Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine so spannende Geschichte wird sicherlich noch gefilmt!
In einem Wochenende war das Buch fertig gelesen. So sehr hat mich das Schicksal vom Kapitän Marchesseau und seiner Mannschaft gefesselt. Es ist nicht ganz leicht, im Tagebuchform quasi ein Thriller zu schreiben. Aber genau das ist ihm gelungen: Man fiebert mit! Darüber hinaus ist das Buch sehr informativ, da einiges über diese Seepiraten berichtet wird...
Veröffentlicht am 12. September 2009 von Bosch

versus
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Guter Inhalt, schlechte Form
Patrick Marchessau gibt in seinem Buch einen guten Einblick in einen der typischen Piratenüberfälle, wie sie sich gegenwärtig vor der somalischen Küste ereignen. Unter diesem Gesichtspunkt ist das Buch durchaus informativ, zumal es auch die Vorkehrungen des Schiffes zur Piratenabwehr gut beschreibt. Die beschriebene Verhandlungsführung dürfte...
Veröffentlicht am 22. Juli 2009 von Dirk Steffen


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Guter Inhalt, schlechte Form, 22. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Geiselnahme auf der LE PONANT: Der Bericht des Kapitäns über die Piraterie im Golf von Aden (Broschiert)
Patrick Marchessau gibt in seinem Buch einen guten Einblick in einen der typischen Piratenüberfälle, wie sie sich gegenwärtig vor der somalischen Küste ereignen. Unter diesem Gesichtspunkt ist das Buch durchaus informativ, zumal es auch die Vorkehrungen des Schiffes zur Piratenabwehr gut beschreibt. Die beschriebene Verhandlungsführung dürfte allerdings nunmehr (Juli 2009) nur noch von historischem Interesse sein, da sich die Lösegeldverhandlungen mittlerweile stark weiterentwickelt (man könnte auch sagen: routiniert) haben.

Die an sich fesselnde Geschichte, die im französichen Original gut lesbar und mit korrekter (aber verständlicher) nautischer Terminologie daherkommt, wird in der deutschen Fassung durch die völlig mangelhafte Übersetzung in ihrer Lesbarkeit sehr beeinträchtigt. Von dem in der Beschreibung angepriesenen "Thriller" ist leider nichts mehr übrig. Die Sprache ist holperig (und teilweise grammatikalisch falsch) und offenbart einen Mangel an maritimem Sachverstand (z.B. Wasserspritzen statt Feuerlöschrohren oder Belegschaft statt Besatzung). Trivial, aber auf die Dauer nervig, vor allem, da offensichtlich die Übersetzerin streckenweise auch nicht weiß, was sie gerade beschreibt. So fällt es auch dem nautisch versierten Leser manchmal schwer, sich zu orientieren. Ein Decksplan des Schiffes und ein Glossar wären hier sicher hilfreich gewesen.

Fazit: ein interessantes Buch, das durch den deutschen Koehler Verlag in enttäuschender Form präsentiert wird. Von einem Verlag, der zumindest teilweise, auf maritime Themen spezialisiert ist, hätte ich mehr erwartet. Lesenswert ist das Buch nur für wirklich hartgesottene, die auf die Fakten scharf sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine so spannende Geschichte wird sicherlich noch gefilmt!, 12. September 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Geiselnahme auf der LE PONANT: Der Bericht des Kapitäns über die Piraterie im Golf von Aden (Broschiert)
In einem Wochenende war das Buch fertig gelesen. So sehr hat mich das Schicksal vom Kapitän Marchesseau und seiner Mannschaft gefesselt. Es ist nicht ganz leicht, im Tagebuchform quasi ein Thriller zu schreiben. Aber genau das ist ihm gelungen: Man fiebert mit! Darüber hinaus ist das Buch sehr informativ, da einiges über diese Seepiraten berichtet wird. Unglaublich, wie der Kapitän es schafft, ein Minimum an Vertrauen zwischen ihm und den Piraten zu erzeugen, was letztendlich die Rettung ermöglicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa0e709b4)

Dieses Produkt

Geiselnahme auf der LE PONANT: Der Bericht des Kapitäns über die Piraterie im Golf von Aden
EUR 9,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen