Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Januar 2011
Habe mir als ambitionierter Fotograf viel viel mehr erwartet.
Wenn das ein Profibuch ist, was bin dann ich. Der Inhalt hat
mich schwer entäuscht. Ich dachte da geht es ums Fotografieren
und Tipps, stattdessen werden Seitenweise Objektive beschrieben,
als ob man das nicht auf der Herstellerseite auch tun kann. Ausserdem
wurden grössenteils die Angaben des Herstellers einfach reinkopiert.
Der Vergleich mit anderen Kameras (Vorgängermodell und Fremdmarken)
ist auch voll daneben. Hier sollte es nur um die D300s gehen.

Gesamturteil von mir: herausgeschmissenes Geld, absolut nicht zu em-
pfehlen, wenn man nur ein bisschen Fotografieren kann.
11 Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2011
Ich habe mir das Buch gekauft, um den Umgang mit meiner neuen D300s zu lernen. Schon nach wenigen Seiten musste ich jedoch feststellen, dass das Buch nicht hält, was der ambitionierte Titel verspricht. Ganz ehrlich: Hinter der hübschen Fassade versteckt sich nicht weniger, aber leider auch nicht mehr als ein ganz banales und in Grunde recht oberflächliches Handbuch mit einer kurzen Beschreibung aller Einzelfunktionen der Kamera. Die wirklich brauchbaren Tipps und Tricks, die man von einem "Profibuch" zur Kamera ebenso erwartet wie nützliches Hintergrundwissen, sucht man mehr oder weniger vergebens.
Ok, ich will das Buch nicht schlechter machen als es ist, denn es bietet ja schließlich auch ein paar Tipps fürs bessere Fotografieren! Allerdings gehen diese m. E. am Niveau - und damit an der Zielgruppe - der D300s deutlich vorbei. Abgesehen von einigen recht anspruchvollen Abhandlungen über theoretische Sachverhalte liegen die Tipps des verführerisch als "Profibuch" bezeichneten Werkes allenfalls auf einem besseren Einsteigerniveau, während sich die Kamera stattdessen an fortgeschrittene Hobbyfotografen UND Profis richtet.
Daher kann ich an dieser Stelle nur sagen: Ich selbst bin noch weit vom Profifotografen entfernt und finde die vorhandenen Tipps äußerst banal. Ganz im Gegensatz dazu sind die theoretischen Abhandlungen sehr fundiert, was jedoch deren Nutzen für die praktische Anwendung im Alltag eines Fotografen in keinster Weise steigern dürfte. Wer allerdings eine haptische Alternative zum PDF-Handbuch sowie eine Übersicht von relevanten Nikon-Produkten sucht, der ist mit diesem Buch durchaus gut beraten. Hinzu kommt die Tatsache, dass der solide Einband ebenso wie der vielversprechende Name des Buches im Bücherregal einfach gut aussehen...
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2010
Das Profibuch ist es nicht, aber eine gute Hilfe für den Einstieg in die Kamera und es ist verwendbar als Entscheidungshilfe bei der Erweiterung der Resourcen wenn man nur Nikon Produkte kaufen will. Doch leider wird in dem Buch auf nichts weiterführend eingegangen, auf dem nicht Nikon steht oder nicht im Lieferumfang einer Komponente von Nikon war. Bei der Software hätte ich zum Beispiel schon noch eine Bemerkung zu Lightroom und Aperture erwartet, genauso wie mir bei der Vorstellung von Zubehör und Objektiven der eine oder andere Fremdhersteller fehlt. Klar, alles geht nicht, aber der eine oder andere Blick rechts oder links zu einem anderen Hersteller wär schon auch wichtig gewesen und hätte das Buch vielleicht doch noch zu einen Profibuch werden lassen können?! Für ein Buch welches augenscheinlich von ColorFoto gesponsert ist macht es einen zu starken Eindruck das es von Nikon gekauft ist!
Als Anleitung und Ersatz der mit der Kamera gelieferten eine sehr schönes Buch mit guten Tips und Erklärungen zu der Kamera Einstellung, aber kein Profibuch.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2011
Ich beschäftige mich seit 18 Monaten mit Fotographie. Ich würde mich nicht als Profi bezeichnen, kann aber sehr wohl mit einer DSLR und deren Funktionen über den Automatikmodus hinaus umgehen und brauchbare Bilder machen. Da ich mir vor etwa einem halben Jahr die D300s zugelegt habe und Nikon für eine Gebrauchsanweisung genauso viel Geld verlangen würde, habe ich mich für dieses Buch entschieden. Nicht zuletzt wegen der in Aussicht gestellten Weißabgleichskarte.

Jetzt zum Buch: Zuerst einmal wird der Unterschied zum Vorgängermodell eingehend beleuchtet. Das ist ev. für einen Käufer interessant, der Kunden über das neue Modell beraten soll, nicht aber für einen, der schon eine Kamera zu hause hat.
Danach wird viel über die Funktionen gesagt, die diese Kamera hat. Ein besseres Werbeprospekt.

Ich hätte mir von einem Profibuch erwartet, dass Tips und Tricks für schnelleres, effizienteres Arbeiten zu finden sind. Falsch gedacht. Bsp. Weißabgleich mit Weißabgleichskarte: Ich hätte gehofft, dass in so einem Buch steht, wie man einen manuellen Weißabgleich durchführt. Wenn eine Karte beiliegt gleich mit dieser. Aber in dem Buch ist nur angeführt, dass man das machen kann und die Karte ist für einen Weißabgleich unbrauchbar.

Ansonsten ist der Inhalt des Buches für all diejenigen interessant, die noch nie eine DSLR in der Hand hatten. Und selbst für diese Leser wäre das Buch das Geld nicht wert.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2014
Also Profibuch ist es würd ich sagen sehr hoch gegriffen, auch hier fangt man bei Adam an.
Ein Profibuch liest sich dann doch anders, allerdings als Neueinsteiger kann man es durchaus Kaufen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2013
Das schreiben dieser Rezension finde ich reichlich überflüssig. Warum reicht ein "Gefällt mir sehr " nicht?
Werde unter diesen Umständen von weiteren Beurteilungen absehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2013
ein tolles Buch. Gute Bildbeschreibungen. Kann ich weiterempfehlen.xxxx xxx xxx xxx xxxx xxxx xxxx xxxx xxxx xxxx xxx xxxx xx
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2010
Profibuch Nikon D300s - Kameratechnik, Objektive & Blitzgeräte, Fotoschule. Inkl. Weißabgleichskarte

Sehr gute Darstellung der einzelnen Funktionen der Kamera. Einfach zu verstehen, geht nicht zu sehr in die Tiefe, aber doch so weit, dass man die Funktionen verstehen und anwenden kann. Das Buch hebt sich doch sehr positiv ab von den einfachen Klickanleitungen nach dem Motto: stellen Sie Ihre Kamera so und so ein... und Sie haben ein perfektes Photo, ohne dass auf das Warum eingegangen wird.

Sehr gute Hinweis auch im Kapitel Nikon-Software mit Verweisen auf Photoshop auch in Bezug zur Frage wie verhindere ich, dass die Photos nach mehrmaliger Bearbeitung immer schlechter werden, bzw. nach Änderung der EXIF-Daten (insbesondere unter Windows 7) nicht mehr lesbar sind.

Einfache und gute Tipps u.a. auch für den Bereich Porträt-Fotographie.

Für mich war das Buch eine freudige Bereicherung (Hobbyphotopraph mit Perfektionszwang)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2011
klasse geschrieben, fundierte Erklärungen, sehr ausführlich ( vor allem im Vergleich zu anderen D300s - Büchern) und trotzdem fokussiert dargestellt, gute Beispielbilder, bin seit Stunden beschäftigt mit lesen, Kamera einstellen, fotografieren, Ergebnis vergleichen, lesen und so weiter
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2010
Für mich eine gelungene Mischung aus Kamerainformation und Techniktipps. Die Kapitel zu Weißabgleich, Objektiven sowie die Fototipps waren hilfreich, umfangreich und praxisnah. Ein Buch, das für ambitionierte Hobbyfotografen geeignet ist. Empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden