Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


43 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Erwartungen wurden übertroffen!
Da ich bereits die zweite Auflage der PHP Studienausgabe vor gut einem Jahr erworben hatte und Tiefergehende Einblicke in die Entwicklung von Webanwendungen erhalten wollte, habe ich mich dazu entschlossen das vorliegende Buch zu kaufen und siehe da es ist genau das Richtige.

Was die objektorientierte Arbeitsweise betrifft bin ich durch meine Jahrelange Arbeit...
Veröffentlicht am 14. August 2007 von Oliver Lockner

versus
39 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Weniger wäre mehr
Ich suchte ein Buch zum Thema Objektorientierung mit PHP5, bekommen habe ich ein buntes Sammelsurium. Bevor auf Seite 155 endlich auf die Objektorientierung eingegangen wird, mußte ich mich durch "Softwareentwicklung" und "Prozedurale Programmierung" quälen. Was interessieren mich bei diesem Buchtitel aber z. B. Konfigurationsmanagement, das V-Modell, Extreme...
Veröffentlicht am 18. Juli 2008 von S.Vimes


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

39 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Weniger wäre mehr, 18. Juli 2008
Ich suchte ein Buch zum Thema Objektorientierung mit PHP5, bekommen habe ich ein buntes Sammelsurium. Bevor auf Seite 155 endlich auf die Objektorientierung eingegangen wird, mußte ich mich durch "Softwareentwicklung" und "Prozedurale Programmierung" quälen. Was interessieren mich bei diesem Buchtitel aber z. B. Konfigurationsmanagement, das V-Modell, Extreme Programming usw.? Auch die Konventionen unter php4 kümmern mich nicht wirklich, dann hätte ich mir ein anderes Buch gekauft.
Bei den Inhalten zur objektorientierten Programmierung hätte ich mir ein Beispiel gewünscht, bei dem der Leser anhand eines Projekts Schritt für Schritt von der Aufgabe bis zum fertigen Programm geführt wird. Stattdessen werden teilweise Definitionen an Definitionen gereiht und das über Seiten, sehr trocken und nicht sehr hilfreich.
Und noch ein Tipp, wer das "Praxisbuch Objektorientierung" (Lahres, Raýman) besitzen sollte, braucht die "Objektorientierte Programmierung mit PHP5" nicht unbedingt zu kaufen, nur ein Beispiel:

Lahres, Raýman Kapitel 3.1.(openbook-Version): "Verschleierung von Abhängigkeiten [Absatz] Hierbei sollten Sie aber darauf achten, dass Sie bestehende Abhängigkeiten durch die Einführung eines vermittelnden Moduls nicht verschleiern. Eine naive Umsetzung der geschilderten Regel könnte im Extremfall jegliche Kommunikation zwischen Modulen über ein zentrales Kommunikationsmodul leiten. Damit hätten Sie die oben dargestellte sternförmige Kommunikationsstruktur erreicht, jedes Modul korrespondiert nur mit genau einem anderen Modul."

Bei M.Kannengiesser lautet der Abschnitt (S.177): "Verschleierung von Abhängigkeiten [Absatz] Bei der Kopplung von Modulen sollten Sie möglichst darauf achten, dass Sie bestehende Abhängigkeiten durch die Einführung eines vermittelnden Moduls nicht verschleiern. Eine naive Umsetzung der geschilderten Regel könnte im Extremfall jegliche Kommunikation zwischen Modulen über ein zentrales Kommunikationsmodul leiten. Damit hätten Sie die in der Abbildung dargestellte sternförmige Kommunikationsstruktur erreicht, jedes Modul korrespondiert ausschließlich mit genau einem weiteren Modul."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Erwartungen wurden übertroffen!, 14. August 2007
Da ich bereits die zweite Auflage der PHP Studienausgabe vor gut einem Jahr erworben hatte und Tiefergehende Einblicke in die Entwicklung von Webanwendungen erhalten wollte, habe ich mich dazu entschlossen das vorliegende Buch zu kaufen und siehe da es ist genau das Richtige.

Was die objektorientierte Arbeitsweise betrifft bin ich durch meine Jahrelange Arbeit als Java-Entwickler bereits vorbelastet gewesen. Gleich vorweg die Ausarbeitung und Themenauswahl sind aus meiner Sicht hervorragend gelungen und eignen sich zum Selbststudium. Was man leider nicht von allen Büchern zum Thema OOP behaupten kann.

Man wird nicht wie erwartet mit theoretischen Einführungsfloskeln überhäuft, sondern erhält als erstes einen Überblick über Entwicklung von Software bzw. Webanwendungen. Hierbei kommen unter anderem Themen wie Phasen der Softwareentwicklung, extreme programming und Sicherheitsrisiken zur Sprache. Der Umstieg von der prozeduralen zur objektorientierten Programmierung wird einem durch das zweite Kapitel erleichtert. Das dritte Kapitel liefert eine umfassende und vollständige Beschreibung des Themas OOP. Das vierte Kapitel liefert die Optionen und Syntax die einem durch PHP in Punkto OOP geboten wird. Vom Kapitel zum Thema Entwurfsmuster und Model-View-Controller war ich besonders beeindruckt, da es endlich mal jemand verstanden hat zweckgebunden und sinnvoll die Einsatzmöglichkeiten, Sinn und Zweck der Entwurfsmuster zu beschreiben ohne unendlich weit ausholen zu müssen. Kapitel zu Themen, wie Fehlerbehandlung (Exceptions), Qualitätssicherung, Dokumentation runden den positiven Gesamteindruck ab.

Es geht jedoch noch weiter, im achten Kapitel liefert der Autor Praxis pur (MySQLi, PDO, GD, etc.). Der Anhang liefert den krönenden Abschluss. Es werden Themen wie Codegeneratoren, Frameworks, Sicherheit und ein ArgoUML Crashkurs abgeliefert.

Die Buch-CD erleichtert das Durcharbeiten der diversen Skriptvorlagen und die diversen beigefügten Tools und Anwendungen (wie ArgoUML, Maguma Workbench, Zend Studio, etc.) ermöglichen einen Idealen Einstieg in die Entwicklung von umfangreichen Webanwendungen.

Eine Anmerkung zum Schluss, besonders gut gefallen hat mir der umfangreiche Index (16 Seiten). Die gezielte Suche wird hierdurch zum Kinderspiel.

Abschließend kann ich sagen das Buch ist jeden Cent wert und daher erhält es von mir die volle Punktzahl fünf Sterne plus. Noch eine Anmerkung, Entwickler die sich bisher nicht an OOP heran getraut haben, können ruhigen Gewissens zugreifen. Eines ist sicher OOP wird danach keine unbekannte Größe mehr sein!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bin zufrieden, 3. September 2009
Wer mehr über Softwareentwicklung erfahren möchte, als reine Quellcode-Beispiele, für den ist dieses Buch genau richtig. Viele leicht verständliche Beispiele zu den Themen der Objektorientierten Softwareentwicklung.

Natürlich fehlen auch Quellcode-Beispiele nicht. Ein paar Grundkenntnisse sollte man allerdings schon mitbringen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen PHP 5 Objektorientierte Programierung von Mathias Kannengiesser, 10. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Objektorientierte Programmierung mit PHP 5: Studienausgabe. Robuste und sichere Webanwendungen mit PHP erstellen (Gebundene Ausgabe)
Objektorientierte Programmierung mit PHP 5: Studienausgabe. Robuste und sichere Webanwendungen mit PHP erstellen
Liebe Leser,
als Vorbereitung auf die Zertifizierung zum Web-Developer 2.0 kaufte ich mir die 2. aktuelle Auflage von Herrn Kannengiessers Buch PHP5 Objektorientierte Programmierung. Wer Trivialstbeispiele liebt, in den ersten 200 Seiten eine Kurzabhandlung des Softwareengineerings, Rekursion und prozedurale Programmierung benötigt und mehrere Seiten ARRAY PHP-Funktionen (auch PHP4) gelistet haben will, hier kann er sie finden. Es gibt aber auch bessere Quellen im Internet. Ich dachte ich hätte ein Buch über Objektobjektorientierte Programmierung PHP5! gekauft. An einem Kurstag war der Nährwert größer als auf den ersten 200 Seiten dieses Buchs. Auch die folgenden Seiten konnten für mich keinen Wertzuwachs generieren. Zu meinem Hintergrund - natürlich habe ich das entsprechende Fachgebiet studiert. Seit 1989 befasse ich mich professionell mit der Softwareentwicklung, Softwareengineering, Prozessmanagement, Projektmanagement und bin zertifizierter Qualitätsmanager mit weit über 10 Jahren Berufserfahrung. Dieses PHP5-Buch war eine große Enttäuschung für mich, ich würde es nicht mehr kaufen und auch keinem Anfänger empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wer Kannengiesser nicht kennt, kennt PHP nicht., 13. August 2007
"Know-how ist blau" - so lautet der Wahlspruch, dem sich die "Franzis Professional Series" verpflichtet hat. Passend dazu ist der Name Kannengiesser unwiderruflich mit PHP verbunden. Nicht umsonst sagt man: "Wer Kannengiesser nicht kennt, kennt PHP nicht". Des öfteren schreibt Matthias Kannengiesser Fachbücher zusammen mit seiner Schwester Selma-Caroline, hier jedoch gibt es ein Einzelwerk von Matthias im bekannten blauen Franzisstil.

"Objektorientierte Programmierung mit PHP5" ist ein 696 Seiten umfangreiches Werk, das (endlich einmal) als Hardcoverversion erscheint. Das stabile Buch beinhaltet 116 Abbildungen und eine CD-ROM, auf der sich einige nützliche Tools und Scripte befinden. Insgesamt ist das Werk in acht umfangreiche Kapitel unterteilt.

Abschließend gibt es noch einige Kapitel über Zusatztools, UML und ähnliches. Wie so oft kommt hier auch die Sicherheit zu kurz. Die Ansätze sind interessant, aber Sicherheit sollte nicht so kurz und dann auch noch hinter den eigentlichen Themen besprochen werden. Gerade im Web 2.0 Zeitalter sind injections keine Seltenheit, für die Zukunft wäre etwas mehr Umfang und etwas mehr Aufmerksamkeit sehr wünschenswert.
Die beigelegte CD ist recht nett und hat einige Tools dabei, die man gebrauchen kann, allerdings könnte man die Ausgabe auch ein wenig überarbeiten. Die simple Ausgabe von Quelltext in einem Webseitendokument entspricht nicht mehr dem hohen Niveau des Buches.

Fazit:
Ein weiteres gutes Buch aus dem Hause Kannengiesser, dass wieder einmal eine Bereicherung für die "Professional Series" ist. Allerdings könnte man die Sicherheit mehr in den Mittelpunkt rücken und die CD-Inhalte einmal überarbeiten. Das Buch als Hardcover auf den Markt zu bringen ist sehr gut, da die instabilen Softcoverversionen bei so vielen Seiten nicht sinnvoll sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gutes schwammiges Buch, 12. August 2009
Meines fällt auseinander. Damit meine ich nicht das Buch an sich sondern den Inhalt. So gut es auch ist, die Quellenangaben fallen sehr sehr Mager aus - nur wenige Internetadressen ohne Bezug in den Anhang geklatscht. Im Grunde genommen gibt es keine Quellen, da die im Anhang genannten lediglich eine "Auflistung weiterer nützlicher Quellen" darstellen. Großer Punkteabzug!

Dabei wäre das die Krone für das Buch, da es recht umfangreich ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Objektorientierte Programmierung mit PHP 5: Studienausgabe. Robuste und sichere Webanwendungen mit PHP erstellen
Gebraucht & neu ab: EUR 4,26
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen