Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar, bitte lesen!
Mary Poppins gehört zu den Klassikern, die gerne unbeachtet bleiben oder als moderne Kinderbücher "verhunzt" werden wie z.B. Gullivers Reisen oder Robinson (Gulliver war ja eigentlich auch kein Kinderbuch, sondern ein böse Satire der damaligen Zeit). Die meisten dürften auch nur den Film mit Julie Andrews kennen...
Veröffentlicht am 25. März 2003 von Reminka

versus
16 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Achtung, Auswahl!
Mary Poppins (5422 698), ISBN 3-7915-2025-3: Diese gebundene Ausgabe (kein Taschenbuch!) ist eine besondere Jubiläumsausgabe, mit einer Auswahl von Geschichten aus den vier Poppins-Bänden "Mary Poppins", "Mary Poppins kommt wieder", Mary Poppins öffnet die Tür" und "Mary Poppins im Park". Also keine vollständige...
Veröffentlicht am 2. März 2005 von salah64


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar, bitte lesen!, 25. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Mary Poppins (Gebundene Ausgabe)
Mary Poppins gehört zu den Klassikern, die gerne unbeachtet bleiben oder als moderne Kinderbücher "verhunzt" werden wie z.B. Gullivers Reisen oder Robinson (Gulliver war ja eigentlich auch kein Kinderbuch, sondern ein böse Satire der damaligen Zeit). Die meisten dürften auch nur den Film mit Julie Andrews kennen ("Super-Califragilistisch-Expiallegorisch"), sehr nett...aber für meinen Geschmack wird sehr viel gesungen.
Die ORIGINAL-Bücher kennen die wenigstens und die sind ein Schatz. Mary Poppins erlebt mit ihren zu betreuenden Kindern so wunderbare Dinge (z.B. Onkels die so lachen, daß sie immer an die Decke schweben, weil die viele Lach-Luft sie so leicht macht) und ist dabei so wunderbar prüde und streng und gleichzeitig großzügig mit ihren seltsamen Verwandten, daß man sie einfach lieben muß. Zu meiner Kinderzeit waren das insgesamt 3 Bände - ich kann nur wirklich sehr empfehlen, sie alle zu lesen! Sind wunderbare Kinderbücher, deren magischer Inhalt durchaus mit Harry Potter und Co. mithalten kann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Richtig klasse Buch!, 31. März 2012
Von 
Katrina - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mary Poppins (Gebundene Ausgabe)
Als ich Mary Poppins zum ersten Mal gelesen habe, muss ich so etwa 8 Jahre alt gewesen sein. Es hat mir gleich so gut gefallen, dass ich mir auch noch die drei Folgebände aus der Bücherei geliehen habe. Das ist schon richtig richtig lange her. Neulich fiel sie mir bei meiner Suche nach Kinderklassikern zum Vorlesen für meinen Sechsjährigen wieder in die Hände, ebenfalls in der Bücherei. Gleich nach den ersten zwei Kapiteln waren wir so richtig drin, in der Welt von Jane und Michael Banks, die mit ihren Eltern und kleinen Geschwistern in der Kirschbaumallee Nr. 17 wohnen und denen der Ostwind ein seltsames, strenges, eitles aber auch sehr geheimnisvolles Kindermädchen zuweht, die nur so lange bleiben wird, bis der Wind sich wieder dreht. Ein unglaublich witziges Buch, jedes Kapitel ein Spaß für sich. Sprachlich relativ anspruchsvoll, vom Vokabular eher altmodisch und ich denke, deshalb auch eher für Kinder ab 8 geeignet.
Wir sind aber trotzdem "voll drauf" auf Mary Poppins und meinem Sohn gefällt es so gut, dass ich auch noch die drei Folgebände aus der Bücherei ausleihen musste.
Großartige Kinderliteratur, die für den vorlesenden Erwachsenen weder Langeweile noch literarische Unterforderung aufkommen lässt. Ein klasse Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wundervolle Geschichte!, 20. März 2010
Von 
Stefan Erlemann (Witten) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 100 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Mary Poppins (Gebundene Ausgabe)
Nanna hat gekündigt und bei Familie Banks herrscht ein heilloses Durcheinander. Ohne die Kinderfrau sind alle Angestellten gefragt und die vier Kinder müssen beschäftigt werden. Doch kaum ist der Beschluss gefasst, eine Annonce aufzugeben, wird eine Frau vom Sturm direkt vor die Tür des kleinen Hauses geweht. Mary Poppins nimmt die Stelle an. Zeugnisse hält sie für unmodern und Misses Banks will vieles sein, nur unmodern wäre für sie eine Todsünde.
So tritt das seltsamste Hausmädchen bei den Banks ihren Dienst an, welches die Familie je gesehen hat. Nicht nur, dass Mary vor allen Leuten mit dem Nachbarshund redet und einen Onkel hat, der, wenn er beginnt zu lachen, an die Decke seines Zimmers schwebt, nein, dieses Hausmädchen ist eine wahre Zaubererin. Die Kinder folgen ihr aufs Wort und auch Herr und Frau Banks können bei einem Blick in diese blauen Augen nur zustimmen, was auch immer Mary Poppins feststellt. Sie verbringt ihre freien Tage mit einem Pflastermaler, besucht mit diesem Mann sogar die Welt seiner Kreidebilder. Doch die aufregendsten Abenteuer erleben die Kinder der Familie Banks.

Ein Quell wundervoller Abenteuer öffnet sich dem Leser, der diesen Kinderbuch-Klassiker von Pamela L. Travers in die Hand nimmt. Wer Zeit genug erübrigen kann, wird dieses Buch wohl nicht vor der letzten Seite fortlegen. Ob zehn Jahre alt oder 42, dieses Buch macht einfach nur Freude. Der Stil ist zwar komplex und für Kinder sehr schwierig, aber wenn man sich erst mal daran gewöhnt hat, liebt man diese fast anarchistische Mary Poppins heiß und innig.
Ganz im Gegenteil zum zuckersüßen Disney-Kinofilm mit Julie Andrews, ist die Mary Poppins der Buchvorlage eine sehr eitle, immer prinzipienfeste und ganz und gar nicht redselige Person. Wenn sie den Kindern etwas nicht erklären will, könnte man auch einen Stein auspressen - es wird nicht herauskommen!
Die literarische Mary Poppins ist ungleich komischer, ernster, tiefgründiger und vor allem geheimnisvoller, als die seichte, liebevolle und immer lachende Mary Poppins des Films. Wer den Film kennt, kennt Mary Poppins nicht. Den wahren Charakter dieser Person und die ganze Bandbreite ihrer Gefühle kann man nur kennen lernen, wenn man dieses Buch liest. Und man wird es nicht bereuen. Dieser kleine Band ist einfach herrlich. Der teils subversive Humor Marys, die skurrilen Abenteuer, die sie erlebt oder von denen sie erzählt sind so wundervoll, dass man den Film nach der Lektüre eher gering schätzt. Der wahre Klassiker ist dieses Buch. Es ist wirklich uneingeschränkt zu empfehlen - Kindern wie Erwachsenen.

Alle Aspekte, die das Buch aus der Masse der Kinder- und Jugendliteratur herausheben, wie Ideenreichtum, Humor, Absurdität der Ereignisse, Erzählstil, das Panoptikum der Persönlichkeiten, die Leichtigkeit der Handlung sind einzigartig. Einzig die Kürze des Bandes ist zu bedauern. Doch kommt sie den jugendlichen Lesern sehr entgegen, die einen dicken Roman wohl kaum lesen und genießen können.
So ist dieses Buch der gelungene Kompromiss zwischen einfachem Kinder- und Jugendbuch und anspruchsvoller Erwachsenenliteratur. Zu bedenken ist hierbei, dass die Originalausgabe dieses Buches aus dem Jahre 1934 stammt. Einer Zeit, in der es die Sparte Kinder- und Jugendliteratur nicht gab und die Einordnung in diesem Sinne sich demzufolge heute nur eingeschränkt vorgenommen werden kann.

Fazit: Dieser Klassiker lohnt unbedingt beachtet zu werden. Die wundervolle Ausgabe des Dressler Verlages ist sehr zu empfehlen. Der kleine, in rot gehaltene Band ist jeden Cent wert und eine spannende Unterhaltung für jedes Lesealter.

Stefan Erlemann
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderbares Kinderbuch - nicht zu vergleichen mit der süßlichen Verfilmung, 24. April 2014
Von 
Norma Schlecker - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Mary Poppins (Gebundene Ausgabe)
Mary Poppins kam bei unseren Kindern (8 und 5) super an. Die Hauptperson in diesem Buch entspricht nur wenig der Figur aus der Disney-Verfilmung, deren Geheimrezept ein Löffelchen voll Zucker ist. In der Romanvorlage ist Mary Poppins eher schroff. Trotzdem lieben die Kinder Jane und Michael Banks sie, denn sie erledigt nicht nur ihre Pflichten als Kindermädchen ncht nur mit Leichtigkeit, sondern verfügt auch über geheimnisvolle Fähigkeiten... Der Ostwind bringt sie zur Familie Banks und im Jahr daraus, nachdem sich der Wind gedreht hat, trägt der Westwind sie wieder fort. Aber während ihres Aufenthaltes erleben die Kinder mit ihr zauberhafte Abenteuer. Sie sehen, wie Mary Sterne an den Himmel klebt, sie gehen mit ihr in eine geheimisvolle Bäckerei, sie feiern ihren Geburtstag bei Vollmond im Zoo und können sich davon überzeugen, dass ihr Kindermädchen die Sprache der Tiere (z.B. eines Hundes aus der Nachbarschaft) spricht. Auch die Weihnachtseinkäufe werden mit Mary Poppins zu einem noch schöneren Erlebnis als ohnehin schon...

Mary Poppins ist wirklich ein zauberhafter Roman, in dem die Kinder (auch die Babies) von einer Erwachsenen respektiert werden. Trotzdem ist Mary hier nicht die süßlich-verkitsche Kinderfrau aus der Verfilmung, sondern eben resolut und schroff. Ein Klassiker der Kinderliteratur, den man auf alle Fälle gelesen bzw. vorgelesen haben sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen empfehlenswert, 24. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mary Poppins (Gebundene Ausgabe)
Es ist ganz wunderbar,sich in dieses Buch einzulesen.Als wenn man den Film sieht...
Meine 7jährige Tochter liebt es!!!
Kaufabwicklung super.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen einfach nett!, 10. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mary Poppins (Gebundene Ausgabe)
Ein Kinderbuchklassiker, der auch in der heutigen Zeit bei unseren Kindern (ab 8 Jahre) so gut ankam, dass sie nun sehnlichst den zweiten Band erwarten! Besonders als Vorläufer zum gemeinsamen Anschauen der Verfilmung ist das Buch unbedingt empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Geschenk, also ohne eigene Meinung, 6. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mary Poppins (Gebundene Ausgabe)
Noch nicht abschließend zu beurteilen, obwohl das Geschenk vorher angelesen. Kann erst später beurteilt werden. Wir werden unsere Enkeltochter später fragen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunder über Wunder, 29. November 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Mary Poppins (Gebundene Ausgabe)
Pamela Travers beschreibt die Welt in ihrem Buch aus der Sicht der Kinder. Als wir klein waren, nahmen wir diese mit Freude und immer neuer Verwunderung wahr. Aber wenn wir groß werden, scheinen die Wunder in unserem Leben immer mehr abzunehmen, dabei nehmen wir sie nur nicht mehr wahr....
Dies wird am Beispiel der Zwillinge am besten deutlich, die in ihrem ersten Lebensjahr mit den Sonnenstrahlen, dem Star und den Sternen reden. Dies war nur möglich, weil sie nicht verstanden, was diese Dinge darstellen. Als Mary Poppins ihnen erklärt, daß sie alles vergessen werden, wenn sie groß werden, schwören sie, daß dies nicht geschehen wird. Ein Jahr geht vorüber und der Star kommt aus dem Süden zurück, doch sie geben nur noch unverständliche Laute wie „aiaiai" und „guliguli" von sich. Diese Episode ist traurig und soll uns klarmachen, daß wir darauf achten müssen, daß wir, wenn wir groß werden, unsere Kindheit nicht vergessen dürfen. In ihr ist der Schlüssel zum Verständnis der der Einzigartigkeit und Harmonie der Welt versteckt, das Verständnis ihrer Schönheit und Poesie. Ein Stückchen unserer Kindheit müssen wir in unsere Erwachsenenwelt hinüberretten, damit wir nicht taub und blind gegenüber den täglichen Wundern des Daseins werden. Dieses Buch hilft uns dabei! Die neuen abenteuerlichen Episoden von Jane, Michael und Mary Poppins werden ihnen und ihren Kindern unendlich viel Freude bereiten! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen klassiker, 16. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mary Poppins (Gebundene Ausgabe)
ist ein Klassiker bleibt ein Klassiker und gefällte meiner Enkelin hervorragend gut - niemals fad und immer überraschend - auch für große !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassische Bücher zum Träumen für Kinder und Erwachsene, 12. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Mary Poppins (Gebundene Ausgabe)
Mary Poppins entführt uns in eine Fantasiewelt, in der ihr eigentümlicher Lebensstil und das biedere Erscheinungsbild der Familie Banks aufeinanderprallen.
Mit liebevoller Konsequenz gelingt es ihr sowohl den Kindern, wie auch den überbeschäftigten Eltern die Schönheiten des Lebens vor Augen zu führen und ihren eigenen Erziehungsstil zu überdenken. Beim Lesen taucht man in die klassiche englische welt der Familie, aber auch in das Reich der Fantasie.
Ein überaud gelungenes Buch: Supercalifragilisticexpialigorisch..kann man da nur sagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mary Poppins
Mary Poppins von Pamela L. Travers (Gebundene Ausgabe - Februar 1999)
EUR 7,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen