Kundenrezensionen


38 Rezensionen
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fernsehen war gestern, interaktive Bücher sind heute!
Wer da wohl in dem Buch ist? Klopfen wir mal vorsichtig an und überzeugen uns selbst mal. Was ein Buch! Das interaktive Buch scheint der neuste Schrei im Bilderbuchbereich zu sein. Vom Mitmach Buch waren wir bereits restlos begeistert, aber Das bewegte Buch legt nochmal eine ordentliche Schippe drauf. Hier geht es niht bloß um Punkte, sondern hier wird...
Veröffentlicht am 18. Juli 2011 von Fräulein Schaf

versus
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wäre schön, wenn es nicht so hässlich wäre...
Nach dem wirklich außergewöhlich guten Mitmachbuch von Herve Tullet musste unbedingt noch ein Mitmachbuch her.
Das bewegte Buch schien dem (vom Thema her) am nähesten zu kommen.
Und es wäre wirklich ein richtig gutes Mitmachbuch, wenn die Zeichnungen nicht so extrem hässlich wären.
Aber erst einmal zum Inhalt:
Alles...
Vor 19 Monaten von Frog veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fernsehen war gestern, interaktive Bücher sind heute!, 18. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Das bewegte Buch (Gebundene Ausgabe)
Wer da wohl in dem Buch ist? Klopfen wir mal vorsichtig an und überzeugen uns selbst mal. Was ein Buch! Das interaktive Buch scheint der neuste Schrei im Bilderbuchbereich zu sein. Vom Mitmach Buch waren wir bereits restlos begeistert, aber Das bewegte Buch legt nochmal eine ordentliche Schippe drauf. Hier geht es niht bloß um Punkte, sondern hier wird gesungen, gequakt, geküsst, gekratzt, geschaukelt und noch so viel mehr... Fantastisch wie vielseitig dieses Buch ist. Langweilig wird es uns jedenfalls erstmal nicht. Fernsehen war gestern, interaktive Bücher sind heute! Hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Egal ob allein, in kleinen Gruppen oder gar im Kindergarten - alle Kinder waren bisher absolut überzeugt von diesem Buch! Und wenn man die 80 Seiten, die im Alter von 3 Jahren schon eine ganze Menge sind, durch hat, wollen alle sofort wieder von vorne anfangen!

Mit diesem Buch kann man gar nichts falsch machen. Absolut grandios und ganz gewiss nicht langweilig! Und klar ist schon jetzt: es muss unbedingt mehr Bücher dieser Art geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht große Freude, 14. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Das bewegte Buch (Gebundene Ausgabe)
Das Buch begeistert meine Kinder (3 und 5 Jahre) beide gleichermaßen. Es macht immer wieder Spaß zu sehen, wie die Kinder auf das Buch schlagen, es drehen, auf- und zuklappen, den Frosch küssen oder Marsimoto auf marsianisch beruhigen. Ich habe das Buch bereits zweimal verschenkt und es ist super angekommen. Ein wirklich anderes, empfehlenswertes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wäre schön, wenn es nicht so hässlich wäre..., 3. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Das bewegte Buch (Gebundene Ausgabe)
Nach dem wirklich außergewöhlich guten Mitmachbuch von Herve Tullet musste unbedingt noch ein Mitmachbuch her.
Das bewegte Buch schien dem (vom Thema her) am nähesten zu kommen.
Und es wäre wirklich ein richtig gutes Mitmachbuch, wenn die Zeichnungen nicht so extrem hässlich wären.
Aber erst einmal zum Inhalt:
Alles beginnt mit zwei Eiern, auf die man klopfen soll. Auf der nächsten Seite schlüpft daraus jemand hervor... Und so beginnt die Geschichte.
Im Laufe des Buches muss man pusten, wiegen, küssen, kratzen, eine Seite gegen das Licht halten, das Buch in die Sonne/oder ins Licht halten, Tasten eines Telefons drücken usw. usw.
Die Idee ist sehr gut und die Geschichte im Verlauf relativ stimmig. Anders, als bei Tullet geht es hier nicht um eine einzelne Hauptperson (wie bei Tullets Punkten) sondern die Figuren geraten zu wieder neuen Figuren, sodass reichlich Abwechslung geboten wird. Besonders gut finde ich die Idee mit dem Frosch, der geküsst werden will, und sich auf der nächsten Seite in einen Prinz verwandelt, der auch wiederum geküsst werden will (das musste ich dann tun, das war meinem Dreijährigen etwas suspekt), der Prinz hat sich daraufhin in ein Monster verwandelt, welches am Rücken gekratzt werden wollte...
Also eigentlich wirklich sehr unterhaltsam und abwechslungsreich. AAAAAABER die Zeichnungen... Ein Graus!
Für kleine Kinder sind die krakelig gezeichneten Bilder teilweise extrem unübersichtlich und wirr. Manche Bilder musste ich erklären, weil ein Kleinkind entweder schwer erkennen kann, was es darstellen soll, oder weil sie unlogisch waren (z.B. der Birnenbaum, der zur Obsternte geschüttelt werden sollte und auf der nächsten Seite ist der Baum gar nicht mehr zu sehen, sondern nur ein riesiger Korb voll geernteter Birnen - hier hätte aber korrekter Weise (rein logisch gesehen) der leere Baum mit den heruntergefallenen Birnen stehen müssen).
Die Bilder sind für ein Kinderbuch teilweise einfach zu abstrakt und surrealistisch. Für ältere Kinder (6+) sicher besser geeignet, als für Zwei-, Drei- oder Vierjährige. Hätte sich hier jemand die Mühe gemacht kindgerechte Bilder und logische Schlussfolgerungen zu kreieren, dann wäre dieses Buch wirklich ein richtiger Knaller.
Außerdem stören die dünnen Seiten zwischen zwei überdimensional dicken Buchdeckelpappen. Für Kinder, die mit dem Buch interaktiv arbeiten sollen eher ungeeignet. Das unbeschichtete Material des Papiers dürfte früher oder später im Eifer des Gefechts einreißen.

Alles in Allem eine gute Idee, die leider sehr "erwachsen" und der "abstrakten Kunst" zugungsten umgesetzt wurde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolle Idee, aber..., 27. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das bewegte Buch (Gebundene Ausgabe)
An und für sich finde ich die Idee mit dem Mitmach-Buch toll. Aber leider gibt es ein paar Sachen die stören:
- Die Seiten sind aus dünnem Papier. für kleine Hände leicht zu zerreissen..
- Der Einband ist dafür zu dick
- Die Geschichte folgt keinem richtigen roten Faden, sie ist schwer nachvollziehbar
- Das Monster und die Marsmännchen machen meinen Kindern Angst.
- Die Zeichnungen sind lieblos
Schade!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interaktives Buch, 8. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Das bewegte Buch (Gebundene Ausgabe)
Meine Kinder 2 und 4 Jahre lieben das Buch.
Auf jeder Seite müssen Sie etwas neues "TUN".
Das macht nicht nur den Kindern Spaß.
Viel Spaß damit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen War ein guter Kauf!, 3. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das bewegte Buch (Gebundene Ausgabe)
Hat dem Enkelkind gut gefallen. Beschäftigt sich oft mit dem Buch. Würde ich jedem empfehlen und auch wirklich immer wieder
kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr schön, 19. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das bewegte Buch (Gebundene Ausgabe)
dieses buch begeistert meine tochter (3 jahre alt) sehr. sie freut sich jedes mal wenn ich mit ihr das buch anschaue. am tag schaue ich mit ihr das buch mindestens 2 mal an. kann man nur weiterempfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut entzückend, 18. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das bewegte Buch (Gebundene Ausgabe)
habe dieses Buch für eine 3jährige gekauft-zum Geburtstag-wie sie darauf reagiert, kann ich mir schon gut vorstellen, denn meine Tochter (fast 7) hat es mit mir zusammen angeschaut und "erlebt". Wirklich spannend und niedlich gemacht, selbst für größere Kinder und auch Erstleser (große Schrift). Das bringt Freude im Umgang mit Büchern. Durch Klopfen, Drehen, Pusten, Küssen usw. wird das Buch "lebendig" und auf der nächsten Seite das Resultat gezeigt. Super süß und immer nie langweilig!

Würde es wieder kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neffe (3 Jahre) ist begeistert, 22. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Das bewegte Buch (Gebundene Ausgabe)
Das Buch war ein Geschenk für meinen 3-jährigen Neffen.

Kind und Mutter waren sehr begeistert. Ich fand es nicht besonders spannend, da im Buch selbst eigentlich wenig passiert. Das Interagieren (Buch wiegen, drehen...) ist das Interessante. Kreative Eltern brauchen dafür m.E. nicht so ein Buch, für alle anderen ist es hilfreich.

Vom Alter her ist 3 wohl recht passend. Meine 5 jährige Nichte hat sich noch während des ersten Vorlesens davon gestohlen und lieber allein gespielt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 2. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das bewegte Buch (Gebundene Ausgabe)
Muss man haben. Klare Kaufempfehlung für Kinder ab 3 Jahren. Mein Sohn ist begeistert und wollte es anfangs jeden Tag spielen.
Jeden Tag ein Erfolg und immer wieder eine Überraschung für ihn. Wir lieben dieses Buch.
Auch gut geeignet für behinderte Kinder die mit kleinen Schritten, großes erreichen bzw. erleben können durch dieses Buch.
Einfach gemacht- mit großer Wirkung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das bewegte Buch
Das bewegte Buch von Die Krickelkrakels (Gebundene Ausgabe - 1. Februar 2011)
EUR 12,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen