Kundenrezensionen


18 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Giraffenaffen ...Wir sind da!
Die Giraffenaffen leben auf einer Insel mitten in der Süßsee. Und dort ist immer etwas los, dafür sorgen schon die Zwillinge Luca und Lea, die sich vor keinem Abenteuer scheuen, aber auch das süße Baby Soya, Giraffenaffenopa Fabian oder der Baumhausbewohner und zugleich Erfinder Bastian führen kein langweiliges Giraffenaffenleben...
Vor 8 Monaten von Ela veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Kinder fanden das Buch besser, als die CD...
Unsere Kinder waren von dem Buch absolut begeistert und wollten es immer wieder hören (wobei ich mir bei Vorlesen sehr viel Mühe gegeben habe ;) - die CD haben sie einmal gehört und beschlossen, dass da "zu viel Musik drauf ist" - wobei sie Musik eigentlich gerne mögen. - Ich selbst habe die CD noch nicht gehört, muss mich also auf das...
Vor 3 Monaten von Michael Schäfer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Giraffenaffen ...Wir sind da!, 13. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Giraffenaffen-Wir Sind Da (Audio CD)
Die Giraffenaffen leben auf einer Insel mitten in der Süßsee. Und dort ist immer etwas los, dafür sorgen schon die Zwillinge Luca und Lea, die sich vor keinem Abenteuer scheuen, aber auch das süße Baby Soya, Giraffenaffenopa Fabian oder der Baumhausbewohner und zugleich Erfinder Bastian führen kein langweiliges Giraffenaffenleben.

In ihrem ersten Abenteuer "Wir sind da" wollen die Giraffenaffen herausfinden, was hinter dem kugelrunden, gesprenkelten Ding steckt, dass Benni zufällig findet. Natürlich weiss jeder Bewohner auf der Insel etwas anderes zu dem merkwürdigen Fund zu erzählen, doch wer letztendlich das Geheimnis lüftet, wird auch an dieser Stelle noch nicht verraten......

Mit den Giraffenaffen haben die Autoren Cally Stronk und Steffen Herzberg lustige, bildhafte, turbulente Inselbewohner erschaffen, bisher sind zwei Folgen erhältlich.

Auf der Hörbuch-Version dieses ersten Abenteuers finden sich bekannte Sprecher wieder, wie Lena, Annett Louisan, Heinz Rudolf Kunze und Roger Cicero (Sprecher der Hauptrollen). Erschienen ist das Hörspiel bei Oetinger Audio, empfohlen für Kinder ab 4 Jahren. Doch auch ältere Kinder werden sicherlich ihren Spass haben, den lustigen Abenteuern der Giraffenaffen zu lauschen und vielleicht erkennen sie auch den ein oder anderen Sprecher beim Hören wieder.

Das Anfangslied "Wir sind da" wird gesungen von Roger Cicero und ist ein echter Ohrwurm, für kleine und auch für große Hörer.

Bei uns hier zu Hause sind die Giraffenaffen von nun an ständig "zu Besuch", kaum ein Tag, an dem nicht wenigsten einmal das Lied gespielt wird....

Wir freuen uns auf weitere Hörspielfolgen mit den lustigen Bewohnern der Insel, Abenteuer gibt es sicher noch viele zu erleben.......
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Los geht diese tolle Reihe, 8. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Giraffenaffen - Wir sind da! (Gebundene Ausgabe)
Bei einem Gewinnspiel der Giraffenaffen auf Lovelybooks haben wir dieses tolle Buch, zusammen mit dem gleichnamigen Hörspiel bekommen.
“Giraffenaffen” sind lustige Tiere allerlei Abenteuer in der Süßsee bestehen und auf dem Hörspiel mit einem großen Staraufgebot umgesetzt wurden.
Die Geschichten sind geschrieben von Cally Stronk und Steffen Herzberg und bebildert durch Katja Wehner.
Es umfasst 91 Seiten oder 62 Minuten und ist im Oktober 2013 erschienen.

Die Süßsee - auf ihr leben die quirligen Giraffenaffen.
Jeder von ihnen hat seinen eigenen Charakter und alle zusammen erleben die tollsten Geschichten … so auch an diesem Tag.
Ein “Ding” wird gefunden, doch keiner weiß, was es ist …

Was das “Ding” ist, darüber rätselt jeder mit, ob groß oder klein, jung oder alt - jeder möchte wissen, was das “Ding” ist.
Und so lernen die Hörer oder Leser jeden Giraffenaffen erst mal genau kennen, denn jeder ist auf seine Art einzigartig.
Auf dem Hörspiel sind sie auch dadurch zu unterscheiden, dass unterschiedliche Sprecher sich ihrer annehmen und das tollste Kopfkino dabei entsteht.
Von Lena bis Roger Cicero, jeden hört man genau heraus und diese Formen und gestalten die Geschichte aus dem spannenden Buch auf eine faszinierende Art.
Jeden Giraffenaffen muss man einfach lieben, ob nun die Zwillinge Lea und Luca, die ständig neue Streiche spielen oder aber Fabian, der alte Giraffenaffe, der so einige Geschichten zu erzählen hat.

“Giraffenaffen - Wir sind da” zeigt die kleine Welt der aufgeweckten Figuren und führt in eine bunte und aufregende Geschichte hinein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine Geschichte, die Spaß macht - absolut empfehlenswert!, 7. Dezember 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Giraffenaffen - Wir sind da! (Gebundene Ausgabe)
Kurzbeschreibung:
Es war einmal eine kleine, beschauliche Insel mitten in der großen, tiefen Süßsee … Moment mal: beschaulich? Von wegen! Dort leben schließlich die Giraffenaffen. Und die singen, tanzen, klettern und hüpfen immerzu. Sie futtern tags Bananenfische und schnarchen nachts in Schlafpalmen fröhlich vor sich hin. Schon gewusst, dass ihr Fell zunächst ganz plüschig und rosa ist? Dass Baby Soya nur rückwärts spricht? Und dass Opa Fabian mit seiner Meerschaumpfeife jede Menge Seemannsgarn auf Lager hat? Doch das ist bestimmt noch nicht alles!
(Quelle: Dressler / Oetinger Audio)

Meine Meinung:
Willkommen in der Süßsee, auf einer kleinen Insel, die auf keiner Landkarte verzeichnet ist.
Hier leben die Giraffenaffen Benni, Fabia, Lea, Moma und ihre Freunde, ein lustiges Volk. Tag ein, Tag aus haben sie Spaß, singen und tanzen was das Zeuge hält.
Eines Morgens findet Benni ein komisches rundes Ding. Was das wohl ist?

Das Kinderbuch „Giraffenaffen – Wir sind da“ stammt von den Autorenduo Cally Stronk & Steffen Herzberg. Es ist das erste Abenteuer der quirligen Bande von der Insel in der Süßsee.

Die Giraffenaffen sind alle wirklich mehr als liebenswert. Die Kinder sind immer lustig drauf und bringen nicht nur kleine Leser zum Schmunzeln. Sie alle erleben jeden Tag aufs Neue Abenteuer.

Die Sprache im Buch ist kindgerecht einfach und sehr gut verständlich. Die Kapitel sind in einer angenehmen Länge. Das Buch eignet sich daher ganz besonders auch zum Vorlesen, denn nicht nur Kinder werden ihren Spaß mit den Giraffenaffen haben.

Die Geschichte ist zum einen richtig schön spannend gehalten, regt aber zum anderen auch wunderbar die Fantasie der Kinder an.
Passend zum Text sind im Buch ganz tolle Zeichnungen enthalten. Sie ergänzen den Text und machen ihn zusätzlich verständlich.

Das Hörspiel:
Passend zum Buch gibt es ein Hörspiel. Es eignet sich als perfekte Ergänzung und kann, so wie wir es immerzu machen, direkt beim Lesen gehört werden.

Die Sprecher des Hörspiels sind wunderbar gewählt. Bekannte Personen wie Annett Louisan, Heinz Rudolf Kunze, Lena Meyer-Landrut und auch Roger Cicero geben Benni, Fabia und all den anderen ihre Stimmen, hauchen ihnen so Leben ein.
Auch die Geräusche und ganz besonders die Musik wirken richtig gut. Vor allem der Titelsong ist ein echter Ohrwurm.

Fazit:
„Giraffenaffen - Wir sind da!“ von Cally Stronk & Steffen Herzberg ist eine Geschichte, die wirklich Spaß macht.
Die liebenswerten Giraffenaffen und ein Abenteuer, das die Fantasie anregt aber auch spannend ist können vollends überzeugen und eignen sich nicht nur für die kleinen Leser.
Das Hörspiel ergänzt das Buch wunderbar und durch die angenehmen Stimmen erwachen die Giraffenaffen regelrecht zum Leben.
Ganz klar empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ABSOLUT EMPFEHLENSWERT!!! Super lustig und fantasieanregend!, 22. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Giraffenaffen - Wir sind da! (Gebundene Ausgabe)
Ein wirklich lustiges Buch für Kinder ab ca. 4 Jahren!

Kurz zum Inhalt:
Weit, weit entfernt auf einer wunderschönen Insel in der Süßsee, leben die lustigen Giraffenaffen.
Am liebsten klettern sie wie wild auf Bäumen herum, musizieren miteinander, hüpfen, lachen und singen.
Nachts schlafen sie in ihren Schlafpalmen ganz ruhig und zufrieden.
Eines Tages findet Benni ein seltsames Ding. Es ist rund und hart...jedoch keine Nuss.
Benni macht sich nun zur Aufgabe, herauszufinden, was sich im inneren verbirgt.

Meine Meinung:
Die Giraffenaffen sind in unserem Haus schon gar nicht mehr wegzudenken, denn meine Tochter hört und liest sie täglich. Auch wir als Eltern haben eine ganze Menge Spaß beim Vorlesen.
Die lustigen Illustrationen unterstützen diese Freude sehr, denn sie sind absolut schön anzusehen.
Die Kapitellänge ist nicht zu lang und auch nicht zu kurz. Auch die Schriftgröße ist gut gewählt, denn sie motiviert vor allem die Leseanfänger zum Selberlesen.

Am liebsten mochte meine Tochter (7) die Giraffenaffenkinder, denn sie sind lustig und zauberten uns des öfteren ein Grinsen aufs Gesicht.
Baby Soya ist rosa und noch ziemlich flauschig, denn wie alle Giraffenaffenkinder, bekommt sie erst wenn sie etwas älter ist, ihr richtiges Fell. Zudem spricht sie rückwärts, was natürlich auch für jede Menge Spaß gesorgt hat.

Die gesamte Geschichte ist sehr fantasieanregend und auch die Tatsache, dass alle Giraffenaffen sehr musikalisch sind, unterstützt Kinder dabei, sich selbst an einem Instrument auszuprobieren.

Zu diesem Buch gibt es übrigens auch ein ganz tolles Hörspiel. Sehr zu empfehlen, denn ganz oft sitzt meine Tochter in ihrem Zimmer, hört das Hörspiel und schaut sich währenddessen das Buch dazu an.

Fazit:
Ein rundum gut gelungenes Kinderbuch, welches auch den Eltern ganz viel Freude macht.
Wunderschöne Illustrationen, eine witzige Geschichte, sehr fantasieanregend und die Spannung kommt hier auch nicht zu kurz.
Ich empfehle dieses Buch mit gutem Gewissen weiter und vergebe volle 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr fantasievoll, 6. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Giraffenaffen - Wir sind da! (Kindle Edition)
Auf einer kleinen Insel in der Süßsee erleben die Giraffenaffen fantastische Abenteuer. Sie sind ein sehr turbulentes Völkchen, singen viel und toben über Stein und Palme. Dabei finden sie ein seltsames, rundes und pochendes Ding. Was das wohl sein mag?

Die Giraffenaffen ist ein sehr fantasievolles und buntes Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren. Auf 91 Seiten gibt es viele bunte und lustige Bilder zu entdecken und erstaunlich viel Text für ein Bilderbuch. Auch größeren Kindern im Erstlesealter wird es gefallen.
Die Geschichten sind witzig und spannend. Sehr gelungen finden wir auch die zusammengesetzten Fantasieworte.

Das passende Hörbuch ist eine gelungene Ergänzung, hier haben berühmte, deutsche Musiker den Giraffenaffen ihre Stimmen geliehen. Zusätzlich gibt es hier noch viele tolle Lieder.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 25. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Giraffenaffen - Wir sind da! (Gebundene Ausgabe)
Es war einmal eine kleine, beschauliche Insel mitten in der großen, tiefen Süßsee … Moment mal: beschaulich? Von wegen! Dort leben schließlich die Giraffenaffen. Und die singen, tanzen, klettern und hüpfen immerzu. Sie futtern tags Bananenfische und schnarchen nachts in Schlafpalmen fröhlich vor sich hin. Schon gewusst, dass ihr Fell zunächst ganz plüschig und rosa ist? Dass Baby Soya nur rückwärts spricht? Und dass Opa Fabian mit seiner Meerschaumpfeife jede Menge Seemannsgarn auf Lager hat? Doch das ist bestimmt noch nicht alles!
[...]
[...]

Cally Stronk hat an der Universität der Künste Berlin Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation studiert. Seit 2010 arbeitet sie als Kinderbuchautorin. Ob Bilderbuch, Abenteuergeschichte oder Sachbuch – Cally liebt es, Geschichten für Kinder zu schreiben. Sie veröffentlicht bei verschiedenen deutschen und internationalen Verlagen. 2012 wurde sie mit dem IF-Communication-Design Award ausgezeichnet.
Steffen Herzberg wurde 1980 geboren. Er lebt heute in Berlin und ist eigentlich Tontechniker. Aber seine Liebe zum Ton und zum gesprochenen Wort hat ihn zum geschriebenen Wort gebracht. Seitdem entwickelt und schreibt er Geschichten für Kinder und Jugendliche in allen Genres.

Illustratorin

Katja Wehner wurde 1976 geboren und ist in Berlin aufgewachsen.
Sie hat in Halle, Leipzig und Prag Buch- bzw. Grafikdesign und Illustration studiert. Seit 2004 arbeitet sie als freie Illustratorin. Katja Wehner lebt mit ihrer Familie in Leipzig.

Das Cover besticht durch farbenfrohe Illustrationen. Verschiedene Giraffenaffen schmücken den Strand und laden zum fröhlichen Kennenlernen ein. Es kommt bunt und modern rüber, meine Kinder (10&11J.) haben sich die Bücher sofort geschnappt und gelesen.

Das Buch besticht durch die Vielzahl an Protagonisten. Der Leser trifft hier auf die große Giraffenaffen - Familie.
Alle sind liebevoll beschrieben und was ich noch viel schöner finde, ist die optische Darstellung.
Die Illustratorin Katja Wehner, hat mich hier vollendens überzeugt. Die Giraffenaffen verkörpern Fröhlichkeit, sind immer auf Achse, sprudeln über vor Ideen, was man ihnen auch genau ansehen kann.

Einfach verständliche Schreibweise und doch sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, denn wer kennt schon ein Ponykatze oder gar Rollmäuse!
Neue Wortzusammensetzungen lockern die Texte zusammen mit den liebevoll gestalteten Bildern auf und laden zum mitlesen, leben und erleben ein.
Die jungen Leser werden animiert sich eigene Geschichten auszumalen und es gibt viele sympathische Charaktere auf die man näher eingehen kann. In Zusammenhang mir der Musik CD ist es ein Genuss beim Vorlesen und die leuchtenden Kinderaugen sind voll im Abenteuerrausch!

"Die Giraffenaffen - Wir sind da" ist toller Start einer neuen Buchreihe für die kleinen Leser.
Das Buch überzeugt mit ausdruckstarten Illustrationen und Geschichten, die zum Miterleben einladen. Sprachlich wird sich voll ausgelebt, viele neue Wortzusammensetzungen lassen einen schmunzeln, und wird oftmals begleitet durch die toll gestalteten Bilder, immer passend zum nebenstehenden Text.

Absolut Empfehlenswert!
Ideal auch für Kindergärten, da man das Buch super mit der Musik CD kombinieren kann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Giraffenaffen- Wir sind da!, 9. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Giraffenaffen - Wir sind da! (Gebundene Ausgabe)
Nach dem riesen Erfolg in der Musikwelt ziehen die Giraffenaffen nun auch als Buch in die Kinderzimmer und haben direkt ein spannendes Abenteuer mit gebracht.

Die Giraffenaffen leben auf einer kleinen Insel mitten in der Süßsee. Sie haben den ganzen Tag Spaß, tanzen, machen Musik, klettern und spielen. Aber an einem Morgen findet Benni ein komisches Ding. Es ist rund und hart und wenn man dagegen tritt, dann schmerzt einem schon der Zeh. Aber was könnte es sein?

Ich war sehr verwundert, als das Buch in unser Haus einzog, denn ich hatte mit einem dünneren Bilderbuch gerechnet. An Bildern mangelt es dem Buch nicht, es sind viele schöne, lebendige und sehr bunte Bilder in dem Buch enthalten. Ein absolutes Highligt und diese laden auch dazu ein, dass Buch immer wieder in die Hände zu nehmen und sich anzuschauen.

Ganz angetan war ich von der Beschreibung der Insel, die mitten in der Süßsee liegt und man sie garnicht so einfach entdecken kann. Man gelangt sofort in die phantasievolle Welt der Giraffenaffen und kann sich so schön treiben lassen.

Die Geschichte ist spannend geschrieben und fesseln den kleinen Zuhörer genauso wie den Vorleser. Die Kapitellänge war für uns perfekt gewesen und meist wurde auch viel mehr vorgelesen als geplant.
Die verschiedenen Giraffenaffen sind wunderbar beschrieben. Jeder einzelne besticht durch ganz tolle Charaktereigenschaften und man schließt sie sofort ins Herz.

Besonders gut haben meiner Tochter die zusammen gesetzten Wörter gefallen, die immer mal wieder verstreut im Text vorkommen und wo man als Vorleser auch mal anfängt zu stocken.
Kindermeinung:
Ich fand die Geschichte ganz toll, ich liebe die Giraffenaffen. Sie sind witzig und lustig und haben immer ganz viel Spaß. Das Baby Soya mag ich ganz doll, das ist rosa und spricht rückwärts.

Fazit:
Ein großes Buch für Kinder ab 4 Jahren, aber auch ein Familienbuch, denn größer Kinder und die Eltern können ihren Spaß mit dem Buch haben. Sie steckt voller Phantasie und hält eine bunte, lustige Welt bereit, die man entdecken kann.

Die CD:

Und die passende CD zu dem Buch gibt es auch. Was mir beim ersten zuhören aufgefallen ist, es ist Wort für Wort aus dem Buch übernommen worden. Gesprochen wird die CD von den Stars der Musik CD. Sie haben den Giraffenaffen ihre Stimme geliehen. Darunter sind Roger Cicero, Lena, Heinz Rudolf Kunze usw. Die Stimmen sind angenehm und passend. Untermalt wird das Hörbuch dann noch von verschiedenen Geräuschen, aber es wirkt nicht überladen und ganz wichtig, der Giraffenaffensong wird gesungen und der darf ja nicht fehlen.
Es macht auch nach dem gefühlten 1000x anhören noch riesen Spaß in die wuselige, lustige und spannende Giraffenaffenwelt abzutauchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Giraffenaffen – 1. Wir sind da!, 22. Oktober 2013
Von 
Poldis Hörspielseite - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Giraffenaffen - Wir sind da (MP3-Download)
Erster Eindruck: Die Hörspiele zum Musikprojekt

Mitten in der Süßsee liegt eine Insel, auf der die Giraffenaffen leben. Die quirligen Geschöpfe spielen, tanzen und singen den ganzen Tag. Eines Morgens findet Benni auf dem Boden unter den Schlafpalmen einen seltsamen runden Gegenstand. Doch ein Ball ist es nicht, dafür ist er zu hart. Bald rätseln alle Giraffenaffen, was es mit dem merkwürdigen Dingens auf sich hat. Nicht einmal Opa Fabian und Oma Moma haben eine vernünftige Erklärung…

Giraffenaffen war ursprünglich ein Musikprojekt, in denen einige von Deutschlands populärsten Musikern Kinderlieder aufgenommen haben und diesen dabei ihren eigenen Stempel aufgedrückt haben. Nachdem sich die zugehörige CD sehr gut verkauft hat, ist nicht nur ein zweiter Teil produziert worden, sondern es wurden auch eigens Geschichten für die Giraffenaffen verfasst, die von Oetinger Audio als Hörspiel vertont wurden. Hier wird gleich eine ganze Schar an neuen Ideen eingebracht, neben den aufgedrehten und energiegeladenen Giraffenaffen sind dies beispielsweise die kleinen Kiwiameisen. Und auch die Umgebung mit der Süßsee, die im Norden anders schmeckt als im Westen, dem Zuckerstrand der Insel und der vielfältigen und gut beschriebenen Pflanzenwelt wirkt auf den Hörer sehr lebendig und phantasievoll. Im Mittelpunkt stehen jedoch stets die Giraffenaffen, die jeder einen ganz unterschiedlichen Charakter haben, die in kleinen Szenen jeweils kurz vorgestellt werden. Da ist der stets etwas mürrische Koch Keks, die weisen Opa Fabian und Oma Moma, die streichespielenden Zwillinge Luca und Lea, der sportliche Benni oder die musikalische Nicki. Besonders niedlich ist das Baby Soya, das stets nur rückwärts spricht und trotz ihrer kurzen Auftritte für Aufsehen sorgt. Diese kleinen Vorstellungen sind geschickt in einer lustigen Geschichte verpackt, in der die verschiedenen Charaktere das Geheimnis des Dingens ergründen wollen. Die Auflösung ist dann gut gelungen und herzerwärmend, während auch die lustigen und chaotischen Szenen gut herüberkommen. Lediglich der Anteil des Erzählers hätte etwas zurückgefahren werden können, er dominiert an vielen Stellen die Dialoge, für die nächsten Folgen wäre mehr Raum für die putzigen und unterhaltsamen Giraffenaffen wünschenswert. Ein sehr gelungener Start in eine neue Reihe für Kinder.

Um den Grundgedanken des Giraffenaffenprojekts weiter zu verfolgen, werden die meisten Rollen durch bekannte Interpreten gesprochen, die auch schon auf dem Sampler mitgewirkt haben. Diese sprechen dann auch teilweise mehrere Rollen, denen sie aber jeweils einen ganz eigenen Klang verleihen. Roger Cicero spricht beispielsweise nicht nur den quirligen Benni, sondern auch den Pflanzenfreund Frosch. Beide kann er schwungvoll umsetzen und kann mit professionellen Sprechern durchaus mithalten. Lena Meyer-Landrut kann besonders als musikalische Nicki überzeugen und bringt ihren unverwechselbaren Gesangsstil auch hier sehr gut unter, kann als forsche Lea aber auch mal ganz anders klingen. Als Hörspielprofi ist der wandlungsfähige Stefan Kaminski in gleich sieben Rollen zu hören, die er alle sehr unterschiedlich spricht und ihnen einen ganz anderen Klang verleiht. Annett Louisan und Heiz Rudolph Kunze ergänzen das Sprecherquintett.

Zu Anfang erklingt ein witziger Titelsong, gesungen von Roger Cicero, der gut die aufgedrehte Stimmung des Hörspiels einfangen kann. Im weiteren Verlauf wird die phantasievolle Umgebung gut durch Musik und Geräusche gut unterstützt, wobei alles gut auf die zuhörenden Kinder abgestimmt wurde. Gut gelungen ist auch, wie der Erzähler bei seinen teilweise recht langen Passagen von den Sprechern im Hintergrund begleitet wird, sodass auch dieses recht lebendig wirkt.

Natürlich zeigt das Cover zu der Folge einige der Giraffenaffen. Während Benni im Vordergrund mit einigen Bällen jongliert, sitzt Opa Fabian mit einer Pfeife auf einer der bequemen Sitzschildkröten, die Zwillinge Lea und Luca spähen hinter einem Busch hervor. Das alles vor einer vielfältigen, aber nicht überladenen Kulisse am Sandstrand. Das Innere enthält neben einer ausführlichen Trackliste noch Fotos und Kurzbeschreibungen zu den Mitwirkenden.

Fazit: Ein fast schon typisches Kinderhörspiel mit starken Charakteren, mit zahlreichen phantasievollen Einfällen und witzigen Szenen. Die ruhelosen Giraffenaffen kommen sehr gut zur Geltung und sorgen für viel Spaß. Das gelungene Spiel mit der Sprache und zahlreichen Neuschöpfungen sorgt für zusätzlichen Reiz, ebenso wie die prominent besetzte Sprecherliste. Sehr gelungen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Giraffenaffen – 1. Wir sind da!, 22. Oktober 2013
Von 
Poldis Hörspielseite - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Giraffenaffen-Wir Sind Da (Audio CD)
Erster Eindruck: Die Hörspiele zum Musikprojekt

Mitten in der Süßsee liegt eine Insel, auf der die Giraffenaffen leben. Die quirligen Geschöpfe spielen, tanzen und singen den ganzen Tag. Eines Morgens findet Benni auf dem Boden unter den Schlafpalmen einen seltsamen runden Gegenstand. Doch ein Ball ist es nicht, dafür ist er zu hart. Bald rätseln alle Giraffenaffen, was es mit dem merkwürdigen Dingens auf sich hat. Nicht einmal Opa Fabian und Oma Moma haben eine vernünftige Erklärung…

Giraffenaffen war ursprünglich ein Musikprojekt, in denen einige von Deutschlands populärsten Musikern Kinderlieder aufgenommen haben und diesen dabei ihren eigenen Stempel aufgedrückt haben. Nachdem sich die zugehörige CD sehr gut verkauft hat, ist nicht nur ein zweiter Teil produziert worden, sondern es wurden auch eigens Geschichten für die Giraffenaffen verfasst, die von Oetinger Audio als Hörspiel vertont wurden. Hier wird gleich eine ganze Schar an neuen Ideen eingebracht, neben den aufgedrehten und energiegeladenen Giraffenaffen sind dies beispielsweise die kleinen Kiwiameisen. Und auch die Umgebung mit der Süßsee, die im Norden anders schmeckt als im Westen, dem Zuckerstrand der Insel und der vielfältigen und gut beschriebenen Pflanzenwelt wirkt auf den Hörer sehr lebendig und phantasievoll. Im Mittelpunkt stehen jedoch stets die Giraffenaffen, die jeder einen ganz unterschiedlichen Charakter haben, die in kleinen Szenen jeweils kurz vorgestellt werden. Da ist der stets etwas mürrische Koch Keks, die weisen Opa Fabian und Oma Moma, die streichespielenden Zwillinge Luca und Lea, der sportliche Benni oder die musikalische Nicki. Besonders niedlich ist das Baby Soya, das stets nur rückwärts spricht und trotz ihrer kurzen Auftritte für Aufsehen sorgt. Diese kleinen Vorstellungen sind geschickt in einer lustigen Geschichte verpackt, in der die verschiedenen Charaktere das Geheimnis des Dingens ergründen wollen. Die Auflösung ist dann gut gelungen und herzerwärmend, während auch die lustigen und chaotischen Szenen gut herüberkommen. Lediglich der Anteil des Erzählers hätte etwas zurückgefahren werden können, er dominiert an vielen Stellen die Dialoge, für die nächsten Folgen wäre mehr Raum für die putzigen und unterhaltsamen Giraffenaffen wünschenswert. Ein sehr gelungener Start in eine neue Reihe für Kinder.

Um den Grundgedanken des Giraffenaffenprojekts weiter zu verfolgen, werden die meisten Rollen durch bekannte Interpreten gesprochen, die auch schon auf dem Sampler mitgewirkt haben. Diese sprechen dann auch teilweise mehrere Rollen, denen sie aber jeweils einen ganz eigenen Klang verleihen. Roger Cicero spricht beispielsweise nicht nur den quirligen Benni, sondern auch den Pflanzenfreund Frosch. Beide kann er schwungvoll umsetzen und kann mit professionellen Sprechern durchaus mithalten. Lena Meyer-Landrut kann besonders als musikalische Nicki überzeugen und bringt ihren unverwechselbaren Gesangsstil auch hier sehr gut unter, kann als forsche Lea aber auch mal ganz anders klingen. Als Hörspielprofi ist der wandlungsfähige Stefan Kaminski in gleich sieben Rollen zu hören, die er alle sehr unterschiedlich spricht und ihnen einen ganz anderen Klang verleiht. Annett Louisan und Heiz Rudolph Kunze ergänzen das Sprecherquintett.

Zu Anfang erklingt ein witziger Titelsong, gesungen von Roger Cicero, der gut die aufgedrehte Stimmung des Hörspiels einfangen kann. Im weiteren Verlauf wird die phantasievolle Umgebung gut durch Musik und Geräusche gut unterstützt, wobei alles gut auf die zuhörenden Kinder abgestimmt wurde. Gut gelungen ist auch, wie der Erzähler bei seinen teilweise recht langen Passagen von den Sprechern im Hintergrund begleitet wird, sodass auch dieses recht lebendig wirkt.

Natürlich zeigt das Cover zu der Folge einige der Giraffenaffen. Während Benni im Vordergrund mit einigen Bällen jongliert, sitzt Opa Fabian mit einer Pfeife auf einer der bequemen Sitzschildkröten, die Zwillinge Lea und Luca spähen hinter einem Busch hervor. Das alles vor einer vielfältigen, aber nicht überladenen Kulisse am Sandstrand. Das Innere enthält neben einer ausführlichen Trackliste noch Fotos und Kurzbeschreibungen zu den Mitwirkenden.

Fazit: Ein fast schon typisches Kinderhörspiel mit starken Charakteren, mit zahlreichen phantasievollen Einfällen und witzigen Szenen. Die ruhelosen Giraffenaffen kommen sehr gut zur Geltung und sorgen für viel Spaß. Das gelungene Spiel mit der Sprache und zahlreichen Neuschöpfungen sorgt für zusätzlichen Reiz, ebenso wie die prominent besetzte Sprecherliste. Sehr gelungen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Kinder fanden das Buch besser, als die CD..., 25. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Giraffenaffen-Wir Sind Da (Audio CD)
Unsere Kinder waren von dem Buch absolut begeistert und wollten es immer wieder hören (wobei ich mir bei Vorlesen sehr viel Mühe gegeben habe ;) - die CD haben sie einmal gehört und beschlossen, dass da "zu viel Musik drauf ist" - wobei sie Musik eigentlich gerne mögen. - Ich selbst habe die CD noch nicht gehört, muss mich also auf das Urteil meiner Kinder verlassen. - Hat mich auf jeden Fall gewundert, weil sie sonst auch begeisterte CD-Hörer sind...???
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Giraffenaffen - Wir sind da!
Giraffenaffen - Wir sind da! von Steffen Herzberg (Gebundene Ausgabe - 1. Oktober 2013)
EUR 12,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen