Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Dezember 2011
Knapp zehn Jahre nach dem letzten deutschsprachigen Buch über Rum endlich ein neues. Und, es sei vorweggenommen, was für eins! Aber der Reihe nach.

Was zuerst auffällt ist die Sprache. Völlig untypisch für ein Sachbuch sei es über Whisky, Wein oder eben Rum. Äußerst lebendig, oft ironisch, immer offensichtlich mit Leidenschaft. Es macht Spaß es zu lesen.

Zum Inhalt. Der erste Teil bietet alle relevanten Aspekte des Rums, wie die Geschichte des gleichen, aber auch die Historie des Zuckers, die Herstellung, den Sklavenhandel, Flensburg und vielen mehr. Kurz und kompakt ' aber, was ich bisher so auch nicht kannte, mit Fußnoten zu weiterführender Lektüre versehen. Und mit originären Ansichtsweisen, z.B. der Entstehung des Plantagenwesens.

Im Hauptteil werden ca. 150 Rums besprochen und mit einer Wertung versehen, die allerdings nicht rein qualitativ orientiert ist (dies wollte sich der Autor nach eigenen Worten nicht anmaßen), sondern als Empfehlung für den richtigen Zeitpunkt und Ort gemeint ist. Das geht von 'Schöner Rum für alle Tage' über 'Ein bemerkenswerter Rum, für den man sich ausreichend Zeit nehmen sollte' bis zu 'Herausragender, perfekter Rum'. Finde ich nachvollziehbar und sehr sympathisch. Die Beschreibungen selbst sind eher kurz und prägnant gehalten, weit weg von dem sonstigen Einheitsbrei, den man aus dem Netz kennt.

Fazit: Endlich ein Kompendium (fast) aller Rums, die man pur genießen sollte, übersichtlich und lebendig. Gleichzeitig als Nachschlagewerk und als Einkaufsführer zu nutzen. Und zu einem mehr als fairen Preis.
Premium Rum: Eine Auswahl der besten Rums der Welt
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2011
Einer kurzen, leicht und unterhaltsam geschriebenen Einführung über die Geschichte und die unterschiedlichen Herstellungsarten folgt eine übersichtliche Zusammenstellung verschiedener Rumsorten sortiert nach ihrer Herkunft. Für Einsteiger ist sowohl die Bewertung mit "Rumfässchen" wie die preisliche Einordnung eine willkommene Hilfestellung sich in dem großen Angebot zurecht zu finden. Da jede Sorte mit einem ansprechenden Bild versehen ist, fällt ein Wiedererkennen im Fachgeschäft leicht. Verschiedene "Top-10-Listen", ein ausführliches Stichwort- und Personenregister, eine Zusammenstellung verschiedener Webseiten und Platz für eigene Notizen runden das Buch ab.
Zu der gelungenen inhaltlichen Darstellung kommt eine liebevolle, angenehm in den Händen liegende Aufmachung.
Nur zu empfehlen!
Premium Rum: Eine Auswahl der besten Rums der Welt
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2012
Das Buch "Premium Rum" von Andreas Schwarz kommt ohne sehr lange Vorreden ziemlich schnell auf den Punkt: Es stellt eine Vielzahl von mindestens 7 Jahre alten Rums vor (mit einer Ausnahme). Wer also gerne ein "virtuelles " Rum-Tasting durchleben möchte, ist mit diesem Buch bestens aufgehoben. Andreas Schwarz betont dabei in seiner Vorrede, dass es ihm bei der Vorstellung der Rumsorten nicht um wissenschaftliche "Rum-Kriterien" geht, z.B. wie stark wann mit welcher Aromenvielfalt der Abgang des jeweiligen Rums stattfindet. Das Buch lässt sich also gut in entspannter Stimmung durchblättern. Hier kommt es weniger darauf an, z.B. Neues über die Rumherstellung zu erfahren als vielmehr neue Rumsorten zu entdecken.
Von mir gibt es dafür insgesamt drei Sterne, weil ich die Vorstellung der Rumsorten gerne gelesen habe. Andererseits hätte ich auch gerne noch etwas mehr über das Thema Rum erfahren. So fallen dann auch die Tasting-Beschreibungen von Andreas Schwarz gelegentlich recht belanglos und wenig aussagekräftig aus. Sein "Preetzer Table of Rum" (eine gesellige Runde von Freunden, die sich in der Kleinstadt Preetz regelmäßig zum Rumtrinken trifft... - lustiger Name...!) hätte sich da doch etwas mehr Mühe in der Analyse der Rumsorten geben sollen - dies geht auch ohne übertriebene Ausführungen. Zumindest nimmt man Andreas Schwarz die Leidenschaft für das Rumtrinken absolut ab!
Fazit: Ein Buch zum Verschenken oder Wünschen, zum Kaufen ist es nur zu empfehlen, wenn man Rumanfänger ist.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2011
An einigen Rumflaschen bin ich schon vorbei gegangen, aber nie wußte ich, wie so eine Sorte eigentlich schmeckt. Aber wahllos kaufen? Also gab es wieder Havanna mit O-Saft. Nach dem Kauf dieses Buches habe ich es sofort verschlungen. Ich habe Sorten wieder erkannt, und Dank der Fotos kann ich den Rum jetzt zuordnen. Die dargestellten Geschmacksrichtungen helfen mir bei der Auswahl meiner neuen Sammlung. Kleine Geschichten über die Herstellung und Regionen, und die einfache, gemütliche Schreibweise haben mir sehr gefallen. Herr Schwarz, vielen Dank für ihre Hilfe. Für mich gibt es jetzt ein Leben nach dem einfachen Havanna. Ein einfaches Nachschlagewerk. Vielleicht wird dieses Buch in nächster Zeit immer wieder aktualisiert, um neue Rum`s zu probieren.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2011
Premium Rum - das neue Standardwerk für Anfänger und fortgeschrittene Rum-Genießer!
Warum werden Sie zu Recht fragen?
In welcher aktuellen Publikation aus Deutschland sonst sind rund 150 verschiedene Rum-Sorten aller Preisklassen so ausführlich beschrieben und von Menschen, die etwas davon zu verstehen scheinen, verkostet worden?
Der Anfänger findet wertvolle Tipps, welchen guten Tropfen er ohne Reue ausprobieren kann und sollte, der Rum - Profi wird so manches "Ach ja"-Erlebnis beim Durchstöbern des Buches haben. Denn Hand aufs Herz, wer hat schon 150 Rum Sorten auf der Zunge?
Liebevoll und wertig gestaltetes Buch mit einem Hauch von "Fluch der Karibik", das man gerne immer wieder zur Hand nimmt. Die vielen Abbildungen helfen den Lieblingsrum hinterher auch im Geschäft zu finden. Die Rum Sorten sind übersichtlich nach den Herkunftsländern sortiert. Dazu gibt es noch eine ausführliche Einleitung mit Hintergründen zum Thema "Rum" oder "Rhum". Hilfreich für den Rum Laien ist auch das Bewertungssystem. Wer Lust auf Rum hat, oder auch wer ihm schon "verfallen" ist, kann und sollte bedenkenlos zugreifen. Im "Schwarz" blättere ich mit einem Glas Rum in der Hand immer wieder gerne!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2012
Einfach nur perfekt dieses Buch. Die Aufmachung und der Grundgedanke hinter diesem Buch ist super. Die Beschreibungen und viele Nebeninforamtionen der Länder, Herstellungsprozesse und des Rums sind ebenfalls sehr gelungen. Ich habe nun angefangen die Rums mit dem besten Preis- Leistungsverhältnis (lt. Buch)auszuprobieren. Hier ist der Geschmack natürlich subjektiv, was auch im Buch mehrmals ganz klar zum Ausdruck gebracht wird.
Als Konsument kann man sich solche Bücher normalerweise nur wünschen!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2011
Für Whisky gibt es schon viele bücher solcher Art. Dieses hier ist eine wunderbare Reise durch die Rum- (Rhum-)welt.
Da man ja nicht immer die Chance hat, einen Rum auch vor dem Kauf zu verkosten, stellt dieses Buch einen guten Wegweiser dar, wenn man "seine Rumlinie" gefunden hat. Ich habe jedenfalls ein paar Flaschen schon auf meinen Merkzettel geschrieben. Die Herstellungsunterschiede der verschiedenen Regionen sind übersichtlich dargestellt und auch die einzelnen Charakteristika der Regionen sind toll beschrieben. Auch für Menschen, die noch nicht so viel Kontakt zu gutem Rum hatten, ist das Buch sicherlich eine Hilfe für den Überblick.
...und was noch dazu kommt: Tolle Aufmachung!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2012
Zu allererst muss man anmerken, dass es nicht sehr viel - gute - deutschsprachige Literatur zum Thema Rum existiert.
Das non-plus Ultra stellt daher nach wie vor das Werk von Edward Hamilton dar, welches aber leider mittlerweile fast zur unbezahlbaren Rarität geworden ist, gefolgt von Dave Brooms "Rum" welches immerhin zu einem humaneren Preis in Englisch noch erhältlich ist.

Das Buch "Premium-Rum" darf man nicht als Bibel des Rums ansehen sondern als Begleiter und Einstieg in die Welt des Rums.
Im Buch selbst wird die Historie des Zuckerrohr-Anbaus besprochen und die Entwicklung und den heutigen Stellenwert des Rums erklärt.

Die größten/wichtigsten Destillieren werden nach Herstellungsland im Anschluß des Buches mit einer persönlichen Auswahl an Rum von Andreas Schwarz präsentiert.
Dabei muss man bedenken dass das Buch natürlich nicht jeden Rum präsentieren kann und es somit wie schon erwähnt, bei einer Auswahl bleibt.

Fazit:
Für einen Rum Connaisseur ist dieses Buch vielleicht nicht umbedingt empfehlenswert, aber zu dem Preis ist es auch nicht verkehrt wenn man es in seiner Sammlung hat.
Für den Einstieg und als Begleitung zum Aufstieg zum Connaisseur ist dieses Buch aber auf jeden Fall eine Kaufempfehlung.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2015
buch wurde empfohlen und für meine zwecke ganz hervorragend. Inhalt und Beschreibungen sehr zutreffend. ein muss für jeden rumeinsteiger auch rumliebhaber
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2012
Whow, man schlägt das Buch zum ersten Mal auf und staunt. Das Buch ist anders. Bis ins kleinste Detail hat man hier ein Werk in der Hand, dass unglaublich kunst- und liebevoll gestaltet ist. Für ein "Sachbuch" über Rum ist hier alles schöner - bis hin zu der Darstellung der Seitenzahlen. Dieses Buch ist eine Würdigung des Rums! Dabei ist es ausgesprochen informativ und umfassend geschrieben. Selbst Rum aus Deutschland wird nicht vergessen.

Ein richtig tolles Buch, auf das der Autor stolz sein kann. Außergewöhnlich aufgemacht und dies zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Sehr gut als Geschenk geeignet.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden