Kundenrezensionen


132 Rezensionen
5 Sterne:
 (96)
4 Sterne:
 (15)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch !!!
Um es gleich vorweg zu sagen:
Ich bin alles andere als ein Fan des Vielschreibers Hohlbein. Zu viele seiner Bücher wirken doch etwas zu übereilt geschrieben.....
Nach der letzten Fantasy Serie betrachtete ich mich eigentlich als komplett geheilt von Hohlbein bis mir eine gute Bekannte dieses Buch wärmstens empfahl.....
Ich war ziemlich...
Veröffentlicht am 20. September 2003 von P. Zapato

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schönes Fantasy-Märchen!
Mit der Altersangabe wäre ich jedoch etwas vorsichtig, die Story kann für jüngere Kinder doch an vielen Stellen zu schwer und düster sein.

Für Erwachsene ist es wiederum sicherlich an einigen Stellen zu "kindisch" - aber faszinierend ist es auf jeden Fall!

Schön sind die illustren Beschreibungen der Gegend und des...
Veröffentlicht am 21. April 2006 von K. Schulz


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch !!!, 20. September 2003
Rezension bezieht sich auf: Märchenmond (Gebundene Ausgabe)
Um es gleich vorweg zu sagen:
Ich bin alles andere als ein Fan des Vielschreibers Hohlbein. Zu viele seiner Bücher wirken doch etwas zu übereilt geschrieben.....
Nach der letzten Fantasy Serie betrachtete ich mich eigentlich als komplett geheilt von Hohlbein bis mir eine gute Bekannte dieses Buch wärmstens empfahl.....
Ich war ziemlich geplättet! Die Story ist etwas anderes als die typische 08/15 Fantasy Story und hat ihren ganz eigenen Reiz. Ich weiss zwar immer noch nicht ob es nun Märchen oder Fantasy ist, ob Kinderbuch oder wer weiss was, aber egal....
Hohlbein gelingt es wunderbar den Leser in eine gut und "einfühlsam" (mir fiel kein besseres Wort ein...) erzählte Geschichte zu entführen. Auch wer beim Lesen eine gewisse Spannung braucht kommt nicht zu kurz. Ich konnte das Buch nur mit Mühe aus der Hand legen...
Ein äusserst gelungenes Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolut lesenwertes, gesellschaftskritsiches Buch, 9. September 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Märchenmond (Taschenbuch)
Dieses Buch ist das beste der Besten der Hohlbeins. Selbst Leute, die ansonsten keine Fantasy Bücher mögen, werden von dieser fantastischen Geschichte nicht loskommen. Wer einmal dies Buch in die Hand genommen hat, kann nicht mehr aufhören zu lesen. In diesem Buch sind so viele parallelen zu unserer Welt, unserer Gesellschaft und unserem Leben aufgezeigt, daß es nicht nur ein Kinder- und Jugendbuch ist, sondern auch erwachsenen Spaß macht zu lesen. Ebenfalls sehr zu emfehlen ist MIDGARD von Wofgang und Heike Hohlbein
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderschönes Buch, 4. Januar 2002
Von Ein Kunde
Ich habe das Buch eben gestern fertiggelesen-und muss sagen,es hat mich einfach verzaubert.
Es ist wünderschön und traurig zugleich-die Geschihte von Gut und Böse,die jeden nochmals über den Sinn des Lebens nachdenken lässt.
Ganz besonders der Schluss zieht einem in den Bann,die schreckliche Vorahnung auf den Schluss ohne Happy End macht die Spannung fast unerträglich.Man muss es gelesen haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine fantastische Reise ins Märchenmondland, 18. Juli 2014
"Wolfgang und Heike Hohlbein" sind wohl mit die erfolgreichsten deutschen Fantasyautoren. Mit dem Jugendbuch "Märchenmond" haben sie einen ihrer schönsten Romane geschrieben.

Um die Seele seiner kranken Schwester zu retten, reist Kim in das Land Märchenmond. Ein gefährlicher Weg, auf dem er neue Freunde findet, die ihm beistehen. Dort angekommen, erwartet ihn maches Abenteuer, zuletzt die Begegnung mit dem Dunklen Lord.

Dieses Buch habe ich vor Jahren verschlungen. Es ist eine spannende Reise in ein fantastisches Land mit vielen Abenteuern. Kim lernt Freunde kennen, aber auch böse Gestalten und mutig kämpft sich Kim bis zum bösen Herrn des Schattenreiches durch, der die Seele seiner Schwester gefangen hält.

Der Erzählstil ist Jugendlichen angemessen und leicht und fesselnd zu lesen.
Es gibt Pferde, einen Drachen, Bären, einen Weltenwächter und den Schwarzen Ritter. Dort wird gekämpft und geritten, so muss Fantasy sein! Die Geschichte wird einfühlsam und abwechslungsreich beschrieben.
Es ist eine fabelhafte Reise mit Spannung und einen guten Ausgang.

Ein spannendes Abenteuer in das fantastische Märchenmondland, zauberhafte Figuren und ein mutiger Protagonist wollen ein krankes Mädchen retten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Selten so gut, 28. Juli 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Märchenmond (Gebundene Ausgabe)
Ich habe selten ein so gutes und spannendes Buch gelesen.
Es zieht einen in den Bann und schafft es, dass man jede freie Minute es sich wieder zur Hand nimmt und weiter liest.
Ich würde auch behaupten, dass dieses Buch nicht nur etwas für die kleineren Leseratten ist.
Nicht oft genug kann ich mit dem kleinen, mutigen Kim auf die Reise gehen.
Echt gelungen!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch war super cool!!!, 3. Juli 2002
Rezension bezieht sich auf: Märchenmond (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch war lustig und vor allem spannend aufgebaut.
Meine Lieblingspersonen waren (natürlich!) die Hauptperson Kim und der goldene Drache Rangarig.
Mir gefiel in dem Buch sehr gut, dass erzählt wurde, dass das Gute nicht ohne dem Bösen leben kann und umgekehrt.
Das Buch kann man tausendmal lesen, ohne, dass es je langweilig wird!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Maximal, 21. Januar 2002
Rezension bezieht sich auf: Märchenmond (Taschenbuch)
Ich sah das Buch zuerst in einer fernsehsendung und dachte mir, mal was anderes. Wenn man beginnt kommt man wirklich nicht mehr davon los. Es läst einem so schön die Phansasie speilen, was sehr wichtig ist in der heutigen Zeit. Die Reisen des kleinen Kim's um seine Schwester zu retten obwohl er diese ja nicht so toll findet ist super beschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phantastisch, 2. Januar 2000
Von Ein Kunde
"Märchenmond" ist im wahrsten Sinne des Wortes phantastisch! In dem Roman, den man wohl als eines der besten Bücher des Fantasygenres bezeichnen kann, breiten Heike und Wolfgang Hohlbein ein schier unglaublich realistisches Bild vor dem Leser aus. Fast fühlt man sich wie Bastian in der "Unendlichen Geschichte", der beim Lesen in die Handlung einbezogen wird. Der Junge Kim muß dem Zauberer Themistokles in das Land Märchenmond folgen und gegen die dort herrschenden dunklen Mächte, um seine Schwester Rebecca zu retten, die nach einer Operation ins Koma gefallen ist. Mir hat das Buch so gut gefallen, daß ich mir jetzt auch das Hörbuch bestellt habe und so die Geschichte immer wieder hören kann. Leser die von Wolfgang Hohlbeins "Erwachsenen"-büchern, wie "Der Widersacher" und "Wyrm" ob des seltsamen Ausgangs (offenbar müssen diese immer ein schlechtes Ende nehmen...) enttäuscht sind, sollten die Jugendbücher, die allesamt bei Überreuter erschienen sind, unbedingt testen, um den Autor von einer anderen, poetischeren, aber trotzdem spannenden Seite kennenzulernen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach super!, 11. September 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Märchenmond (Taschenbuch)
Ich finde Märchenmond einfach Klasse.Ich bin gerade dabei,Märchenmonds Kinder zu lesen und auch das finde ich sehr spannend.Neben Katzenwinter,Elfentanz und Dreizehn(alle schon gelesen)ist es eines der besten Bücher,die es gibt! Ich freue mich schon auf neue Titel!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kultiges Mammutwerk aus Meisterhand, 10. Januar 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Märchenmond (Gebundene Ausgabe)
Märchenmond geniesst in Deutschland nicht nur absoluten Kultstatus, es ist auch eines der besten deutschen Fantasy-Werke aller Zeiten.

Zwar scheint der junge Held Kim teilweise vollkommen furcht,- und fehlerlos, durch tonnenweise Ideen in der Story, der märchenhaften Erzählweise und den vielen liebenswerten Charakteren wird das aber mehr als ausgebügelt.Märchenmond erinnert teilweise etwas (zu stark) an Michael Endes -Die unendliche Geschichte-, da Wolfgang Hohlbein Ende aber als Vorbild betrachtet, sollte man den Drachen Rangarig eher als Hommage an Fuchur denn als Kopie betrachten. Märchenmond ist zurecht das erfolgreichste Buch der beiden, es zählt in jeder Hinsicht auch zu den besten.

-Für alle, die das Träumen noch nicht verlernt haben- merken sie sich das vor dem Kauf...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Märchenmond
Märchenmond von Heike Hohlbein (Gebundene Ausgabe - 2001)
Gebraucht & neu ab: EUR 1,35
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen