Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More MEX Shower designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen104
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Oktober 2011
Ich bin Strickanfängerin (weiß allerdings, wie man rechte und linke Maschen strickt) und hatte mir bereits ein anderes Buch gekauft, mit dem ich teilweise aber überfordert war. Bilder können eben doch nicht so gut erklären wie ein Video. Die begleitende DVD ist spitze und die Autorin wirkt sehr sympathisch. Für blutige Anfänger ist dieses Buch jedoch vielleicht weniger geeignet.

Das Buch an sich umfasst 320 Seiten und als kleines Extra befinden sich z.b. ein Zählrahmen für Maschenproben sowie ein Nadeltester aus Pappe auf der Innenseite des Buchrückens. Durch die verschieden farbig umrandeten Seiten wird das Buch sehr übersichtlich, da man es gleich im gewünschten Kapitel aufschlagen kann. Außerdem ist zur leichteren Orientierung ein Lesezeichen integriert.
Was ich außerdem sehr schön finde ist, dass Texte und Bilder schematisch angeordnet sind und viele Zusatzinformationen geboten werden. Ich wusste beispielsweise nicht, dass es eine westliche und eine östliche Strickweise gibt. Des Weiteren wird im Buch vermerkt, falls es zum jeweiligen Kapitel ein Filmchen auf der DVD zu sehen gibt.
Auch die Fotos sind sehr schön. Insgesamt ist dies ein sehr liebevoll gestaltetes Werk zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
Nicht nur Anfänger/innen werden hier auf ihre Kosten kommen, auch für Fortgeschrittene ist dies ein Werk zum Schmökern!
0Kommentar|94 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2011
Ich stricke schon über 20 Jahre und bei mir haben sich so einige Strickbücher (auch Standardwerke in englischer Sprache) angesammelt. Jetzt, da ich dieses grossartige Buch in meine Sammlung aufgenommen habe, möchte ich es nicht mehr missen. Ich stelle fest, dass ich mir die englischen Standardwerke hätte sparen können - dieses Buch ist wesentlich hilfreicher und ausführlicher. Das Buch ist ein fantastisches Nachschlagewerk, in dem auch eine langjährige Strickerin noch so einige nützliche Hinweise finden wird. Vielen Dank an die Autorin für dieses tolle Buch.
0Kommentar|55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2011
Ich bin eine StrickanfängerIn, und habe mir bis jetzt die Anleitungen und Erklärungen aus dem Internet geholt und versucht sie auch nachzuvolziehen. Was natürlich oft nicht möglich war, da mir einfach noch ein großer Teil des Grundwissens, rund um das Stricken, fehlt.
Nun habe ich ZUM GLÜCK dieses wunderbare Buch zu Weihnachten bekommen.

Das Buch enthält einfach alles was man/frau als AnfängerIn wissen muss/sollte. Es ist sehr umfangreich bebildert, was ich sehr wichtig finde, denn man/frau versteht es erst richtig wenn man die Bilder dazu sieht.

:: INHALT ::

>GARNE, NADELN, UTENSILIEN (Fasern & Garne, Immer die richtige Nadel, Praktisches Zubehör, Garnvorräte und Strickprojekte organisieren)
>IMMER DIE RICHTIGE MASCHE (Grundtechniken Anschläge, Rechte/Linke Maschen, Basismuster, Randmaschen, Fadenanfang & Fadenende, Abketten, Veränderte Grundmaschen, Abnahmen, Einfache und geneigte Zunahmen, Wendemaschen (für verkürzte Reihen), Plastisch gedrehte Zöpfe, Noppen/Knoten)
>MASCHEN & MODELLE (Material/Maschenprobe, Ein Kleidungsstück entsteht, Nach Anleitung stricken, Körpermaß und Strickanleitung)
>DER LETZTE SCHLIFF (Dämpfen/Spannen, Strickteile verbinden, Maschen auffassen, Bündchen/Blenden, Ausschnittblenden/Kragen, Aufgesetzt & eingestrickt: Taschen)
>DIE HOHE SCHULE (In Runden stricken, Patentmuster, Mehrfarbig stricken, Transparente Lochmuster, Diagonales Stricken, Schlingen- oder Pelzmuster, Entrelac-Technik, Linkshändig stricken, Strickfilzen)
>SOCKEN, HANDSCHUHE & MÜTZEN
>DEKORATIVE DETAILS (Häckelkanten, Stickstiche, Fransen/Quasten und Pompons, Kordeln und Schnüre)
>FEHLER UND FALLMASCHEN
>GUT ZU WISSEN (Handarbeiten vermarkten, FAQ's 100 häufige Fragen, Von A bis Z - Glossar, Tabellen/Symbole & Abkürzungen, Übersetzungsliste, Register)

Ich bin so froh das ich dieses umfangreiche, leicht verständliche Buch mein Eigen nenne kann, ich möchte es nicht mehr missen. Nach 3 Monaten herumsucherei im Internet, war ich schon leicht genervt und bin nun froh das ich ein Strickbuch habe wo ich immer wieder Begriffe nachschlagen kann. Zudem ist noch jede Grundtechnik bis ins kleinste Detail erklärt (juhuhuuuu kein zusammenklauben mehr aus unzähligen Blogs)

Endlich kein Zettelchaos mehr, in diesem Buch ist alles ordentlich und übersichtlich zusammengefasst.

Das Strickbuch hat im Hinterteil, sogar eine Übersetzung der gängigsten Strickbezeichnungen von Deutsch ins Englische, was ich sehr begrüße. Da ich öfters über englische Anleitungen im Internet stoße, nun kann ist es mir sogar möglich diese zu verstehen.

Das Preis - Leistungs verhältins passt absolut, wenn man/frau bedenkt das einem sogar eine DVD mitgeliefert wird und das man/frau zudem noch im Internet auf weitere Anleitungen/Erklärungen zugreifen kann.

Ich empfehle dieses Buch jedem/jeder die mit dem stricken anfängt zudem ist es ein wunderbares Nachschlagwerk was sicher auch für Fortgeschrittene StrickerInnen empfehlenswert ist. Denn meine Oma, die seit über 30 Jahren strickt, hat beim gemeinsamen durchblättern mit mir sogar ein/zwei Neue Ideen/Anregungen gefunden.

Viel Spaß beim Stricken :-)
0Kommentar|39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2011
Dieses Buch ist meiner Meinung nach das beste und vollständigste deutschsprachige Nachschlagewerk zum Thema Stricken.
Ich stricke seit über 25 Jahren und würde mich als Profi bezeichnen. Trotzdem habe ich in diesem Buch diverse Sachen gefunden, die ich bisher noch nicht kannte.
Zudem ist es optisch ansprechend aufgemacht und übersichtlich gegliedert.
0Kommentar|65 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2011
Das Buch füllt eine Leerstelle im deutschen Markt sehr souverän aus - wirklich ein Standardwerk zum Thema Stricken. Anfänger werden Anleitung für die ersten Schritte finden, aber auch als erfahrene Strickerin (35Jahre+ und durchaus auch im Internet unterwegs) habe ich bereits beim ersten Durchblättern Neues gefunden und vor allem beschlossen, meine Zettelsammlung auszumisten. Hier ist alles ordentlich und übersichtlich zusammengefasst, das Buch wird mir das nächtlich Suchen nach Youtube-Anleitungsvideos ebenso ersparen wie den x-ten Durchgang durch meine dicken Ordner mit Ausdrucken.
0Kommentar|57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2014
Ich habe lange nach einem Nachschlagewerk gesucht. Als fortgeschrittene Gelegenheitsstrickerin kann man ja schon einiges und manches vergisst man, anderes muss man auch noch lernen... dafür ist es mMn sehr gut geeigent.

Ich habe mir auch die ersten Absätze über mir bekannte Themen angeschaut und fand es selbst für Stricklaien gut erklärt. Das Buch kommt ganz gut ohne verwirrende Fachbegriffe aus oder erklärt sie an entsprechender Stelle. Die Bilder sind reichlich und auch ausreichend. ABER als absoluter Frischling, sollte man sich entweder einen Kurs suchen, befreundete Stricker um Hilfe bitten oder ein speziell für den Einstieg geeignetes Buch suchen. Denn mit mehr und mehr Erfahrung erschließt sich einem beim Stricken einfach immer mehr und auch das Nachschlagen wird "leichter". Ohne Vorkenntnisse steht man damit etwas verloren da.
Die 100 häufigsten Fragen helfen mMn gut weiter, ersetzen aber eine Erklärung von Mensch zu Mensch nicht, vorallem wenn man sich mit dem Vokabular nicht so gut auskennt.

Ich finde es sehr umfangreich und habe bisher nach "langem" suchen auch noch jedes Problem bzw. eine passende Lösung gefunden. Doof, wenn man nicht weiß wie es heißt was man braucht... Daher finde ich auch das Stichwortverzeichnis/Register am Ende irgendwie dürftig.

Bspw. bekam ich einen Schal in die Hand, dessen Anschlag - und Abkettkante vernäht werden sollten. Die Anleitung sah das zusammenstricken zum Loop vor, die Bekannte hat in ihrer Ungeduld abgemascht und dann dagestanden... unter zusammen- oder annähen findet man keinen Eintrag, auch nicht verbinden. Dafür gibts ein ganzes Kapitel in dem wir dann auch die für uns passende Technik fanden. "Strickteile verbinden" - auf die Idee kamen wir leider nicht, wir hatten es durch flinkes Blättern aber auch gefunden ;-) Nun klebt dort ein Marker, die Seiten brauche ich öfter.

Mit Hilfe der gezeigten Techniken habe ich bereits eigene Muster und Strukturen ausprobiert. Das keine Mustersammlung darin ist sondern allgemein die Techniken erklärt werden finde ich gut so. Dafür gibt es genug andere Literatur.

Allgemein habe ich das Gefühl, dass meine Arbeiten durch das Nachschlagen im Standartwerk deutlich an Qualität gewonnen haben. Youtube und Co. können eben doch nicht alles ersetzen. Ich bin froh ein so umfangreiches und gut erklärtes deutschsprachiges Nachschlagewerk gefunden zu haben und werde sicherlich noch öfter dazugreifen.

Von den beiligenden Nadeltest bis Zählrahmen kommt bei mir nur der Nadeltest zum Einsatz, aber auch da wird wohl ein Exemplar aus Plastik fällig werden, da die Pappe mit der Zeit leidet. Aber grundsätzlich fand ich die Idee dahinter ok. So hat man ein paar Helferlein zur Hand die man sich sonst nicht gekauft oder gebastelt hätte.

Fazit:
+ saubere Gliederung und Struktur
+ gute Erklärungen
+ viele gute Bilder
+ viele Themen
+ nette Helferlein
- nicht ganz so tolles Register
- für blutige Anfänger eher ungeeigent zum autodidakten lernen, aber bereits zum Nachschlagen für etwas Kundige geeigent

Selbst meiner Oma (80+) gefiel es gut. Sie fand noch ein paar Neue Sachen und stellte fest wieviel man doch in über 70 Jahren Stricken wieder vergessen kann... Das Buch wird sie nie ersetzen können aber doch die Lücke ein wenig schließen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 8. Dezember 2011
Mein erstes Nachschlagewerk in Sachen Stricken und ich bin begeistert. So etwas hätte ich mir schon sehr viel früher gönnen sollen. Ich wusste zum Beispiel gar nicht wie viele verschiedene Möglichkeiten zum Anschlagen von Maschen es gibt. Die verschiedenen Techniken sind in Wort und Bild ausführlich und klar verständlich dargestellt. Vor allem aber erhält man hier unglaublich viele Anregungen. Zum Beispiel für die Gestaltung von Bündchen, Ausschnitten und Blenden. Doppelt mitgestrickte Blenden - darauf wäre ich von alleine nicht gekommen. Wie man Taschen aufsetzt oder einstrickt. Oder auch das Thema Randmaschen. Sogar zum Thema Strickfilzen findet man Informationen. Hier gibt es wirklich viel zu entdecken. Danke sei gesagt!

Einschränkung: Linkshändisch stricken wird auf nur zwei Seiten angesprochen. Da ich selber Rechtshänder bin, kann ich nicht beurteilen, ob Linkshänder mit den anderen Informationen/Bildern zurecht kommen oder nicht.

Die einzelnen Themen:

* Garne, Nadeln, Utensilien
* Immer die richtige Masche (Grundtechniken: von Anschlägen, rechten und linken Maschen, Basismustern, Randmaschen, Abketten bis hin zu veränderten Grundmaschen, Abnahmen, Zunahmen, Wendemaschen, plastisch gedrehten Zöpfen, Noppen und Knoten)
* Maschen & Modelle (Material und Maschenprobe, die Entstehung des neues Kleidungsstücke, nach Anleitung, Körpermaß & Strickanleitung)
* Der letzte Schliff (Dämpfen und Spannen, Strickteile verbinden, Maschen auffassen, Bündchen und Blenden, Ausschnittblenden und Kragen, Reißverschluss, Knöpfe & Co., Aufgesetzt & eingestrickt: Taschen)
* Die hohe Schule (Patentmuster, Lochmuster, diagonale Muster, Entrelac-Technik und mehr)
* Socken, Handschuhe & Mützen
* Dekorative Details (Häkelkanten, Stickstiche, Fransen, Quasten und mehr)
* Fehler & Fallmaschen
* Gut zu wissen (FAQs - 100 häufige Fragen, Glossar, Tabellen, Symbole & Abkürzungen, Strickenglisch, Register, Impressum)

--------------------------------------------------------------------------
Zur beiliegenden DVD (ca. 180 min. Spielzeit)
Inhalt: Anschläge, Grundmaschen, Fadenenden einweben, Abketten, Abnähen, Veränderte Grundmaschen, Abnahmen, Zunahmen, Wendemaschen, Zöpfe, Patentmuster, Strickteile verbinden, Maschen auffassen, in Runden stricken, Jacquardtechnik, Häkelkanten, Fehler beheben.

+ Gut verständlich: klare und deutliche Sprache, die Techniken werden langsam vorgeführt und WIEDERHOLT.
+ Man kann sich über das Menü sehr leicht und schnell die Themen heraussuchen, die einen interessieren.
+ Im Buch ist vermerkt welche Techniken auch auf der DVD gezeigt werden. NICHT ALLE Themen des Buches finden sich auf der DVD wieder!
--------------------------------------------------------------------------

Sonstiges:

+- Heraustrennbarer (aber nicht wieder einfügbarer) Zählrahmen für Maschenproben, Nadeltester, etc. aus Pappe. Schade, dass man keine Hülle für diese Teile ins Buch integriert hat. Dass dies technisch möglich ist, zeigen zahlreiche Bastelbücher.

Mein Fazit:

Alles in Allem ein sehr informatives und übersichtliches Nachschlagewerk der Stricktechniken, das zudem noch zahlreiche Anregungen bereit hält. Alle Informationen gebündelt! Das ist ein Riesenvorteil gegenüber eine Sammlung von Heften und Zetteln. Sicherlich auch hilfreich für WiedereinsteigerInnen. Weniger sinnvoll für Strickanfängerinnen, die von der Informationsflut womöglich überrollt werden.
22 Kommentare|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2012
Ich habe das Buch nun seit 2 Wochen und bin positiv überrascht.
In meinen Regalen habe ich viele Strickbücher und meistens, wenn ich etwas suche,
nehme ich dann doch 2 oder 3 Stück zur Hand und finde oft doch nicht das, was
ich gerade brauche. Ich stricke schon lange, aber manche Sachen schaut mal doch
immer wieder an und versucht auch seine Technik zu verbessern und was Neues zu finden.
In Stricken: Das Standardwerk jedoch habe ich schon einige Sachen gefunden, die in keinem anderen Buch
zu finden waren. Die Bebilderung ist klar und deutlich - auch die Beschreibungen
sind gut zu verstehen. Das "Feature" am Ende des Buches (Nadeltester, Maschenmarkierer
Zählrahmen und leere Kärtchen um Garn aufzuwickeln) ist eine nette Idee, die ich so
noch nicht gesehen hatte. Auch ein Band zum Einmerken der gerade "benutzten" Seite ist vorhanden.
Vielen Dank dafür Stephanie van der Linden!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2012
Ich habe mittlerweile über einen Meter Strick- und Nähbücher in meinem Regal stehen.
"Das Standardwerk" ist meine neueste Errungenschaft. Seit Erscheinen muss ich aber sagen, habe ich kaum mehr ein anderes Werk zur Hand genommen, und wenn doch, dann entweder für das ein oder andere Muster... Wenn es aber nun darum geht eine bestimmte Technik nachzuschlagen, dann werde ich in diesem Buch immer fündig, auch wenn ich vorher 2 bis 3 Titel durchsuchen musste ;)

Spannend finde ich, dass in einer der schlechteren Rezensionen steht, dass die Strickerin die Anleitungen sehr lang und komplex findet, so dass man mehrfach lesen muss um zu verstehen was gemeint ist. Gerade das finde ich so gut an diesem Buch - ich schaue die Bilchen an, lese den Text und lege los! Bei vielen anderen Büchern habe ich dann doch mit einem anderen verglichen, um dann aus der Kombi die richtigen Schlüsse zu ziehen, aber mit diesem Buch komme ich super klar! Da hilft wohl nur selber rein stöbern und testen, ob die Art der Erklärungen zu einem passt. Das man aber die komplizierteren Dinge, wenn man sie noch gar nicht kennt, mehr als ein mal lesen muss - ist glaub ich eh klar ;)

Von mir jedenfalls volle Punktzahl und eine absolute Kaufempfehlung, für alle die die Grundlagen schon kennen, und ein umfassendes Werk mit so ziemlich allen Techniken suchen!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2015
... wollte vom Häkeln zum Stricken wechseln. Vom Stricken hatte ich keine Ahnung, mir aber trotzdem in den Kopf gesetzt: Mein erstes Strickstück sollten ein paar Socken sein. Mit dem Wunsch bin ich in das Wollgeschäft meines Vertrauens gegangen und habe nach Literatur gefragt (vom Wissen aus Youtube-Clips zusammenstückeln habe seit dem Häkelnlernen genug ...). Die nette Dame hat mich nicht ausgelacht, sondern mir dieses Werk in die Hand gedrückt mit dem Rat: Hier steht alles drin. Das Buch empfehlen wir sehr gern. Erst lesen und verstehen, dann stricken. So schaffen Sie das. Und was soll ich sagen? Nachdem ich anfangs den Anschlag gefühlt 12mal versuchen musste und mich an die ungewohnte Haltung mit Stricknadeln gewöhnt habe hat es geklappt. Wunderbar.
Das Buch gibt keine Anleitung von A bis Z für ein Strickstück wie bspw. einer Socke, sondern es wird beschrieben was für Anschläge am geeignetsten sind, welche Muster der Schaft haben kann, verschiedene Möglichkeiten für Ferse und Spitze findet man hier und Tipps was sich für bspw. breite Füße am besten eignet usw. - so kann man sich die perfekte Socke selbst zusammenstellen. Und natürlich vieles vieles mehr.
Vom Grundwissen in Bezug auf Wolle und Werkzeug, zig Anschläge, alle Maschen und deren Richtung, Muster, Fehlerbehebung, Größentabellen ... ich weiß wirklich nicht was man hierin nicht findet ...
Man muss zwischendurch schon einiges hin- und herblättern - aber wie sollte das auch anders gehen?
Inzwischen habe ich Unmengen von Socken, Mützen, Fingerhandschuhe fertiggestellt und das nächste Projekt wird eine Strickjacke mit Muster, schönem Kragen und Reissverschluss. Und mit diesem Buch bin ich mir sicher, dass auch das gelingen wird!
Das Buch ist m.E. schon für Anfänger geeignet, ich war ja auch einer. Wenn man bei Null anfängt sollte man nicht so schnell aufgeben und Geduld mitbringen, denn jeder Anfang ist schwer.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden