Kundenrezensionen


313 Rezensionen
5 Sterne:
 (271)
4 Sterne:
 (18)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


108 von 110 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Liebe hat keinen Anfang und kein Ende
Das allererste Ziel des kleinen Hasen ist, daß ihm der große Hase zuhört. Kinder, mit denen ich in einer Kindertagesstätte gearbeitet habe, erzählen mir viele Geschichten darüber, daß ihnen die Großen nicht zuhören und welche Anstrengungen sie unternehmen müssen, um Gehör zu finden.

Doch der kleine Hase...
Veröffentlicht am 28. Juni 2006 von Winfried Stanzick

versus
3.0 von 5 Sternen Habe eine andere Ausgabe erwartet
Habe leider eine andere Ausgabe des Buches erwartet. Dieses ist auf Hartpappe eher als Kinderbuch ausgelegt. Hatte eigentlich an eine gebundene Version auf normalem Papier gedacht. Ansonsten kann man nichts aussetzen am Buch.
Vor 17 Monaten von Nikolai Walter veröffentlicht


‹ Zurück | 1 232 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

108 von 110 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Liebe hat keinen Anfang und kein Ende, 28. Juni 2006
Von 
Winfried Stanzick (Ober-Ramstadt, Hessen Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Das allererste Ziel des kleinen Hasen ist, daß ihm der große Hase zuhört. Kinder, mit denen ich in einer Kindertagesstätte gearbeitet habe, erzählen mir viele Geschichten darüber, daß ihnen die Großen nicht zuhören und welche Anstrengungen sie unternehmen müssen, um Gehör zu finden.

Doch der kleine Hase hat Glück. Der Große ( Papa oder Mama) ist ganz Ohr für sein Kind. Der will ihm nämlich sagen, wie lieb er ihn hat. Und dann beginnt ein schönes Spiel. Der kleine und der große Hase versuchen sich gegenseitig damit zu überbieten, wie lieb sie sich haben. Beim Vorlesen spürt man an der Reaktion der Kinder, daß sie das auch wirklich als amüsantes Spiel begreifen. An keiner Stelle hat man das Gefühl, der große Hase müsse den kleinen Hasen überbieten mit seinen Liebesbeweisen, um zu zeigen, daß er stärker und größer ist. Nein, es geht immer nur um die letztliche Unbeschreibbarkeit jenes Gefühls, das Eltern und Kindern verbindet oder verbinden sollte.

"Bis zum Mond und zurück haben wir uns lieb." Darauf verständigen sie sich, als der große Hase den kleinen in den Schlaf wiegt; selbstverständlich mit einem Gute-Nacht-Kuss. Einigen Kindern, denen ich das Buch vorgelesen habe, war ein solches Gute-Nacht- und Einschlafritual eher unbekannt, sie beklagten sich jedenfalls darüber, daß sie nicht jeden Abend von Mama und/oder Papa einen Gute-Nacht-Kuss bekommen. Schade.

Ein wunderschönes Bilderbuch, das ich nur sehr empfehlen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


82 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hier lernen Erwachsene "Ich habe dich lieb" zu sagen, 1. Januar 2002
In dem Buch wetteifern ein kleiner Hase und sein Vater wer den anderen lieber hat.
"Bis zum Mond und zurück habe ich Dich lieb!"
"Oh. Das ist wirklich weit."
Ich selbst liebe dieses Buch und verschenke es gerne an Menschen, die ich lieb habe.
Erstanlicherweise mögen meine Kinder (3 und 5 Jahre) das Buch nicht so. Vielleicht verstehen sie es nicht, vielleicht ist es ihnen zu langweilig oder fühlen sich zu alt dazu, da es optisch wie ein Buch für sehr kleine Kinder ausschaut. Vielleicht ist es für Kinder auch gar nicht so wichtig, zu beschreiben, wie lieb sie den anderen haben, denn für sie ist es noch so selbstverständlich, dass erst die Erwachsenen, die verlernt haben, die richtigen Worte zu finden, so begeistert von dem Buch sind.
Nein, das soll nicht heissen, dass dies kein Buch für Kinder ist, denn wenn sie älter sind werden sie sich das Buch gerne ansehen und an den Menschen erinnern, der es ihnen schenkte.
Nicht vergessen: immer eine kleine widmung hineinschreiben !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


53 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... bis zum Mond und wieder zurück ..., 11. Juli 2003
Aus Gedanken werden Worte, aus Worten werden Taten und aus Taten wird das, was wir Leben nennen ...
"Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?" ist eine Liebeserklärung an das Leben und an den Menschen, den wir lieben. Eben gerade weil die Liebe undefinierbar und ergreifend ist, fällt es uns Menschen manchmal schwer, uns dieser Liebe wirklich bewusst zu werden und sie zu genießen.
Dieses kleine Buch ist jeden Preis der Welt wert, weil es einzig ist und mit seinen liebevollen Texten und seinen wundervollen Bildern mehr gibt, als es dafür nimmt.
Gefühle auszudrücken ist nicht immer so einfach, wie wir es uns wünschen würden. Denn das Zeigen von Gefühlen bedeutet, dass man sich öffnet und verletztbar macht. Ich wünsche mir, dass viele Menschen mit diesem kleinen Buch wieder mehr Mut haben, sich ihrer Gefühle bewusst zu werden und diese dann auch ihrem geliebten Partner zeigen können ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbares Kinderbuch - auch für frisch verliebte Paare, 22. November 1999
Von Ein Kunde
In dem Kinderbuch " Weißt Du eigentlich, wie lieb ich dich habe?" erzählt Sam McBratney die Geschichte zweier Hasen. Dabei versuchen die beiden Hasen dem jeweils anderen mit Vergleichen zu erklären, wie lieb sie ihn haben. Da aber der größere der beiden Hasen den kleineren immer übertrumpfen kann, werden zwangsweise die Vergleiche größer. Erst zum Schluß einigen sich die beiden darauf, dass sie sich so lieb haben, wie die Strecke zum Mond und wieder zurück lang ist. Für sie beide ist diese Strecke nämlich unvorstellbar lang und entspricht damit in etwa dem Gefühl, das beide ausdrücken wollen. Sam McBratney schafft es in diesem Buch jeden Leser wieder in seine Kinderzeit zu versetzen. Wer wollte nicht immer den anderen übertrumpfen, und ihn "mehr lieb" haben. Und, obwohl das Buch wohl an Kinder gerichtet ist, wird es auch jedem Verliebten ein Lächeln entlocken. Wie kann man schöner sagen: Ich liebe Dich? Das Buch ist sicherlich für jedes Alter ein Genuß. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen BIS ZUM MOND..., 9. Januar 2000
Von Ein Kunde
WEISST DU EIGENTLICH WIE LIEB ICH DICH HAB? DIESE FRAGE STELLT DER KLEINER HASE SEINEM GROSSEN HASEN UND VERSUCHT SEINE REDE MIT GESTEN ZU UNTERSTREICHEN. EIGENTLICH SOLLTE DAS JA EIN KINDERBUCH SEIN, DOCH FINDE ICH TRIFFT DAS AUCH AUF VIELE PARTNERSCHAFTEN ZU! GERADE DAS BESCHREIBEN DER EIGENEN GEFÜHLE FÄLLT VIELEN SEHR SCHWER UND MAN FINDET SO GUT WIE NIE DIE RICHTIGEN WORTE, MAN IST WIE EIN KLEINES KIND (ODER HASE) DAS MIT SICHTBAREN/ GREIFBAREN ZU ERKLÄREN VERSUCHT! ICH HABE MICH SOFORT IN DIESES BUCH VERLIEBT UND ES MEINEM FREUND GESCHENKT (WEIL ICH IHN NÄMLICH AUCH BIS ZUM MOND LIEB HAB!) UND GANZ EGAL WEM MAN SAGEN WILL WIE LIEB MAN IHN HAT, MIT DIESEM BUCH KANN MAN ES WUNDERBAR UNTERSTREICHEN!!! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich liebe dieses Buch, obwohl es für Kinder ist!, 24. Februar 2001
Von Ein Kunde
Ich habe dieses Buch meiner Schwester geschenkt, da ich sehr begeistert von ihm war, als ich es bei Freunden gesehen hatte. Es handelt davon, wie man jemandem zu verstehen geben kann, wie doll man ihn mag. Der kleine Hase soll ins Bett, aber ihm ist es wichtig, dem großem Hasen zu sagen, dass er ihn ganz doll lieb hat. Aber wie? Er springt in die Luft und sagt: "So hoch, wie ich hüpfen kann, so doll lieb hab ich dich!" Aber der große Hase kann höher springen und da muss der kleine Hase einen anderen Vergleich finden. Das Buch ist sehr schön, wenn man ein schönes Gecshenk für ein Kind sucht, dass einem wichtig ist, ist das ein super Geschenk. Vielleicht wird dem Kind jetzt noch nicht klar, dass das Geschenk dann eine besondere Bedeutung hat, aber später wird es es einmal wissen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wunderschöne Liebeserklärung - nicht nur für Kinder, 11. Mai 1999
Von Ein Kunde
Gerne hätte ich diesem Buch auch sechs Sterne gegeben, wenn sie in die Wertung gepaßt hätten. Dies ist ein Kinderbuch, das ich auch heute noch immer wieder gerne mal zur Hand nehme. "Weißt Du eigentlich, wie lieb ich Dich hab?" fragt der kleine Hase den großen Hasen, und damit beginnt ein Wettstreit, in dem jeder dem anderen beweisen will, daß er ihn am liebsten hat. Dabei steigern sich die beiden von "so hoch ich hüpfen kann" bis "bis zum Mond und wieder zurück - so lieb hab ich Dich!" Dieses Buch ist eine sehr schöne, sich langsam steigernde Liebeserklärung, an der ganz sicher nicht nur Kinder ihre Freude haben werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut fürs Herz!, 17. Oktober 2005
Diese kleine und sehr schlicht erzählte Geschichte berührt das Herz seiner Zuhörer. Liebevoll bebildert und in festem Karton verlegt (damit die Kleinsten, die die Welt noch „begreifen" wollen es nicht gleich in seine Bestandteile zerlegen) ist es meinen Kindern wohl schon an die hundert mal vorgelesen worden (in 4 Perioden, da es im Alter von 2-4 am besten geeignet ist und ich 4 Töchter habe) und immer noch entfaltet es seinen Charme unmittelbar nach dem Aufschlagen! Auch die mittlerweile Älteren hören zu und werden für einen kleinen bezaubernden Moment schweigsam, quasi verinnerlichend, das Liebe nicht mess- oder vergleichbar ist.
Die fast mythische Schlusssequenz, indem die Liebe der Hasen zueinander mit der Entfernung zum Mond verglichen wird, ist den Kleinen sofort klar und unhinterfragt wahr - lieben sie doch auch ihre Eltern unendlich - wollen sie doch auch immer wieder diese Liebe beweisen und in ihrer Stärke vermitteln - ähnlich dem Hasen ein Unterfangen, dass ihnen nicht gelingen wird!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebe kann man nicht in Worte fassen..., 3. Juli 2001
Von Ein Kunde
und das ist es wohl auch, was uns die Autoren vermitteln wollen. Ich entdeckte es zufällig in einem Buchladen und bin sofort darin versunken, was umstehende Kunden wohl auch an meinem verzückten Gesichtsausdruck erkannten. Es gibt einfach kein besseres Geschenk für den Liebsten, wenn man mehr sagen möchte als: "Ich liebe Dich." Es ist die bedingungslose Liebe des kleinen Hasen, die wir nachempfinden - egal wie der große Hase darauf reagiert. Schließlich teile ich meine Zuneigung nicht mit einer bestimmten Erwartungshaltung mit, was wohl bei den schlecht rezensierenden Lesern der Fall zu sein scheint. In meinen Augen ist der große Hase keineswegs ein "Großmaul" oder besserwisserisch, kommt es doch vielmehr darauf an, seine Liebe dem Partner mitzuteilen. Eine Fähigkeit, die viele vor lauter Stolz und Emanzipation verlernt zu haben scheinen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Liebeserklärung für kleine und große Kinder.., 22. Dezember 2005
Von 
KleinerEngel777 (Randberlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Dieses Buch ist ein fester Bestandteil unserer Familienrituale geworden. Es ist hinreißend erzählt und erklärt mit einfachen Worten, was eine Familie einander bedeuten kann. Ich finde es sehr wichtig, daß schöne Bücher Kinder über Jahre hinweg begleiten. Dieses Buch haben wir schon vorgelesen, als die Kinder noch ganz klein waren. Mittlerweile ist mein Großer (7) stolz, daß er das kleine Büchlein schon ganz allein lesen kann.
Und wenn mich mein Kleiner (6) im Kindergarten mit den Worten: "Mama, bis zum Mond und wieder zurück hab ich Dich lieb" verabschiedet, bringt er mich selbst an einem grauen Regen-Montag zum Lächeln.
Auch machen sich meine Jungs inzwischen Gedanken, was wohl noch weiter weg sein könnte als der Mond. So wetteifern sie inzwischen, wer die tollere Idee hat: "Bis zur Milchstrasse und wieder zurück hab ich Dich lieb", "Ich hab Dich lieb bis zum Ende des Universums", "Bis zum schwarzen Loch hab Dich lieb" (Geht es danach weiter? Wir glauben nicht.)
Ein wirklich liebenswertes Buch! Ideal zum Vorlesen, Mitlesen und Weiterverschenken!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 232 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab? Minibuch
Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab? Minibuch von Sam McBratney (Gebundene Ausgabe - 15. Februar 2006)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,79
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen