Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen25
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
25
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. November 2005
Eine spannende Geschichte - typisch Cornelia Funke - in sehr grosser Schrift mit gutem Zeilenabstand, ist sehr gut lesbar für Leseanfänger. Noch nicht unbedingt als allererstes Lesebuch geeignet, da die Geschichte schon recht umfangreich ist - es sei denn, man wechselt sich ab im Vorlesen und Selberlesen. So haben wir es gemacht, es war das erste Gemeinsamlesebuch meiner Tochter am Anfang der ersten Klasse. Alle Ritter-, Drachen- und Cornelia-Funke-Fans - Jungs und Mädchen - sollten sich dieses Buch nicht entgehen lassen. Es wechseln sich Seiten mit nur Text (aber überschaubar kurzen Zeilen) mit solchen ab, die nur Bilder oder zur Hälfte Text und Bild haben.
0Kommentar|58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2009
Ich bin 9 Jahre alt und finde das Buch sehr spannend. Gut weiter zu empfehlen.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2007
Ein wunderbares Buch zum Vorlesen im Vorschulalter oder für die ersten Leseerfolge ab Ende der Klasse 1. Wer kennt es nicht als Vorleser, dass man sich bei dem einen oder anderen Kinderbuch fragt, wo der Unterhaltungswert oder die Pointe einer Geschichte ist, gerade im Bereich der Erstlesergeschichten. Beim Buch "Der Mondscheindrache" ist das anders, die Geschichte ist so spannend, dass mein Kind immer weitergelesen hat und schon in der 1. Klasse eine Buchvorstellung gehalten hat. Die Idee, in der eigenen Spielzeugritterburg vor einem angriffslustigen Ritter in Deckung gehen zu müssen, hat mein Vorschulkind beim Vorlesen so begeistert, dass ich die Geschichte am liebsten jeden Abend vorlesen müsste. Unbedingt empfehlenswert, für Jungs und Mädchen gleichermaßen begeisternd.
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2006
Eine spannende Geschichte für kleine Leser (und Zuhörer). Die Reihe Lesefant steht beim Verlag Loewe auf der 3. Lesestufe. Also nicht unbedingt sofort, wenn das Kind in die Schule kommt, sondern eher erst nach einigem Üben.
Motiviert zum Lesen!
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 11. Januar 2015
"Der Mondscheindrache" erschien beim Loewe Verlag bereits als Buch für Grundschulkinder mit fortgeschrittenen Lesekenntnissen, sowie als Schulausgabe für den Unterricht. Cornelia Funkes Geschichte über Philipp, und die nächtlichen Abenteuer in seinem Zimmer, sollen nun auch jüngeren Kindern zugänglich sein. Darum veröffentlichte der Verlag jetzt, Anfang 2015, eine neu aufgelegte Bilderbuchausgabe.

Inwieweit sich der Text im Bilderbuch von den Lesebüchern unterscheidet, kann ich nicht beurteilen. Jedenfalls ist er umfangreicher, als beim durchschnittlichen Bilderbuch. Das Vorlesen dauert seine Zeit - und mein 7-jähriger Sohn ist begeistert. Nicht, dass das Buch nicht auch für Mädchen geeignet wäre, das ist es durchaus. Für einen Jungen, der gerade sowieso sehr für Ritter, Drachen und Abenteuer zu begeistern ist, ist das Bilderbuch ein Fest!
Hervorgehoben wird der Text durch seitenfüllende, gezeichnete, jedoch sehr realistisch gehaltene, Bilder von Annette Swoboda. Das ganze Abenteuer spielt nachts, in Philipps Zimmer. Hier können Kinder alles entdecken, was sie von ihren eigenen Zimmern kennen. Trotz der phantastischen Handlung wirkt das Bilderbuch sehr realistisch, nicht abstrakt.

Aber Philipp lachte nur. Es war wunderbar, auf dem Drachen zu fliegen. Sein Zimmer lag unter ihnen im Mondlicht wie eine seltsame Landschaft. - S. 34

Die Geschichte ist unglaublich spannend. Ich glaube, sie zählt zu den spannendsten Bilderbüchern in unserem Regal. Die drei Charaktere (Philipp, der Drache und der Weiße Ritter) lassen sich beim Vorlesen herrlich betonen. So steigert sich die Spannung nochmals. Das Abenteuer, dass Philipp hier erlebt, ist durchzogen von Zusammenhalt, Hilfsbereitschaft und auch Mut. Und, ganz wichtig, Humor! Es gibt zwei bis drei Stellen, da lacht mein Sohn lauthals los (schon wenn er weiß, dass gleich dieses Szenen kommen, wird er ganz hibbelig) und hüpft vor Freude auf und ab. Ich bin mir sicher, dass er das Bilderbuch auch selbst lesen wird, sobald er über die entsprechenden Leseeigenschaften verfügt.

Fazit ...
Hier habe ich wieder einmal ein Bilderbuch in den Händen, das in unserem Regal nicht mehr fehlen darf. Schon beim ersten Vorlesen von "Der Mondscheindrache" habe ich selbst den Zauber dieser tollen Geschichte gespürt. Das übertrug sich direkt auf meinen Sohn, der das Buch seitdem jeden Tag vorgelesen bekommen möchte. Spannung und Abenteuer, gepaart mit Hilfsbereitschaft und Mut, machen das Bilderbuch perfekt für Kindergarten und Grundschulkinder.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2015
Cornelia Funke's Mondscheindrache ist im neuen Gewand erschienen. Die Geschichte um Phillip und den kleinen Drache, der aus einem Buch plötzlich im Zimmer auftaucht, ist einfach wunderschön. Jetzt bekommt die Geschichte durch die Illustrationen von Annette Swoboda ein ganz neues und wundervolles Gewand. Die Geschichte hat uns schon immer fasziniert. Mit diesem neuen Bilderbuch können wir diese Geschichte neu entdecken und erleben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2016
Meine Kinder lieben dieses Buch über einen tapferen Jungen, einen furchtlosen Drachen und einem gefährlichen Ritter im Reich des Kinderzimmers. Die Geschichte ist sehr schön geschrieben, märchenhafte Wesen entsteigen einem Buch und erleben ein aufregendes Abenteuer.
Der Mondscheinzauber wird von nun an jeden Abend auch von meinen Kindern sehnlichst erwartet.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2011
Der kleine Philipp kann wegen des hellen Mondlichts nicht einschlafen, als sich plötzlich eine Seite seines Lesebuchs mit Drachengeschichten öffnet und ein kleiner sprechender Drachen aus ihm hervor kriecht. Dieser ist auf der Flucht vor dem aggressiven weißen Ritter, der ihn töten möchte, und auch nicht lange auf sich warten lässt.
Als Phillipp dem Drachen helfen möchte, führt eine Berührung des Ritters dazu, dass der Junge auf die Größe der beiden Eindringlinge schrumpft und plötzlich selbst zum Gejagten wird.
Zusammen mit dem Drachen verkriecht er sich in seiner Spielzeugritterburg. Doch der böse Ritter reitet Angriff auf Angriff auf die Festung und schon beginnt das Tor zu zerbrechen. Philipp muss sich schnell etwas einfallen lassen, will er sein Leben und das des Drachens retten...
Diese von Cornelia Funke selbst illustrierte Geschichte ist nicht nur spannend, sondern auch überaus liebenswert und einfallsreich.
Die riesige Schrift ist ideal für Erstleser, die wunderbaren Bilder Funkes begeistern sicherlich nicht nur Kinder.
Eine wunderbare Einstiegslektüre für phantasiebegabte Grundschüler. Absolut empfehlenswert.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2004
Getreu ihrer fesselnden Art zu schreiben, erleben Lesende bzw. Hörende dank Frau Funke auch mit diesem Buch ein richtig spannendendes Abenteuer. Was passiert, wenn ein kleiner sympathischer Drache dank Mondscheinzauber aus dem Geschichtenbuch klettert, leider aber auch sein Verfolger...
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2015
Eine spannende und sehr schöne Geschichte, die Mut macht Großes zu vollbringen, auch wenn man noch klein ist. Die Bilder sind wunderschön. Das Buch eignet sich für Mädchen und Jungs.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden