newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

33
4,8 von 5 Sternen
Die schönsten griechischen Sagen
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:12,90 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Januar 2008
Unsere Tochter (fast 7) hat dieses Buch zu Weihnachten erhalten und an den folgenden Tagen nur selten aus der Hand gelegt. Sie fand die Geschichten toll und hat sie sich mit Begeisterung vorlesen lassen und selber (vor)gelesen oder erzählt oder nachgespielt oder... Egal wer zu Besuch kam oder besucht wurde, sie hatte immer ein prima Diskussionsthema - und da jeder 'irgendwas', aber praktisch keiner 'so viel wie sie' wusste, gab es immer was zu besprechen. Im Buch werden nicht nur die Geschichten sehr kindgerecht (aber keinesfalls kindisch) erzählt, es gibt auch immer wieder Hinweise und Querverweise, die sich im Gespräch als sehr nützlich erweisen: z.B. wie die entsprechenden Götter bei den Römern hießen, oder mit welchen Gegenständen die Helden oder Götter typischerweise auf Gemälden abgebildet werden, oder welche 'Spitznamen' sie noch haben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Februar 2007
Dimiter Inkiow ist es mit diesem Buch wunderbar gelungen, Kindern auf witzige und spannende Weise die griechische Mythologie näher zu bringen. Das Buch ist sowohl für jüngere als auch für ältere Kinder geeignet. Die wunderbaren Geschichten regen die Fantasie an und lassen sich sehr spannend lesen oder auch vorlesen. Sehr zu empfehlen als Einstieg in die Welt der griechischen Sagen, jedes Kind sollte sie irgendwann kennenlernen, denn sie begegnen uns alltäglich und lassen Kinder auf wundersame Art unsere Welt begreifen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Ich habe "Die schönsten griechischen Sagen" gekauft, um sie meinem Sohn (7 Jahre) vorzulesen und um meine eigenen Erinnerungen wieder ein bisschen aufzufischen.
Die Geschichten haben uns beiden gut gefallen. Sie hatten genau die richtige Länge (2-4 Seiten), um jeden Tag 1-2 Geschichten zu schaffen.
Ich kann das Buch weiterempfehlen und habe mir gleich den anderen Teil bestellt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Juni 2010
Mein Zuhörer beim Vorlesen ist erst 6 und fand's super, er ist aber für sein Alter auch ein extrem guter Zuhörer. Und das ist bei diesem Buch auch ein Stück weit erforderlich. Sehr viele (z.T. schwierige) Namen und Charaktere, die man sich merken muss und verstehen muss, um den Faden nicht zu verlieren.
Davon ab kann ich's auch für den erwachsenen Vorleser, der in Sachen griechische Sagen keine große Vorbildung mitbringt, wärmstens empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Mai 2015
Mein Sohn (fast 5) und ich haben dieses Buch am Stück gelesen und waren begeistert !
Nun werden wir uns die anderen Bücher auch kaufen . Diese Einschätzung dürften aber wahrscheinlich nur Eltern teilen,
die ihren Kindern auch Bücher von Hans C. Andersen o.ä. vorlesen. Sagen möchte ich damit , dass es für manche Eltern vielleicht zu brutal ist .Wenn ich mir unsicher bin lese ich die Bücher erstmal alleine ;)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. September 2009
Es ist einfach das wunderschönste Buch für Kinder über diese Welt, wunderbar erzählt mit wunderschönen, pfiffigen Bildern. Stellt bei meinen Söhnen Yu-gi-oh und wie sie alle heißen voll in den Schatten.

Und das Beste, man lernt auch noch was dabei (ich auch).

Input ohne Ende mit mega viel Phantasie - und erzählt den Kampf Gut/Böse ohne erhobenen Zeigefinger - zeigt Moral mit der unsere Welt ein bisschen schöner würde, einfach nur spannend und tolle Geschichten in einer fesselnden Sprache von Inkiow und absolut im hier und jetzt.

Wir können nicht genug davon bekommen, zu Weihnachten gibt es weitere Hörbücher - die der Hammer sind - und Bücher davon.

Ich kann es auch nur für kleinere Kinder empfehlten, wir haben letztes Jahr mit "Als Zeus der Kragen platzte" angefangen, der kleine Sohn war 5, der große 7. Unsere Welt ist auch nicht immer nur schön, und im Kindergarten und in der Schule werden die Kinder auch mit ihr "belästigt". Wir können sie nicht von der Welt fernhalten und in diesen Geschichten siegt immer das Gute und jeder ist zu jeder Zeit für das verantwortlich was er tut, und auch für das was er nicht tut - auch die Götter sind manchmal Böse und machen Fehler (wir Eltern auch), bedauern sie und versuchen sie wieder gut zu machen.

Diese Geschichten sind so voller Moral und menschlicher Wärme, zeigen menschliche Fehler mit einem Augenzwinkern und die ganz Bösen werden früher oder später ganz doll bestraft. So will ich meinen Kindern die Welt erklären. Damit können wir gut leben. Uneingeschränkt zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 17. März 2015
Gekauft um unsere 10jährige zum Lesen zu motivieren. Nachdem bislang alles andere gescheitert ist, ein letzter fast schon verzweifelter
Versuch. Und -- kaum zu glauben -- es hat geklappt.
Die Geschichten sind soweit abgeschlossen und ausreichend kurz. Und die griechische Mythologie verfehlt auch im 3. Jahrtausend nicht ihre
Wirkung! Bis auf die etwas kompliziert anmutenden Namen (für eine 10jährige) einfach nur toll.
Ich würde das Buch jederzeit wieder kaufen. Nachdem wir langsam bei der letzten Geschichte angelangt sind, müssen wir uns schon überlegen, wie es lesetechnisch weitergeht...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. April 2006
Gerade Kinder können tief in Phantasiewelten eintauchen, was man ja z.B. am Erfolg der „Herr der Ringe" u.ä. sieht.
Eigentlich ist Griechenland ja recht weit weg. Trotzdem kennen doch sehr viele Sagen aus diesem Land und Sprachraum. Griechenland hat in vieler Hinsicht unser heutiges Bild des westlichen Abendlandes geprägt. Wer kennt nicht den Begriff aus dem Bereich der Psychoanalyse: den Ödipus Komplex. So ganz ungefähr wissen sicher viele, worum es dabei geht, aber wer kennt die Geschichte, die diesem Komplex dem Namen gab? Aber auch sehr viele andere Geschichten aus der griechischen Antike gilt es kennen zu lernen, die eigentlich noch um einiges interessanter sind, wie ich finde. Die Sagen lassen sich auf einer eher oberflächlichen Ebene lesen und auch verstehen. Sie bieten, dem, der aber auch gerne etwas tiefer gedanklich gehen möchte, aber auch ein großes Reich, das es zu entdecken gilt.
Die Illustration ist nett und ansprechend gemacht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 13. Februar 2012
Nach "Wickie und die starken Männer" musste ich für meinen Sohn (6 1/2 Jahre alt) dieses Buch bestellen. Die Geschichten sind schön, gut verständlich und übersichtlich geschrieben. Die Bilder in dem Buch sind auch gut und helfen den Kindern sich die Geschichten und die Figuren noch besser vorstellen zu können. Das Buch bietet auch nach dem Lesen genug Gesprächsstoff. Wir werden auch noch "Die spannendsten griechieschen Sagen" dazubestellen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 24. Juli 2014
Ist schon schön, wenn die 10-jährige Tochter plötzlich von Achilles und Paris erzählt, den antiken Götterhimmel rezitiert und den Papa fragt, ob er denn weiß, wie unser Kontinent seinen Namen erhalten hat. Da muss der alte Lateiner auch noch mal in die inneren Datenbanken hinabsteigen. Meine Tochter mag das Buch sehr, verliehen haben wir es auch schon und es ist überall gut angekommen. Was will man mehr?!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Die spannendsten griechischen Sagen (Grosse Vorlesebücher)
Die spannendsten griechischen Sagen (Grosse Vorlesebücher) von Dimiter Inkiow (Gebundene Ausgabe - Februar 2007)
EUR 12,90


Die Abenteuer des Odysseus: Schulausgabe
Die Abenteuer des Odysseus: Schulausgabe von Dimiter Inkiow (Broschiert - 30. Dezember 2006)
EUR 4,95