zu backen.
Es ist einfach die Perfekte Ergänzung zu seinem Blog! Aber auch einfach als Einsteigerbuch in die Welt des Brot Backens nur zu empfehlen! Es gibt so viele Dinge an die gedacht wurde:
- Zwei Bändchen und nicht nur eins (drei wären natürlich noch besser)
- Kurzfassungen der Rezepte für die Küche (man hat hier einfach alles schön im Blick).
- Umfassende aber nicht allzu chemische Erklärung aller Vorgänge beim Backen
- Super Rezeptteil (Die Rezepte sind sehr oft auf einen normalen Lebensrythmus abgestimmt und gelingen fast immer)
- Schöne Bilder zu jedem! Rezept (Kochbücher ohne Bilder sind naja nur die halbe Miete)

Hut ab Lutz da hast du was schönes gezaubert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste, 20. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Brotbackbuch: Grundlagen & Rezepte für ursprüngliches Brot (Gebundene Ausgabe)
Seit Monaten bewege ich mich im Blog von L. Geißler. Ich bin total begeistert, und das Buch hat sich noch als i-Tüpfelchen erwiesen - sowohl von der Methode und Didaktik, als auch vom Layout mit guten Fotos. Er beschreibt klar und deutlich die verschiedenen Ansätze, gutes Brot zu backen und unterstreicht diese aufbauend mit unterschiedlchen Rezepten zum Nachbacken. Tipps und Tricks fehlen nicht. Es ist ein Genuss, dieses Buch in die Hand zu nehmen. Wir leben in Holland und haben hervorragendes Brot auf dem Tisch. Gäbe es ein zweites Buch, ich wäre sofort dabei, es zu kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen deutschlands bestes brotbackbuch ,1. nachdruck !!! ein buch zum verlieben !!!, 16. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Das Brotbackbuch: Grundlagen & Rezepte für ursprüngliches Brot (Gebundene Ausgabe)
dieses ganz besondere buch hat in meiner küche einen ehrenplatz ,so eines dieser art gibt es im ganzen deutschen sprachraum noch nicht und wird es warscheinlich auch nicht wieder geben!es sei denn der autor, dieser liebeserkärung an die brotbäckerrei - lutz geißler - läst noch weitere aller beste rezepte wie zum beispiel das köstliche schokowirbelbrot in ein neues backbuch fließen.gutes backen ist eine passion und keine hauruck aktion und deswegen sind die rezepte mit verschiedenen vorteigen und sauerteigen ausgestattet.
der teig benötigt zeit um zu reifen,da kann die vorbereitung auf ein brot schon mal in etappen 3 tage benötigen.
das ist wie beim gemüse, wächst es langsam und in ruhe, ist es qualitatv um einiges hochwertiger und schmackhafter als das schnellwachsende kunstdünger-gemüse aus dem discounter.
bin fast erschrocken als ich zum ersten mal in eines dieser köstlichen rosinen-(milch-)brötchen gebissen hab. so ein brötchen von so überragender qualität und konsistenz hab ich in meinem leben noch nicht probieren dürfen.
brotbackbücher geben einem im algemeinen nur gewöhnliche brotrezepte ,wenn man das backergebniss dann bei lichte betrachtet , man auf dauer doch lieber wieder zum bäcker geht und dort sein brot kauft.aber die rezepte in herr geißlers buch sind high end produkte ,wirklich nur für den hausgebrauch ???
an scheinend ja !denn die mehrzahl der bäckermeister scheinen auf diesem gebiet ihre bäckerehre zu gunsten des schnöden mammons vergessen zu haben.na ja ,leben und geld verdienen muss ja schließlich jeder .........an alle anderen bäcker ,hut ab vor der enormen mehrarbeit die geleißtet wird um solch aufwendiges und überragendes backwerk her zu stellen.
ab november 2013 gibt es den ersten nachdruck dieses buches.in einigen rezensionen ist unter anderem zu lesen ,das der verlag einige druckfehler in die erste druckreie eingebaut hat und ab jetz gibt es den nachdruck.
der autor besitzt auch eine eigene prämierte internetseite ein fundus der seines gleichen sucht!!!!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut!, 10. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Brotbackbuch: Grundlagen & Rezepte für ursprüngliches Brot (Gebundene Ausgabe)
Ich besitze etliche Brot-Backbücher, aber dieses Buch überzeugt mich zu 100 %. Es ist sehr gut gegliedert in "Einsteiger, Geübte und Fortgeschrittene". Zu jedem Rezept gibt es eine Vielzahl an Randinformationen wie z.B. "Gesamt-Arbeitszeit, Arbeitszeit am Backtag, Gesamt-Gärzeit, Gärzeit am Backtag. So kann man sehr gut im Voraus planen, wann das Brot in den Ofen kommen soll. Abgerundet wird das Buch durch fundierte Informationen rund um das Brotbacken und die diversen Fachausdrücke werden gut verständlich erklärt. Einen großen Teil nimmt auch die bebilderte Darstellung der verschiedenen Gärstufen von Sauerteig ein, was sehr hilfreich ist. Mein erstes Brot aus diesem Buch war jedenfalls ein voller Erfolg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das beste Hobbybrotbackbuch - bis auf die vielen Fehler, 30. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Brotbackbuch: Grundlagen & Rezepte für ursprüngliches Brot (Gebundene Ausgabe)
Das Brotbackbuch ist für Hobbybäcker das mit Abstand fundierteste Buch zum Thema. Dazu tragen nicht nur die sinnvoll und sehr gut erklärten Rezepte bei, sondern insbesondere der umfangreiche Grundlagenteil, der informativ und verständlich viele Fragen klärt, die beim Brotbacken entstehen. Dies hilft sehr bei der Fehlersuche, wenn ein Brot einmal nicht den Erwartungen entspricht. Gleichzeitig ist es nun auch möglich, Fehler von vornherein zu vermeiden. Dies macht auch die Einzigartigkeit dieses Buches aus, da ein gut erklärter und angemessen umfangreicher Theorieteil in allen anderen Brotbackbüchern, die ich bisher in den Händen gehalten habe, fehlte.
Das Design des Buches ist ebenfalls sehr gelungen.
Leider, und daher auch die Bewertung mit nur 1 Stern, ist das Buch auch in einer anderen Hinsicht einzigartig, nämlich in der Fehlermenge. Es kann kein Lektorat stattgefunden haben, so scheint es jedenfalls, denn es finden sich im Buch nicht nur eine Vielzahl von Fehlern, sondern auch ganz offensichtliche, die selbst beim flüchtigen Korrekturlesen auffallen hätten müssen. Da hat der Verlag wirklich schlampig gearbeitet.
Der Autor versucht dies durch eine umfangreiche Errataliste im Internet unter [...] auszugleichen, was sehr positiv hervorzuheben ist. Jedoch ändert dies leider nichts an der Tatsache, dass auf knapp 15 % der Buchseiten Fehler enthalten sind.
Das ist enorm schade für das ansonsten gelungene, informative und gut designte Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Brotback-Buch!, 12. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Brotbackbuch: Grundlagen & Rezepte für ursprüngliches Brot (Gebundene Ausgabe)
Ich war schon länger auf dem Brot-Blog des Autors unterwegs. Als er dann dieses Buch rausbrachte, musste ich es natürlich sofort kaufen. Ich finde, dass Menschen, die so einen tollen Blog betreiben und sich so viel Mühe geben, belohnt werden müssen!
Ich habe jetzt auch bestimmt schon 70% der Rezepte aus dem Buch nachgebacken. Und was soll ich sagen: es ist alles was geworden! Selbst gebackene Brote (mit Sauerteig und langer Teigführung) schmecken halt viel besser als das olle Brot aus dem Supermarkt!
Dann ist auch noch der umfangreiche Infoteil über das Brotbacken erwähnenswert! Von Grund auf wird alles erklärt, was man zum Brotbacken wissen muss.
Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein wunderbares Backbuch für Hobbybäcker mit Ambitionen, 1. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Das Brotbackbuch: Grundlagen & Rezepte für ursprüngliches Brot (Gebundene Ausgabe)
Lutz Geißler betreibt seit Jahren einen Blog, in dem er regelmäßig die abgefahrendsten Gebäckspezialitäten präsentiert. Allein für diese Arbeit verdient der Mann eigentlich einen Orden für das Erhalten der Backkunst.
Mit diesem Buch liefert Lutz eine sehr gute Einführung in die Kunst des Brot- und Brötchenbackens, so wie es traditionell im Backhandwerk gemacht wird. Seine Rezepte erfordern Übung und vor allem viel Zeit - Prozesse mit mehreren Vorstufen und Wartezeiten von jenseits der 30 Stunden sind die Regel - produzieren dann aber auch die köstlichsten Gebäcke, die ich je aus meinem Ofen geholt habe.
Ein ausführlicher Theorieteil, der fast die Hälfte des Buches ausmacht, erklärt darüber hinaus alle Feinheiten des Brotbackens und ist toll für jeden, der sich in das Thema ein wenig "reinnerden" will.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch, 10. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Brotbackbuch: Grundlagen & Rezepte für ursprüngliches Brot (Gebundene Ausgabe)
Ein sehr gutes Brotbackbuch in einem vorzüglichen Zustand. Gute Rezepte, die auch sehr gut beschrieben sind. Alles in Allem empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 36 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Brotbackbuch: Grundlagen & Rezepte für ursprüngliches Brot
Das Brotbackbuch: Grundlagen & Rezepte für ursprüngliches Brot von Lutz Geißler (Gebundene Ausgabe - 4. Juli 2013)
EUR 24,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen