Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


149 von 153 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nette Klavierschule für Kinder
Fritz Emonts reichbebilderte Europäische Klavierschule beginnt im ersten Band zunächst mit zahlreichen "Yellow Pages", in denen er Volks- und Kinderliedermaterial bietet, das den Fünftonraum kaum überschreitet und dafür gedacht ist, den Schüler hörend ohne Noten spielen zu lassen. Sinnvoll ist dies bestimmt, da das...
Am 4. Oktober 1999 veröffentlicht

versus
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lagenwechsel oft ein Motivationskiller
Hallo,

Ich bin seit ca 15 Jahren Klavierlehrer und verwende seither diese Werk von Fritz Emonts für viele Schüler. E bietet durch die schönen Bilder ein sinnliches Lernen und vielen Schülern wird dieses Heft ein Leben lang in Erinnerung bleiben. Hier wäre nur zu beachten, dass die Schüler lange bei der "Mittleren C-Handlage" lernen...
Veröffentlicht am 22. Oktober 2011 von Michael Stahl


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

149 von 153 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nette Klavierschule für Kinder, 4. Oktober 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Europäische Klavierschule, Bd.1 (Taschenbuch)
Fritz Emonts reichbebilderte Europäische Klavierschule beginnt im ersten Band zunächst mit zahlreichen "Yellow Pages", in denen er Volks- und Kinderliedermaterial bietet, das den Fünftonraum kaum überschreitet und dafür gedacht ist, den Schüler hörend ohne Noten spielen zu lassen. Sinnvoll ist dies bestimmt, da das Gehör und das Gedächtnis des Anfängers trainiert werden können und er weitaus mehr Töne zur Verfügung hat, als er mit seinen wenigen Notenkenntnissen bisher zur Verfügung hätte. Weiterer Vorteil hieran ist, daß die Komplexität des Neuen so weit eingeschränkt ist, daß die Aufmerksamkeit nicht vom neuen Notenlesen und -übertragen in Beschlag genommen wird, sondern auf Handhaltung und Klangunterschiede gelenkt werden kann. Zudem können vom Lehrer leicht Begleitungen zum Liedspiel hinzugefügt werden, die gleich sehr motivierend wirken können. Der Hauptteil der Klavierschule beginnt beim c 1 und geht von dort aus zunächst für jede Hand in Gegenbewegung in den Fünftonraum. Vorsichtig wird dieser Raum lange nicht verlassen, dafür jedoch allgemeine musikalische Grundlagen hieran bereits eingeführt. Viele Bearbeitungen von Emonts selber sind methodisch gut erdacht und klingen zudem gut. Dur- und Mollklänge werden eher spielerisch durch Klangfarbenunterschiede bekannt gemacht, indem Stücke gut in beiden Tonarten klingen. Insgesamt eine gründliche und nette Klavierschule für Kinder bis etwa 11 Jahre. Mit musikalischer Früherziehung auch schon ab etwa sechs Jahren, sonst eher ab acht zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wiedereinstieg mit Leichtigkeit, 27. Februar 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Europäische Klavierschule, Bd.1 (Taschenbuch)
Nach über 30 Jahren des "Nicht-mehr-Klavierspielens" hat mir meine Klavierlehrerin dieses Werk für den Wiedereinstieg empfohlen. Vom ersten Tag an hatte ich wieder große Freude am Klavierspiel. Bewußt setzt Fritz Emonts auf die Bekanntheit der Melodien, die sich aus dem gesamten europäischen Ausland hier ein Stelldichein geben.
Die Melodien sind leicht gesetzt, vermitteln aber sowohl dem Anfänger als auch dem Wiedereinsteiger schnell ein Erfolgserlebnis.
Ich kann dieses Buch nur von ganzem Herzen empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


58 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lernen kann Spaß machen., 30. Mai 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Europäische Klavierschule, Bd.1 (Taschenbuch)
Wenn ich überlege, womit mich in den 60ern/70ern meine Klavierlehrerin gequält hat, dann beneide ich jetzt jedes Kind, dass nach dieser Klavierschule lernen kann. Der Autor beweist, dass auch ganz am Anfang Klavierüben hübsch klingen und Gaudi machen kann. Das Album regt auch unbedingt dazu an, sich selber Musik auszudenken (auch wenn man noch ganz klein ist). Zu vielen Stücken gibt`s thematisch passende lustige bunte Bilder. Meine Tochter (damals 7, jetzt 16) ist jedenfalls total drauf abgefahren und hat freiwillig (!) geübt. Und ganz nebenbei lernt man noch Musik unserer europäischen Nachbarn kennen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lagenwechsel oft ein Motivationskiller, 22. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Europäische Klavierschule, Bd.1 (Taschenbuch)
Hallo,

Ich bin seit ca 15 Jahren Klavierlehrer und verwende seither diese Werk von Fritz Emonts für viele Schüler. E bietet durch die schönen Bilder ein sinnliches Lernen und vielen Schülern wird dieses Heft ein Leben lang in Erinnerung bleiben. Hier wäre nur zu beachten, dass die Schüler lange bei der "Mittleren C-Handlage" lernen und üben und somit die Noten als "Fingernummern" lernen. ZB ist das e in der rechten Hand immer die Nummer 3 (3. Finger)und der Schüler denkt: Aha die Note steht auf der 1. Linie, das heißt für mich : 3. Finger rechts. Wenn dann nach ca 3-6 Monaten die F-Lage der rechten Hand beginnt, kommt das große Erwachen und die Ton-Welt der Schüler bricht förmlich auseinander. Hier rate ich, nebenbei andere Handlagen im Unterricht heranzuziehen, so dass die Kinder auch Töne als Noten lernen, die mit jeden Finger gespielt werden können. Einfacher: Man unterrichtet gleich zu Anfang die C-Lage und die F-Lage der rechten Hand. So verfällt der Schüler nicht in stupides "Fingernummernspiel". Ansonsten ist das Buch sehr anspruchsvoll und für gute Schüler geeignet. M. Stahl
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Klavierschule, 13. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Europäische Klavierschule, Bd.1 (Taschenbuch)
Die Europäische Klavierschule ist ein gelungenes Standardwerk für den Klavierunterricht. Zunächst wird mit den "Geben Seiten" am Anfang nach Gehör gespielt, Stücke wie "Dr. Faust's Jux mit schwarzen Tasten" und "Jumbo tanzt Walzer" sind bei meinen Schülern sehr beliebte Dauerbrenner.
Es wird nach der Mittel-C-Lage gelernt, danach geht es langsam auch in andere Lagen (F-Lage). Die ersten Stücke nach Noten sind eventuell etwas langweilig, danach geht es aber mit sehr gelungenen, musikalisch abwechslungsreichen Stückauswahl weiter. Von Anfang an haben die rechte und die linke Hand viel zu tun, die linke Hand übernimmt nicht nur akkordische Begleitfunktion, wie in vielen anderen Schulen. Für langsamere Lerner geht die Schule evtl. zu schnell mit dem Stoff voran, sodass Zusatzmaterial benötigt wird.
Die Arrangements der Vierhändigen Stücke sind sehr gut - auch als Klavierlehrer macht es hier Spaß zu begleiten, und auf Vorspielnachmittagen kommen die Stücke gut beim Publikum an.
Zwar ist die Schule sehr bunt durch die vielen Bilder, diese sind aber sehr ansprechend und liebevoll gestaltet, sodass ich sie nicht als störend sondern eher als Bereicherung empfinde.
Ich selbst verwende die Schule in Kombination mit anderen Klavierschulen und habe bisher viel positive Erfahrung damit gemacht. Auch sehr positiv finde ich, dass man als Lehrer nicht zu sehr eingeschränkt wird (was alelrdings gleichzeitig bedeutet, dass die Schule für autodidaktisches Lernen weniger geeignet ist, da wichtige Hinweise und Fingersätze eben nicht vorhanden sind).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach klasse, 4. Mai 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Europäische Klavierschule, Bd.1 (Taschenbuch)
Dieses Klavierbuch ist besonders zu empfehlen. Das Buch baut eine gute Grundlagentechnik auf. Die Stücke sind vielseitig und harmonisch. Ebenfalls die Aufmachung ist mit viel Liebe und Phantasie gestaltet worden. Dieses Buch ist nicht nur für die Kleinen zu empfehlen, sondern für alle Altersstufen, die neu einsteigen wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Kinder und Erwachsene, 11. Januar 2008
Von 
Daggi - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Europäische Klavierschule, Bd.1 (Taschenbuch)
Diese Klavierschule kann ich wirklich empfehlen. Meine Kinder hatten sie, als sie mit Klavier anfingen (zusätzlich zu "Rico lernt Klavier", Band 1) als Einsteigerband. In dem Band gibt es wirklich nette Stückchen zum Spielen, kleine einfache Melodien, die auch mit ganz wenig Begleitung schon schön klingen. Behutsam und Schritt für Schritt werden die Kinder in die Geheimnisse des Klavierspielens eingeweiht, und lernen nach und nach mit beiden Händen eine Ober- und eine Unterstimme zu spielen.

Mir sind einige Stücke immer noch im Ohr, wie das "Bienenlied" oder der "Kleine Marsch". Ich kann selber nicht Klavier spielen, habe mich aber an diesen netten Stückchen sogar selbst versucht! Die Klavierschule ist hervorragend bebildert mit ganz putzigen Zeichnungen und farbigen Illustrationen, das ist auch noch nett anzuschauen.

Ich kann mir vorstellen, dass sich diese Klavierschule auch gut für Wiedereinsteiger eignet (so für den Anfang, um wieder reinzukommen). Meine Kinder hatten viel Freude mit dieser Klavierschule - ich finde, es ist ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klavierschule für junggebliebene Oldies, 22. Januar 2010
Von 
Elke Jirgal (Stuttgart) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Europäische Klavierschule, Bd.1 (Taschenbuch)
Diese Klavierschule ist auch für Erwachsene sehr gut geeignet, da eine systematische Erübung und Erweiterung des Klangraumes stattfindet. Es macht einfach Spaß sich von Seite zu Seite führen zu lassen und gezeigt zu bekommen welche Finger gerade dran sind und wo der Daumen am besten auf die Ringfingerposition wandert, damit die Noten nach unten weiter gespielt werden können. Für diejenigen die sich Musiktheorie erarbeiten wollen sei das Themenheft und die CD.ROM von Christoph Hempel empfohlen, dort werden grundlegende musiktheoretische Grundlagen erarbeitet, um dann noch besser den pädagogisch wertvollen Aufbau dieser Europäischen Musikschule erkennen und vertiefen zu können. Diese Musikschule bereitet sehr viel Freude!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gutes Buch um mit dem Klavier zu beginnen mit schönen Klassikern., 23. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Europäische Klavierschule, Bd.1 (Taschenbuch)
Für Kinder genauso geeignet wie auch für einen Erwachsenen, der am Anfang steht. Nachdem mein Sohn jetzt schon einiges kann, bringt er mir damit auch etwas Spielen bei, was mit diesem Buch echt Spaß macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Einfach Klasse!, 14. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Europäische Klavierschule, Bd.1 (Taschenbuch)
Für Kinder perfekt !
Ich Unterrichte Anfänger schon länger mit diesem Buch.
Kann es nur jedem empfehlen der mit Klavierspielen anfangen möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb27d4864)

Dieses Produkt

Europäische Klavierschule, Bd.1
Europäische Klavierschule, Bd.1 von Fritz Emonts (Taschenbuch - 21. August 1992)
EUR 13,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen