Kundenrezensionen


286 Rezensionen
5 Sterne:
 (241)
4 Sterne:
 (27)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


38 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach wunderbar !! Gebundenes Buch und CD zusammen im Set.
Zum Kleinen Prinzen an sich kann man nur sagen, dass es eine wunderbare Geschichte ist. Dieses Set aber bietet die Möglichkeit, auch Kleineren den Inhalt aus dem Kleinen Prinzen näherzubringen. Aus meiner eigenen Kindheitserfahrung heraus weiß ich, wie schwierig der Kleine Prinz - gerade für die Jüngeren - zu lesen ist. Sie sind schnell damit...
Veröffentlicht am 17. Dezember 2002 von marionhoenig

versus
3.0 von 5 Sternen Ein Lebensbuch für viele, für mich nicht
Ein Buch für Kinder. Aber auch zahlreiche Frauen finden es hinreißend. Sie zitieren bevorzugt die wichtigsten zwei Sätze des Buches: Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das wesentliche ist für die Augen unsichtbar.". Dazu gibt es dann noch naive Malerei vom Autor höchstpersönlich und viel Balsam für die Seele. Das liest sich durchaus...
Veröffentlicht am 2. Januar 2005 von junior-soprano


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phantastisch!!!, 10. Januar 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Prinz (Taschenbuch)
Wer diese Buch einmal gelesen hat, vergißt es nie. Diese zauberhafte Geschichte schafft es, einen zum Nachdenken zu bringen. Das Buch ist ausdrücklich als Kinderbuch geschrieben, aber die Erwachsenen werden davon wohl noch mehr beeindruckt sein. Für Kinder ist es nur ein schönes Märchen, aber Erwachsene können erstaunliche Erkenntnisse aus dem Buch ziehen. Und das geht noch weit über die Weisheit „Man sieht nur mit dem Herzen gut" hinaus. Dieser kleine Prinz, mit dem sich der Erzähler der Geschichte unterhält, dieser Prinz mit seinem winzigen Heimatplaneten, seiner Rose und seinem Schaf, er versprüht in seiner Unschuld und Unwissenheit und mit seinem Reinen Herzen einen Charme, dem sich wohl keiner entziehen kann. Dieses Büchlein sollte Pflichtlektüre an allen Schulen sein. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur total schön!!!!!, 4. Oktober 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Prinz (Taschenbuch)
Ich hatte ja schon viele Lieblingsbücher u.a. auch Harry Potter, aber vor kurzem habe ich auf Empfehlung einer Freundin Den kleinen Prinzen gelesen und jetzt weiß ich, dass dieses Buch nicht mehr zu toppen ist. Dieses Buch steckt voller Weisheiten und kann einem daher in vielen Lebenssituationen weiterhelfen. Es ist für jedes Alter perfekt geeignet, obwohl es ein Kinderbuch ist. Als Kind, wenn man dieses Buch von seiner Mutter vorgelesen bekommt, mag es vielleicht wie ein normales Kinderbuch klingen, aber wenn man älter wird, wird man merken, was alles in diesem Buch steckt. Antoine de Saint-Exupery schreibt wie oberflächlich Erwachsene manchmal vorgehen und versucht somit den Kindern die Augen zu öffnen und ihnen zu zeigen, dass sie auf die inneren Werte eines Menschen achten sollen. Er schildert die Erlebnisse in diesem Buch aus der Sicht eines Kindes. Er schreibt, dass Erwachsene oftmals auf das Aussehen und auf das Geld anderer Leute achten und danach ihren Charakter beurteilen. Kinder dagegen interessieren solche Sachen nicht, sie sehen nur auf innere Werte.
In diesem Buch geht es um einen Jungen, der mit seinem Flugzeug in einer Wüste abgestürzt ist und dort auf den kleinen Prinzen trifft und eine Freundschaft aufbaut. Der kleine Prinz erzählt von all seinen Eindrücken, Gefühlen und Erlebnissen.
(Mehr möchte ich jetzt nicht verraten, weil es ja sonst keinen Spaß mehr macht das Buch zu lesen)
Dieses Buch sollten sie unbedingt lesen, denn es kann unter Umständen echt die Augen öffnen. Außerdem ist es total schön und gehört einfach zur Grundausstattung.
Viel Spaß beim Lesen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als "nur ein Kinderbuch", 19. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Prinz (Taschenbuch)
Der Kleine Prinz wird oft als Märchenbuch für Kinder missverstanden. Dabei ist er so viel mehr, und gerade Kinder können die Tiefe nicht begreifen. Vielmehr wird den Erwachsenen vorgehalten: schaut euch nochmal alles mit Kinderaugen an, unabhängig von den Formen und Konventionen, in die ihr gepresst seid. Schaut "mit dem Herzen". Oder wie Erich Kästners Idee ist: Nur der ist richtig erwachsen, der die Kindheit nicht abgelegt hat, also sich die Wurzeln nicht abgeschnitten hat. Man kann dieses Buch immer und immer wieder lesen, und man entdeckt doch wieder was neues oder versteht Passagen anders, auch abhängig von der eigenen Lebenssituation. War für mich früher die wichtigste Aussage:"Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche bleibt den Augen verborgen", so hat nun auf Grund besonderer Lebensumstände folgendes Zitat an Wichtigkeit gewonnen:"Die Zeit, die Du an deine Rose verloren hast, sie macht Deine Rose so wichtig." Für mich ist es ein wichtiges Buch, das uns Erwachsenen den Spiegel vorhält.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was wirklich wichtig ist..., 20. Januar 2009
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Antoine de Saint-Exupéry hat ein großartiges Werk geschaffen, gleichermaßen schön wie traurig. Beim Lesen dieses Buches habe ich oft zustimmend nickend in meinem Sessel gesessen, weil der "Kleine Prinz" all das im Leben der Großen bemängelt, was tatsächlich jeden Tag zu sehen ist. "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." Das ist so richtig, so weise, so tiefgründig. "Der kleine Prinz" macht ganz deutlich, was wirklich im Leben zählt: das Miteinander.
Was ich weiterhin sehr beeindruckend fand war der Rosengarten. "Der kleine Prinz" hat selber auf seinem Planeten eine einzelne Rose, um die er sich so liebevoll kümmert, dass sie für ihn einzigartig ist. Auf der Erde allerdings sieht er einen Rosengarten mit vielen Rosen, die seiner gleichen. Doch was ist denn am Rosengarten noch besonders? Erwachsene sehen viel zu rational, ihnen fehlt es an Phantasie und ich finde, dass es ganz schön wäre, die Welt auch noch durch "Kinderaugen" sehen zu können - die Welt wäre viel schillernder und bunter!

Ein Buch übrigens eher für Erwachsene, die den Blick für das Wesentliche verloren haben.

SEHR EMPFEHLENSWERT!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch das lebt...., 27. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Lange habe ich überlegt ob ich dieses Buch meiner Frau zu Weihnachten schenken sollte. Wir sind beide zur Zeit etwas auf der Suche nach einem geeigneten Fahrplan für das weitere Leben. Nur hat eben jeder eine unterschiedliche Auffassung dazu. Man muss halt seinen eigenen Weg finden.
Was soll ich sagen, meine Frau hat das Buch verschlungen und eigentlich tat es ihr leid den Tag schon mit Besuchen verplant zu haben, da sie gerne weiter gelesen hätte.
Es sind schon so viele wunderbare Kritiken über den Inhalt geschrieben worden, so das ich nur kurz über die Pop Up Version schreiben möchte. Ganze Landschaften, Figuren, Sternbilder und Überraschungen sind auf den Seiten eingefaltet und sobald sie die Seiten öffnen stellen diese sich auf und beginnen zu leben. Unglaublich schön und liebevoll gemacht und absolut sein Geld wert.
Solange es solche Menschen gibt die solche Bücher schreiben können oder solche Filme umsetzen wie "The Life of Pi " den wir gestern gesehen haben, solange gebe ich die Hoffnung nicht auf. Es liegt an uns das Gelesene oder Gesehene in die Tat umzusetzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewusstseinsschärfend und lebensbereichernd, 12. August 2007
Von 
Hugo Humpelbein "das Viech" (in Sicherheit) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Prinz (Taschenbuch)
Wenn Sie in nur zwei Stunden dieses Jahrhundertwerk lesen (länger brauchen Sie nicht, um durchzukommen), könnte Ihr Blick aufs Leben, wenn Sie alles verstanden haben, dauerhaft verändert sein. Die wichtigsten existentiellen Weisheiten sind hier auf erstaunlich kleinem Raum komprimiert. Die Weltsicht wird auf wundersame Weise im Handumdrehen positiv beeinflusst. Und immer wenn Sie merken, dass Ihnen dieser neue Blickwinkel allmählich wieder abhanden kommt, brauchen Sie das Büchlein bloß nochmal zu lesen und er ist wieder da.

Für alle Bewunderer dieses unzerstörbaren Klassikers habe ich noch einen Tipp am Rande: Es gab in echt auch so eine Art kleinen Prinz, der die Leben von Millionen Menschen mit seinen Worten verändert hat. Sein Name ist in Europa fast gänzlich unbekannt. Die Rede ist vom Bestsellerautor Mattie J.T. Stepanek (1990-2004), der mit seinen sechs "Heartsongs"-Gedichtbänden halb Amerika inspiriert und Leuten aller Altersklassen zu einem glücklicheren Leben verholfen hat. Seine anrührenden Gedichte sind über amazon erhältlich, wenn auch nur in Englisch. Jeder, der sich einen "kleinen Prinz der Wirklichkeit" wünscht, kann sich mit Mattie Stepanek's Poesie beschäftigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erwachsene ohne Fantasie, 16. Juli 2001
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Prinz (Taschenbuch)
Wir, die Klasse 5f des Gymnasiums Bad Aibling, haben das Buch im Unterricht gelesen. Unserer Meinung nach sollte es erst ab einer gewissen Altersstufe in Betracht gezogen werden, weil es sehr schwer ist, die Gedanken und Gefühle eines Kindes und Erwachsener zu vergleichen und zu verstehen. Der kleine Prinz versucht auf seiner Reise die verschiedenen Erwachsenen (König, Eitler, Säufer, Händler, Weichensteller...) zu verstehen, was sich aber schwierig gestaltet, weil sich die Erwachsenenwelt nur noch um Geld, Zeit und Zahlen dreht, und weil sie keine Fantasie mehr haben. Letzteres ist für den Prinzen besonders schwierig, weil er Fantasie hat (wie alle Kinder).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geballte Lebensweisheit in Novellenform, 13. September 1999
Von Ein Kunde
Wer kennt es nicht, dieses moderne Märchen über Freundschaft und Menschlichkeit? Mit der Geschichte des kleinen Prinzen, der eine eitle und selbstsüchtige Rose liebt, aus Enttäuschung über diese eine Reise zu verschiedenen Planeten unternimmt, ist Saint-Exupéry eine entzük-kende Erzählung gelungen, die in der Weltliteratur kaum Entsprechungen hat. Auf seiner Odyssee durch das All besucht der kleine Prinz verschiedene Planeten, die von Prototypen menschlicher Eigenschaften bevölkert werden. Da ist der König, der weise genug ist, nur sol-che Befehle seiner absoluten Macht gibt, die „vernünftig" sind, also etwa der untergehenden Sonne zu empfehlen unterzugehen. Da ist der Eitle, der bewundert werden will, der Säufer, der bemitleidet werden will, der Geschäftsmann, der den kleinen Prinzen vor lauter Zählen kaum bemerkt. Auf dem Planeten des Laternenanzünders wäre der kleine Prinz fast geblie-ben, aber der war dann doch zu klein für zwei. Schließlich landet er auf der Erde, wo er die Bekanntschaft mit einem in der Wüste notgelandeten Piloten macht. Es entwickelt sich eine wunderbare Freundschaft zwischen den beiden, die endet als der kleine Prinz seine Erkennt-nis aus den verschiedenen Begegnungen mit „den großen Menschen" aber auch mit dem Fuchs gezogen hat. Ein Muss für jeden Bücherschrank! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein kleiner Einblick in die Welt der Freundschaft, 17. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Prinz (Taschenbuch)
Der kleine Prinz ist nicht nur etwas für Kinder, sondern auch und vielleicht sogar eher etwas für diejenigen unter uns, die vergessen haben, wie es ist, Kind zu sein.

Wie definiert man Freundschaft? Wie findet man Freunde und wie behält man sie?

All diese Fragen finden ihre Antworten auf den Seiten. So viele tiefgründige Gedanken sollten uns den Anstoß geben mal darüber nachzudenken, was wir unter Freundschaft verstehen.

Hervorragend gelungen ist ebenfalls die Beschreibung der Welt des kleinen Prinzen. Sie macht ihn allgemeingültig - er könnte ein niemand und doch ein jeder oder eben wir selbst sein.

Die Zeichungen sind ebenso süß wie alles andere.

Ein Buch, das man gelesen haben sollte - mindestens einmal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zauberhaftes Märchen und philosophisches Einmaleins, 19. August 2005
Von 
Rolf Dobelli (Luzern, Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der Kleine Prinz (Gebundene Ausgabe)
Kaum ein anderes Buch ruft auf der ganzen Welt so einheitliche Reaktionen hervor wie "Der kleine Prinz". "Er hat mich alles gelehrt, was ich über das Leben wissen musste" - diese oder ähnliche Einschätzungen sind keine Seltenheit. Antoine de Saint-Exupéry hat mit dem kleinen Kerl vom Asteroiden 612 einen universellen Botschafter der Liebe und Menschlichkeit erschaffen: Über sämtliche Alters-, Kultur- und Religionsgrenzen hinweg erreicht er Millionen Menschen weltweit. Denn die Weisheit des kleinen Prinzen entspringt seinen Erfahrungen mit den "großen Leuten", in denen wir uns alle auf schmerzliche Weise wiedererkennen. Er beschreibt die Absurdität und Einsamkeit des modernen Menschen und hält uns so einen Spiegel vor. Die daraus folgende Erkenntnis ist simpel, doch manchmal leider schwer umsetzbar: Das Wesentliche ist unsichtbar, wir müssen mit dem Herzen danach suchen. Wie kaum eine andere Gestalt in der Literatur bewegt der kleine Prinz Kinder und Erwachsene zugleich, und doch auf sehr unterschiedliche Weise. Deshalb ist dieses auch eines der wenigen Bücher, das man alle paar Jahre wieder lesen und dabei immer wieder Neues entdecken kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa86984d4)

Dieses Produkt

Der Kleine Prinz: Taschenbuch
Der Kleine Prinz: Taschenbuch von Antoine de Saint-Exupéry (Broschiert - März 2012)
EUR 5,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen