Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:5,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. März 2014
Das Buch "Kleine Pausen- und Freizeitspiele" überzeugt, wie weitere Werke aus dem Limpert Verlag - Praxisbücher Sport, durch seinen einfachen und gut verständlichen Aufbau. Hierbei sehr hilfreich: die Unterteilung in einzelne Themenblöcke (Fangspiele, Laufspiele usw.).

Andere Werke dieser Reihe dienen vor allem dem Sportunterricht. Dieses Werk hingegen dient allen Lehrern bzw. Leuten, die sich mit Kindern und Jugendlichen im Beruf und/oder in ihrer Freizeit beschäftigen.

Als Sportstudent wird man im Studium immer wieder auf die Aufgabe hingewiesen junge Menschen zum lebenslangen Sporttreiben und Bewegen zu animieren und motivieren. Allein die heutige Pausengestaltung der Schüler im Vergleich zu der vor ca. zehn Jahren hat sich erschreckend verändert. Vielleicht kann dieses Buch Erwachsene dazu bringen Kindern und Jugendlichen Alternativen aufzuzeigen, sodass die Bewegungszeit in Freizeit und in den Pausen wieder erhöht wird.

Eine perfekte Sammlung an Spielen und Möglichkeiten bietet dieses Werk.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2013
Als angehender Sportlehrer in der Grundschule habe ich mir dieses Buch erstanden, um eine Sammlung von Spielideen parat zu haben, die ich im Unterricht, aber auch in der privaten Freizeit einsetzen kann.
Die Kapitel im Buch beinhalten u.a. einfache Fang- und Ballspiele, Rauf- und Tobespiele und Geländespiele.
Besonders hilfreich sind dabei die Erklärungen und die Fotos, die viele Spielideen dann nochmal deutlicher machen.
Zwar sind einige Spiel nicht unbedingt neu erfunden (Fischer, Fischer wie tief ist das Wasser?), jedoch kann man sich mit aktuellen Spielformen wie dem Hacky-Sack oder der Frisbee vertraut machen.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Spiele gut umsetzbar sind und oftmals keine große Organisation oder viele Materialien benötigen. Also immer gut für den spontanen Gebrauch (Sowohl in der Schule als auch in der Freizeit).
Für den Preis von ca. 15 € alle Male empfehlenswert und ich bin mir sicher, dass ich es noch oft einsetzen werde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2014
Ich habe mir dieses Buch kürzlich bestellt und bin total begeistert. Hier findet man eine Vielzahl an neuen, bekannten und abwechslungsreichen Spielen für den Alltag mit- und für Kinder. Egal ob auf Freizeit oder in der Schule, dieses Buch bietet mir sowohl bekannte als auch neue Spiele, die einfach und verständlich erklärt sind. Und vor allem super bei den Kindern ankommen!
Dieses Buch eröffnet die Möglichkeit immer spontan und adequat regieren zu können. Meine Lernpausen gestalte ich nun ohne viel Materialaufwand interessant und abwechslungsreich. Am besten gefallen meinen Kids die Tobe- und Raufspiele, hier können sie sich so richtig auspowern und Kräfte messen, um danach augeglichen neue Aufgaben an zu gehen und sich zu konzentrieren.
Ein Erfolg auf ganzer Linie, deshalb gibts von mir hier 5 von 5 Sternen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2014
Dieses Praxisbuch für drinnen und draußen ist sofort einsetzbar. Aufgrund seines Aufbaus, der klaren Struktur, sinnvollen Auswahl der Spiele und seines Formats ein echtes Buch für den richtigen Schulalltag.
Es gibt sehr schöne Ideen und Anregungen, nicht nur für die Turnhalle oder den Pausenhof, sondern auch für unterwegs, z.B. auf Wanderfahrten oder Exkursionen, und zwar nicht nur mit sportlichem Schwerpunkt, sondern einfach auch, wenn man mal länger auf eine Führung vor einem Museum wartet und die Schülermenge unruhig wird;-).

Karl Riedel
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden