wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen7
4,1 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: BroschiertÄndern
Preis:9,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Juni 2015
Ich war enttäuscht. Die allermeisten hier beschriebenen Pflanzen waren mir schon bekannt, die Hälfte davon allerdings nicht als reine Sumpf- oder Wasserpflanzen. Hier seien insbesondere Wiesen-Bärenklau, Wiesen-Schaumkraut und Wiesen-Knöterich genannt. Aber auch das Indische Springkraut und der Wald-Engelwurz wachsen genauso in Wäldern wie an feuchten Stellen. Ich hatte das Gefühl, dass es da an reinen Sumpfpflanzen mangelte. (Obwohl mir da noch verschiedene Laichkraut-Arten sowie Rohrkolben und Sumpfkresse eingefallen wären, welche hier aber fehlten.) Aber dann muss man ja nicht auf Teufel-komm-raus dem Gesetzt der Serie folgen, nur um neben Köstliches von Waldbäumen (dieses finde ich übrigens empfehlenswert) und anderen aus der Reihe, auch noch dieses zu veröffentlichen. Neu und anregend waren dann höchsten einige nette Rezepte, aber dafür hatte ich mir das Buch nicht gekauft.
Für Einsteiger O.K. aber kein Muss, für Fortgeschrittene überflüssig.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2015
Leider waren Wasserplanzen nur wenig besprochen, der Titel führt in die Irre. Ich hatte es wegen den Wasserpflanzen gekauft. Ein Fehlkauf.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2014
Excellentes Buch, da ich beruflich biologischen also pestizidfreien Fisch züchte, hat dieses Buch mir sehr geholfen den Speiseplan meiner Fische zu optimieren. Auch meine Matchasmoothies bekommen jetzt eine Extraportion Wasserlinsen immer dazu. Und davon abgesehen, finde ich die 4 Bücher von Markus Strauß sehr hilfreich um wieder zu erlernen wieviel man doch in der Tat überall in der Natur essen kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2015
Schön dass es solche Bücher gibt. Die Möglichkeit einer kulinarische Bereicherung für alle die ihre Zutaten hauptsächlich aus dem Supermarkt beziehen… wie die meisten von uns.
selbst wenn nicht jederzeit alles zu finden ist, eine gute Aussicht beim nächsten Spaziergang etwas besonders zu entdecken und verwenden zu können.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2013
Viele Pflanzen sind hier dabei, die ich als essbar nicht gekannt habe. Beim Spaziergang kommen dann so Bemerkungen, das muss ganz lecker schmecken. Ich brauche noch mehr solche Bücher. Leben ohne Spritzmittel, Dünger und sonstigem
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2014
Wasserpflanzen essen? Toll, was es alles gibt.
Noch habe ich nichts ausprobiert, aber Ich freue mich bereits auf die Wasserlinsen, die sich ja bald in Massen zeigen sollen. Und im Herbst werde ich selbst Schilfkeimlinge aus den Samen ziehen, die sollen laut Buch ein wenig wie Bambus schmecken.
Mein Fazit: Wirklich ineressant und gut gegliedert.
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2013
Beim Thema essbare Wildpflanzen kam dieser Bereich bisher immer zu kurz. Spannend und gut ausgearbeitet. Bisher getestete Rezepte waren lecker, mit aussergewöhnlichen Geschmacksnoten. Wer das mag, dem ist dieses Buch sehr zu empfehlen!
0Kommentar1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden