Kundenrezensionen


20 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr aufschlussreiches Buch, auch für Einsteiger
Ich habe dieses Buch mit großem Vergnügen gelesen.
Anschaulich vermittelt Herr Ennenbach hier die wichtigsten Grundlagen des Buddhismus,
ob es nun die 4 edlen Wahrheiten oder der achtfache Weg sind.

Nun zu den Punkten, die mir besonders gut gefallen haben:

Der Autor behandelt auch Themen, die in der buddhistischen Literatur oft...
Vor 18 Monaten von Stephan veröffentlicht

versus
5 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolles Buch, wo ist der Autor ....?
Habe mir gestern dieses Buch auf meinen Kindl geladen.

Leider mußte ich feststellen, das selbiges, wahrscheinlich seitens des Verlages garnicht indexiert ist. So kann man die vielfältigen Funktionen des Kindl unter "Gehe zu" nicht nutzen. Eigentlich ein absolutes "No go". Hier sollte dringend nach gebessert werden.

Das Buch selber ist...
Vor 18 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen Das Buch hat mir gefallen., 15. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Buddhistische Lebenskunst: Mit dem B-Prinzip zu innerer Befreiung (Gebundene Ausgabe)
Ein gut geschriebenes Buch. mit sehr interessanten Hinweisen und Informationen
zur buddhistischen Lebensweise und deren gesundheitlichen Auswirkungen.
Viele Ratschläge wurden auf die europäische Lebensweise hin ausgerichtet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Das heutige Leben gleicht einer Lebenskunst., 21. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist gut. Was darin steht ist sehr interessant und war für mich
sehr hilfreich. Aber in der Praxis, neben Beruf, Familie und Freizeitanspruch ist
das Wiisen für mich sehr schwer unzusetzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Buddhistische Lebenkunst, hilfreiches Werk, 30. Juli 2013
Von 
Amazon Customer (Diepholzer Moorniederung) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Buddhistische Lebenskunst: Mit dem B-Prinzip zu innerer Befreiung (Gebundene Ausgabe)
Noch ein "Ennenbach"? Braucht das mein Bücheregal? Noch einen buddhistischen Ratgeber? Bringt der die entscheidende Wende? Entscheidend für die persönliche Wende ist sicher nicht nur das Studieren von Büchern und das gnadenlose Auffüllen des Bücherregals, das spürt jede(r) der sich auf den Weg gemacht hat aus seinem konditionierten Abläufen auszubrechen oder sie zumindest (als ersten Schritt) zu hinterfragen. Entscheidend ist die Hingabe an die tägliche Praxis, nicht nur auf dem "Kissen" sondern inmitten unseres alltäglichen "Kaos" des Lebens. Buddhistische Lebenskunst, mit dem B-Prinzip (ob man diese Neuschaffung eines Begriffes unbedingt braucht, sei dahingestellt - mich hat es anfangs eher gestört) ist ein wunderbarer Begleiter auf dem Weg, wie ich finde. Sehr, sehr gut gelungen finde ich die Orientierung des Buches an der Buddhistischen Lehre - den Vier edlen Wahrheiten, dem Achtfachen Pfad, dem Mittleren Weg, der Achtsamkeitspraxis.....Die Umsetzbarkeit der Lehre in den westlichen Alltag, die Praktikabilität der empfohlenen Übungen, die sinnvolle Struktur machen das Buch zu einem Übungsbuch für den Alltag, dass man immer wieder gerne zur Hand nimmt. Im Gegensatz zu den Büchern "Buddhistische Psychotherapie" und dem "Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie", die aus meiner Sicht reine Arbeitsbücher sind, die man nicht eben mal so durchliest, lädt dieses neue Buch zum Verweilen ein. Sich in eine ruhige Ecke verkrümeln und erst dann wieder rauskommen, wenn der letzte Satz gelesen ist. Und dennoch - auch dies ist ein Buch, was die praktische Umsetzung möchte, unbedingt. Danke an Matthias Ennenbach!
Danke an Amazon, wie immer blitzschnell geliefert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klare Linien, deutliche, gut verständliche Erklärung, 25. Juni 2013
Wieder mal ein großer dank an Dr. Ennenbach,
Die "B-Prinzips" sind ideale Methode, wie eine Eselsbrücke, die uns in gegebenen Fälle direkt und rasch unsere Achtsamkeit aktivieren können.
Mir persönlich-da ich oft damit kämpfe in Hier und jetzt zu SEIN- das "B-Right-Now" und dazu beschriebene Übungsfragen für die Konzentration haben mir enorm viel geholfen. Es hat mich auf die Idee gebracht mir einen kleinen Diktiergerät zu besorgen. Bei Unruhe halte ich inne, sammle mich, nehme meine Antworten auf die passende Fragen auf, die Dr. Ennenbach uns in seinem Buch vorgeschlagen hat. Damit kann ich mich wunderbar zurück in Hier und Jetzt zu holen. Ein angenehmer Nebeneffekt ist eine beruhigende Zustand, der Zufriedenheit und Stabilität erzeugt.
Außerdem das ganzes Buch, wie auch seine andere Bücher auch, verbinden wunderbar der westlichen rationalen Weg mit dem Weg großer Gelehrten und Meistern der Meditation des Ostens.
Eine gelungene Integration! das ist das doch was wir alle anstreben sollten um ein Einheit, ein mit Liebe erfüllte ALL-EIN Zustand zu erreichen.
Wir danken dem Autor für diese hilfreiche Unterweisung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebenskunst - lebensnah, 14. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Buddhistische Lebenskunst: Mit dem B-Prinzip zu innerer Befreiung (Gebundene Ausgabe)
In seinem neuen Buch 'Buddhistische Lebenskunst' gelingt es Matthias Ennenbach (wieder einmal) herausragend gut die grundlegenden Aspekte des Buddhismus in einen realistischen Zusammenhang mit unserem westlichen Lebensalltag zu stellen.
Der Autor macht zentrale Begriffe der buddhistischen Lehre unter Verzicht auf lange Sanskrit-Litaneien verständlich und zeigt, in welcher Form wir konkret von diesen Lehren profitieren können. Dies läuft über mehrere Schritte, nämlich über das "Erkennen und Verstehen" (Schritt 1), das "Vertiefen und Verinnerlichen" (Schritt 2) und schließlich das "Umsetzen und verwirklichen" (Schritt 3).
Durch das Buch fädeln sich kurze Anregungen, wie etwa auf Seite 40: "'B powerful' bedeutet, dass wir jede Energie in uns, auch die vermeintlich problematische, positiv umwandeln und nutzen können." oder (ebenfalls S.40) "B aware meint, dass wir uns unserer bisherigen Kreisläufe bewusst werden sollen." Diese Anregungen finde ich sehr ansprechend und einprägsam, regelrecht "hosentaschenzettelgeeignet".
An vielen Stellen wird den Lesern differenziert und sehr praxisnah die Rolle der Achtsamkeit und auch die Potentiale einer stabilen Meditationspraxis vermittelt. Vorausgegangene Bücher von Matthias Ennenbach haben mich persönlich - mit großem Erfolg und spürbaren Resultaten - sehr motiviert, solch eine Meditationspraxis zu entwickeln...und dieses Buch birgt genau diese Möglichkeit für Interessierte.
'Buddhistische Lebenskunst' ist ein Buch, das spürbar aus Lebenserfahrung und tiefgründiger, reflektierter Praxis heraus entstanden ist. Bereits beim Lesen entsteht ein besonders positives Grundgefühl. Daher: Von Herzen empfohlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buddhismus pragmatisch, 30. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Buddhistische Lebenskunst: Mit dem B-Prinzip zu innerer Befreiung (Gebundene Ausgabe)
Es wird wohl kaum einen Weg geben, schneller praktischen Nutzen für das eigene Leben aus dem Buddhismus zu ziehen als durch die Bücher von Mathias Ennenbach. Der promovierte Psychologe und praktisch arbeitende Psychotherapeut hat viele Jahre daran gefeilt, buddhistische Perspektiven für die Psychotherapie nutzbar zu machen, mit großem Erfolg. Dieses Buch nun geht über den therapeutischen Kontext hinaus und ist hilfreich für jedermann, der sich innerlich weiterentwickeln will: in Richtung Weisheit und stimmiger Lebensweise. Großes Lob!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buddha und das Leben, 15. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Buddhistische Lebenskunst: Mit dem B-Prinzip zu innerer Befreiung (Gebundene Ausgabe)
Matthias Ennenbach versteht es wiederum (in Fortsetzung der Buchreihe zur „Buddhistische Psychotherapie“), in einer nahezu brillanten Weise, dem Leser die Kernprinzipien des Buddhismus durch sein (B)-Konzept prägnant, strukturiert und mit einer besonderen Klarheit näher zu bringen. Es bleibt nicht nur bei einer theoretischen Vermittlung des Themas sondern im Sinne Buddhas steht die Aufforderung im Vordergrund kritisch zu überprüfen, Heilsames zu erkennen und dieses in letzter Konsequenz zu vertiefen und zu leben. Keine Ideologie, keine Religion und kein Dogmatismus sondern eine Einladung auf die befreiende Wirkung des „Mittleren Weges“ - der „Wissenschaft des Geistes“ - in seiner praktischen Umsetzung. (B)-inspired.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Grundlagenbuch für Buddhismus als Lebensphilosophie, 22. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Buddhistische Lebenskunst: Mit dem B-Prinzip zu innerer Befreiung (Gebundene Ausgabe)
Was aus meiner Sicht sehr Menschen aus meinem Umfeld und mich angesprochen hat, ist die klare Art und Weise, mit welcher der Autor wichtige Punkte für ein freies Verständnis des Buddhismus erläutert.

Dieses Buch spricht auch ein Grundprinzip des Buddhismus an: Buddhismus ist keine Religion, sondern eine Erfahrungswissenschaft. An sich gibt es keine Dogmen, oder um Boddhidharma, den Begründer des Chan (Zen) zu zitieren: Nichts Heiliges nur offene Weite.

Diesen Gedanken bewusst im Vordergrund haltend führt Matthias Ennenbach durch die Lebensphilosophie des Buddhismus, immer den Gedanken betonend, der dem Ghautama Buddha ein tiefes Anliegen war: Ein jeder soll dies für sich selbst prüfen, ob es ein Weg ist ihr oder sein Lebens zu gestalten.

Und gerade diese Einstellung macht es möglich Menschen mit einem grundlegenden Lebenshilfe- und Ressourcenmodell in Verbindung zu bringen, die vor aus wie auch immer gearteten Gründen vor dem Thema Religion zurückschrecken.

Mein Fazit: Eine sehr gute Möglichkeit mit dem ursprünglichen, religionsleeren Bddhismus in Kontakt zu kommen und sein Leben nach einer weisen und lebensbejahenden Art auszurichten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Buddhismus ohne Religion, 20. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Buddhistische Lebenskunst: Mit dem B-Prinzip zu innerer Befreiung (Gebundene Ausgabe)
In seinem neuesten Buch präsentiert sich Matthias Ennenbach als Vertreter des säkularen Buddhismus. Buddhismus als Lebenshilfe, als Selbsthilfekonzept für den westlich sozialisierten Menschen. Die Diskussion um Buddhismus als Geistesschulung und Philosophie wird aktuell zunehmend geführt. Just wurde der Dalai Lama in einem in `Die Zeit'' veröffentlichenten Interview als populärer und einflussreicher internationaler Vertreter des Buddhismus in dieser Weise ebenfalls (erneut)zitiert. Sich ethisch und verantwortungsvoll mit einem Empfinden von Selbstwirksamkeit im Leben auszurichten ohne einem Glauben von Allmächtigkeit zu verfallen, kann m. E. nicht oft genug in unterschiedlichster Weise angeboten werden, um Menschen zu erreichen. Ich wünsche dem Autor, dass er mit seiner frischen, innovativen Art viele Leserinnen und Leser und vielleicht auch einen neuen Leserkreis erreicht, die sich angesprochen fühlen und Lust bekommen, die konkreten Übungsvorschläge auszuprobieren und ihren Horizont in Bewegung bringen zu lassen durch Ennenbachs Anregungen.
Interessant auch Ennenbachs Blick auf die Geschlechterthematik. Mehr davon, gerade auch aus männlicher Sicht! Allerdings ist nach meinem Wissen vor allem dem Drängen der Frauen zu verdanken, dass der Buddha sie (mit einer zusätzlichen Zahl an Regeln und getrennt von den Männern) überhaupt als Schülerinnen angenommen hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolles Buch, wo ist der Autor ....?, 31. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir gestern dieses Buch auf meinen Kindl geladen.

Leider mußte ich feststellen, das selbiges, wahrscheinlich seitens des Verlages garnicht indexiert ist. So kann man die vielfältigen Funktionen des Kindl unter "Gehe zu" nicht nutzen. Eigentlich ein absolutes "No go". Hier sollte dringend nach gebessert werden.

Das Buch selber ist hinsichtlich Klarheit und Aufbereitung des zu Vermittelnden so wie man es vom Autor gewohnt ist. Nach den ersten hundert Seiten bin ich sehr angetan von dem Inhalt.

Was mir jedoch garnicht gefällt ist das der Autor, trotz angegebener Kontaktmöglichkeiten auf seiner Internetseite, auf Facebook oder auf Xing, nicht erreichbar ist. Ebenso telefonisch nicht. Weder in der Praxis noch sonst irgendwie.

Warum, meint man vielleicht.

Nun, er bietet diese Möglichkeit an und wirbt auch für seine Seminare und Vorträge auf der Internetseite.

Dann sollte es auch möglich sein ihn zu kontaktieren um zu wissen wo man ihn live erleben kann.

Schade. Hinterläßt ein bisschen bitteren Beigeschmack, schmälert aber nicht die Qualität seiner Bücher.

Deswegen nur drei Sterne. Ist alles nachgebessert, dann gerne mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Buddhistische Lebenskunst: Mit dem B-Prinzip zu innerer Befreiung
Buddhistische Lebenskunst: Mit dem B-Prinzip zu innerer Befreiung von Matthias Ennenbach (Gebundene Ausgabe - 28. Mai 2013)
EUR 17,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen