Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lassen Sie das Buch für sich selbst sprechen!
1999 war ein bemerkenswertes Jahr auf dem Gebiet der Prophezeiungen:
Vieles wurde vorhergesagt: ein Kometeneinschlag, der dritte Weltkrieg,
der Weltuntergang ... Was ist eingetreten: Nichts von den Dreien. Man
fragt sich also: Wozu soll ich ein "Lexikon der
Prophezeiungen" kaufen? Die Antwort lautet: Gerade
deswegen. Hätten Sie...
Am 18. Januar 2001 veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Lexikon der Prophezeiungen.
Das Buch ist in einem guten Zustand.
Es liest sich sehr gut. Mit dem Inhalt muss man vorsichtig umgehen, um nicht in Hysterie zu verfallen.
Vor 3 Monaten von Gepe veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lassen Sie das Buch für sich selbst sprechen!, 18. Januar 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Lexikon der Prophezeiungen. Eine Analyse von 350 Voraussagen von der Antike bis heute. (Gebundene Ausgabe)
1999 war ein bemerkenswertes Jahr auf dem Gebiet der Prophezeiungen:
Vieles wurde vorhergesagt: ein Kometeneinschlag, der dritte Weltkrieg,
der Weltuntergang ... Was ist eingetreten: Nichts von den Dreien. Man
fragt sich also: Wozu soll ich ein "Lexikon der
Prophezeiungen" kaufen? Die Antwort lautet: Gerade
deswegen. Hätten Sie dieses Lexikon schon vor 1999 gelesen, dann
wüßten Sie, dass beispielsweise Nostradamus einiges (zutreffend!!)
vorhergesagt hat, aber eben NICHT, dass der 3. Weltkrieg genau 1999
ausbrechen würde, selbst wenn diesem Irrtum sogar einige namhafte
Nostradamus-Deuter erlegen sind. Betrachtet man die Hartnäckigkeit,
mit der solche und ähnliche Falschinformationen in den Medien
verbreitet werden, so kann man dies getrost als gezielte
Desinformation - oder gar Lüge - betrachten! Vergessen Sie also für
einen Augenblick all den Müll, der mit Fernsehen, Radio oder Zeitungen
kübelweise zu diesem ernstzunehmenden Thema über uns ausgeleert wurde
und riskieren Sie ausnahmsweise einen Blick in dieses Buch, um sich
selbst eine Meinung bilden zu können. Es soll Ihr Schaden nicht sein
...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend, 28. Juni 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Lexikon der Prophezeiungen. Eine Analyse von 350 Voraussagen von der Antike bis heute. (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist eine einzigartige Sammlung von Prophezeihungen aus aller Welt. Besonders wertvoll sind die Hintergrundangaben zu jeder Aussage. Dadurch kann man deren Glaubwürdigkeit abschätzen. Eine hervorragende Informationsquelle auch für kritische Leute. Fazit: Sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 30. Mai 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Lexikon der Prophezeiungen. Eine Analyse von 350 Voraussagen von der Antike bis heute. (Gebundene Ausgabe)
Ich befasse mich seit ca. 15 jahren mit der Thematik und ich habe bisher noch nie ein so gut ausgearbeitetes Buch zu dem Thema gelesen. Fern von jeder Parteilichkeit oder missionarischem Eifer vermittelt der Autor das, was an Fakten zu dem Thema zu sagen ist. Meine Bewertung: Sehr gut!
Thomas Kovacs, Privatier, Wien
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Standardwerk der Prophezeiungsliteratur, 30. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Autor von Lichtenfels hat sich sehr viel Mühe gemacht. Er stellt die wichtigsten 350 Seher und ihre Aussagen vor.
Der Seher wird kurz beschrieben, dann folgt eine Zusammenfassung seiner wichtigsten Vorhersagen.
Das Buch ist unterteilt in Propheten und angebliche Marienerscheinungen.
Das Lexikon der Prophezeiungen wird zu einem erstaunlich günstigen Preis angeboten.
Für den Leser stellt sich das übliche Problem hinsichtlich der Prophezeiungsliteratur.
Es gibt etliche Widersprüche, vieles wirkt unsinnig und oft hat man den Eindruck einige "Seher" kopieren nur ihre Vorgänger.
Der Leser muß selber entscheiden, was er für glaubwürdig hält und was man besser vergessen sollte.
Alles in Allem ein sehr gutes Buch zu einem sehr günstigen Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich ein vernünftiges Zukunftsbuch!, 9. Mai 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Lexikon der Prophezeiungen. Eine Analyse von 350 Voraussagen von der Antike bis heute. (Gebundene Ausgabe)
Karl Leopold von Lichtenfels ist es gelungen, einen roten Faden in einem Dschungel von Prophezeiungen zu finden, in dem sich die meisten bisherigen Autoren hoffnungslos verirrt haben. Er versucht nicht, die Botschaften so zu deuten, dass sie ihm ins eigene Konzept passen, sondern analysiert sie mit einer gesunden Distanz und kommt dabei zu unglaublichen Ergebnissen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein neues Standardwerk, 5. Mai 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Lexikon der Prophezeiungen. Eine Analyse von 350 Voraussagen von der Antike bis heute. (Gebundene Ausgabe)
Nimmt man das umfangreiche, gut gegliederte und flüssig zu lesende "Lexikon der Prophezeiungen" zur Hand, stellt man verblüfft fest, daß vieles von dem, das sich derzeit unübersehbar ankündigt, vor langem vorausgesehen wurde. Und zwar in klaren, unmißverständlichen Worten, keineswegs in der Art der Visionen des Orakels von Delphi, dessen Priesterin Pythia auf einem dreibeinigen Hocker sitzend Zweideutigkeiten von sich gegeben hat.
350 klassische und moderne Prognosen über die Zukunft werden kritisch, aber ohne Scheuklappen zitiert und verglichen. Ungereimtheiten, Widersprüche oder Fälschungen werden beim Namen genannt. Was übrig bleibt, und das ist nicht wenig, sollte uns allen zu denken geben, nicht zuletzt wegen oftmals unglaublicher Parallelen bei den unterschiedlichsten Kulturkreisen. So entrollt sich aus den Visionen der Vergangenheit eine durchaus real anmutende "Geschichte der Zukunft"...
Hoch anzurechnen ist dem Autor, daß er auch die scheel angesehenen Verschwörungstheorien anspricht. Ein zugegebenermaßen suspekter Bereich, der aber dazugehört, da nicht wenige Propheten davon sprechen. Darüber hinaus glaubt mittlerweile eine wachsende Zahl von Zeitgenossen, ein Großteil der unheilvollen Entwicklung, die auch in der westlichen Welt mehr und mehr verspürt wird, sei von geheimen "Weltlenkern" vor Jahrhunderten geplant und würde seither von diesen exekutiert, um nach einer Art von "Weltbürgerkrieg" die Weltherrschaft errichten zu können. Auch dieser Aspekt gehört zur brandaktuellen Grundfrage, die in dem Buch aufgeworfen und beantwortet wird. Sie lautet: "Sind kommende Apokalypsen und Umwälzungen nur Variationen literarischer Motive - oder reale Ereignisse, die vor der Tür stehen?"
Ein wirklich empfehlenswertes Buch für Leser, die sich nicht länger Sand in die Augen streuen lassen wollen!
Viktor Farkas, Sachbuchautor
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Prophezeiungsbuch für Fortgeschrittene, 12. Mai 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Lexikon der Prophezeiungen. Eine Analyse von 350 Voraussagen von der Antike bis heute. (Gebundene Ausgabe)
Wer wie ich über etliche Bücher zum Thema "Prophezeiungen" verfügt, wünscht sich ein Nachschlagewerk, um aus der Erinnerung Textstellen wieder zu finden. Wer mit dieser Erwartung an dieses Lexikon herangeht, der wird aber enttäuscht, denn bis auf wenige Zitate enthält das Lexikon keine kompletten Quellentexte. Mit Quellenteil wäre das Buch aber sicherlich ein mehrbändiges Werk geworden. Auch so hat es mit 4 cm schon eine beachtliche Dicke. Ideal wäre eine CD-ROM zum Buch, die alle behandelten Texte enthält.
Zu den einzelnen Prophezeiungen werden meist die Seher kurz vorgestellt, dann wird der Inhalt stichpunktartig zusammengefaßt und das ganze mit Kritik, Anmerkungen und Literaturhinweisen ergänzt. Die stichpunktartige Zusammenfassung ist dabei die größte Schwäche, aber eben durch das Konzept eines Lexikons bedingt. Der Autor ist sich dieser Schwäche bewußt, doch wollte er wohl auch die Kernaussagen nicht in zu viel Text untergehen lassen. Aber viel Information fällt dieser Zusammenfassung zum Opfer und natürlich ist eine selektive Auswahl einzelner Aussagen eines Sehers wohl kaum geeignet, diesen Seher wirklich beurteilen zu können. Gleichzeitig ist der Autor aber damit auch wie ein sehr individueller Filter, der gezielt die übergreifenden Schwerpunktthemen auswählt.
Der Untertitel "Eine Analyse von 350 Voraussagen" läßt etwas anderes erwarten, als das was man letztendlich vorfindet. Es gibt nicht EINE Gesamtanalyse im Stil von Stephan Bernds Buch, sondern viele einzelne Analysen der unterschiedlichen Prophezeiungen, doch bis auf die Marienerscheinungen bleiben diese Analysen isoliert, bis sie am Ende zu einer "Geschichte der Zukunft" zusammengefaßt werden, wobei der Prozeß des Zusammenfassens (wohl aus Platzgründen) nicht wiedergeben wird.
Die Stärke des Buches ist einerseits der hohe Grad an Abdeckung der unterschiedlichen Prophezeiungen und andererseits die wirklich guten Literaturhinweise. Das Buch ist damit optimal geeignet, sich in der Vielfalt der Prophezeiungen zurecht zu finden, bzw. mal einen Gesamteindruck von der Vielfalt zu bekommen oder , um mal schnell nachzuschlagen, um wen oder was es sich bei einer bestimmten Prophezeiung handelt.
Würde ich dieses Lexikon empfehlen? Ja, aber nur für Leute die sich mit dem Thema intensiv auseinander setzen wollen. Wer nur mal reinschnuppern will, was es mit den Prophezeiungen so auf sich hat oder was denn so zu erwarten ist, wenn die Propheten recht behalten, dem würde ich andere Bücher wie die von Böckl, Berndt oder Bouvier empfehlen. Wer diese vier oder vergleichbare Bücher schon gelesen hat und noch weiter ins Thema einsteigen will, dem kann ich dieses Lexikon empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Super und nochmal Super., 10. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Lexikon der Prophezeiungen (Taschenbuch)
Dieses Lexikon ist einfach Super. Ich habe das Lexikon von der ersten bis zur letzten Seite durchgelesen und bin schwer begeistert. Ich empfehle jedem der sich für das Thema Prophezeiungen interessiert dieses Buch. Unter anderem werden hier Prophezeiungen von Michel Nostradamus, Buchela, Alois Irlmaier und vielen anderen aufgezählt. Leider kann man nur bis zu fünf Sterne vergeben aber das Buch hat noch mehr Sterne verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfassend und seriös, 20. April 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Lexikon der Prophezeiungen. Eine Analyse von 350 Voraussagen von der Antike bis heute. (Gebundene Ausgabe)
Das Beste, Seriöseste und auch Ehrlichste, was mir bisher auf dem Sektor Prophezeiungsbücher untergekommen ist! Was es vor allem von den sonst üblichen unterscheidet, ist daß der Leser nicht manipuliert wird, sondern die Möglichkeit hat, sich selbst ein Bild von der ganzen Sache zu machen und sich einen Überblick zu verschaffen über die Prophezeiungen, die es gibt. Für mündige Leser unbedingt zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut aufgebautes Lexikon, 10. Juli 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch ist sehr gut aufgebaut:
für solche, die sich durch die einzelnen Prophezeiungen durcharbeiten wollen ist es gut und neutral gemacht.
Diejenigen, die schnell an den Kern oder Konsens dieser Vorhersagen kommen möchten, kommen auch auf ihre Kosten.
Augenmerk ist in diesem Buch vor allem daraufgelegt, was noch kommen soll, speziell für den deutschsprachigen Raum.
Empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Lexikon der Prophezeiungen. Eine Analyse von 350 Voraussagen von der Antike bis heute.
Lexikon der Prophezeiungen. Eine Analyse von 350 Voraussagen von der Antike bis heute. von Karl Leopold von Lichtenfels (Gebundene Ausgabe - Februar 2000)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,98
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen