Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ab der zweiten Klasse zu empfehlen, 25. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Wikinger. Lesenlernen mit der Lese Biene. Lesestufe 3 (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch erfordert bereits recht sicheres Lesen und eignet sich für Kinder ungefähr ab der zweiten Klasse oder ab sieben Jahren. Es ist in relativ großer, serifenloser (und somit dem Druckschriftlehrgang der Grundschule entsprechender und für Kinder leichter lesbarer) Fibelschrift gehalten. Relativ viel Text steht relativ kleinen Bildern gegenüber, doch findet man pro Doppelseite mindestens eine der ausdrucksvollen, fröhlichen Illustrationen, sodass die Texte ausreichend aufgelockert werden und die Erstleser nicht die Lust an der Lektüre verlieren. Die Zeilenumbrüche wurden willkürlich, nach Bedarf, vorgenommen – manche Erstleserbücher vermeiden das Auseinanderreißen von syntaktischen und inhaltlichen Zusammenhängen im Satz durch Zeilenumbrüche -, Worttrennungen gibt es indes nicht.

Sven ist ein sympathischer, selbstbewusster und mutiger Protagonist, mit dem sich die Kinder, vor allem Jungen, gut identifizieren können. Die Welt der Wikinger, vor allem ihr Alltag und die Rolle der Kinder darin, wird durch die Geschichten vor den Augen der Kinder auf recht authentische Weise lebendig. Da die fünf Geschichten fröhlich und spannend konzipiert sind, macht die Lektüre Spaß, und auch die Länge der Geschichten orientiert sich sehr gut an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Zielgruppe.

An jede Geschichte schließt sich ein Leserätsel mit zwei Fragen zum Textverständnis an; die Auflösungen werden mitgeliefert. Eine gute Idee angesichts des mitteleuropäischen PISA-Traumas, zumal sich Grundschulkinder noch unbefangen an solchen Fragen versuchen und diese eher als Herausforderung denn als Abfrage verstehen.

Die robuste Aufmachung und das kinderfreundliche Format sind weitere Pluspunkte des Buchs und der ganzen Reihe. Optimal ist zudem das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ein spannendes und informatives, gut konzipiertes Buch für Kinder etwa ab sieben Jahren, die schon selbstständig lesen können!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der kleine Wikinger. Lesenlernen mit der Lese Biene. Lesestufe 3
Der kleine Wikinger. Lesenlernen mit der Lese Biene. Lesestufe 3 von Hans Bär (Gebundene Ausgabe - Februar 2007)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,57
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen