Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Indefectible Sculpt designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen12
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. August 2008
Weiser, nicht leiser!: Der Weg zu neuem Menschsein

Ich bin auf dieses Buch gestoßen, weil ich Shirley MacLaine als Schauspielerin liebe und verehre. "Das Apartment" und "Das Mädchen Irma La Douce" zählen zu meinen Lieblingsfilme, ihre Darbietung darin ist einzigartig.

"Weiser, nicht leiser" - wow, was ist das für ein tolles Buch: so ehrlich, so vielschichtig und mit einem Blick auf die wichtigen Fragen des Lebens, der mir bislang gefehlt hat. Shirley MacLaine ist wohl eine der beindruckendsten Schauspielerinnen unserer Zeit, die es wagt, auch Tabuthemen offen und differenziert anzugehen. So erfahren wir Interna aus Hollywood, aus der amerikanischen Politik, bekommen wertvolle Gesundheitstipps und lernen eine ganze Menge Neues über die Weltreligionen und unsere Herkunft. Auch wenn ich nicht alle ihre spirituellen Meinungen teile, wurde durch dieses Buch mein Horizont erweitert und mein Weltbild verändert. Ich bewundere den Mut dieser Frau, so kompromisslos zu sich selbst zu stehen und ihre unermüdliche Suche nach Wahrheit.
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2008
Selten bekommt man ein so engagiertes und persönliches Buch zu lesen. Der Titel deutet es schon an: Shirley MacLaine mag zwar in einem Alter sein, wo frau sich im allgemeinen vornehm zurückhält (und die Jüngeren gar den Rückzug aufs 'Altenteil' empfehlen -), doch nicht Shirley. Mit ihren 74 Jahren hat sie jüngst wieder in 4 großen Hollywoodfilmen brilliert. Und jetzt dieses inspirierende Buch, wo sie alle ihre Lieblingsthemen wie Reinkarnation und Karma, Gesundheit, UFOs und Präsidentenschelte auf den Punkt bringt - sie sagt offen, wie sie es sieht. Sie steht zu ihrer Wahrheit - ohne Wenn und Aber. Man muss ihr nicht in Allem zustimmen, aber Respekt haben vor dem Mut dieser außergewöhnlichen Frau. Sie macht mir persönlich viel Mut zu mir zu stehen. Bitte mehr solche Menschen wie Shirley MacLaine. Sie wird im September in Hamburg (und Berlin) sein und sogar einen Abendvortrag bestreiten. Ich werde dabei sein und es wird bestimmt nicht leise zugehen -
11 Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2008
Eine super gelungene Zusammenfassung von allem, was Shirley McLaine bisher geschrieben hat ... Ich würde "Weiser, nicht leider" vorallem all denen empfehlen, die gerade damit anfangen, sich mit Shirley McLaines Werk auseinanderzusetzen. Das Buch bietet einen tollen Überblick und ist trotzdem unterhaltsam und leicht zugänglich geschrieben. Sehr gelungen!!!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Das Buch wagt sich an ungewöhnliche spirituelle Themen.
Sie beschreibt sehr schön die Macht der "Synchronizität" in ihrem Leben( es gibt keine Zufälle und alles hat einen tieferen Plan). Sie stellt sich den wichtigsten Fragen des Lebens, Z.B. was genau ist Bewußtsein, worin liegt der Sinn des Lebens, sind wir alleine im Universum, was geschieht nachdem wir sterben...
Mir selber waren ihre Ausführungen zu den UFOs zu ausführlich. Andererseits schildert sie sehr offen ihre Weltsicht und ihre spirituelle Sicht der Dinge. Auch Themen wie Atlantis und ihre Verbindungen dazu werden erklärt.
Ihre früheren Bücher waren nicht ganz so deutlich, wie z.B. "der Jakobsweg" oder "Zwischenleben". Das Buch Zwischenleben fand ich persönlich noch etwas besser geschrieben. Aber "Weiser nicht leiser" deutet schon sehr viel von dem Inhalt an und ich kann es ohne Einschränkungen weiter empfehlen.

Zitate aus dem Buch:

"Jede Seele hat seit ihrer Entstehung einen Lehrer und inneren Führer an ihrer Seite."

"Man sollte bei Bettlern und Straßenfegern achtsam sein, oft handelt es sich um inkarnierte Meisterseelen, die sich in Bescheidenheit üben."
33 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2009
Ich kannte schon alle anderen Bücher von Shirley MacLaine und war daher nicht wirklich überrascht, über die Tiefe und den Mut, über ihre Lebenseinsichten und -erkenntnisse zu schreiben. Man spürt, daß sie selbst tief davon beeindruckt ist und so das echte Bedürfnis verspürt, der Welt all dies mitzuteilen, um so auch andere Menschen auf ihrem Weg zu bestärken. Sie sieht zurück, wie alle im gehobeneren Alter, und kann nun ihre Erlebnisse mit einem "weiseren" Auge betrachten und so auch Rückschlüsse ziehen und Beweise für ihre später gewonnenen Erkenntnisse finden. Wollen wir nicht alle gerne unsere Weisheit, unser Wissen weitergeben, an unsere Kinder, Freunde, etc.? Sie hat es getan mit allem Mut, der nötig ist, um in dieser Welt auch als sehr populäre Persönlichkeit von Dingen zu berichten, die nicht von jedermann gutgeheißen werden.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2009
"Ich war schon immer eine Suchende...", so beginnt das neue Buch der Bestseller Autorin und Oskar-Preisträgerin Shirley MacLaine, in dem sie ihre Leser mit auf die gewaltigste und provokativste Reise ihres Lebens nimmt. Die weltbekannte Schauspielerin mit dem kurzen roten Haar hat sich im Laufe ihrer Karriere einen Namen als unerschrockene Denkerin und Vorkämpferin gemacht. Immer wieder trat sie für ihre politische Überzeugung in Erscheinung: Sie setzte sich für die Frauenbewegung ein, kämpfte gegen den Vietnam-Krieg und unterstützte den US-Politiker Robert Kennedy in dessen Wahlkampf. Mit ihren ungewöhnlichen spirituellen Thesen wagte sie sich abermals auf neues Terrain vor und eroberte mit ihren Büchern weltweit die Herzen der Leser. Nach mehreren internationalen Bestsellern, beleuchtet die 74jährige nun in "Weiser, nicht leiser!" die Herausforderungen und die positiven Seiten des Älterwerdens, sinniert über ihren Platz im Universum und die Erfahrungen, die ihr ein tieferes Verständnis ihrer Existenz ermöglicht haben. Sie erkennt die unsichtbaren Fäden, die scheinbar willkürliche Ereignisse ihres Lebens miteinander verweben und begreift die ungeheure Macht der Synchronizität. Auf erfrischende Weise beschreibt sie ihre persönlichen Erfahrungen mit alternativen Heilmethoden und gibt viele praktische Anregungen wie man gerade im Alter fit und gesund bleiben kann. Jenseits der physischen Welt erforscht sie das, was sie immer am meisten interessiert hat -- die unsichtbare Welt: Was ist Bewusstsein? Worin liegt der Sinn des Lebens? Sind wir alleine im Universum? Und was geschieht nachdem wir sterben? Vielmehr als ein weiterer der unzähligen Ratgeber zum Thema Älterwerden, ist "Weiser, nicht leiser" gleichermaßen ein Geschichtenbuch, eine Biographie sowie ein sinnstiftendes und ein Mutmachendes Buch.
Inspirierend, interessant, unterhaltsam, witzig und nachdenklich.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2009
Mir geht es genauso wie Dolores. Ich bin enttäuscht. Das Buch ist, wenn man die anderen kennt, langweilig, weil kaum etwas Neues drin steht, langweilig aber auch, weil die Übersetzung schlecht ist. Das Original liest sich durchaus witzig und spritzig. Außerdem hat die Übersetzerin teilweise halbe Sätze einfach weggelassen... und MacLaines Humor nicht rübergebracht. Sehr schade! Ich hoffe aber, dass das Buch alle, die Shirley MacLaines andere Bücher nicht kennen, animieren wird, diese zu lesen. Ihr Leben und ihre Entwicklung hin zu all ihren Überzeugungen sind spannend, absolut glaubwürdig: lesenswert!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2009
Shirley ist sich treu geblieben! Wachsam, scharfsinnig und auf den Punkt genau beschreibt sie die Situation der Menschheit im Zuge des Aufstiegs bis 2012. In diesem Hörbuch fehlt nichts......Ein wertvoller Beitrag zum kollektiven Aufweckmanöver! Hut ab !
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2009
Leider bin ich vom Buch enttäuscht. Habe die ersten beiden gelesen, Zwischenleben und Tanz im Licht ... da lief ja noch was im Leben der Autorin ... nun wird das Buch rund um einen Umzug ausgehandelt.
Wer sich schon länger mit spirituellen Themen usw. befasst, der bekommt wieder eine Auflistung wieso was warum ist .... Es kommt mir wie eine Zusammenfassung vor!
Habe das Buch gekauft, damit ich alle 3 Bücher als Satz komplett habe ... und hoffte trotzdem, das was "Neues" aus dem Leben der Autorin drin stehen würde - aber eben, ausser dem Umzug, der ja eigentlich schon passiert war, lief nichts weiter.
Ok, man kann sagen, die Autorin ist in einem Alter, wo man nicht mehr so reist etc. Trotzdem war es das Geld leider nicht wert und ich bin froh, dass ich es Secondhand gekauft habe. Schade für die Autorin und schade für Käufer, die mehr erwarten.
Ich hoffe, sie schreibt kein weiteres Buch .. so quasi eine Fortsetzung ... :-(((
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2009
Ich konnte dieses Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Shirley MacLaine schreibt so fesselnd.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden