Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
11
3,7 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:20,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Juli 2006
Man hat mir diesen Ratgeber wärmstens empfohlen, und ich kann diese Empfehlung uneingeschränkt weitergeben. Es wird immer wieder viel geschrieben über die Auswirkung der Ernährung auf die Haut, aber kein Buch das mir bekannt ist hat das Thema bisher in solcher Breite erörtert und enthält so viele wertvolle Tipps.

Der Leser lernt nach und nach die Faktoren der Hautalterung und seine eigenen hauttypbedingten Problemfaktoren kennen, er erfährt, wie er sich vor freien Radikalen schützen kann und welche Lebens- und Nahrungsergänzungsmittel einen positiven Einfluss auf ihn haben bzw. welche er meiden sollte.

Ich habe für mich in diesem Buch sehr viele wertvolle Tipps gefunden und mein Hautbild durch konsequente Verfolgung der Ernährungsratschläge deutlich verbessern können.
0Kommentar| 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2009
Überall werden wir erschlagen mit den Schlagwörtern "freie Radikale" und "Antioxidantien". Aber was genau steckt dahinter? Klar, wir wissen, dass grüner Tee gesund ist. Aber wer weiß, dass er, um seine gesunden Wirkstoffe zu entfalten, 12 (!) Minuten ziehen muss? Oder dass in Kaffee zwar natürliche Antioxidantien enthalten werden, diese aber völlig wirkungslos werden, sobald man Milch hinzu gibt, da statt den freien Radikalen, das Milcheiweiß gebunden wird? Man kann auch gut ausrechnen wieviele Äpfel man essen müsste um an die enthaltene Menge von Antioxidantien, die in einem Glas Hollundermuttersaft einhalten sind zu erreichen....
Das Buch ist sehr gut, wenn man sich mit diesem neuen Thema SKINFOOD intensiver auseinandersetzen will. Sehr lehrreich!
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2014
Wer mehr über die Zusammenhänge zwischen Haut und Ernährung erfahren möchte, dem kann man dieses Buch nur empfehlen. Die Autorin ist Hautärztin und schildert sehr fundiert, was der Haut gut tut. Interessant fand ich die Tabelle, die über die Schutzwirkung einzelner Nahrungsmittel informiert. Auch der Zusammenhang zwischen Zucker und Faltenbildung war mir nicht bekannt. Ich kann das Buch mit gutem Gewissen weiter empfehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2008
Ich bin zufällig auf dieses Buch gestossen und war sehr positiv überrascht, weil es sich gut und leicht liest und doch noch recht viel Hintergrundinformationen liefert. Es gibt viele interessante Tipps zur Bewahrung der Jugend der Haut und der Gesundheit der Haut mit Hilfe von Lebensmitteln und Nahrungszusätzen. Da viele der Tipps auch in anderen Büchern stehen, scheinen sie auch fundiert zu sein. Schade finde ich allerdings, dass an manchen Stellen Fragen ungeklärt bleiben. Es kommt zwar nicht allzu oft vor, aber doch einige Male. Und ich finde es auch schade, dass die Autoren Zimt uneingeschränkt empfehlen, ohne auf die Problematik von Cassia-Zimt einzugehen. Ich würde am liebsten 3,5 Sterne vergeben. Da das nicht möglich ist, runde ich auf 4 Sterne auf. ;)
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2016
Die Ernährungstipps in diesem Buch sind wirklich sehr ausführlich. In vielen Tabellen erfährt man genau, welche Stoffe in welchen Lebensmittel sind (in Fleisch, Ölen, Gemüse, Säften). Es wird also nicht nur gesagt: iss viel Gemüse, denn das ist gesund und lass die Finger von der Schokolade! Die Autoren erklären am Anfang anschaulich worauf es bei einer gesunden Ernährung ankommt, was Zucker mit uns macht und dass die Ernährung einen wesentlichen Einfluss auf unser Hautbild hat. Mir hat das Buch gut gefallen, deswegen setze ich bis heute viele Tipps um- mit sichtbarer Wirkung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2013
das buch hat meine erwartungen voll erfüllt. qualität, lieferzeit und preis sind überzeugend und erfreulich. sehr gerne wieder, vielen dank.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2011
Im grossen und ganzen ein sehr kurzweiliges buch, dass ich in 2 stunden durch hatte.
Letztendlich muss ich aber sagen, dass meines erachtens man nichts erfaehrt was man eh nicht schon mal gehoert haette..Die guten und die schlechten fette, GI etc.
Und das fisch gesund ist und zu viel fleisch u wurst eher ungesund weiß auch jedes kind.

Das buch liefert eine auflistung welche obst- u gemuessesorten das erscheinungsbild der haut guenstig beeinflussen koennen, schade nur, dass nicht darauf eingegangen wird wieviel man davon zu sich nehmen muss . Nur an einigen wenigen stellen werden mengenangaben beispielsweise bei den vitaminen gemacht.

Fuer den preis haette ich ingesamt mehr tiefe u inhalt gewuenscht!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
Es hat mir viel Spaß gemacht das Buch zu lesen. Die Bedeutung der Ernährung für eine strahlende und gesunde Haut wird verständlich und einleuchtend erklärt. Mir war der Zusammenhang zwischen Entzündung und Hautalterung bisher nicht bekannt. Interessant ist auch die Tabelle, die über die Schutzwirkung der einzelnen Nahrungsmittel informiert. Statt Apfelsaft trinke ich jetzt lieber mal eine Johannisbeerschorle. Insgesamt ist das Buch sehr unterhaltsam und interessant geschrieben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2013
Verstehe nicht, warum auf jeder Seite dasselbe Bild der Autoren sichtbar ist, das nervt ziemlich.. Wenn andere Bilder, dann auch seitenweise dieselben. Es geht nur um Lebensmittel die "Entzündungen" hervorrufen. Inhalt variiert kaum. Die Tipps, wie man selbst seine Werte messen kann lauten meist "machen Sie einen Bluttest" - hierfür braucht man jedoch auch wieder einen Arzt... Das einzig gute daran: es werden Lebensmittel in Tabellen angeführt, die keinen hohen "Entzündungsfaktor" aufweisen und gegen freie Radikale wirken. Doch der Textfluss ist sehr einseitig und nervig zu lesen...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2010
ich habe das Buch für meine Partnerin gekauft. Sie hat sich von diesem Buch in Bezug auf das Thema Akne mehr versprochen.
Das Buch ist interessant, aber beim Thema Akne nicht hilfreich
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden