Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine spannende Reise in unergründliche Tiefen
Wieder einmal hat es Reinhard Habeck geschafft, eine fundierte und spannende Reise zu allerlei Merkwürdigkeiten, geheimen Kräften und übersinnlichen Phänomenen zu schaffen.

Mit seiner bekannten, kurzweiligen Schreibe macht es nicht nur Spaß, die einzelnen Kapitel durchzuforsten, sondern man erlebt auch hier und da sogar als Leser mit...
Veröffentlicht am 2. Juni 2010 von Roland Roth

versus
1 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Würde ich mir nicht nochmal kaufen
Ich persönlich hätte mir von diesem Buch mehr erwartet. Ich wollte es schon mehrere Male durchsehen, lege es aber nach ein paar Seiten immer wieder weg. Es fehlt mir die Spannung und das Geheimniss.
Veröffentlicht am 25. Oktober 2011 von Silvia


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine spannende Reise in unergründliche Tiefen, 2. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Kräfte, die es nicht geben dürfte: Irreale Phänomene und Erscheinungen aus aller Welt (Gebundene Ausgabe)
Wieder einmal hat es Reinhard Habeck geschafft, eine fundierte und spannende Reise zu allerlei Merkwürdigkeiten, geheimen Kräften und übersinnlichen Phänomenen zu schaffen.

Mit seiner bekannten, kurzweiligen Schreibe macht es nicht nur Spaß, die einzelnen Kapitel durchzuforsten, sondern man erlebt auch hier und da sogar als Leser mit Vorwissen aufregende Aha-Erlebnisse.

Dabei ist das Buch hervorragend geeignet, um auch neue Leser auf dem Gebiet des Mysteriösen für die Thematik zu begeistern, da Habeck niemals mit fachlichem Kauderwelsch daherkommt oder von seinen Lesern voraussetzt, dass sie schon >>überall<< Bescheid wissen. Informativ und verständlich geht er auf die von ihm vorgestellten Rätsel ein und überzeugt mit Fakten.

Dieses Buch reiht sich nahtlos an die Reihe "...die es nicht geben dürfte" an und man darf gespannt sein, was der Autor in künftigen Büchern für mysteriöse Themen aufgreift.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierendes Sachbuch, 6. August 2010
Von 
Gisela Ermel (Wiesbaden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Kräfte, die es nicht geben dürfte: Irreale Phänomene und Erscheinungen aus aller Welt (Gebundene Ausgabe)
Es kommt nicht oft vor, dass man ein Sachbuch aufschlägt, zu lesen beginnt und es nicht eher aus der Hand legen möchte, bis man es zu Ende gelesen hat. Das Buch von Habeck ist so eines. Ob Orte, wo die Gesetze der Physik vertückt zu spielen scheinen, Pyramiden-Kräfte oder Spuk-Phänomene - der Autor versteht es nicht nur, rätselhafte Ereignisse und Erscheinungen spannend und unvoreingenommen darzubieten, sondern er war auch an zahlreichen Plätzen vor Ort, um sich selbst ein Bild zu machen. Es ist Habeck hoch anzurechnen, dass er den Leser selbst entscheiden lässt, ob er die geschilderten Fälle und Phänomene für möglich hält oder nicht.
Ich war überrascht davon, dass so viele Abschnitte im Buch gerade für die Paläo-SETI-Forschung von Bedeutung sind. Besonders interessant fand ich die Sache mit den "Rätiasteinen", denn davon hatte ich noch nie gehört. Künstlich angelegte unterirdische Kraft- und Orientierungslinien an megalithischen Orten nicht nur in den Alpen sondern auch in Stonehenge, Carnac und auf Malta machen diese uralten Stätten noch rätselhafter.
Was ist Wirklichkeit? Diese Frage taucht unwillkürlich beim Lesen des Buches auf. Bezieht man moderne wissenschaftliche Gebiete wie die Quantenphysik mit ein, deren Vertreter ja schon seit Jahren ein Übereinandergreifen ihrer Forschungen mit Religion und Grenzwissenschaften propagieren, lächelt man nicht mehr überlegen über Phänomene, an die ein moderner und aufgeklärter Mensch nicht glaubt. Ich kann mein Fazit nicht besser ausdrücken, als Reinhard selbst: "Die Frage ist nun, ob Spukphänomene oder andere bizarre Effekte als Suggestion und Täuschung in der Wahrnehmung abgetan werden können ... oder ob nicht viel eher unsere Modelle von der Vorstellung der Wirklichkeit unzulänglich sind."
Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen. Ebenso wie den ersten Band der Serie: "Dinge, die es nicht geben dürfte", der inzwischen als Taschenbuch bei Droemer Knaur erschienen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieser Reiseführer begleitet uns weit jenseits unseres Alltags!, 6. Juni 2010
Von 
Jaun Hans-peter "hanspeterjaun" (Steffisburg / Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Kräfte, die es nicht geben dürfte: Irreale Phänomene und Erscheinungen aus aller Welt (Gebundene Ausgabe)
Mit der dritten "Schöpfung" zum Themenkreis "...die es nicht geben dürfte" präsentiert uns der Autor aus Wien erneut einen spannenden "Reiseführer", der seine Leserschaft weit jenseites ihres Alltags begleitet. Nicht "Dinge" oder "Bilder" stehen dieses Mal im Mittelpunkt, sondern Kräfte - Kräfte, die uns z. T. vertraut sind, aber die auch weit jenseits unserer Vorstellungskraft liegen.
In drei Themenkreisen führt uns der Autor in eine Welt ein, die, so es auch der Untertitel verkündet, irgendwo zwischen Irrationalität und Science Fiction angesiedelt ist. Der erste Teil, der unter dem Motto "Übersinnliche Souvenirs" steht, vermittelt eine scheinbare Vertrautheit. Diese Vertrautheit schwindet rasch, spätestens dann, wenn er uns in eine Welt rätselhafter Naturkräfte führt, wo Physik und Logik "Kopf stehen". Dies gilt auch für den dritten Teil, betitelt mit "Sagenhafte Zeiten".
Darf denn nicht sein, was sein könnte? Der Autor präsentiert zahlreiche, z. T. rätselhafte Beispiele, um uns zu überzeugen, dass die Wissenschaft noch nicht alle Geheimnisse unserer materiellen wie geistigen Welt ausgelotet hat.
Nicht mittels Formeln und mathematischer Beweise versucht der fachkundige Autor seine Leserschaft von der Existenz von Kräften zu überzeugen, die so schlecht in unser Weltbild passen. Beispiele sind es, von ihm z.T. selbst erkundet, die uns heraus fordern. Weil diese Kräfte existieren, wäre es an der Zeit, dem schwierigen, steilen Pfad des Autors zu folgen, um das zu erkunden und zu verstehen, was jenseits unseres Alltags liegt. Bereuen werden wir diese spannende Reise nicht.
Das Literaturverzeichnis nennt weitere "Wegweiser", die uns in die scheinbar unergründliche Tiefe des Mysterium "Kraft" führen. Ein unterhaltsam, spannend verfasstes Buch, das auf einen breiten Leserkreis wartet - ein Leserkreis, der motiviert ist, Grenzen zu durchbrechen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung Pur, 3. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kräfte, die es nicht geben dürfte: Irreale Phänomene und Erscheinungen aus aller Welt (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist interessant und Spannen von der ersten bis zur letzten Seite.
Ein muss für alle die Irreale Phänomene interessieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Würde ich mir nicht nochmal kaufen, 25. Oktober 2011
Von 
Silvia (Feldbach - Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kräfte, die es nicht geben dürfte: Irreale Phänomene und Erscheinungen aus aller Welt (Gebundene Ausgabe)
Ich persönlich hätte mir von diesem Buch mehr erwartet. Ich wollte es schon mehrere Male durchsehen, lege es aber nach ein paar Seiten immer wieder weg. Es fehlt mir die Spannung und das Geheimniss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kräfte, die es nicht geben dürfte: Irreale Phänomene und Erscheinungen aus aller Welt
Gebraucht & neu ab: EUR 12,43
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen