Kundenrezensionen

1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Dezember 2006
Die Rußlanddeutschen sind nicht das Zentrum der Weltgeschichte. Trotzdem gehört es zur Allgemeinbilung ein wenig über sie zu wissen. Oft wenn man über "sie" hört, dann sind es polemikartige Dinge oder Pauschalisierungen, die üblichen Vorurteile eben. Das muss aber nicht so sein. Alfred Eisfeld nimmt sich mit diesem Buch der nicht immer gerade leichten, teils sehr tragischen, Geschichte der Russlanddeutschen auf pragmatische Weise an. Er schrieb ein informatives Buch, das es zu lesen lohnt. Die wohl einzige Schwachstelle ist eine kleine Stelle zu Beginn des Buches in welcher Dr. Brandes interpretative Aussagen eines deutschen Adeligen im 18. oder 19. Jahrhundert als Beleg für die (ärmliche) Situation in Russland und dem Wolgagebiet anführt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Geschichte der Russlanddeutschen: Von Katharina der Großen bis zur Gegenwart
Geschichte der Russlanddeutschen: Von Katharina der Großen bis zur Gegenwart von György Dalos (Gebundene Ausgabe - 15. September 2014)
EUR 24,95

Mein Herz blieb in Russland: Russlanddeutsche erzählen aus ihrem Leben
Mein Herz blieb in Russland: Russlanddeutsche erzählen aus ihrem Leben von Larissa Dyck (Gebundene Ausgabe - 10. September 2008)
EUR 12,90

Wolgadeutsche: Geschichte und Gegenwart
Wolgadeutsche: Geschichte und Gegenwart von Michael Schippen (Broschiert - 1992)