Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine nette Geschichte
Die Geschichte ist zauberhaft gezeichnet, reicht aber meiner Ansicht nach nicht an die anderen Geschichten von Nordqvist heran.

Der Zauber von Pettersson und Findus wird hier nicht erreicht. Vielleicht fehlt einfach die kindliche Identifikationsfigur.

Die Geschichte ist schnell erzählt: Großvater findet seinen Hut nicht mehr. Damit ist der...
Veröffentlicht am 25. November 2007 von SteffiSie

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das Buch ist okay
Eigentlich wollte ich ein Buch von Findus und Petteson kaufen. Habe mich beim bestellen wohl verguckt, weil es der gleiche Autor war.
Die Geschichte war aber trotzdem ganz nett. Für meinen 7 Jahre alten Sohn war der Sinn der Geschichte aber doch etwas schwer zu verstehen.
Veröffentlicht am 17. April 2012 von Altenberg


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine nette Geschichte, 25. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Die verrückte Hutjagd (Gebundene Ausgabe)
Die Geschichte ist zauberhaft gezeichnet, reicht aber meiner Ansicht nach nicht an die anderen Geschichten von Nordqvist heran.

Der Zauber von Pettersson und Findus wird hier nicht erreicht. Vielleicht fehlt einfach die kindliche Identifikationsfigur.

Die Geschichte ist schnell erzählt: Großvater findet seinen Hut nicht mehr. Damit ist der Tag praktisch gelaufen, es sei denn, seine Suche nach dem Hut wird erfolgreich sein. Zunächst aber verläuft die Suche mehr als abenteuerlich und Großvater gerät von einer merkwürdigen Situation in die andere.

Ohne zuviel verraten zu wollen: Am Ende erinnert Großvater sich an seine eigene Kindheit und hier liegt für mich der "Knackpunkt", an dem einfach etwas fehlt - diese sentimentalen Gefühle, die Großvater da hat, können von Erwachsenen sicher eher nachvollzogen werden als von Kindern.

Insofern bleibt die Geschichte natürlich dennoch schön und warmherzig, aber sie ist gerade als Vorlesegeschichte für Kinder nur bedingt geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer sucht, der findet...ganz unerwartete Dinge., 25. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Die verrückte Hutjagd (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist eine veränderte Neuauflage des Buches "Die Hutjagd". Die Umschlaggestaltung zeigt eine im Buch vorhandene Szene.

Sven Nordqvist hat hier ein sehr nachdenkliches Kinderbuch geschrieben mit verrückten, skurrilen Illustration in seiner üblichen detailreichen, abgedrehten Form. Der Reichtum der Bilder lebt im Verborgenen. Dieses Buch hat mit Petterson und Findus nur den Zeichenstil gemeinsam, die Geschichte ist eine andere, die in sich abgeschlossen wirkt.

Die Hauptfigur ist ein kleiner, alter Mann, Großvater genannt. Großvater wacht eines Morgens auf und findet seinen Hut nicht mehr - nur einen Zinnsoldaten, wütend fragt er seinen gelassenen Hund, der gibt ihm einen Tipp: trink einen Kaffee und geh zum Hühnerstall. Ohne seinen Hut kann er nicht sein, deshalb begibt er sich nach dem Kaffee zum Huhn. Das wiederum empfiehlt ihm einen Kaffee mit Keks, darin findet Großvater eine halbe, alte Uhrenkette. Das Huhn schickt ihn in die verfallene Scheune zu Jemand. Wer das ist, erfahren wir nicht, denn Jemand ist nicht da, aber er bietet Großvater eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen an. Ein Spielzeugauto bringt ihm eine Botschaft. Er soll nach dem Hut beim Gerümpel suchen. Großvater entdeckt aber nur ein altes Klappmesser. Da entdeckt er das Auto wieder und verfolgt dessen Spur. Er landet beim Schneidermeister, der ihm ebenfalls eine Tasse Kaffee spendiert, darin findet Großvater einen Magneten. Der Schneidermeister sieht den Hut am Fenster vorbeifliegen und Großvater begibt sich wieder auf die Suche. Diesmal begegnet er einem fahrenden Händlerkaninchen. Einen Hut hat er nicht zu bieten, dafür ein tolles altes Motorrad, während er es sucht, begutachtet Großvater den Händlerstand und entdeckt in einer Gratisbox eine alte Trillerpfeife. Das Kaninchen kann das Motorrad nicht starten, weil es alt und kaputt ist. Großvater aber kennt sich aus und repariert im Handumdrehen das gute Stück, eine Bugatti. Gemeinsam sausen sie los, über Stock und Stein, der Großvater zum Verhängnis wird. Er fliegt aus dem Beiwagen mit einem Rückwärtssalto und fällt auf eine warme Sommerwiese, während Kaninchen davonbraust. Ganz allein begutachtet er die gefundenen Dinge und breitet sie vor sich aus.

Ein Hut lässt sich ersetzen, dieser Schatz aber nicht. Warum nicht, das müsst ihr schon selber lesen. Es ist eine philosophische Geschichte, die ich nur wärmstens empfehlen kann für Menschen mit einem wachen Verstand, viel Fantasie und einer guten Assoziationsgabe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderschön wunderbar, 11. Dezember 2007
Von 
Heinz Worm "Heinosch" (Westereiden, Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die verrückte Hutjagd (Gebundene Ausgabe)
Wir finden das ist mit die schönste Geschichte von Sven Nordqvist!!Sie ist lustig erzählt, wie immer in seinen Büchern, mit einem unerwarteten Ende, das zum nachdenken anregt! Die Kinder waren zuerst etwas verduzt, aber als ich mit ihnen darüber gesprochen habe, fanden sie das Großvater ja großes Glück hatte einen so wertvollen Schatz wiedergefunden zu haben. Für Nordqvist- Fans auf jedenfall ein Muß, auch mit der altbekannten Illustration!
Auf jeden Fall kaufenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das Buch ist okay, 17. April 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die verrückte Hutjagd (Gebundene Ausgabe)
Eigentlich wollte ich ein Buch von Findus und Petteson kaufen. Habe mich beim bestellen wohl verguckt, weil es der gleiche Autor war.
Die Geschichte war aber trotzdem ganz nett. Für meinen 7 Jahre alten Sohn war der Sinn der Geschichte aber doch etwas schwer zu verstehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein philosophisches Kinderbuch, 25. März 2010
Dieses Buch ist eine überarbeitete Neuauflage des Buches "Die Hutjagd". Die Covergestaltung zeigt eine im Buch vorhandene Szene.

Sven Nordqvist hat hier ein sehr nachdenkliches Kinderbuch geschrieben mit verrückten, skurrilen Illustration in seiner üblichen detailreichen, abgedrehten Form. Der Reichtum der Bilder lebt im Verborgenen. Dieses Buch hat mit Petterson und Findus nur den Zeichenstil gemeinsam, die Geschichte ist eine andere, die in sich abgeschlossen wirkt.

Die Hauptfigur ist ein kleiner, alter Mann, Großvater genannt. Großvater wacht eines Morgens auf und findet seinen Hut nicht mehr - nur einen Zinnsoldaten, wütend fragt er seinen gelassenen Hund, der gibt ihm einen Tipp: trink einen Kaffee und geh zum Hühnerstall. Ohne seinen Hut kann er nicht sein, deshalb begibt er sich nach dem Kaffee zum Huhn. Das wiederum empfiehlt ihm einen Kaffee mit Keks, darin findet Großvater eine halbe, alte Uhrenkette. Das Huhn schickt ihn in die verfallene Scheune zu Jemand. Wer das ist, erfahren wir nicht, denn Jemand ist nicht da, aber er bietet Großvater eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen an. Ein Spielzeugauto bringt ihm eine Botschaft. Er soll nach dem Hut beim Gerümpel suchen. Großvater entdeckt aber nur ein altes Klappmesser. Da sieht er das Auto wieder und verfolgt dessen Spur. Er landet beim Schneidermeister, der ihm ebenfalls eine Tasse Kaffee spendiert, darin findet Großvater einen Magneten. Der Schneidermeister sieht den Hut am Fenster vorbeifliegen und Großvater begibt sich wieder auf die Suche. Diesmal begegnet er einem fahrenden Händlerkaninchen. Einen Hut hat es nicht zu bieten, dafür ein tolles altes Motorrad, während das Kaninchen sucht, begutachtet Großvater den Händlerstand und entdeckt in einer Gratisbox eine alte Trillerpfeife. Das Kaninchen kann das Motorrad nicht starten, weil es alt und kaputt ist. Großvater aber kennt sich aus und repariert im Handumdrehen das gute Stück, eine Bugatti. Gemeinsam sausen sie los, über Stock und Stein, der Großvater zum Verhängnis wird. Er fliegt aus dem Beiwagen mit einem Rückwärtssalto und fällt auf eine warme Sommerwiese, während Kaninchen davonbraust. Ganz allein begutachtet er die gefundenen Dinge und breitet sie vor sich aus.

Ein Hut lässt sich ersetzen, dieser Schatz aber nicht. Warum nicht, das müsst ihr schon selber lesen. Es ist eine philosophische Geschichte, die ich nur wärmstens empfehlen kann für Menschen mit einem wachen Verstand, viel Fantasie und einer guten Assoziationsgabe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Bestes Kinderbuch aller Zeiten!, 10. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Die verrückte Hutjagd (Gebundene Ausgabe)
Ich kenne dieses Buch noch aus meiner Kindheit (die Ausgabe "Die Hutjagd" ist von 1989) und es ist einfach nur großartig. Die Geschichte ist wunderschön und die Zeichnungen, wie man es auch von Pettersson und Findus kennt, traumhaft. Ich glaube, dass dieses Buch auch etwas für jüngere Kinder sein kann, wenn man sich Zeit nimmt. Ich jedenfalls kann mich nicht an Schwierigkeiten bezüglich des Verstehens des Inhalts erinnern. Nur empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Lustig, 16. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die verrückte Hutjagd (Gebundene Ausgabe)
Der Opa sucht seinen Hut und findet Erinnerungen. Ich mag die Zeichnungen von Sven Nordqist.
Kindgemäß läuft der Opa im Nachthemd los, für uns Erwachsene ist das undenkbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Die verrückte Hutjagd, 7. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Die verrückte Hutjagd (Gebundene Ausgabe)
Für Nordqvist-Kenner gut zu genießen. aber Findus und Petterson ist es nicht.
ganz toll zum immer wieder vor lesen.
Empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Buch., 3. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die verrückte Hutjagd (Gebundene Ausgabe)
Ein tolles Buch zum Lesen und Anschauen. Liebevoll gestaltet und geschrieben. Für Liebhaber von Peterson und Findus ein unbedingtes Muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen klassischer Sven :), 26. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die verrückte Hutjagd (Gebundene Ausgabe)
in unserem Bücherregal sollte dringend mehr von Sven stehen ! Definitiv. Kindgerecht und auch für jeden Erwachsenen machen seine Bücher einfach Spaß :)
Bei Findus und Petersson hatte er das Herz meines Kindes, sowie von uns Eltern bereits im Sturm erobert, mit der verrückten Hutjagd hat er schon wieder einen sympathischen alten Herrn gezaubert, einfach toll ! Danke !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die verrückte Hutjagd
Die verrückte Hutjagd von Sven Nordqvist (Gebundene Ausgabe - August 2007)
EUR 12,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen