Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


57 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Klassiker - neu interpretiert - ein Muss für Lehrer!
In meiner Referendarzeit für das Lehramt Deutsch hatte ich selbst Sprecherziehung und kannte daher den „Kleinen Hey". Als ich später als Lehrerin für meine Deutschklassen auf der Suche nach Übungsmaterial zur korrekten Aussprache war - vor allem für das Arbeiten mit und an Texten - habe ich wieder auf den kleinen Hey zurückgegriffen...
Veröffentlicht am 6. August 2003 von nataliechrist

versus
63 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Klassiker. Aber nur mit Begleitung wertvoll.
Zur Stimmbildung gibt es wohl keine Alternative zum Klassiker von Hey. Logopäden und Sprechprofis benutzen ihn trotz seines hohen Alters. Leider, diese Erfahrung musste ich machen, kann man anhand dieses Buchs nicht im Selbststudium lernen. Zu unklar sind die Anweisungen, eine Kontrolle fehlt. Erst nach einem Sprechkurs kann man den kleinen Hey zur Hand nehmen und...
Am 6. Februar 2001 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

57 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Klassiker - neu interpretiert - ein Muss für Lehrer!, 6. August 2003
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Hey: Die Kunst des Sprechens (Studienbuch Musik) (Taschenbuch)
In meiner Referendarzeit für das Lehramt Deutsch hatte ich selbst Sprecherziehung und kannte daher den „Kleinen Hey". Als ich später als Lehrerin für meine Deutschklassen auf der Suche nach Übungsmaterial zur korrekten Aussprache war - vor allem für das Arbeiten mit und an Texten - habe ich wieder auf den kleinen Hey zurückgegriffen. Der kam mir und auch meinen Schülern zwar schon etwas „angestaubt" vor, ist aber eben der Klassiker. Deswegen war ich wirklich überrascht, als ich die DVD entdeckt habe. Vor allem darüber, wie modern man das alte Material aufpeppen kann: Es wird seriös präsentiert, aber nie trocken oder langweilig. Man kann wunderbar einzelne Laute aussuchen und üben (wichtig für die Dialektsprecher unter den Schülern!) und auch als Deutschlehrer mit den Klassen wie im Sprachlabor an der korrekten Aussprache feilen (Wort wird vorgesprochen, in die Lücke hinein kann man es wiederholen, Wort wird wiederholt und korrigiert). Für den Wahlkurs Theater oder Darstellendes Spiel kann ich die ganze DVD benutzen, um mit Spaß die Sensibilität der Schüler nicht nur für die Sprache, sondern auch für das Sprechen zu erhöhen. Die jungen Schauspieler sind wirklich gute Vorbilder, sie sprechen sehr sauber aber wirken nie gekünstelt oder gestelzt. Ich kann also die DVD nur empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wichtiger Baustein, 14. August 2006
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Hey: Die Kunst des Sprechens (Studienbuch Musik) (Taschenbuch)
Der "Kleine Hey" war einer von vielen wichtigen Bausteinen auf meinem Weg zum Profi-Sprecher... und auch heute benutze ich ihn noch. Für den Anfänger/die Anfängerin wichtig: nicht alleine "durchwurschteln", sondern unter Anleitung eines erfahrenen Sprechtrainers/ -trainerin systematisch durcharbeiten. Fazit: Im Zusammenklang mit anderer Literatur UND Sprechtraining empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


53 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bringt nur was, wenn man aktiv übt!, 31. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Hey: Die Kunst des Sprechens (Studienbuch Musik) (Taschenbuch)
Ein altes Standardwerk der Stimmbildung und Aussprache (lt. Buchumschlag um 1900 entstanden!). Nicht umsonst ist das Buch jedoch ein Klassiker: Wenn Sie sich diszipliniert und so richtig mit Übungen daran machen möchten, Ihre Stimme und Sprechweise zu verbessern, dann ist das Buch das Richtige für Sie. Ursprünglich für Sänger entwickelt, jedoch um einen Sprachteil ergänzt, erklärt das Buch die Aussprache von Vokalen, Konsonanten, Rhythmus/Dynamik der Stimme und Klang und Ton. Außerdem geht es natürlich auf die richtige Atmung ein - und auf Stimmfehler.
Das Buch ist nur dann hilfreich, wenn Sie die zahlreichen Übungen auch tatsächlich aktiv machen - natürlich nicht nur einmal, sondern regelmäßig. Anhand von Worten oder Lautübungen und anhand von Versen wird die deutliche Aussprache geübt und die Mundmuskulatur trainiert. Ein nützliches Buch für alle, die an ihrer Stimme aktiv arbeiten wollen.
Tipp: Das Buch ist gut zu lesen, die etwas alte Ausdrucksweise mutet etwas seltsam an, stört jedoch nicht weiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


63 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Klassiker. Aber nur mit Begleitung wertvoll., 6. Februar 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Hey: Die Kunst des Sprechens (Studienbuch Musik) (Taschenbuch)
Zur Stimmbildung gibt es wohl keine Alternative zum Klassiker von Hey. Logopäden und Sprechprofis benutzen ihn trotz seines hohen Alters. Leider, diese Erfahrung musste ich machen, kann man anhand dieses Buchs nicht im Selbststudium lernen. Zu unklar sind die Anweisungen, eine Kontrolle fehlt. Erst nach einem Sprechkurs kann man den kleinen Hey zur Hand nehmen und das Gelernte vertiefen, zum Einstieg ist er wenig geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der gründliche und praxisorientierte Klassiker, 4. November 2005
Von Ein Kunde
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Hey: Die Kunst des Sprechens (Studienbuch Musik) (Taschenbuch)
Die Kritik, dass dieses Buch nicht praxisorientiert sei, kann ich absolut nicht nachvollziehen - es gibt ja wohl nichts praktischeres als die in diesem Buch enthaltenen Übungen, die Stimme und Artikulation gründlich schulen. Man muss sie freilich auch machen ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Man spricht Deutsch!, 2. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Hey: Die Kunst des Sprechens (Studienbuch Musik) (Taschenbuch)
Ein kleines aber feines Büchlein für alle, die mit der deutschen Sprache zu tun haben und sich hierin verbessern wollen. Egal ob beruflich oder privat, das richtige Sprechen ist immer wichtig und wird aber nirgends gelehrt!

Auf den Schulen, Akademien und Universitäten lernen wir alles mögliche, nur nicht wie man einen Text richtig spricht oder vorliest! "Der kleine Hey" sagt es uns und ist nicht nur für Vortragende oder Lehrer sonder für jedermann nützlich und wertvoll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch ist das A und O des guten Sprechens., 6. März 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Hey: Die Kunst des Sprechens (Studienbuch Musik) (Taschenbuch)
Mit diesem Buch an der Seite kann man das Unterfangen "gutes Sprechen" beruhigt angehen. Mithilfe des kleinen Heys habe ich mich vom Urbajuwaren zu jemandem entwickelt, dem man nur noch manchmal den O-Ton Süd anmerkt-für mich das Größte in Sachen Sprechübungen. Zudem ist es der einzig verfügbare Klassiker in diesem Bereich. Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Aussprache, 5. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Hey: Die Kunst des Sprechens (Studienbuch Musik) (Taschenbuch)
Da das Buch inhaltlich nicht meinen Vorstellungen entsprochen hat, werde ich meine Rezession kurz halten.

Inhalt sind div. Sprachübungen. Z.b. zum Buchstaben A wiederholt ein paar Silben, Reime und andere Sprachstücke.
Ich habe auch nach mehrmaligerem Lesen der Anleitung für die Sprachstücke nicht ganz den Schwerpunkt dazu verstanden.
MMn. kann man nie das Fachwissen dieses Buches mit diesem Medium transportieren, passender wäre eine Hör-CD, DVD oder CD-Rom gewesen, damit man die Aussprache auch akustisch richtig gesprochen hört.
Daher nur 2 Sterne.

Sollte der Leser ein paar Jahre in einem Chor gesungen haben, erübrigt sich dieses Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bedingt empfehlenswert, 17. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Hey: Die Kunst des Sprechens (Studienbuch Musik) (Taschenbuch)
Die Schwächen des "Hey" liegen in seiner geringen Praxisbezogenheit, und in der deformation professionelle des Autors, die es ihm unmöglich macht das Wesentliche knapp und knackig zu nennen. Der geringe Platz dieses Büchleins wird stattdessen mit zahlreichen Abschweifungen gefüllt.
Der Nettowert dieses Heftchens besteht nun in diversen Übungstexten, die unter Aufsicht eines Sprachlehrers durchaus wertvoll sein mögen. Allein gegen die Wand gesprochen, tendiert der Lerneffekt aber gegen 0.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eigentlich nicht übel, 20. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Hey: Die Kunst des Sprechens (Studienbuch Musik) (Taschenbuch)
Hab mir das damals angeschaft aus Pflicht, auf den ersten Blick nichts besonderes.
Außer man übt richtig damit, dann ist es eines der effektivsten Bücher um perfektes Hochdeutsch zu beherschen!!
Alle Schauspieler, Moderatoren, Sprecher.... nutzen das Buch um an ihrer Ausprache zu pfeilen und in Form zu bleiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa5086690)

Dieses Produkt

Der kleine Hey: Die Kunst des Sprechens (Studienbuch Musik)
Der kleine Hey: Die Kunst des Sprechens (Studienbuch Musik) von Julius Hey (Taschenbuch - 27. März 1997)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen