Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Optimaler Einstieg in Astrid Lindgrens Geschichtenwelt!
Lotta aus der Krachmacherstraße ist eine der späten Heldinnen aus Astrid Lindgrens Erzähl-Kosmos.
Die Geschichten aus der Krachmacherstraße erschienen erstmals, als Pippi, Michel und Co. bereits Kinderzimmer-Kultstatus genossen.
Aber da Lotta, Mia-Maria und Jonas eben so typische Lindgren-Kinder sind, gehören auch die Bücher rund...
Veröffentlicht am 13. Dezember 2007 von zeilensprung

versus
0 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lotta kann fast alles
Lotta kann fast alles, eine Weihnachtsgeschichte? In der Puppenbühne in Zwickau wird diese Geschichte derzeit aufgeführt.
Wir besuchten das Puppentheater mit unseren Enkelkindern und waren über den Inhalt dieser Geschichte einfach nur entsetzt.
Unter den Kindern gab es auch eine gewisse Unruhe. Worüber soll man da eigentlich lachen? Über...
Vor 15 Monaten von Maritta Näser veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Optimaler Einstieg in Astrid Lindgrens Geschichtenwelt!, 13. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Lotta kann fast alles (Gebundene Ausgabe)
Lotta aus der Krachmacherstraße ist eine der späten Heldinnen aus Astrid Lindgrens Erzähl-Kosmos.
Die Geschichten aus der Krachmacherstraße erschienen erstmals, als Pippi, Michel und Co. bereits Kinderzimmer-Kultstatus genossen.
Aber da Lotta, Mia-Maria und Jonas eben so typische Lindgren-Kinder sind, gehören auch die Bücher rund um die Familie Nyman inzwischen zu den Schätzen, die man Kindern nicht vorenthalten sollte!

Dieses wunderschöne Weihnachtsbilderbuch ist zudem ein optimaler Einstieg: Denn es lässt sich schon Dreijährigen vorlesen und die schönen Ilon Wikland-Illustrationen regen zum Betrachten und Erzählen an.

Es sind nur noch wenige Tage bis zum Heiligen Abend und Lotta staunt darüber, das sie ja eigentlich alles kann! Beim Skifahren mit dem Po wedeln, einen Stollen zu Tante Berg bringen und ihrem Teddy - der in Wahrheit ein rosafarbenes Stoffschwein ist - die weite Welt zeigen, sprich die Krugmacherstraße, die von Lottas Papa in Krachmacherstraße umgetauft wurde.
Als sie jedoch zum Mittagessen heim kommt, sitzen alle betrübt am Tisch. Der Vater hat keinen Weihnachtsbaum mehr bekommen. Überall sind die Bäume ausverkauft. Jonas und Mia-Maria weinen, nur Lotta hat dazu keine Zeit. Denn sie muss für Tante Berg an der Tankstelle noch eine Zeitschrift kaufen. Und für sich ein paar Bonbons. Aber dann geschieht etwas, was auch dem Rest der Familie zeigt, das Lotta wirklich (fast) alles kann...

Astrid Lindgrens Leitmotiv, der unverbrüchliche Glaube in die ureigene Kraft und Stärke von Kindern, zieht sich auch durch dieses wunderschöne Bilderbuch:
Nicht nur zur Weihnachtszeit ein altersloses Vergnügen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch zum Liebhaben, 6. November 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Lotta kann fast alles (Gebundene Ausgabe)
Ich habe gestutzt, als ich sah, daß noch keine Menschenseele dieses wunderschöne Bilderbuch rezensiert hat. Ich mache es gern und kann sagen, daß es (neben allen sonstigen Astrid-Lindgren-Büchern) eigentlich zur Pflichtlektüre gehört.
Im Vergleich zu den anderen Lotta-Bilderbüchern ("Natürlich, Lotta kann Rad fahren", und "Natürlich ist Lotta ein frohliches Kind"), ist dieses Buch das emotionsvollste. Es gehört für mich zur Weihnachts- und Adventszeit dazu.
Mit einfacher, von Ilon Wiklands Bildern treffend unterstützter Sprache erzählt Astrid Lindgren in stets amüsanter Form die Geschichte der kleinen Lotta, die sich und ihrer Familie letztenendes doch noch ein glückliches Weihnachtsfest beschert, denn sie kann wirklich alles (...naja, fast alles...)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie Lotta das Weihnachtsfest rettet, 21. Juni 2010
Von 
R.E.R. "R.E.R." - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Lotta kann fast alles (Gebundene Ausgabe)
Alle Jahre wieder sucht man ein Kinderbuch, dass unter den Weihnachtsbaum passt. Natürlich nicht von der Größe, sondern vom Inhalt! Oder ein Buch dass man in der Vorweihnachtszeit vorlesen kann, wenn es draußen ungemütlich und drinnen umso gemütlicher wird. Sowohl für den Weihnachtsbaum als auch für die Vorweihnachtszeit kann man "Lotta kann fast alles" von Astrid Lindgren empfehlen.

Ein paar Tage vor Weinachten kommt Papa abends mit einer fürchterlichen Nachricht nach Hause. In der ganzen Stadt gibt es keine Weihnachtsbäume mehr zu kaufen. Jonas, Mia Maria und Lotta sind sehr traurig. Aber zum Weinen wie ihre älteren Geschwister hat Lotta keine Zeit. Schließlich muss sie sich um Tante Berg kümmern. Die Nachbarin, die krank im Bett liegt. Sie bringt ihr etwas zum Essen und erledigt auch Einkäufe für sie. Und bei dieser Gelegenheit ereignet sich so etwas wie ein kleines Weihnachtswunder. Zumindest was Tannenbäume betrifft.

Dieses Bilderbuch von Astrid Lindgren gehört für mich zur Vorweihnachtszeit einfach dazu. Vorlesen kann man es Kindern ab ca. 4 Jahren. Die Bilder von Ilon Wikland entsprechen heute vielleicht nicht mehr ganz dem modernen Design, unterstreichen aber umso mehr die Zeit aus der das Buch stammt. Inhaltlich ist es ein typisches Lotta Buch. Lotta das dickköpfige aber auch ungeheuer selbstbewusste kleine Mädchen. Das sich von ihren großen Geschwistern nichts vormachen lässt, auch wenn diese vermeintlich viel mehr können als sie selber. Lotta kann eben nur "fast alles", aber damit kommt sie ziemlich weit. Und rettet ganz nebenbei auch das Weihnachtsfest ihrer Familie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lotta ist unschlagbar, 12. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Lotta kann fast alles (Gebundene Ausgabe)
Obwohl sie doch das Nesthäkchen der Familie ist, hindert Lotta diese Tatsache nicht daran, immer wieder eingreifend zu wirken, wenn der Familienalltag irgendwie nicht nach Plan verlaufen will.

Lotta ist dickköpfig, vor allem aber, sie glaubt ganz fest an sich: Hierin besteht ihr Geheimnis, sich nie unterkriegen zu lassen.

Und deshalb gelingen ihr manchmal regelrechte Wundertaten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lotta - mehr als der weibliche Michel, 20. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Lotta kann fast alles (Gebundene Ausgabe)
Lotta kann wirlich schon fast alles - bis aufs Skifahren jedenfalls. Lotta - vielleicht eher für die Mädels geschrieben - ist der absolute Liebling meines Sohnes. Dass Lotta ein ganz normales Nesthäkchen ist, dem hin und wieder wundersam Normales widerfährt, das macht sie so sympathisch. Sie ärgert sich täglich über ihre älteren Geschwister und denkt doch zuerst an sie, wenn sie in letzter Minute einen Weihnachtsbaum findet. Sie zankt sich mit Papa und Mama und liebt sie natürlich heiß und innig. Sie ist ein so wundervolles kleines Mädchen, dass man sie immerzu drücken möchte - was sie wahrscheinlich ganz furchtbar finden würde. Eine echte Verbündete für die Kids (schon für 4-Jährige ganz toll geeinget), die auch noch was von ihr lernen können. Eine Kinderlektüre, die einfach dazugehört und schon Allgemeinbildungsstatus hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Geheimen und im wahren Leben großartig..., 23. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Lotta kann fast alles (Gebundene Ausgabe)
Lotta lese ich mit meinen Jungs sehr gern, denn Lotta ist klein aber oho. Sie ist mutig, neugierig, stark und sie traut sich vieles zu und trotzdem ist sie ein kleines Kind, wie viele kleinen Kinder auch. Sie eignet sich hervorragend als Leitbild für beide Geschlechter. In diesem Buch versucht sich Lotta am Skifahren. Tante Berg, eine liebenswürdige ältere Nachbarin, bekommt von Lottas Mama einen Stollen geschenkt. Den soll Lotta vorbeibringen, vorher aber schmeißt sie noch die Mülltüte mit dem stinkenden Fischkopf in die Mülltonne. Leider hat Lotta die falsche Tüte entsorgt, die mit dem Stollen und ihrem Teddyschwein. Lotta musste Teddy in die Tüte tun sonst hätte sie nicht richtig Skifahren können. Erst bei Tante Berg bemerkt sie ihren Irrtum. Doch zu Hause die Tonne ist leer. Die Müllabfuhr war da. Lotta nimmt die Verfolgung auf und völlig aufgelöst über den Verlust schimpft sie mit dem Müllfahrer, bis der aus der Rede heraushört, das Lotta eine Tüte mit einem Stollen und einem Teddy vermisst. Zum Glück hat der Mülfahrer die Tüte aufgehoben als Vogelfutter. Tante Berg erhält ihren Stollen und Lotta geht nach Hause, dort ist alles am Heulen, denn es gibt keine Weihnachtsbäume zu kaufen. Lotta sollte für Tante Berg noch am Kiosk Zeitschriften kaufen und macht sich mit dem Schlitten auf den Weg. Neben dem Kiosk ist auch die Tankstelle und als Lotta dort ankommt, hält dort auch ein Lastwagen mit Tannenbäumen. Auf Lottas Bitte, ihr einen Baum zu verkaufen, lacht der Fahrer sie aus um gleich nach dem Tanken davon zu fahren. Etwas zu schnell verlies er die Tankstelle und ein Baum war von der Ladefläche gefallen. Lottas Gelegenheit! Lotta zieht die perfekte Weihnachtstanne auf ihrem Schlitten nach Hause. Weihnachten gerettet, alle glücklich. Tja, Lotta kann eben doch "fast" alles.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wunderschönes Kinderbuch, 27. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lotta kann fast alles (Gebundene Ausgabe)
Dieses Lotta-Buch hat mich durch meine Kindheit begleitet und ich verschenke es deshalb immer wieder gern.

Die Hauptfigur, Lotta, weiß und tut, was sie will, und ist nicht bereit, Dinge einfach so zu akzeptieren, wie sie angeblich sind. Durch diese Hartnäckigkeit und ihre Neugier schafft sie vieles, was man ihr nicht zutraut. Die Lotta-Geschichten sind besonders schön, weil Lotta ein eigensinniges Mädchen mit seinen ganz eigenen Ansichten ist, dem spannende Dinge passieren, das keine Konflikte scheut, aber nicht egoistisch ist. Deshalb macht es Spaß, mit ihr Abenteuer im Alltag zu erleben.

"Lotta kann fast alles" ist ein tolles Weihnachtsgeschenk, weil sich die Geschichte um Weihnachten dreht, man kann es aber auch zu jeder anderen Jahreszeit genießen.

Die Bilder von Ilon Wikland sind sehr schön und detailreich gestaltet, so dass man das Buch auch sehr gut mit kleineren Kindern anschauen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein sehr interessantes Buch, 22. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Lotta kann fast alles (Gebundene Ausgabe)
Dies ist ein sehr interessantes Kinderbuch. Wenn sie es ihrem Kind vorlesen wird es sie mit spannenden Augen anschauen und sich freuen über die Geschichten von Lotta.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Vorlesebuch fuer die Kleinen, 21. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lotta kann fast alles (Gebundene Ausgabe)
Insbesondere fuer die Weihnachtszeit. Mein Sohn (4) und meine Tochter (2) lieben Lotta.
Allerdings ist meine Tochter noch ein wenig zu klein, in dem Buch ist ganz schoen viel Text fuer das Alter. Dennoch liebt sie es, wenn ich es vorlese und schlaeft gerne dabei ein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Weihnachts-Lotta, 6. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lotta kann fast alles (Gebundene Ausgabe)
Als Liebhaberin der "Lotta-Bücher" konnte ich nicht umhin dieses Buch zu bestellen.Wie alle Bücher der Serie ist es humorvoll und in einer sehr klaren und verständlichen Sprache geschrieben.Es eignet sich zum Selberlesen genauso wie zum Vorlesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Lotta kann fast alles
Lotta kann fast alles von Astrid Lindgren (Gebundene Ausgabe - 1. Februar 1977)
EUR 12,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen