Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Buch zur Hochsensibilität bisher, 9. September 2013
Von 
butterfly (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hochsensible Mütter (Gebundene Ausgabe)
Brigitte Schorr beschreibt in diesem Buch nicht nur perfekt die verschiedenen Probleme vieler hochsensibler Menschen, sondern sie gibt auch gute Anregungen und Denkanstöße, um im Alltag besser zurechtzukommen und sich das Leben stressfreier zu gestalten.

Unter anderem werden Normal-Sensible sich durch Schorrs-Beschreibungen wahrscheinlich sehr gut in das Gefühlsleben hochsensibler Menschen hineinversetzen können, und hochsensible Leser werden sich in den Beispielen, sehr gut wiederfinden können und erhalten zugleich wirkliche Lösungsvorschläge (woran es mir in den anderen Büchern zur HS, die ich bisher gelesen hab, immer gemangelt hat).

Schorr beleuchtet die vielen verschiedenen Teilproblembereiche der Hochsensibilität, und geht dabei, wie es der Titel schon sagt, vor allem auf den -oft sehr stressigen und hektischen- Alltag hochsensibler Mütter ein. Es sprach mir als Mutter regelrecht aus der Seele - Kein Wunder, denn es ist ja schließlich von einer hochsensiblen Mutter geschrieben! Brigitte Schorr gibt zudem auch noch gute Denkanstöße zur Selbstreflexion und Anregungen, um sich das (Alltags-)Leben leichter zu machen.

Es ist ein von Hochsensiblen oft gemachter Fehler, zu versuchen, sich den "Umständen und dem "Status quo" anzupassen", das führt nämlich unter anderem zur Überlastung. Vielmehr muss man, wie Schorr zeigt, seinen Alltag, wo das machbar ist, und im Kleinen geht das oft zuhauf, an sich und seine Bedürfnisse anpassen.

Dies ist ein Buch, was ich mir, wenn ich es zuerst ausgeliehen gelesen hätte, hinterher auch gekauft hätte. Ich hab in diesem Buch soviele Eselsohren reingemacht (was ich eigentlich überhaupt nicht mache, da es für mich im Normalfall eine "Bücherschändung" darstellt), damit ich nachdem Lesen die interessanten Stellen sofort wiederfinde. Dies ist für mich nicht nur ein Buch mit trockener Theorie, sondern vielmehr ein praktischer Ratgeber mit theoretischen Hintergrundinfos.

Das Einzige, was mir nicht so gefallen hat, waren die paar Bibel-Zitate, und einige christlich angehauchte Passagen, aber für andere wird das wohl wiederum noch ein Pluspunkt sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Informativ und gut aufgebreitet, 14. Mai 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hochsensible Mütter (Gebundene Ausgabe)
Ich habe dieses Buch gekauft, weil ich durch die Hochsensivität meines Kindes Interesse am Thema habe.
Die Autorin geht in diesem Buch der Frage nach, wie man mit Hochsensitivität umgeht. Dazu wird zunächst der Begriff defininiert und anhand eines Fragebogens kann man dann selbst schauen, ob die Möglichkeit besteht, dass man selbst hochsinsitiv ist.
Dann werden die verschiedenen Aspekte anhand von Alltagssituationen beleuchtet und im Anschluss aufgezeigt, wie man mit diesen Aspekten umgehen könnte.

Mir gefällt besonders an diesem Buch, dass es nicht diagnostiziert, sondern einfach beschreibt. Dadurch kann man sich in vielen geschilderten Situationen wiederfinden / oder eben auch nicht und erfährt dennoch, was hochsensitive Menschen von nicht hochsensitiven Menschen unterscheidet.
Ich hätte mir an der einen oder anderen Stelle noch mehr Tiefgang gewünscht und auch sprachlich ist das Buch zum Teil mit Repetitionen durchsetzt.
Alles in allem hat es bei mir aber einen hohen "Aha" Wert gegeben und es regt definitiv zur kritischen Auseinandersetzung an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht mit Samthandschuhen angefasst, 1. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hochsensible Mütter (Gebundene Ausgabe)
Brigitte Schorr greift das Thema "Hochsensibel" auf eine direkte, sehr erfrischende Art auf. Sie fordert einen heraus sich seinen Eigenarten zu stellen und über sich selbst hinaus zu wachsen.

Durch ihre Beratungstätigkeit für HSP (und da sie selbst eine HSP ist) bringt sie viele praktische Beispiele und Anregungen, die vieles klarer werden lassen. Beim Lesen hatte ich einige Aha-Erlebnisse. Gleichzeitig baut sie eine Brücke in der Haltung zu Normalsensiblen Menschen.

Gerade als Mutter war es für mich heilsam von jemandem zu lesen, der die selben, doch oft verwirrenden, Erfahrungen gemacht hat wie ich selbst. Und zu sehen, wie diese Erfahrungen in einen größeren Zusammenhang gestellt und dadurch begreifbar gemacht werden. Durch Verstehen und Einordnen ist man plötzlich keine Opfer seiner Begrenzungen mehr, sondern lernt Möglichkeiten die eigene Hochsensibilität anzunehmen und gesund darin zu leben.

Ich empfehle dieses Buch jedem, der bereit ist sein Leben und Verhalten zu überdenken und an sich selbst zu arbeiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Über die Schwierigkeiten hochsensibler Mütter, 26. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Hochsensible Mütter (Gebundene Ausgabe)
Rund 15-20 % aller Menschen sind hochsensibel. Sie haben bestimmte Gemeinsamkeiten, die anderen Menschen nicht so stark aufweisen. Zum Beispiel haben sie es schwer, eine Balance zwischen Überforderung und Unterstimulation (Langerweile) zu finden. Und sie denken lange über Situationen nach, weil sie diese langsamer als andere Menschen verarbeiten. Im Buch gibt es einen Fragebogen mit zwanzig Fragen für Mütter, mit dessen Hilfe sie herausfinden können, ob sich ihre Hochsensibilität auf die Rolle als Mutter auswirkt.

Der erste Teil des Buches beschäftigt sich mit allgemeinen Gedanken zur Hochsensibilität. Im zweiten Teil geht es dann um die Mutterrolle und zum Schluss werden verschiedene familiäre Zusammensetzungen analysiert (z.B. hochsensible Mutter und nicht- hochsensibles Kind). Am Ende jedes Buchkapitels gibt es ein paar Fragen zum Nachdenken und am Schluss des Buches eine lange Literaturliste.

Das Buch greift die Probleme auf, die auf hochsensible Mütter zukommen können: Ihnen fehlt die Zeit für sich alleine, sie langweilen sich beim Sandkuchen backen mir ihren Kinder oder haben Schwierigkeiten, wenn das Kind die geplante Tagesstruktur durcheinander bringt. Für all diese Probleme bietet Brigitte Schorr nicht nur eine einfühlsame Beschreibung, sondern auch Lösungsvorschläge. Dadurch, dass die Autorin selber hochsensibel ist, aber Möglichkeiten gefunden hat, sich zu entlasten, macht sie mir beim Lesen Mut.

Obwohl ich selber keine Mutter bin, habe ich mir in dem Buch viel unterstrichen und markiert. Das Buch hilft mir sehr, Mütter zu verstehen. Ich empfinde das Buch als echtes Geschenk, weil es viele Probleme von hochsensiblen Menschen auf den Punkt bringt und damit für Akzeptanz des manchmal schwer verständlichen Verhaltens sorgt.

Ein Buch für hochsensible Mütter geschrieben, aber auch sehr interessant für andere hochsensible Menschen oder nicht-hochsensible Menschen, die sich näher mit dem Thema auseinandersetzen möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn!!!, 12. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hochsensible Mütter (Gebundene Ausgabe)
Jetzt versteh ich endlich, warum ich so handle, wie ich handle. Und dass das ok ist!
Wunderbar einfühlsames Buch mit vielen Erfahrungsberichten und guten Anregungen.
Passend für werdende Mütter, Mütter von kleinen Kindern aber auch im "Nachhinein"
sehr tröstlich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich!, 30. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hochsensible Mütter (Gebundene Ausgabe)
Endlich ein klasse Buch für Mütter, weil ich erst als Mutter mit einem Neugeborenen gemerkt habe, dass bei mir was anders ist, als bei anderen Müttern. Habe schon andere Bücher über dieses Thema gelesen, aber in keinem wurde es als Mutter mit Kind beschrieben. So beschreibt die Autorin genau die Situationen, wie ich sie erlebt habe. Danke!!! Nur zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Buch, 3. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hochsensible Mütter (Gebundene Ausgabe)
Für alle Mütter zu empfehlen, die sich in den "konventionellen" Ratgebern nicht wiederfinden.
Es gibt auch noch eine andere Sichtweise...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochsensible Mütter, 20. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hochsensible Mütter (Gebundene Ausgabe)
kann man gut lesen, gute Tipps, habe mich verstanden gefühlt und neu kennen gelernt,
würde es auch Freunden empfehlen, o
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xadf159d8)

Dieses Produkt

Hochsensible Mütter
Hochsensible Mütter von Brigitte Schorr (Gebundene Ausgabe - 15. April 2014)
EUR 15,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen