Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine große, ewige Frage und viele mögliche Antworten - eine Einladung zur Sinnsuche für große und kleine Leser
Warum ist etwas, und warum ist nicht nichts ? Wer bin ich eigentlich, wo komme ich her, wo soll ich hingehen ? Warum bin ich auf der Welt und vor allen Dingen wozu ?

Schon früh fangen Kinder an, auf ihre Weise über diese Fragen nachzudenken, nach Antworten zu suchen. Sie brauchen dazu Erwachsene, die für sich selbst diese Sinnfragen offen...
Veröffentlicht am 2. April 2007 von Winfried Stanzick

versus
21 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine tolle Idee
In Frankreich gibt es eine Stadt, dort bekommt jedes Kind zur Geburt das Buch „La grande question" geschenkt. Bei uns bekommen die Kinder vielleicht fünf Mark auf ein Sparbuch der Kreissparkasse.
Und die große Frage für ein Kind im Fragealter ist die, warum ist man auf der Welt? Der Vogel sagt, um zu singen; der Soldat sagt, um zu gehorchen; der...
Veröffentlicht am 2. Mai 2004 von Carl-heinrich Bock


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine große, ewige Frage und viele mögliche Antworten - eine Einladung zur Sinnsuche für große und kleine Leser, 2. April 2007
Von 
Winfried Stanzick (Ober-Ramstadt, Hessen Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Die große Frage (Gebundene Ausgabe)
Warum ist etwas, und warum ist nicht nichts ? Wer bin ich eigentlich, wo komme ich her, wo soll ich hingehen ? Warum bin ich auf der Welt und vor allen Dingen wozu ?

Schon früh fangen Kinder an, auf ihre Weise über diese Fragen nachzudenken, nach Antworten zu suchen. Sie brauchen dazu Erwachsene, die für sich selbst diese Sinnfragen offen gehalten oder persönliche Antworten darauf gefunden haben. Dogmatisch fundierte Antworten legen dabei eher fest und hemmen die lebenslange Freude und manchmal auch Last an und mit diesen Fragen.

Dieses wunderbare Buch von Wolf Erlbruch kann Kindern, aber auch den vorlesenden Erwachsenen eine Richtung zeigen, wie und wo sie ihre ganz eigenen Antworten finden können. Zwei der schönsten Antworten aus diesem faszinierenden und die Phantasie anregenden Buch will ich nennen:

Sagt der Vogel: ,Um dein Lied zu singen, bist du da!'"

Sagt der Tod: ,Du bist auf der Welt, um das Leben zu lieben.'"

Ein Buch, das Generationen überdauern wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Große Philosophie für kleine Kinder..., 9. August 2007
Von 
isy3 (lebt nun am Bodensee) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Die große Frage (Gebundene Ausgabe)
... das ist sogar in einem Kinderbuch zum Vorlesen für die ganz Kleinen möglich.

Die große Frage heißt: Wozu bin ich auf der Welt? Und jeder beantwortet sie für sich anders. In diesem Buch können schon kleine Kinder lernen, daß die Welt so viele unterschiedliche Antworten zuläßt, wie es verschiedene Individuen gibt. Das Buch ist eine Schule der Toleranz und Wolf Erlbruch versteht es, in seinen Illustrationen diese Verschiedenheit mit seiner typischen künstlerischen Handschrift entsprechend vielfältig darzustellen.

Für Freunde des anspruchsvollen Kinderbuches ist "Die große Frage" ein absolutes Muß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Antwortwürdig - ohne Frage!, 3. Juni 2004
Von 
Detlef Rüsch "detlefruesch" (Landshut, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)    (#1 HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Die große Frage (Gebundene Ausgabe)
So vieles wird heute in Frage gestellt, ohne dass es adäquate Antworten gibt. Da ist es schon ein Lichtblick, dass sich dieses vermeintliche Kinderbuch einzig und allein mit einer einzigen, vielleicht der wesentlichen Frage beschäftigt: Warum bin ich auf der Welt?
Die Antworten fallen so unterschiedlich aus, wie auch die befragten Tiere, Menschen, ein Stein oder die Zahl 3 verschiedene Blickpunkte haben.
In gewohnt anspruchsvoller graphischer Gestaltung hält sich Wolf Erlbruch in Bild- und Textsprache weniger mit Details auf, sondern setzt prägnante Strukturen.
Er schafft mit dem Buch ein Gesamtkunstwerk, welches junge und junggebliebene Menschen zu fesseln vermag. Die persönliche Antwort auf „die große Frage" muss freilich jede/r selbst finden. Oder aber man kann sich auf der letzten Seite Antworten verschiedener Menschen aufschreiben lassen.
Ein Buch, das - ohne Frage - antwortwürdig ist - auf individuelle Art!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine tolle Idee, 2. Mai 2004
Von 
Carl-heinrich Bock "Literatur- und Kinofan" (Bad Nenndorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die große Frage (Gebundene Ausgabe)
In Frankreich gibt es eine Stadt, dort bekommt jedes Kind zur Geburt das Buch "La grande question" geschenkt. Bei uns bekommen die Kinder vielleicht fünf Mark auf einem Sparbuch der Kreissparkasse.
Und die große Frage für ein Kind im Fragealter ist die, warum ist man auf dieser Welt? Der Vogel sagt, um zu singen; der Soldat sagt, um zu gehorchen; der Bäcker sagt, um in der Frühe aufzustehen und leckeres Brot zu backen; und der Hund sagt, um den Mond anzuheulen; und der Pilot meint, um die Wolken zu küssen; und der dicke Mann sagt, zum Essen ist man auf der Welt. Und die letzte Antwort, die man am Ende findet, die hat dann schließlich etwas mit Liebe zu tun. Dem großen oder kleinen Leser wird hier gezeigt, dass es auf die Frage aller Fragen für jeden nur sehr individuelle Antworten geben kann.
Und so befinden sich am Ende dieses Bilderbuches zwei unbedruckte Seiten, dort können die selbst gefundenen Antworten eingetragen werden.
Es ist wunderbar wenn jedes Kind ein Buch bekommt, und warum kann das nicht auch bei uns so sein? Der Anfang ist gemacht, denn es gibt das Buch "Die große Frage" jetzt auch bei uns. Die von Wolf Erlbruch geschaffenen Bilder bezaubern in ihrer Einfachheit.
Ein wunderbarer Autor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Du bist da, um da zu sein, 12. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Die große Frage (Gebundene Ausgabe)
Ein wunderbares Buch! Ein kleines Kind fragt, wozu es auf der Welt sei, und erhält viele Antworten. Z. B. von der Ente, die sagt: "Ich habe überhaupt keine Ahnung." "Um Geduld zu haben", antwortet der Gärtner. So geht es immer weiter. Jede Seite ist großartig gestaltet und lädt zum Verweilen ein. Ein besonders schönes Bonmot ist, dass gerade der Tod behauptet, dass man auf der Welt sei, um das Leben zu lieben. Ein sehr schöne Art, die tiefste und existentiellste aller Fragen auszuloten. Ein Buch nicht nur für Kinder. Philosophisch, humorvoll und nie belehrend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar, wärmend, witzig!, 25. April 2008
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die große Frage (Gebundene Ausgabe)
Ich habe das Buch zufällig auf einer Exkursion in einem winzigen Buchladen entdeckt und bin daran "hängen geblieben".

Was für wunderbare Bilder! Welch warme und witzige, fröhlich stimmende Vergleiche, Gedanken, Anstöße- für Kinder genauso wie für "Erwachsene".
Ich werde das Buch fleißig verschenken, halte ich doch die Umsetzung, die Ideen, einfach das Gesamtwerk für absolut gelungen und bestens geeignet, Kindern das Fragen zu erleichtern und mit ihnen die wichtigen Antworten zu finden.

Jeder empfindet das Leben auf eine andere Art und Weise; jeder setzt sich unterschiedliche Ziele, hat verschiedene Interessen und Träume- nicht allen ist alles gleich wichtig. Ich fand es besonders angenehm, wie leicht
diese Tatsache eingebracht wurde und wie gut es sich anfühlen kann, heraus zu finden, was einem persönlich am wichtigsten ist- und was meinem Gegenüber.
Ich finde, ein fast schon philosophisches Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine tolle Idee, 2. Mai 2004
Von 
Carl-heinrich Bock "Literatur- und Kinofan" (Bad Nenndorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die große Frage (Gebundene Ausgabe)
In Frankreich gibt es eine Stadt, dort bekommt jedes Kind zur Geburt das Buch „La grande question" geschenkt. Bei uns bekommen die Kinder vielleicht fünf Mark auf ein Sparbuch der Kreissparkasse.
Und die große Frage für ein Kind im Fragealter ist die, warum ist man auf der Welt? Der Vogel sagt, um zu singen; der Soldat sagt, um zu gehorchen; der Bäcker sagt, um in der Frühe aufzustehen und leckeres Brot zu backen; und der Hund sagt, um den Mond anzuheulen; und der Pilot meint, um die Wolken zu küssen; und der dicke Mann sagt, zum Essen ist man auf der Welt. Und die letzte Antwort, die man am Ende findet, die hat dann schließlich etwas mit Liebe zu tun. Dem großen oder kleinen Leser wird hier gezeigt, dass es auf die Frage aller Fragen für jeden nur sehr individuelle Antworten geben kann.
Und so befinden sich am Ende dieses Bilderbuches zwei unbedruckte Seiten, dort können die selbst gefundenen Antworten eingetragen werden.
Es ist wunderbar wenn jedes Kind ein Buch bekommt, und warum kann das nicht auch bei uns so sein. Der Anfang ist gemacht, denn es gibt das Buch „Die große Frage" jetzt auch bei uns. Die von Wolf Erlbruch geschaffenen Bilder bezaubern in ihrer Einfachheit.
Ein wunderbarer Autor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen "Warum bin ich auf der Welt?", 16. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Die große Frage (Gebundene Ausgabe)
„Warum bin ich auf der Welt?“ Wolf Erlbruch greift diese Frage auf, um sie aus unterschiedlicher Sicht zu beantworten. Dabei findet jeder einen anderen, persönlichen Grund, weshalb der Fragestellende auf der Welt ist. Der Bruder zum Beispiel meint: „Um Geburtstag zu feiern, bist du auf der Welt.“ Für die Katze ist es auch ganz klar: „Zum Schnurren bist du auf der Welt. – Höchstens noch zum Mäuse fangen.“ Der Pilot meint: „Du bist da, um die Wolken zu küssen.“ Und die Großmutter: „Natürlich bist du auf der Welt, damit ich dich verwöhnen kann.“

Alles dreht sich um die große Frage. Dabei kommen so unterschiedliche Antworten heraus, dass man hin und wieder schmunzeln muss. Denn es wird klar, dass derjenige, der sie beantwortet seine eigenen Interessen und Gefühle zum Ausdruck bringt. Teils philosophisch, teils humorvoll, teils verrückt. Während der Boxer meint, man sei auf der Welt, um zu kämpfen, behauptet der Soldat, man sei da, um zu gehorchen. Selbst der Tod kommt zu Wort: „Du bist auf der Welt, um das Leben zu lieben.“

Gestaltet ist das Bilderbuch als Collage. Es sieht aus, als seien die Figuren ausgeschnitten und auf den leicht gelblichen Hintergrund des Bilderbuches draufgeklebt. Der Text besteht lediglich aus den Antworten der jeweiligen Personen, Tieren und Gegenständen. Auf diese Weise schafft es Wolf Erlbruch mit seinem Bilderbuch „Die große Frage“ aufzuzeigen, dass man keine allgemeingültige Antwort finden kann. Denn jeder hat seinen eigenen Grund, um auf der Welt zu sein. Welchen hast du? Am Ende des Bilderbuches ist ausreichend Platz, um die große Frage selbst zu beantworten. Ein anspruchsvolles Bilderbuch für kleine und große Leser.

© Bücherstadt Kurier
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Nicht nur ein Kinderbuch, 15. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die große Frage (Gebundene Ausgabe)
Kluge Sätze, eindringlich illustriert. Eine Buch für jedes Alter, das zum Nachdenken anregt. Einzig das kleine Format hat mich etwas überrascht, aber da habe ich einfach nicht genau gelesen… (bezieht sich auf die kleinformatige Ausgabe)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die große Frage!, 3. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die große Frage (Gebundene Ausgabe)
Wozu sind wir auf der Welt, wieso leben wir und was ist unser Auftrag. Dieses Buch führt uns langsam an den Sinn des Lebens mit Chic und Charm!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die große Frage
Die große Frage von Wolf Erlbruch (Gebundene Ausgabe - 19. Juni 2007)
EUR 7,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen