Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


71 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, auf das ich schon lange gewartet habe
Als ich den Titel aufrief, hatte ich Gefühhl von "endlich". Endlich ein Buch, in dem es nicht ( mehr) um medizischische Ratschläge ,Tipps und Tricks für ein "vielleicht doch noch" geht, sondern um die Frage, wie gehen Paare und Frauen damit um, wenn der langgehegte Wunsch nach dem eigenen Kind sich definitiv nicht erfüllen kann und wird ( was ja nicht...
Veröffentlicht am 29. März 2005 von Nitya W. Artelt

versus
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend
Leider bin ich von diesem Buch schwer enttäuscht und verleihe den zweiten Stern nur, weil es lobenswert ist, dass zu diesem Tabuthema überhaupt ein paar wenige Ratgeber geschrieben werden.
Das Büchlein ist dünn, das mag motivierend wirken um überhaupt mit Lesen anzufangen, aber ist auch Ausdruck der Hauptschwäche des Buches: Es bleibt...
Veröffentlicht am 27. November 2010 von Mina


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

71 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, auf das ich schon lange gewartet habe, 29. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Abschied vom Kinderwunsch: Ein Ratgeber für Frauen, die ungewollt kinderlos geblieben sind (Gebundene Ausgabe)
Als ich den Titel aufrief, hatte ich Gefühhl von "endlich". Endlich ein Buch, in dem es nicht ( mehr) um medizischische Ratschläge ,Tipps und Tricks für ein "vielleicht doch noch" geht, sondern um die Frage, wie gehen Paare und Frauen damit um, wenn der langgehegte Wunsch nach dem eigenen Kind sich definitiv nicht erfüllen kann und wird ( was ja nicht selten ist, aber fast nie thematisiert wird).
Ich bin für mich sehr dankbar für dieses Buch und habe jedes Kapitel wirklich mit dem wissenden Wiedererkennen gelesen, genau diese Phasen auch durchlebt zu haben -und endlich auf eine Autorin gestossen zu sein, die die Phasen des Trauerns, Abschiednehmens und auch vor allem Weitergehens im Leben mit viel Verständnis, aber ohne übertriebene Sentimentalität beschreibt und damit auch viel Mut macht und vor allem zeigt, dass betroffene Frauen und Paare nicht alleine mit diesen schwierigen Prozessen sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


47 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wichtiger Ratgeber für Betroffene, 21. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Abschied vom Kinderwunsch: Ein Ratgeber für Frauen, die ungewollt kinderlos geblieben sind (Gebundene Ausgabe)
Der Ratgeber ist einfühlsam und dabei erfrischend konkret geschrieben. Durchgängig werden theoretische Hinweise der Autorin untermauert mit Zitaten betroffener Frauen und Männer und diese regen zum Weiterlesen an und machen das Buch zudem leicht lesbar. Obwohl es vor allem für Frauen geschrieben ist, wird in einigen Abschnitten auch auf die Dynamik von Paaren und die Bedeutung der Kinderlosigkeit für die Partnerschaft eingegangen. Es ist daher ebenso lesenswert für Männer. Auch ist das Buch für Fachkräfte, die sich in dieses Thema einlesen möchten, geeignet.
Der Ratgeber von Enchelmaier ist zurzeit der einzige, der sich dem Thema Abschied vom Kinderwunsch widmet, obwohl viele Paare auch trotz medizinischer Unterstützung kinderlos bleiben. Mitte der 90er Jahre erschien in Deutschland erstmalig ein gleichnamiges Buch von der amerikanischen Autorin Linda Hunt Anton, das allerdings nur einmal aufgelegt wurde und seit einigen Jahren nicht mehr erhältlich ist. Offensichtlich ist die Auseinandersetzung mit einem solchen „Nicht-Ereignis" wenig populär. Umso erfreulicher ist es, dass sich nun eine deutsche Autorin diesem Thema angenommen hat. Sie schließt mit diesem Ratgeber für Betroffene eine wichtige Lücke in der vorhandenen Literatur über die Möglichkeiten und Grenzen der Fertilitätsmedizin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 27. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Abschied vom Kinderwunsch: Ein Ratgeber für Frauen, die ungewollt kinderlos geblieben sind (Gebundene Ausgabe)
Leider bin ich von diesem Buch schwer enttäuscht und verleihe den zweiten Stern nur, weil es lobenswert ist, dass zu diesem Tabuthema überhaupt ein paar wenige Ratgeber geschrieben werden.
Das Büchlein ist dünn, das mag motivierend wirken um überhaupt mit Lesen anzufangen, aber ist auch Ausdruck der Hauptschwäche des Buches: Es bleibt leider ziemlich oberflächlich.

Meine Hauptkritik ist die, dass die Autorin sich eigentlich nur an eine ganz bestimmte Zielgruppe richtet: Paare mit Kinderwunsch, die eine medizinische Fruchtbarkeitsbehandlung abbrechen.
Leider ist der Weg eines (unerfüllten) Kinderwunsches jedoch oft eine verschlungene, immer aber eine hochindividuelle Sache und die Trauer darum auch. Entsprechend gibt es viele weitere Konstellationen, die jeweils ihre eigenen Fragen aufwerfen bzw. weitere Themen in der Trauerarbeit zu bewältigen haben. Auf diese geht die Autorin leider gar nicht oder höchstens am Rande ein. Beispielsweise ein unerfüllter Kinderwunsch weil überhaupt schon nur der Partner fehlt, oder die Situation dass eine Paarbeziehung tatsächlich am Kinderwunsch zerbricht; ein unerfüllter Wunsch nach dem 2. Kind, oder nach Fehlgeburt; oder die Situation von homosexuellen Paaren; oder die von Frauen, deren unerfüllter Kinderwunsch in den Wechseljahren oder im "Grossmutteralter" wieder zum Thema wird. Alle diese Betroffenen werden in diesem Buch leider nur wenig Unterstützung finden.
Damit zusammenhängend ist zu bemängeln, dass die verschiedenen Aspekte des Kinderwunsches dann eben kurz und somit oberflächlich gestreift werden müssen. Dadurch gerät die Autorin rasch auf eine Bahn, die bei diesem hochemotionalen Thema auch verletzend wirken kann. So wird beispielsweise zwar einfühlsam geraten, sich nicht zu hinterfragen, wenn der Kinderwunsch ev. einige Jahre wegen beruflicher Entwicklung zurückgestellt wurde. Von der Formulierung her, spricht die Autorin aber bei diesem Thema wieder einmal mehr hauptsächlich die Frauen an. Die Problematik einer Partnerschaft mit einem Mann, der sich vielleicht auch mit 40 Jahren "noch nicht reif genug fühlt", ist mal wieder nicht angesprochen, obwohl dies wohl häufiger als landläufig angenommen wird, ein Grund für unerfüllten Kinderwunsch sein kann. Generell wird, wer vor die Frage gestellt ist "diese Beziehung - oder Kinder mit dem nächsten Mann/der nächsten Frau", hier auch keinen Rat finden, da wie gesagt Paarprobleme nur als Probleme von in Behandlung befindlichen Paaren thematisiert werden.

Zu guter Letzt: Die Autorin zitiert ausführlich Beiträge aus internet-Foren. Damit generiert sie eine Menge Authentizität, hat sich damit aber bestimmt auch erspart, noch mehr eigene Interviews / Beratungsgespräche zu führen oder aufzuarbeiten.
Damit wird klar, dass man sich für den Preis des Buches auch gleich selbst in die entsprechenden Austausch-Foren begeben kann, wo die gleiche Information zugänglich ist und erst noch manchmal ein persönlicheres und somit individuellerer Ratschlag durch andere Betroffene möglich ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ja, genau SO ist es....., 14. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Abschied vom Kinderwunsch: Ein Ratgeber für Frauen, die ungewollt kinderlos geblieben sind (Gebundene Ausgabe)
Ein einfühlsames, authentisches Buch nach dem ich lange gesucht habe.
Es beschreibt die Krise sehr eindrucksvoll und realistisch. Ich denke, ich werde es in meinem Leben immer wieder mal lesen müssen.....
Außerdem ist es ein Buch, was gut an Familienangehörige und Freunde weitergegeben werden kann und somit zum zwischenmenschlichen Verständnis beiträgt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Hilfe!, 14. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Abschied vom Kinderwunsch: Ein Ratgeber für Frauen, die ungewollt kinderlos geblieben sind (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist für alle Männer und Frauen zu empfehlen, die in der Leere des unerfüllten Kinderwunschs stecken.
Der Inhalt trifft genau die Stimmungslage und das tut gut.
Viele Beispiele zeigen auf, daß man mit Gefühlen und dummen Bemerkungen nicht alleine dasteht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Hilfreich, 30. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Abschied vom Kinderwunsch: Ein Ratgeber für Frauen, die ungewollt kinderlos geblieben sind (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist leicht lesbar, trifft an vielen Stellen den Kern und bietet eine Menge konkreter Erfahrungsberichte. Es ist dem Anlass angemessen geschrieben, einfühlsam und nicht überfordernd und dennoch mit hilfreichen Darstellungen und Ratschlägen.

Einzig ärgerlich war der zum Zeitpunkt des Kaufes angebotene Preis des Anbieters Medimops.de von knapp 40,- EUR, obwohl der Originalpreis bei ca. 15,- EUR liegt. Pure Abzocke!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hilft weiter, 10. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Abschied vom Kinderwunsch: Ein Ratgeber für Frauen, die ungewollt kinderlos geblieben sind (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch hilft dabei das erlebte zu verarbeiten; es gibt Tipps, wie man sich verabschieden kann und trägt dazu bei, das ganze erträglicher zu machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Abschied vom Kinderwunsch: Ein Ratgeber für Frauen, die ungewollt kinderlos geblieben sind
Gebraucht & neu ab: EUR 10,51
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen