wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen6
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. März 2003
Auch wenn einige von Theas werken überhaupt nicht begeistert sind (und einige davon sind ja wirklich etwas fragwürdig zb Hexenwissen!) kann sich dieses Buch wirklich jede Hexe ohne Hintergedanken zulegen!
Rein optisch gesehen ist das Buch schon eine Sensation, ich könnte stundenlang einfach nur so rumblättern! Die Gestaltung des Kochbuchs ist einfach einmalig.
Eine Einführung in das Hexentum wird man in diesem Buch allerdings vergeblich suchen - wie er Titel schon sagt es ist einfach ein zauberhaftes Kochbuch.
Interessant sind meiner Meinung nach auch Theas Randbemerkungen - und die Rezepte sind leicht verwirklichbar und trotzdem irgendwie ausgefallen. Ein paar Beispiele: Kräuterkraftstrudel, Ingwerfilet, Käse-Kräuter-Luftsoufflé, Luftiger Mandelzauber, Kräuterzauberlachs, Indische Kokossuppe, Pute im Sommerbett, Orangentörtchen, Grüne Kefirsuppe, Risotto der Kleopatra ... und vieles mehr.
Das Buch ist übrigens nach:
- Kräuterhexerein durch das Jahr
- Liebeszauber aus der Küche
- Glücksbringer aus der Hexenküche
- Reinigung und der Weg nach innen
gegliedert.
0Kommentar12 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2003
Ich bin kein Thea-fan, aber dieses Buch ist wirklich gut gemacht, liebevoll illustriert bietet es diverse Rezepte mit vielen Kräutern, für die Liebe, als Glücksbringer und zur Reinigung. Sehr interessant Theas Bemerkungen am Rande. Die Rezepte sind einfach bis raffiniert, nicht immer für einen völlig unerfahrenen Koch, der erst diese Kunst noch erlernen muss, geeignet. Wer gesunde Rezepte, mit viel Salaten und Kräutern sucht ist hier auf jeden Fall genau richtig.
Wer sich aber über die Küchenhexen-kunst informieren möchte und sie gar erlernen möchte wird nicht unbedingt auf seine Kosten kommen. Auf zwei Seiten wird kurz das gröbste der Küchenhexerei abgearbeitet, zwar sind die Infos völlig richtig, und sicherlich ein gelungener Einstieg - wer aber die Küchenhexerei wirklich erlernen möchte, wird eher enttäuscht sein, da hier wirklich hauptsächlich Rezepte zu finden sind und auch die wirkung der div. Zutaten nur am Rande erläutert werden. Je nachdem, was man sucht, jedoch trotzdem ein gelungenes Buch mit leckeren Rezepten.
0Kommentar10 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2013
Habe mich für dieses Kochbuch entschieden weil ich mal neue Rezepte ausprobieren wollte , ich kann nur sagen es ist sehr abwechslungsreich und macht Spaß mal wieder etwas auszuprobieren.
Mir wurde das Buch von einer Freundin empfohlen und ich kann es nur weiten empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2003
Auch wenn einige von Theas werken überhaupt nicht begeistert sind (und einige davon sind ja wirklich etwas fragwürdig zb Hexenwissen!) kann sich dieses Buch wirklich jede Hexe ohne Hintergedanken zulegen!
Rein optisch gesehen ist das Buch schon eine Sensation, ich könnte stundenlang einfach nur so rumblättern! Die Gestaltung des Kochbuchs ist einfach einmalig.
Eine Einführung in das Hexentum wird man in diesem Buch allerdings vergeblich suchen - wie er Titel schon sagt es ist einfach ein zauberhaftes Kochbuch.
Interessant sind meiner Meinung nach auch Theas Randbemerkungen - und die Rezepte sind leicht verwirklichbar und trotzdem irgendwie ausgefallen. Ein paar Beispiele: Kräuterkraftstrudel, Ingwerfilet, Käse-Kräuter-Luftsoufflé, Luftiger Mandelzauber, Kräuterzauberlachs, Indische Kokossuppe, Pute im Sommerbett, Orangentörtchen, Grüne Kefirsuppe, Risotto der Kleopatra ... und vieles mehr.
Das Buch ist übrigens nach:
- Kräuterhexerein durch das Jahr
- Liebeszauber aus der Küche
- Glücksbringer aus der Hexenküche
- Reinigung und der Weg nach innen
gegliedert.
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2013
Manchmal ist es schön wenn man selber zaubern kann, wenn es auch nur mit dem Kochen ist, aber es reicht natürlich für 's Erste
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2005
- so geht das doch nicht. Die Rezepte sind nur mittelmäßig, die Informationen schlecht bis ganz falsch - als Ausgleich für einen wackligen Tisch ist dieses Bändchen aber durchaus brauchbar (daher auch wenigstens der eine Stern).
0Kommentar5 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden