Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. September 2008
Zirkus-Spielen - Das Handbuch für Zirkuspädagogik, Artistik und Clownerie, mit DVD
Herausgegeben von Rudi Ballreich, Tobias Lang und Udo von Grabowiecki

Eine sehr erfreuliche Erscheinung in der Bücher-Welt ist die Neuauflage von "Zirkus-Spielen". Erstmalig 1992 erschienen, war das Buch ein ständiger Begleiter für viele, die in der Zirkuspädagogik arbeiten. Jetzt ist das Buch neu aufgelegt worden und trägt der Tatsache Rechnung, dass sich in den vergangenen fünfzehn Jahren sehr viel in der Welt der Zirkuspädagogik getan hat. Die gründliche Überarbeitung des Buches durch Tobias Lang erhält das ursprüngliche Anliegen von Rudi Ballreich und Udo von Grabowiecki, fügt aber auch viele Verbesserungen und Ergänzungen hinzu. Eine DVD mit Aufnahmen von pädagogischen Workshops, Trainingseinheiten und von Aufführungen aus dem Circus Calibastra ist hinzugekommen. Die DVD gibt einen lebendigen Einblick in die Praxis der Zirkuspädagogik. Es ist über weite Teile ein neues Buch entstanden, das auch einen eigenständigen Titel verdient hätte.

Ein Grund-Anliegen von "Zirkus-Spielen" ist es, auf zwei Ideale hinzuweisen: Erstens, dass "die körperliche Bewegungen in einem innigen Wechselverhältnis verflochten sind mit dem seelischen und geistigen Erleben und Befinden eines Menschen" und zweitens, dass "der Mensch nicht vollständig Mensch ist, wenn er sich die Fähigkeit der Fantasie nicht erhalten oder neu erworben hat." Dies geschieht in den sechs Kapiteln des Buches, mit den Themen: Zirkuspädagogik, Akrobatik, Handgeschicklichkeiten, Balancierkünste, Manegenkünste und Improvisation und Clownerie. Darin sind die wichtigsten Disziplinen im Zirkus enthalten. Die Beschreibungen sind nicht nur für den Einsteiger, der methodische Hinweise sucht, geeignet, sie bieten auch dem Erfahrenen hilfreiche Anregungen.

Die Neuauflage profitiert von 15 Jahren zusätzlicher Erfahrung in der Zirkus-Arbeit. Viele Schulen haben erkannt, dass Zirkuskünste an der Schule nicht nur eine wertvolle Erweiterung des Sportunterrichtes bieten und dass sie das Erlernen von körperlichen Fähigkeiten wie Geschicklichkeit, Gleichgewicht und Rhythmusgefühl unterstützen, sondern dass der pädagogische Wert der Zirkuskünste darin liegt, dass die körperliche Tätigkeit die Entwicklung der seelisch-geistige Fähigkeiten stärkt. Kinder und Jugendliche können lernen mit ihren Grenzen und deren Überwindung umzugehen und soziale Kompetenzen werden in hohem Maße erübt.

Eine wesentliche Verbesserung sind die Zeichnungen, was sich vor allem in den akrobatischen Kapiteln bemerkbar macht. Die alten, zum Teil schnell hin-gezeichneten Strichmännchen sind durch professionelle Zeichnungen ersetzt, die eine klare Vorstellung der Figuren ermöglichen und Hinweise zur genauen Ausführung der Bewegungen geben. Die Kapitel sind neu strukturiert worden und gewinnen durch die Einteilung in Grundlagen, weiterführende Übungen und Lernen und Lehren an Übersicht. Insbesondere der letztgenannte Teil bietet wertvolle methodisch-didaktische Hilfen für jeden Zirkuspädagogen.

Ganz neu hinzugekommen sind die Disziplinen Schwungtuch, Vertikaltuch und Keulen- und Poischwingen, die in der Zirkus-Arbeit steigende Beliebtheit genießen. Die anschaulichen Beschreibungen werden durch genaue Zeichnungen ergänzt. Das Kapitel Improvisation und Clownerie bietet nach wie vor eine Fülle von Anregungen mit grundlegenden Aspekten und differenzierten und umfangreichen Hinweisen.

"Zirkus-Spielen" ist eine Fundgrube für die Zirkus-Arbeit, reich an Ideen und technischen Hilfen, aber auch fundiert in den Grundlagen der Zirkuspädagogik und der Waldorfpädagogik. Es ist für mich zu einem wertvollen Begleiter bei der Arbeit in meinem Kinder-Zirkus geworden. Das Buch sollte in jeder Schul- und Vereinsbibliothek als Nachschlagewerk vorhanden sein. Wenn man den enormen Umfang und die (fast) unendliche Arbeit der insgesamt 20 Autoren betrachtet, die in diesem Buch stecken muss, dann ist der hohe Preis absolut gerechtfertigt!

Für mich ist nicht nachvollziehbar, dass sich die Produktbeschreibung immer noch auf das alte Buch bezieht. Hier besteht wohl (für den Verlag oder für amazon?) Nachholbedarf. Auch die Tatsache, dass eine DVD hinzugekommen ist, wird dem Leser der Anzeige nicht mitgeteilt.

Alexander Koekebakker
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2013
Auch wenn dieses Buch preislich nicht ohne ist - es lohnt sich sehr!
Das Preis-Leistungsverhältnis ist TOP, da es alles beinhaltet, was eine Person, die etwas über Kinderzirkus wissen, lernen oder weitergeben möchte, braucht!
Ich liebe dieses Buch und es ist das einzige auf dem Markt, was so allumfassend aus wahren Begebenheiten entwickelt wurde.
Vielen Dank den Verfassern!!!
Und nicht zuletzt an Clown Dimitri, welcher ein sehr großer Stern am Artistik-Himmel ist!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2015
Arbeite schon einige Zeit im zirkuspädagogischen Bereich, kann mir aber durch dieses Buch immer wieder neue Anregungen holen! es ist außerdem das Standartwerk auf das die meiste zirkuspädagogische Literatur zurückgreift, weswegen sich die Anschaffung dieses sehr umfangreichen Buches lohnt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden