Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden
Dieses wunderschön bebilderte und sehr informative Buch ist ein Muss für alle, die mit mitteleuropäischen Pflanzen arbeiten. Es ist besonders hilfreich als Nachschlagewerk, Bestimmungshilfe oder zum Überprüfen anderweitig erfolgter Artbestimmungen, doch auch Hobby-Naturliebhaber werden es zu schätzen wissen. Aufgrund der großen Anzahl...
Veröffentlicht am 19. Juni 2009 von Alexander N. Schmidt-Lebuhn

versus
6 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für Profis sicherlich super
Das Buch ist nicht nur sehr schwer, sondern auch voll mit Fachchinesisch!

Um das Buch lesen zu können muss man sich durch viele Seiten quälen um es verstehen zu können!

Als Bestimmungsbuch ist es GÄNZLICH ungeeignet, da die Pflanzen vielleicht nach irgendwelchen Biotopen sortiert sind (soviel habe ich jedenfalls schon raus), aber...
Veröffentlicht am 21. Dezember 2009 von Nadja Sossau


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden, 19. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands (Gebundene Ausgabe)
Dieses wunderschön bebilderte und sehr informative Buch ist ein Muss für alle, die mit mitteleuropäischen Pflanzen arbeiten. Es ist besonders hilfreich als Nachschlagewerk, Bestimmungshilfe oder zum Überprüfen anderweitig erfolgter Artbestimmungen, doch auch Hobby-Naturliebhaber werden es zu schätzen wissen. Aufgrund der großen Anzahl an Pflanzenarten sind die Informationen zu jeder einzelnen notwendigerweise etwas kryptisch und nur durch ein Abkürzungsverzeichnis zu erschließen. Dies ist in den meisten, hauptsächlich fachspezifisch relevanten Fällen akzeptabel, aber erfahrungsgemäß ist es in diesem Buch leider auch recht umständlich, Angaben des bevorzugten Habitats (so etwas wie Laubwald, Mähwiesen, Moore, etc.) und der Verbreitung herauszufinden, m.E. das einzige wesentliche Manko dieses Werks.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ultimative Bestimmungswerkzeug, 13. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands (Gebundene Ausgabe)
Für mich ist es das umfassendste und eindeutigste Werk für die einheimische Flora. Abgesehen von speziellen Werken (z.B. speziell für die Bestimmung im blütenlosen Zustand, wobei durch die Fotos auch hier viel möglich ist) und davon, dass es natürlich kaum für die Geländearbeit geeignet ist, lässt sich mit diesem Bildatlas jede Pflanze eindeutig bestimmen. Wenn die handlichen Bücher für unterwegs mal nicht mehr weiter helfen kann man im Nachhinein zu Hause in diesem Werk nachschlagen und sich sicher sein fündig zu werden. Ich bin kein Profi und komme super mit diesem Buch zurecht. Absolut empfehlenswert! Wenn man als Laie mit dem Bestimmen Schwierigkeiten hat, eignet sich diese Werk wegen der Fotos auch als Ergänzung zu anderen Werken!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nachschlagewerk 1A, 10. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands (Gebundene Ausgabe)
Bestimmungen mit Fitchen und Rothmaler sind zeitaufwendig. Ich benutze Fitter/ Blamey. Allerdings sind nicht alle Pflanzen in dem eh umfangreichen Band vorhanden. Die letzte Klarheit verschafft der zu bewertende Bildatlas. Mit 4200 Pflanzen für den deutschen Raum das vollständigste Werk. Die zu jeder Pflanze ausgewiesenen Informationen sind auf das Wichtige reduziert. Ich bin begeistert. Die Kombination beider Bände macht das Bestimmen zur Freude. Ich kann beide Bände wärmstens empfehlen. Das gilt für den lernenden Laien bis zum Profi.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend, 8. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands (Gebundene Ausgabe)
Habe jetzt auch die 2. Auflage dieses Buches gekauft und bin nach wie vor begeistert davon. Schöne finde ich, neben der Einmaligkeit und Vollständigkeit, die jetzt kompaktere Form des Buches.
Kann das Werk nur jeden botanisch interessierten empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen gutes Buch, 13. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands (Gebundene Ausgabe)
Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Besonders geeignet für Tiefland-Arten (für alpine Pflanzen wäre die Flora helvetica besser). Das Buch enthält keinen Bestimmungsschlüssel, weshalb es für AnfängerInnen meiner Meinung nach nicht geeignet ist. Für BotanikerInnen und Studierende ein sehr geeignetes Buch. Die Beschreibung der Pflanzenarten ist mit den vielen Abkürzungen und Symbolen anfangs nicht so leicht zu verstehen, mit ein bisschen Übung geht das jedoch immer leichter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswerte Neuauflage, 12. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands (Gebundene Ausgabe)
"Mauritania" hält dieses Buch wegen der in kurzen Texten beschriebenen 4.200 Pflanzen-Sippen mit typischen Habitus-Fotos für eine hervorragende Bestimmungshilfe und gelungene Neuauflage.Es sei jedem botanisch Interessierten zu empfehlen und aufgrund seiner hervorragenden Qualität sicher auch Anlaß und geeignetes Mittel, sich mit Erfolg in die Kenntnis der Pflanzentaxa einzuarbeiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jedem Botaniker ans Herz gelegt..., 16. Februar 2009
Von 
Azett (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands (Gebundene Ausgabe)
Das Mainzer Naturwissenschaftliche Archiv schreibt zu diesem Buch: Nach dem Erscheinen der ersten Auflage im Jahr 2000 folgt nun die zweite ergänzte und überarbeitete Auflage des Bildatlasses der Farn- und Blütenpflanzen Deutschland. Rund 150 Pflanzensippen wurden gegenüber der ersten Auflage neu aufgenommen. Insgesamt werden 4200 Taxa auf über 4000 Farbfotos vorgestellt. Lediglich bei kritischen Gattunden (z.B. Brommbeere - Rubus) wurden nicht von allen vorgestellten Arten Bilder abgedruckt. Die Fotos werden bei manchen Gattungen durch Detailzeichnungen ergänzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für Profis sicherlich super, 21. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist nicht nur sehr schwer, sondern auch voll mit Fachchinesisch!

Um das Buch lesen zu können muss man sich durch viele Seiten quälen um es verstehen zu können!

Als Bestimmungsbuch ist es GÄNZLICH ungeeignet, da die Pflanzen vielleicht nach irgendwelchen Biotopen sortiert sind (soviel habe ich jedenfalls schon raus), aber nicht nach Blütenfarbe, Blattanzahl oder ähnlichem.

Wer kein Botaniker ist oder nicht vorhat jedesmal alle Pflanzen nach seiner gefundenen zu durchsuchen ist mit diesem Atlas falsch beraten.

Das Buch ist doch sehr teuer und nicht für eine Bestimmung geeignet. Für den Biologie-Unterricht kann es sinnvoll sein. Aber bitte nicht den Schülern in den Rucksäcken tragen lassen. Es macht mir keinen Spaß darin zu blättern, es ist wirklich sehr schwer und es sind nicht alle Bilder eindeutig. Viele Pflanzen ähneln sich stark auf den Fotos und können erst durch lesen der sehr umständlichen Texte entschlüsselt werden.

Wenn ich viel Zeit habe werde ich mir dieses Buch durchsehen aber hätte es mir nicht mein Mann zu Geburtstag geschenkt würde ich es wahrscheinlich zurückschicken...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands
Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands von Thomas Muer (Gebundene Ausgabe - 14. August 2014)
EUR 49,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen